[MORE INFO] Inputbinding Xbox One Wireless Controller (MAC)

Reports die hier hin verschoben werden benötigen mehr Informationen vom Spieler.
Das QA-Team wird mitteilen, welche Informationen benötigt werden.
User avatar
don_apple
Moderator
Posts: 7037
Joined: Thu Oct 28, 2010 9:31 pm
Location: Planet Earth

Re: [MORE INFO] Inputbinding Xbox One Wireless Controller (MAC)

Post by don_apple » Mon Sep 02, 2019 3:56 pm

@rookie: wilkommen im Forum!

Laut einer log.txt wird der Xbox Controller nicht als Gamepad erkannt:

Code: Select all

    Xbox Wireless Controller (VID: 02FD PID: 045E VER: FFFF Cat: UNKNOWN)
Wenn er richtig erkannt würde müsste da "GAMEPAD" anstatt "UNKNOWN" stehen.

Kannst du deshalb mal bitte versuchen ob sich das ändert wenn du die vom mir ein paar Beiträge weiter oben gepostete XboxWirelessController.xml Datei wie dort beschrieben einfügst?
Gruß/Regards,
don_apple

Apple iMac 27" (late 2013), Quad-Core i7 3.5 GHz, 16GB, Nvidia GTX 780M
Bitte benutzt das öffentliche Forum für Supportfragen und nicht PN/Please use the public forum for support questions and not PM
FS22 Bugtracker
log.txt Image Server Forenregeln Board rules

hende
Posts: 1
Joined: Wed Oct 23, 2019 8:17 pm

Re: [MORE INFO] Inputbinding Xbox One Wireless Controller (MAC)

Post by hende » Wed Oct 23, 2019 8:31 pm

Hello all,

Sorry for writing in English. I can write a few words in German, but want to try it first in English.

I managed to get the Xbox One Wireless controller working on OSX Catalina except for the LT and RT levers.

Please find the xml file attached. I placed it in the InputdevicesManual folder. All buttons work correctly and I had to assign RUN, ACCELLERATE and BRAKE to the up/down axe of the stick I also use for steering left and right.
I'll put my input bindings file also in the attachments. I use the right stick for steering, accelerate and brake.

Enjoy and I hope the failing LT and RT will be fixed in a future patch

Kind regards
Attachments
inputBinding.xml
Input binding file
(67.36 KiB) Downloaded 140 times
XboxWirelessController.xml
Controller definition
(1.94 KiB) Downloaded 149 times

Filefolder3
Posts: 8
Joined: Wed Jun 10, 2020 3:05 am

Re: [MORE INFO] Inputbinding Xbox One Wireless Controller (MAC)

Post by Filefolder3 » Sun Jan 10, 2021 11:22 pm

Has anyone gotten LT & RT to work? It's 2021 now any one of the most popular controllers still doesn't work on FS19 MAC...

Corsair
Posts: 3
Joined: Tue Jul 06, 2021 3:05 pm

Re: [MORE INFO] Inputbinding Xbox One Wireless Controller (MAC)

Post by Corsair » Tue Jul 06, 2021 3:08 pm

Hallo zusammen

Anscheinend gibt es das Problem mit den RT und LT Tasten immer noch bei der Verwendung am Mac. Sehr ärgerlich!

Kann mir jemand ein alternatives Gamepad für den LS19 empfehlen, dass ohne Einschränkungen funktioniert, wenn man es am MAC verwenden möchte?

Danke für eure Antworten.

Beste Grüsse Corsair

User avatar
don_apple
Moderator
Posts: 7037
Joined: Thu Oct 28, 2010 9:31 pm
Location: Planet Earth

Re: [MORE INFO] Inputbinding Xbox One Wireless Controller (MAC)

Post by don_apple » Tue Jul 06, 2021 5:05 pm

Corsair wrote:
Tue Jul 06, 2021 3:08 pm
Kann mir jemand ein alternatives Gamepad für den LS19 empfehlen, dass ohne Einschränkungen funktioniert, wenn man es am MAC verwenden möchte?
Willkommen im Forum!

Das Sony DualShock PS4 Gamepad funktioniert bei mir ohne Probleme mit FS19 auf macOS.
Gruß/Regards,
don_apple

Apple iMac 27" (late 2013), Quad-Core i7 3.5 GHz, 16GB, Nvidia GTX 780M
Bitte benutzt das öffentliche Forum für Supportfragen und nicht PN/Please use the public forum for support questions and not PM
FS22 Bugtracker
log.txt Image Server Forenregeln Board rules

User avatar
Jason06
Posts: 210
Joined: Sun Sep 06, 2020 11:59 am
Location: Essen (D)

Re: [MORE INFO] Inputbinding Xbox One Wireless Controller (MAC)

Post by Jason06 » Tue Jul 06, 2021 6:12 pm

Ich mache auf dem Mac ausgesprochen gute Erfahrungen mit dem Nimbus+ Controller (Bluetooth).
MacBook 16'' 2019 (2,4 GHz Intel i9), Nimbus+ Controller, Realismus-Fan und Hobby-Scripter

SAWOP87
Posts: 2
Joined: Tue Nov 23, 2021 11:50 am

Re: Inputbinding Xbox One Wireless Controller (MAC)

Post by SAWOP87 » Sat Nov 27, 2021 8:58 pm

don_apple wrote:
Wed May 08, 2019 7:21 pm
OK, die log.txt bestätigt meine Vermutung das der Controller vom Spiel nicht richtig erkannt wird:

Code: Select all

  Devices:
    Xbox Wireless Controller (VID: 02FD PID: 045E VER: FFFF Cat: UNKNOWN)
      Number of Axes: 4
      Number of Buttons: 21
Wenn er vom Spiel richtig erkannt werden würde sollte da bei "Cat:" nicht "UNKNOWN" sondern "GAMEPAD" stehen.

Anbei eine Konfigdatei die für den Controller funktionieren sollte (basierend auf der im Spiel bereits vorhanden Konfigurationsdatei für den Xbox Wired Controller).

Bitte füge die Datei in den "inputDevicesManual" Ordner im FarmingSimulator2019 Ordner ein, lösche die inputBinding.xml Datei im FarmingSimulator2019 Ordner und starte dann das Spiel.

In der log.txt sollte für den Controller jetzt bei "Cat:" "GAMEPAD" angezeigt werden, und das Spiel sollte eine Standardbelegung für Gamepads erstellt haben und du solltest die RT und LT Tasten nutzen können.
Eh Don Apple!
Problem LS2022 natürlich genau gleich, der Xbox Wireless controller (Bluetooth geht natürlich nicht) keine config. könntest du da auch eine erstellen?

und heute nach Neukauf stellte ich Fest, Der Controller der Xbox Serie x geht natürlich auch nicht...

LS 2019 hatte ich über Steam gekauft da läuft der einfach mal auf anhieb ohne Probleme.. (nicht über die Steam Steuerung)

Ich habe Giants angeschrieben, aber die haben ja ihre Kohle wieder mal gemacht und werden wie vorher wieder auf den Kunden scheissen...

MacMouse
Posts: 3
Joined: Mon Oct 12, 2009 9:23 pm

Re: [MORE INFO] Inputbinding Xbox One Wireless Controller (MAC)

Post by MacMouse » Sun Nov 28, 2021 12:08 am

Hallo zusammen,
mein Xbox Controller Wireless One S funktionierte auch nicht.
Ich habe ein wenig probiert und editiert und jetzt geht er einwandfrei.

Die angehängte Datei in Benutzer/Benutzername/Library/Application Support/FarmingSimulator2022/inputDevices
kopieren und dann sollte er perfekt funktionieren

Gruß Dirk

P.S. Ich habe die Steam Version und die läuft auf meinem 2019er Intel MacBook Pro unter Bootcamp sehr gut, aber auf dem Mac mit ruckeln und viel schlechtere Performance.
Hat das auch schon jemand beobachtet?
Attachments
XboxOneWirelessController.xml
(1.96 KiB) Downloaded 74 times

User avatar
don_apple
Moderator
Posts: 7037
Joined: Thu Oct 28, 2010 9:31 pm
Location: Planet Earth

Re: [MORE INFO] Inputbinding Xbox One Wireless Controller (MAC)

Post by don_apple » Mon Nov 29, 2021 5:17 pm

Im englischen Teil des Forums hat übrigens jemand berichtet das der Support für die Xbox Controller mit einem zukünftigen Patch für FS22 gefixed werden wird: viewtopic.php?f=964&t=182556&hilit=xbox#p1433852

BTW. wenn man eigene Konfigurationsdateien für Controller für das Spiel erstellt sollten die in den "inputDevicesManual" Ordner und nicht in "inputDevices" eingefügt werden, weil "inputDevices" kann jederzeit vom Spiel überschreiben werden.
Gruß/Regards,
don_apple

Apple iMac 27" (late 2013), Quad-Core i7 3.5 GHz, 16GB, Nvidia GTX 780M
Bitte benutzt das öffentliche Forum für Supportfragen und nicht PN/Please use the public forum for support questions and not PM
FS22 Bugtracker
log.txt Image Server Forenregeln Board rules

MacMouse
Posts: 3
Joined: Mon Oct 12, 2009 9:23 pm

Re: [MORE INFO] Inputbinding Xbox One Wireless Controller (MAC)

Post by MacMouse » Tue Nov 30, 2021 8:37 pm

Hallo don_apple,

vielen Dank für den Hinweis.
Da hab' ich wieder etwas dazugelernt.
Wäre natürlich schon gut, wenn das baldmöglichst gefixt wird, denn der Xbox Wireless One S Controller ist ja auch ein relativ bekannter und gängiger Controller.

Auch wenn natürlich der Xbox Wireless Controller jetzt gut an meinem MacBook Pro funktioniert, nutze ich jetzt doch meist die Windows Version unter Boot Camp, da die Performance dort um ein vielfaches besser ist.

Und selbst wenn das jetzt vielleicht der falsche Thread ist und ich auch nicht damit rechne, dass auf diese Frage eine Antwort kommt, möchte ich das hier kurz loswerden:

Ich habe ein MacBook Pro 8 Core i9 mit einer Radeon 5500m mit 4GB Grafikspeicher.
Warum ist die Performance von FS22 auf dem Mac so wahnsinnig schlecht im Gegensatz zu Windows 10?
Unter Windows 10 kann ich die Settings auf "sehr hoch" einstellen und der Simulator läuft gut.
Bei MacOS Monterey stelle ich bei gleicher Bildschirmauflösung "medium" ein und der Simulator wäre damit gerade so spielbar, wenn nicht nach wenigen Sekunden immer wieder ein FrameDrop kommt und der Simulator kurz stockt.

Gruß Dirk

User avatar
don_apple
Moderator
Posts: 7037
Joined: Thu Oct 28, 2010 9:31 pm
Location: Planet Earth

Re: [MORE INFO] Inputbinding Xbox One Wireless Controller (MAC)

Post by don_apple » Wed Dec 01, 2021 3:06 pm

MacMouse wrote:
Tue Nov 30, 2021 8:37 pm
Hallo don_apple,

vielen Dank für den Hinweis.
Da hab' ich wieder etwas dazugelernt.
Wäre natürlich schon gut, wenn das baldmöglichst gefixt wird, denn der Xbox Wireless One S Controller ist ja auch ein relativ bekannter und gängiger Controller.
Die beste Möglichkeit um sicherzustellen das das passiert ist dafür eine Meldung direkt bei GIANTS aufzumachen: https://feedback.giants-software.com/login_page.php

Je mehr Leute GIANTS darauf hinweisen das das gefixt werden muß, desdo höher die Wahrscheinlichkeit das das auch passiert.

MacMouse wrote:
Tue Nov 30, 2021 8:37 pm
Auch wenn natürlich der Xbox Wireless Controller jetzt gut an meinem MacBook Pro funktioniert, nutze ich jetzt doch meist die Windows Version unter Boot Camp, da die Performance dort um ein vielfaches besser ist.

Und selbst wenn das jetzt vielleicht der falsche Thread ist und ich auch nicht damit rechne, dass auf diese Frage eine Antwort kommt, möchte ich das hier kurz loswerden:

Ich habe ein MacBook Pro 8 Core i9 mit einer Radeon 5500m mit 4GB Grafikspeicher.
Warum ist die Performance von FS22 auf dem Mac so wahnsinnig schlecht im Gegensatz zu Windows 10?
Unter Windows 10 kann ich die Settings auf "sehr hoch" einstellen und der Simulator läuft gut.
Bei MacOS Monterey stelle ich bei gleicher Bildschirmauflösung "medium" ein und der Simulator wäre damit gerade so spielbar, wenn nicht nach wenigen Sekunden immer wieder ein FrameDrop kommt und der Simulator kurz stockt.
Diese Frage wird dir nur GIANTS beantworten können.

Aber ich vermute mal das liegt zum einen daran das das Spiel auf Windows entwickelt wird und GIANTS somit das Spiel hauptsächlich darauf hin optimiert das es auf Windows möglichst gut läuft. Die Portierung auf macOS ist sozusagen nur ein 'Nebenprodukt' bei dem wahrscheinlich hauptsächlich nur geschaut wird das das Spiel überhaupt läuft aber kein zusätzlicher Aufwand für die Optimierung der Performance getrieben wird.

Zum anderen muß man leider sagen das macOS zumindest auf Intel-Hardware immer etwas hintendran war was die Optimierung für Spiele angeht, z. B. waren die Treiber für NVIDIA und AMD Grafikkarten immer ein paar Versionen hinter denen für Windows (NVIDIA hat eine Zeit lang sogar mal selbst eigene neuere Versionen der Treiber für ihre Grafikkarten für macOS zur Verfügung gestellt mit denen sich die Performance teilweise verbessern ließ, aber das haben sie inzwischen leider anscheinend wieder eingestellt).

Denke mal es wird interessant zu sehen wie sich die Performance von LS22 auf Macs mit M1 Prozessoren im Vergleich zur Windows version auf Intel Systemen verhält. Weil bei diesen Macs hat Apple ja wieder die volle Kontrolle über Hardware und Betriebsystem und könnte somit das System deutlich besser optimieren so das sich die Performance von Spielen da auch verbessert.
Gruß/Regards,
don_apple

Apple iMac 27" (late 2013), Quad-Core i7 3.5 GHz, 16GB, Nvidia GTX 780M
Bitte benutzt das öffentliche Forum für Supportfragen und nicht PN/Please use the public forum for support questions and not PM
FS22 Bugtracker
log.txt Image Server Forenregeln Board rules

Post Reply