Kommunikationsprobleme

Alles was in den anderen Foren keinen Platz findet.
User avatar
oem11
Posts: 188
Joined: Thu Oct 27, 2016 3:19 pm

Re: Verstärkung gesucht (Community und QA)

Post by oem11 » Sat Jan 12, 2019 6:30 am

Ich sehe da aber auch ein anderes Problem, wie soll der neue Mitarbeiter eingearbeitet werden wenn niemand Zeit hat oder ein Wort sagt?

Persönliche Nachrichten werden aus Prinzip nicht beantwortet, öffentliche Posts im Forum werden ignoriert und ansonsten ist die Kommunikation zwischen Firma und Kunden doch sehr optimierungsbedürftig.
Und ein Kunde soll ja schließlich euer Team verstärken!!

Nach meiner persönlichen Meinung würde ich erstmal die firmeninterne Einstellung bezüglich Kundenpostings besprechen, bevor Verstärkung eingestellt wird der sich dann das gleiche Verhalten annimmt.

Gerade die oben genannten Postings machen mindestens 90% des Supportes aus und wenn dann absolut keine Reaktion zurück kommt, ist das schon sehr fragwürdig und Ausreden wie "Keine Zeit" oder "bei so vielen Anfragen können wir nicht auf alle reagieren" sind einfach nur lächerlich!

In diesem Sinne...

ps: Lars, folgendes hat immer noch mit der "Verstärkung" zu tun.
Warum macht ihr bei den BugReports nicht ein Auswahlmenü was alle ingame Typen umfasst.
Wenn ich dann einen Fehler melden will, klicke ich auf das Auswahlmenü und den Typ und schreibe den Fehler.
Sinn des ganzen ist das es vorsortiert ist, man also mehr Durchblick hat und das eure begrenzte Manpower entlastet wird.
Diese Entlastung löst eine Kettenreaktion aus, was wiederum dem "Kunden" zugute kommt und die Stimmung hebt.
Denn ganz ehrlich, ich hätte nach zwei Tagen die Lust verloren, mich durch die ganzen Reporte zu wühlen...
Die neue "Verstärkung" hat denn Zeit für das, was ein Mensch in dieser Position eben so macht :hi: :gamer:
Last edited by oem11 on Sat Jan 12, 2019 7:20 am, edited 1 time in total.
Warum ist solches so und was ist der Grund für ein solches so sein? (Abraham Lincoln)

User avatar
HeinzS
Posts: 10038
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Verstärkung gesucht (Community und QA)

Post by HeinzS » Sat Jan 12, 2019 7:18 am

ich frage mich ja immer warum man eine PN an jemandem Unbekannten verschickt, wenn es nicht um etwas privates oder persönliches geht sondern um eine Frage zum Spiel :confusednew:

Wenn aber von Millionen Kunden viele meinen per PN mit Giants kommunizieren zu müssen, würde eine Beantwortung dieser Anfragen den Betrieb wohl weitgehend lahm legen. :wink3:

User avatar
oem11
Posts: 188
Joined: Thu Oct 27, 2016 3:19 pm

Re: Verstärkung gesucht (Community und QA)

Post by oem11 » Sat Jan 12, 2019 7:22 am

@HeinzS - eine PN muss nicht immer privat sein, sondern kann auch Fragen beinhalten die mit einem Einzeiler beantwortet werden können.
Deswegen muss ich nicht einen neuen Post aufmachen, da ich die Meinung des Giants Mitarbeiters hören will und nicht die der Com...
Warum ist solches so und was ist der Grund für ein solches so sein? (Abraham Lincoln)

User avatar
HeinzS
Posts: 10038
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Verstärkung gesucht (Community und QA)

Post by HeinzS » Sat Jan 12, 2019 7:58 am

oem11 wrote:
Sat Jan 12, 2019 7:22 am
@HeinzS - eine PN muss nicht immer privat sein, sondern kann auch Fragen beinhalten die mit einem Einzeiler beantwortet werden können.
Deswegen muss ich nicht einen neuen Post aufmachen, da ich die Meinung des Giants Mitarbeiters hören will und nicht die der Com...
also doch privat, da kein anderer deine Frage oder die Antwort sehen soll. Bleibt die Frage, warum soll es keiner Lesen dürfen wenn es doch das Spiel betrifft, wo viele an mehr Infos Interesse haben und deshalb auch das Forum besuchen. :wink3:

User avatar
oem11
Posts: 188
Joined: Thu Oct 27, 2016 3:19 pm

Re: Verstärkung gesucht (Community und QA)

Post by oem11 » Sat Jan 12, 2019 9:01 am

@HeinzS - das ist kein Chat sondern ein Forum. Und wenn ich eine Frage habe die zum Beispiel die Vehicle Integration betrifft und ich eine kurze Aussage brauche, für meinen Mod den es nicht öffentlich gibt stelle ich eine private Frage, so einfach ist das.

Es gibt einige hier, die den Unterschied zwischen Forum und PN nicht kennen!!

Und es soll mir keiner erzählen, die Leute bei Giants die das betrifft hätten kein Auge einen einzeiler zu verfassen, bei anderen Firmen wo nur drei oder vier Entwickler sitzen geht es wunderbar.

Und als allgemeine Ergänzung - warum entstehen so viele Fragen?
Weil Giants zu wenig Infos die den Punkt treffen raus gibt, zum Beispiel die Scriptdoku oder das Materialsystem.
Man ließt zum größten Teil nur spekulatives und das ist nervend.

Zur Farmcon war das Materialsystem schon fix und bis heute ist von Giants selbst nichts zu lesen.
und soweiter und soweiter...
Warum ist solches so und was ist der Grund für ein solches so sein? (Abraham Lincoln)

User avatar
HeinzS
Posts: 10038
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Verstärkung gesucht (Community und QA)

Post by HeinzS » Sat Jan 12, 2019 9:52 am

oem11 wrote:
Sat Jan 12, 2019 9:01 am
@HeinzS - das ist kein Chat sondern ein Forum. Und wenn ich eine Frage habe die zum Beispiel die Vehicle Integration betrifft und ich eine kurze Aussage brauche, für meinen Mod den es nicht öffentlich gibt stelle ich eine private Frage, so einfach ist das.
das ist ja noch schlimmer, nur weil du für dich privat einen Mod erstellen willst sollen alle anderen länger auf einen Patch warten *thumbsdown*

User avatar
johny7530p
Posts: 52
Joined: Sun Oct 28, 2012 1:01 pm
Location: Westerwald
Contact:

Re: Verstärkung gesucht (Community und QA)

Post by johny7530p » Sat Jan 12, 2019 12:56 pm

Marco84 wrote:
Sat Jan 12, 2019 12:45 pm
Jetzt bleibt doch mal bitte beim Thema, es wird in jedem Thema überall immer abgedriftet und dann wundert ihr euch das dass Forum Proppenvoll ist und alles durcheinander ist mit viele unnützen Sachen.
Ich finde es gut das Giants Leute sucht denn mit einem zusätzlichen Mitarbeiter der Lars bei der Community unterstützt gibts auch mehr Kommunikation hier.
Das für das QA Team auch Leute gesucht werden finde ich auch gut denn dann kann man viel besser testen und das ist für zukünftige LS Versionen gut.
Da muss ich dir absolut recht geben *thumbsup*

Das Problem ist doch einfach das bei vielen Themen und Posts kaum noch einer durchsteigt um was es wirklich ging im Eröffnungs Post. Da sind meines Erachtens die aktuellen Moderatoren des Forums gefragt da mal ein bisschen mehr auf zu passen das nicht alles aus dem Ruder läuft, leider sieht man sehr selten einen Moderator online der mal dazwischen haut und sagt jetzt ist Schluss "Back to Topic".

Viel glück Giants die passenden und Qualitativen Leute zu finden *thumbsup* *thumbsup*
Gruß Tobi *thumbsup*

Marco84
Posts: 227
Joined: Tue Dec 19, 2017 10:20 pm

Re: Verstärkung gesucht (Community und QA)

Post by Marco84 » Sat Jan 12, 2019 1:00 pm

Genau am besten gleich die Posts die nicht zu dem Thema passen sofort löschen dann kommt auch nichts mehr durcheinander.
Ich habe da auch keine Lust drauf wenn ich mir ein Thema durchlese und nach 5 Posts gehts plötzlich in eine andere Richtung, man sollte schon beim Thema bleiben dann ist das Forum auch nicht so durcheinander.

User avatar
flenssam
Posts: 343
Joined: Wed Dec 30, 2009 3:00 am

Re: Verstärkung gesucht (Community und QA)

Post by flenssam » Sat Jan 12, 2019 1:21 pm

Marco84 wrote:
Sat Jan 12, 2019 1:00 pm
Genau am besten gleich die Posts die nicht zu dem Thema passen sofort löschen dann kommt auch nichts mehr durcheinander.
Ich habe da auch keine Lust drauf wenn ich mir ein Thema durchlese und nach 5 Posts gehts plötzlich in eine andere Richtung, man sollte schon beim Thema bleiben dann ist das Forum auch nicht so durcheinander.
Und es sind immer die selben Personen die vom Weg abdriften und ihre Unzufriedenheit in die Threads posaunen. Sehr anstrengend... 🤪
Statistik ist: Wenn der Jäger am Hasen einmal links und einmal rechts vorbeischießt, dann ist der Hase im Durchschnitt tot. *thumbsup*

Ich bin so unentschlossen, als japanischer Krieger wäre ich ein Nunja :hmm:

SloMo
Posts: 236
Joined: Mon Oct 18, 2010 10:30 pm
Location: NRW

Re: Verstärkung gesucht (Community und QA)

Post by SloMo » Sat Jan 12, 2019 1:29 pm

Jedes Zeichen seitens Giants, das man dort mit den derzeitigen Zuständen auch nicht zufrieden ist ( Keine aktualisierte Bugliste, wochenlang nicht auch nur ein [Read] an Problemmeldungen etc... ), kann eigentlich nur ein gutes Zeichen sein !

Bei den erzielten Verkaufszahlen könnte man sich ja auch auf die Position zurückziehen:

Ziel erreicht, und der Shitstorm wird sich schon wieder legen !

In diesem Sinne:

VG

SloMo

Marco84
Posts: 227
Joined: Tue Dec 19, 2017 10:20 pm

Re: Verstärkung gesucht (Community und QA)

Post by Marco84 » Sat Jan 12, 2019 1:30 pm

flenssam wrote:
Sat Jan 12, 2019 1:21 pm
Marco84 wrote:
Sat Jan 12, 2019 1:00 pm
Genau am besten gleich die Posts die nicht zu dem Thema passen sofort löschen dann kommt auch nichts mehr durcheinander.
Ich habe da auch keine Lust drauf wenn ich mir ein Thema durchlese und nach 5 Posts gehts plötzlich in eine andere Richtung, man sollte schon beim Thema bleiben dann ist das Forum auch nicht so durcheinander.
Und es sind immer die selben Personen die vom Weg abdriften und ihre Unzufriedenheit in die Threads posaunen. Sehr anstrengend... 🤪
Genau es sind immer dieselben die abdriften.
Vielleicht sollte Giants auch gleich einpaar Moderatoren mit einstellen die mit für Ordnung sorgen.
Denn ich denke mal wenn es mehr Moderatoren gibt dann ist auch immer jemand von denen da und kann hier aufräumen.

User avatar
Tobse82
Posts: 1134
Joined: Thu Jan 28, 2016 5:46 pm

Re: Verstärkung gesucht (Community und QA)

Post by Tobse82 » Sat Jan 12, 2019 3:31 pm

oem11 wrote:
Sat Jan 12, 2019 11:59 am
Versuch mal bei Claas,Krone oder Horsch irgendwas per Discord zu klären, da wirst Du nichts finden und warum weil es nichts ist um Kunden zu binden - es ist Zeitverschwendung!
Dann überleg mal, wieviel Geld die Kunden von Claas, Krone und Horsch bei den jeweiligen Unternehmen ausgeben und dann verrechne das mal mit dem Betrag den du alle zwei Jahre in Giants investierst.

Und jetzt überleg mal, warum die Hersteller von Landtechnik es sich leisten können, ihre Kunden rundum zu bauchpinseln und warum Giants das mit seinen 1Mio Kunden nicht tun kann.


@OnTopic: ich freu mich, dass Giants die offene Flanke erkannt hat und entsprechend gegensteuert! *thumbsup*
Privat: LS15/LS17/LS19 auf PC ( Windows 8.1 ) *thumbsup*

Beruflich: Softwareingenieur C++ im Bereich Fintech

User avatar
böserlöwe
Moderator
Posts: 10112
Joined: Thu Oct 01, 2009 10:09 pm
Location: Kreis Schaumburg
Contact:

Kommunikationsprobleme

Post by böserlöwe » Sun Jan 13, 2019 2:29 am

Alles was in anderen Bereichen falsch gepostet worden ist.

Haagele
Posts: 976
Joined: Tue Jul 01, 2008 2:20 pm
Location: Jettingen
Contact:

Re: Kommunikationsprobleme

Post by Haagele » Sun Jan 13, 2019 9:10 am

@oem11, wieso unterstellst du Giants, dass sie ihr Kommunikationsdefizit nicht überdacht haben?? Die neuen Stellen sind doch das beste Zeichen, dass sie ein Defizit erkannt haben! Mehr QA,= mehr Rückmeldung im Bugvereich
Mehr Communitymanagement = mehr Kommunikation
Offensichtlich geht es ja mit dem anzulegen Personal nicht, also wird nachgelegt...

Post Reply