[MORE INFO] Rundballen haben Eigenleben

Reports die hier hin verschoben werden benötigen mehr Informationen vom Spieler.
Das QA-Team wird mitteilen, welche Informationen benötigt werden.
User avatar
Trax
Posts: 4573
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: [MORE INFO] Rundballen haben Eigenleben

Post by Trax » Sat Mar 30, 2019 8:46 am

Ja das ging mit dem fahren noch ziemlich gut, sch*** Vorführeffeckt...

So wie es sein sollte ist das aber noch lange nicht.
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

Knuth
Posts: 155
Joined: Sat Jan 15, 2011 5:51 pm

Re: [MORE INFO] Rundballen haben Eigenleben

Post by Knuth » Fri Apr 05, 2019 4:38 pm

Bei 18:25 passiert es
Dieser Link springt direkt zur Minute 18:25 https://youtu.be/f85wFugP894?t=1105




User avatar
Franken-Landwirt
Posts: 492
Joined: Wed Jun 15, 2016 8:48 pm

Re: [MORE INFO] Rundballen haben Eigenleben

Post by Franken-Landwirt » Fri Apr 05, 2019 7:33 pm

Knuth wrote:
Fri Apr 05, 2019 4:38 pm
Bei 18:25 passiert es
Dieser Link springt direkt zur Minute 18:25 https://youtu.be/f85wFugP894?t=1105



Hm. Ich hab mir das Video jetzt 18 Minuten ohne vorspulen gegeben. 18 Minuten und 28 Sekunden schönes konzentriertes Ballenstapeln. Ab Minute 18:29 hatte ich bis zum Ende des Videos nen Lachflash. Wie Du plötzlich stehen bleibst, nichts bewegt sich. Du willst gar nicht rüber schaun. Und dann schwenkst Du die Kamera zu den verstreuten Ballen. Das schaut einfach so unglaublich Lustig aus :mrgreen: Ich weis, in dem Augenblick für jeden Ballenstapler der Untergang :smileynew:

Aber dennoch gehört das natürlich gefixt !
Last edited by Franken-Landwirt on Fri Apr 05, 2019 8:10 pm, edited 1 time in total.
Gruß :hi:
FL

User avatar
Finjas
Posts: 954
Joined: Tue Apr 30, 2013 7:14 pm

Re: [MORE INFO] Rundballen haben Eigenleben

Post by Finjas » Fri Apr 05, 2019 7:53 pm

Dürfte ich vielleicht noch auf einen Fehler aufmerksam machen, den ich kenne, seitdem ich mit dem LS vor 6 Jahren begonnen habe?
Man achte einfach auf die Deichsel! Wieso bewegen sich selbst nach 5 Jahren immer noch Anhänger, wenn man in ihre Nähe kommt? Sobald man in den "Wirkungsbereich" kommt, rutschen sämtliche meiner Anhänger ganz langsam nach vorne. Das geht so weit, dass sie teilweise je nach Anhängergröße zum Schluss eine ganze Anhängerlänge weiter vorn stehen.

Sowas wie im Video ist mir glücklicherweise noch nicht passiert. Danach hätte ich den LS wahrscheinlich erstmal eine Weile nicht mehr angefasst.
Gruß Fin :hi:

bauer1964
Posts: 41
Joined: Tue Mar 19, 2019 2:19 pm

Re: [MORE INFO] Rundballen haben Eigenleben

Post by bauer1964 » Sat Apr 06, 2019 7:26 am

Finjas wrote:
Fri Apr 05, 2019 7:53 pm
Dürfte ich vielleicht noch auf einen Fehler aufmerksam machen, den ich kenne, seitdem ich mit dem LS vor 6 Jahren begonnen habe?
Man achte einfach auf die Deichsel! Wieso bewegen sich selbst nach 5 Jahren immer noch Anhänger, wenn man in ihre Nähe kommt? Sobald man in den "Wirkungsbereich" kommt, rutschen sämtliche meiner Anhänger ganz langsam nach vorne. Das geht so weit, dass sie teilweise je nach Anhängergröße zum Schluss eine ganze Anhängerlänge weiter vorn stehen.

Sowas wie im Video ist mir glücklicherweise noch nicht passiert. Danach hätte ich den LS wahrscheinlich erstmal eine Weile nicht mehr angefasst.
Das ist bei mir auch. Ständig schiebe ich die Deichsel wieder zurück.

Biene018
Posts: 101
Joined: Sat Dec 01, 2018 6:44 pm

Re: [MORE INFO] Rundballen haben Eigenleben

Post by Biene018 » Mon Apr 08, 2019 9:36 am

x Lethian x wrote:
Thu Mar 28, 2019 1:05 pm
Aaaaah, bitte mal die gesamte Log ranhängen - muss auch sehen was ihr so für Einstellungen am Game habt ;)
Das Video ist interessant warum wurde die Seite nicht geschlossen das drauf legen ist nicht das Problem wenn der fliegl geschlossen wird dann fahre Mal damit.
LG Biene

Knuth
Posts: 155
Joined: Sat Jan 15, 2011 5:51 pm

Re: [MORE INFO] Rundballen haben Eigenleben

Post by Knuth » Mon Apr 08, 2019 3:03 pm

Biene018 wrote:
Mon Apr 08, 2019 9:36 am
Das Video ist interessant warum wurde die Seite nicht geschlossen das drauf legen ist nicht das Problem wenn der fliegl geschlossen wird dann fahre Mal damit.
LG Biene
Weil dann die Problematik ersichtlich wird, das Problem tritt nicht nur beim schließen des Gitters auf.

Ich habe mal dieses
Vortaz wrote:
Wed Mar 27, 2019 6:47 pm
Savegame
Savegame geladen und etwas getestet

Hier das Ergebnis



Ich hätte noch ein Video im Angbot wo man das Eigenlebern der Ballen bei einem umgekippten Anhänger beobachten kann. Falls jemand ein kostenloses Programm zum Videoschneiden (MP4) empfehlen kann immer her damit.

@x Lethian x wie läuft es mit deiner "empirischen Studie" zum Problem, hast du schon irgendwelche verwertbaren Ergebnisse oder Erkentnisse aus den Logs mit Nvidia Grafikkarten gewonnen oder wartest du noch auf Beiträge von Spielern mit AMD Grafikkarten?

Habt ihr mal, abgesehen von deiner Theorie mit der Hardware und deren Einstellungen, über diesen Ansatz nachgedacht? Mir scheint, dass dies überhaptnicht beachtet oder in Erwägung gezogen wurde.
Knuth wrote:
Thu Mar 28, 2019 2:57 pm
So wie ich das ab und an erlebe, stellt sich das Problem folgendermaßen dar. Die Ballen fangen an ein Eigenleben zu entwickeln, sobald die Physik aktiviert wird. Belädt man einen Anhänger nicht sauber oder dicht gepackt, kommt es zu unerwünschten Kettenreaktionen die dazu führen, dass die Ballen sich verselbstständigen. Ganz schlimm wird es, wenn die Ballen keinen Platz haben, um sich frei bewegen zu können oder verkeilt sind, da entwickelt sich im Laufe der Zeit so viel Energie das die komplette Ladung „explodiert“. Das Problem scheint die Physik zu sein, die immer mehr Bewegungsenergie ohne Limit aufbaut, sobald sie aktiviert ist und sich erst wieder beruhigt, wenn man den Aktivierungsbereich verlässt oder die Begrenzungen / Kollisionen nicht mehr vorhanden sind, sprich Chaos auf dem Anhänger ist.
Ich habe am Wochenende kurz veruscht im MP Ballen zu laden das Ergebnis war katastrophal. Abgesehen davon dass im MP im vergleich zum SP sich alles wesentlich träger verhält und das gesamte Handling komplett anders anfühlt ist mir zum Schluß wieder fast die komplette Ladung vom Anhänger gefallen weil die Ballen sich verselbstständigt haben.

Wer Lust und Laune hat Ballen zu sammeln, stapeln, schubsen oder was auch immer kann sich mit diesem Savegame voll und ganz austoben, es liegen mehr als genug Rund- und Quaderballen auf den Feldern. Evtl. kommen noch mehr Videos und Logs zusammen die das Problem deutlich aufzeigen. Und wer weiß vielleicht nutzt GIANTS dieses Savegame auch dazu den Fehler zu reproduzieren. Einfach mal mehrere Anhänger voll beladen und nicht nur mit der Ballengabel irgendwo herumstochern und die Kamera drehen.

Franken-Landwirt wrote:
Fri Apr 05, 2019 7:33 pm
Ab Minute 18:29 hatte ich bis zum Ende des Videos nen Lachflash.

*thumbsup* :D

Eische
Posts: 1069
Joined: Thu Oct 18, 2018 5:17 pm

Re: [MORE INFO] Rundballen haben Eigenleben

Post by Eische » Mon Apr 08, 2019 4:20 pm

Knuth wrote:
Mon Apr 08, 2019 3:03 pm

Falls jemand ein kostenloses Programm zum Videoschneiden (MP4) empfehlen kann immer her damit.
Ich verwende dafür immer Avidemux. Bei mir läuft die Version 2.6.8 auch unter Win10 64bit problemlos.

Ich hab mir das Savegame mal geladen und werde heut abend mal testen.
PC - Win10

Eische
Posts: 1069
Joined: Thu Oct 18, 2018 5:17 pm

Re: [MORE INFO] Rundballen haben Eigenleben

Post by Eische » Mon Apr 08, 2019 10:55 pm

Also,
ich habe jetzt auch entsprechende Tests gemacht. Folgende Anmerkungen:

- Quaderballen sind bei mir eher unauffällig. Keine Explosionen, großartige Verschiebungen oder umfallen der Stapel
- Ballenwagen/Anhänger rutschen/wandern bei mir nicht weg. Die Deichsel bleibt an Ort und Stelle

- Rundballen verhalten sich ähnlich wie bei den schon vorhandenen Berichten hier
- keine Explosionen
- im Fliegl DPW 210 habe ich zweilagig aufgeladen. Ballen der obersten Reihe wandern das Gitter hoch
- Ballen zittern, wenn man mit der Ballengabel in die Nähe kommt (auf dem Wagen und auf dem Feld)

Anbei noch meine log. Keine Mods waren im Einsatz.
Aus irgendeinem Grund tauchen RAM und CPU nicht in der log auf:
AMD A10-7850K , 8GB
Attachments
log.txt
(13.16 KiB) Downloaded 9 times
PC - Win10

Brogo83
Posts: 124
Joined: Wed May 30, 2018 8:59 pm

Re: [MORE INFO] Rundballen haben Eigenleben

Post by Brogo83 » Mon Apr 08, 2019 11:42 pm

Wenn ich mit dem Arcusin Autostacker 16 Ballen ablade, Verhalten die sich nicht gerade unauffällig. Die fangen auch an zu zittern wenn man mit der Ballen Gabel nahe kommt. Es hört nach kurzer Zeit auf wenn man nichts mehr bewegt. Sobald man aber wieder Frontlader oder den Traktor selbst bewegt fangen die an zu zittern. Wenn man das lange genug macht wird der Stapel immer unordentlicher.

User avatar
Franken-Landwirt
Posts: 492
Joined: Wed Jun 15, 2016 8:48 pm

Re: [MORE INFO] Rundballen haben Eigenleben

Post by Franken-Landwirt » Tue Apr 09, 2019 12:15 am

Brogo83 wrote:
Mon Apr 08, 2019 11:42 pm
Wenn ich mit dem Arcusin Autostacker 16 Ballen ablade, Verhalten die sich nicht gerade unauffällig. Die fangen auch an zu zittern wenn man mit der Ballen Gabel nahe kommt. Es hört nach kurzer Zeit auf wenn man nichts mehr bewegt. Sobald man aber wieder Frontlader oder den Traktor selbst bewegt fangen die an zu zittern. Wenn man das lange genug macht wird der Stapel immer unordentlicher.
Genau das selbe mach ich schon 2000 Ballen lang ohne zittern, verrutschen bzw. eigen leben. Ich stapel die 16er weise wie Du mit dem Arcusin sogar so dicht nebeneinander, das man nicht mal mehr durch laufen kann. Hol mir dabei alle 2 Tage mit der Ballen-Gabel ballen weg zum Mischfutter anrühren. Bisher ohne auch nur einen Millimeter des zitterns. Die stehen bei mir wie Beton. Alles kurios :confusednew:

Bei Spieler A klappt es wunderbar.
Bei Spieler B zittern sie.
Bei Spieler C Explodieren sie.
Bei Spieler D Wandern sie.
Gruß :hi:
FL

Brogo83
Posts: 124
Joined: Wed May 30, 2018 8:59 pm

Re: [MORE INFO] Rundballen haben Eigenleben

Post by Brogo83 » Tue Apr 09, 2019 12:28 am

Ich nehme schon mal Tor B und Tor D
Das Wandern stellt sich hier nach einer Zeit bedingt durch das Zittern auch ein. Leider sind mir die ersten paar Minuten verloren gegangen weil ich ne Weile idle war und meine PS4 nur 15 Minuten aufnimmt. Aber der Stapel stand gerade als ich mit dem Test anfing...
https://youtu.be/VJr83c1CJnU

User avatar
Franken-Landwirt
Posts: 492
Joined: Wed Jun 15, 2016 8:48 pm

Re: [MORE INFO] Rundballen haben Eigenleben

Post by Franken-Landwirt » Tue Apr 09, 2019 1:01 am

Ok sry, ich nehm alles zurück. Hast recht. Bei mir zittern die genauso wie in Deinem Video.

Das letzte mal als ich das getestet hatte, war entweder mit Patch 1.2 oder Beta Patch 1.3. Und da war dieses zittern definitiv nicht vorhanden.

Aber gut, wer stellt sich schon neben hin und führt nen Ballenbeschwörer auf :mrgreen:
Solange man die normal weg nimmt, passiert ja nix. Zumindest bei mir nicht. Ich fahr auch nicht 50x mal mit 1cm Abstand am Äußeren Stapel vorbei ;)
Gruß :hi:
FL

Brogo83
Posts: 124
Joined: Wed May 30, 2018 8:59 pm

Re: [MORE INFO] Rundballen haben Eigenleben

Post by Brogo83 » Tue Apr 09, 2019 1:20 am

Das ist auch nicht meine übliche Freizeitbeschäftigung :lol:
Aber viele der Stapel, die ich selbst mal irgendwo hingestellt habe auch ohne Stacker verlieren mit der Zeit dennoch die Ästhetik. Das Video stellt übertrieben dar wie sich auch Quaderballen unruhig verhalten.

Knuth
Posts: 155
Joined: Sat Jan 15, 2011 5:51 pm

Re: [MORE INFO] Rundballen haben Eigenleben

Post by Knuth » Tue Apr 09, 2019 9:47 am

Ich lehne mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte das so gut wie niemand Probleme mit dem Arcusin Autostacker hat, dort ist die Kollisionsabfrage der Ballen, bis zum entladen des Stapels deaktiviert. Es geht um Ballen die man selbst verlädt, z.B. auf den Fliegl DPW 210. Dort entwickeln sie während des ladens oder transports ein eigenleben.

Was man in Borgo83 Video sehen kann ist der Bewegungsimpuls der immer ausgelöst wird sobald man in den aktivierungsbereich der Ballen kommt. Dabei spielt es keine Rolle ob die Ballen auf dem Anhänger liegen, von Hand oder mit dem Arcusin Autostacker gestapelt wurden.
Das führt dann dazu dass auf Dauer die Ballenstapel ihre "Ästhetik" verlieren.

Post Reply