Die Landwirtschaft im kleinen Maßstab - Der Modellthread

User avatar
Krügerl
Posts: 455
Joined: Sun Dec 18, 2011 9:06 pm
Location: Wien/Österreich
Contact:

Die Landwirtschaft im kleinen Maßstab - Der Modellthread

Postby Krügerl » Mon Jul 21, 2014 9:26 am

................Image

Hallo, liebe Community!

Ursprünglich entstand dieser Thread aus einer Frage zu den Spielzeugmodellen der Marke "bruder". Da hier mittlerweile allerdings doch ein recht guter Besuch herrscht und eine nette Plauderei entstanden ist, habe ich beschlossen, dieses Thema in den "offiziellen, allgemeinen Modellthread" umzuwandeln. Das bedeutet: Egal, welcher Hersteller, egal welcher Maßstab - alle Sammler und Junggebliebene sind hier herzlich dazu eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen und stolz ihre Modelle zu präsentieren.
Last edited by Krügerl on Fri Aug 08, 2014 9:06 pm, edited 3 times in total.

User avatar
Jaguar95
Posts: 725
Joined: Sat Dec 29, 2012 2:11 pm
Contact:

Re: BRUDER Modelle

Postby Jaguar95 » Mon Jul 21, 2014 9:41 am

Weder Besitzer noch Sammler.
Aber ich habe vor kurzem in einem Laden den Xerion in 1:16 gesehen. Sehr beeindruckend. ;)
Da konnte ich ehrlich gesagt auch nur schwer widerstehen.

User avatar
Darthbot
Posts: 2139
Joined: Thu Oct 14, 2010 10:08 am
Location: Ein Planet genannt Erde

Re: BRUDER Modelle

Postby Darthbot » Mon Jul 21, 2014 10:27 am

Früher (also anfang der Neunziger) hatte ic hauch noch einige Bruder Modelle. Mittlerweile sind sie bei meinem Onkel, da dort seine Nichten und Neffen öfter kamen und damit dann gespielt haben.
Es waren ein Fiat Runner 140, Steyr irgendwas, Deutz Fahr D irgendwas, ein Fendt Favorit, ein Claas Dominator und ein Mengele Maishäcksler.
Dazu diverse Anbaugeräte und Hänger.
Waren schöne Spielsachen damals, schön groß und fast unkaputtbar.
„And all I ask is a tall ship and a star to steer her by”
Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

Bei Grapthars Hammer, Bei den Söhnen Warvans. Schwöre ich dir, du wirst gerächt werden.

User avatar
Krügerl
Posts: 455
Joined: Sun Dec 18, 2011 9:06 pm
Location: Wien/Österreich
Contact:

Re: BRUDER Modelle

Postby Krügerl » Mon Jul 21, 2014 10:41 am

Jaguar 95 wrote:Aber ich habe vor kurzem in einem Laden den Xerion in 1:16 gesehen. Sehr beeindruckend. ;)
Da konnte ich ehrlich gesagt auch nur schwer widerstehen.


Also nicht von bruder? Welche Marke? Hast du eventuell ein Bild?
Maßstab in 1:16 in Modellqualität wäre natürlich eine Wucht.

Darthbot wrote:Es waren ein Fiat Runner 140, Steyr irgendwas, Deutz Fahr D irgendwas, ein Fendt Favorit, ein Claas Dominator und ein Mengele Maishäcksler.


Hach ja, das waren noch die alten Modelle, mit ihren realen Vorbildern, wie ich die Landwirtschaft noch Kennen lernen durfte in den frühen 90ern. Den Claas Dominator hatte ich als Kind auch damals, ewig schade drum, dass der heute nicht mehr existiert. :frown:

User avatar
Jaguar95
Posts: 725
Joined: Sat Dec 29, 2012 2:11 pm
Contact:

Re: BRUDER Modelle

Postby Jaguar95 » Mon Jul 21, 2014 10:54 am

Doch der war von Bruder. Modellqualität nicht unbedingt. Bruder Qualität eben. Mit beeindruckend meine ich eher die Größe. ;)

http://www.bruder.de/germany/sortiment/ ... 5D=details

Und der stand grad danaben:
http://www.bruder.de/germany/sortiment/ ... 5D=details
Last edited by Jaguar95 on Mon Jul 21, 2014 10:55 am, edited 1 time in total.

User avatar
Darthbot
Posts: 2139
Joined: Thu Oct 14, 2010 10:08 am
Location: Ein Planet genannt Erde

Re: BRUDER Modelle

Postby Darthbot » Mon Jul 21, 2014 10:54 am

Krügerl wrote:
Jaguar 95 wrote:Aber ich habe vor kurzem in einem Laden den Xerion in 1:16 gesehen. Sehr beeindruckend. ;)
Da konnte ich ehrlich gesagt auch nur schwer widerstehen.


Also nicht von bruder? Welche Marke? Hast du eventuell ein Bild?
Maßstab in 1:16 in Modellqualität wäre natürlich eine Wucht.

http://www.bruder.de/germany/sortiment/sortiment-und-serien/profi-serie/landwirtschaft/?tx_sortiment_pi1%5Bartnr%5D=03015&tx_sortiment_pi1%5Baction%5D=details

Krügerl wrote:
Darthbot wrote:Es waren ein Fiat Runner 140, Steyr irgendwas, Deutz Fahr D irgendwas, ein Fendt Favorit, ein Claas Dominator und ein Mengele Maishäcksler.


Hach ja, das waren noch die alten Modelle, mit ihren realen Vorbildern, wie ich die Landwirtschaft noch Kennen lernen durfte in den frühen 90ern. Den Claas Dominator hatte ich als Kind auch damals, ewig schade drum, dass der heute nicht mehr existiert. :frown:

Bruder hat noch immer Modelle nach realem Vorbild. http://www.bruder.de/germany/sortiment/sortiment-und-serien/profi-serie/ Musst nur gucken. Sehen noch immer sehr gut aus, zumindest auf den Bildern der HP.
„And all I ask is a tall ship and a star to steer her by”
Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

Bei Grapthars Hammer, Bei den Söhnen Warvans. Schwöre ich dir, du wirst gerächt werden.

User avatar
Krügerl
Posts: 455
Joined: Sun Dec 18, 2011 9:06 pm
Location: Wien/Österreich
Contact:

Re: BRUDER Modelle

Postby Krügerl » Mon Jul 21, 2014 11:14 am

Jaguar 95 wrote:Doch der war von Bruder. Modellqualität nicht unbedingt. Bruder Qualität eben. Mit beeindruckend meine ich eher die Größe. ;)
http://www.bruder.de/germany/sortiment/ ... 5D=details


Achso. Ja, die Abmessungen stehen ja dabei. Das ist wirklich ganz schön groß und wirklich detailierter ist mein 1:32 Modell von SIKU auch nicht. :lol:

Darthbot wrote:Bruder hat noch immer Modelle nach realem Vorbild. http://www.bruder.de/germany/sortiment/sortiment-und-serien/profi-serie/ Musst nur gucken. Sehen noch immer sehr gut aus, zumindest auf den Bildern der HP.


Schon klar, ich meinte damit eben ältere Modelle wie den besagten Dominator, welche nicht mehr im Programm sind.


Ich habe mir jetzt eben mal den Fendt 936 Vario mit passender Zwillingsbereifung (wie geil ist das denn!?), den Steyr CVT 6230 sowie die Fliegl Güllespritze bestellt.
Der Lexion Drescher oder der Xerion hätten mich auch sehr gereizt, aber da mein Schreibtisch der einzige Platz ist, wo die Modelle noch optisch dazupassen, wird es schon schwierig, die jetzt bestellten Modelle unterzubringen.

Ich bin jedenfalls schon gespannt, wenn ich die Modelle und ihre Größe live in den Händen halte. Auf den Bildern jedenfalls konnte ich kaum detailmäßige Unterschiede zu SIKU erkennen, eher im Gegenteil... und die Gröööße!

User avatar
Jaguar95
Posts: 725
Joined: Sat Dec 29, 2012 2:11 pm
Contact:

Re: BRUDER Modelle

Postby Jaguar95 » Mon Jul 21, 2014 11:50 am

Darf man fragen wo Du bestellt hast? Bei Bruder direkt geht das glaube ich nicht, oder?
Der Lexion 780 wäre klasse, 60cm lang das Teil.

User avatar
Krügerl
Posts: 455
Joined: Sun Dec 18, 2011 9:06 pm
Location: Wien/Österreich
Contact:

Re: BRUDER Modelle

Postby Krügerl » Mon Jul 21, 2014 12:47 pm

Jaguar 95 wrote:Darf man fragen wo Du bestellt hast? Bei Bruder direkt geht das glaube ich nicht, oder?


Amazon. :wink3:


Jaguar 95 wrote:Der Lexion 780 wäre klasse, 60cm lang das Teil.


Hach, schwärm... aber wo hinstellen? In´s Wohnzimmer zwischen die World of Warcraft-Figuren? - Es ist eine Krux als themenübergreifender Sammler mit der eigenen Bude. :frown:

User avatar
Darthbot
Posts: 2139
Joined: Thu Oct 14, 2010 10:08 am
Location: Ein Planet genannt Erde

Re: BRUDER Modelle

Postby Darthbot » Mon Jul 21, 2014 1:50 pm

Wem sagst du das?
Habe mehr als 100 ungeöffnete Revell Modellbausätze auf dem Dachboden liegen. Dazu unzählige AMT Ertl Bausätze, Monogram usw. . Kein Platz zum hinstellen/zusammenbauen.
Dazu mehrere 1:18 Modellautos/Trucks/Motorräder, 1:32 Siku/Schuco Traktoren.
Irgendwann landen die dinger halt Originalverpackt auf dem Dachboden, Keller oder dem Schrank.
„And all I ask is a tall ship and a star to steer her by”
Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

Bei Grapthars Hammer, Bei den Söhnen Warvans. Schwöre ich dir, du wirst gerächt werden.

User avatar
Krügerl
Posts: 455
Joined: Sun Dec 18, 2011 9:06 pm
Location: Wien/Österreich
Contact:

Re: BRUDER Modelle

Postby Krügerl » Mon Jul 21, 2014 1:56 pm

Ich habe auch noch ca. 30 SIKU Farmer-Modelle und Geräte im Keller und überlege gerade ernsthaft, ob ich heute mein Wohnzimmer noch zu "Landwirtschaft" umdekorieren soll. Dann ist auch Platz für die neuen bruder-Modelle vorhanden. Allerdings bleiben dann summa summarum ein paar freie Flächen übrig, die dann auch noch mit neuen Modellen gefüllt werden müssen und das wiederum bedeutet, dass es wieder teuer wird. :mrgreen:

So aktuell kann ich jedenfalls keinen Traktor neben ein Modell des Tores von Sturmwind aus WoW stellen... verkackte Modellbausucht! :lol:


User avatar
Darthbot
Posts: 2139
Joined: Thu Oct 14, 2010 10:08 am
Location: Ein Planet genannt Erde

Re: BRUDER Modelle

Postby Darthbot » Mon Jul 21, 2014 2:30 pm

Du stellst sie also einfach nur ins Regal?
Wie langweilig ist das denn!
Ich habe das schon vor Jahren aufgegeben. Derzeit stehen bei mir nur 8 Modelle im Regal. Allesamt in kleinen Plastikboxen, wo eine kleine Szenerie platz hat.
Meine beiden M4 Sherman stehen in einem Wald (Ardennenoffensive mehr oder weniger)
Eine FA 18E Super Hornet auf dem Deck eines Flugzeugträgers, und dann die Abrams, Humvee's und der Bradley in der Wüste.

Geplant ist noch ein kleines diorama für meine Japanischen Jagdmaschinen, sowie ein paar SW Modelle. Vielleicht wird da ein Hangar auf Yavin IV gebaut, oder irgendein kleiner Asteroidenaussenposten.
Größer als 1:72 dürfen die Modelle aber nicht haben, sonst passen sie nicht in die Boxen. Auch Bomber sind zu groß, leider. Habe nämlich erst vor kurzem eine Handley Page Halifax sowie eine Avro Lancaster gekauft.
„And all I ask is a tall ship and a star to steer her by”
Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

Bei Grapthars Hammer, Bei den Söhnen Warvans. Schwöre ich dir, du wirst gerächt werden.

Meriva-Ludi
Posts: 19
Joined: Sun Feb 07, 2010 2:38 pm

Re: BRUDER Modelle

Postby Meriva-Ludi » Mon Jul 21, 2014 2:37 pm

Moin Moin liebe Brudergemeinde,

schaut mal in dieses Forum : http://www.modelltruckforum.de/index.ph ... adID=20847 und dort in weitere Beiträge.

Was man mit den Bruder Modellen noch machen kann.

Gruß Meriva-Ludi

User avatar
Krügerl
Posts: 455
Joined: Sun Dec 18, 2011 9:06 pm
Location: Wien/Österreich
Contact:

Re: BRUDER Modelle

Postby Krügerl » Mon Jul 21, 2014 2:40 pm

Darthbot wrote:Du stellst sie also einfach nur ins Regal?
Wie langweilig ist das denn!


Muss derweil ausreichen. Aber der Anstoß für meine heute angesetzte Umdekorierung war der Fund dieser Seite. :eek2:
Hätte nicht gedacht, dass dieses Hobby doch so aktiv betrieben wird, vor Allem ist es unglaublich, wie viele Hunderte Modelle es in 1:32 von den verschiedensten Herstellern gibt, bisher kannte ich eigentlich nur SIKU und Wiking.

Problem bei den Modellen ist eben leider immer, dass sie beim Ausstellen auch thematisch zusammenpassen müssen, meiner Meinung nach. Aber wenn ich das mit den Landwirtschaftsmodellen jetzt wirklich komplett durchziehe, habe ich auf oben verlinkter Seite bereits durchaus ein paar Ideen für Dioramen gefunden.

Aber mal sehen, was mein Wandverbau im Wohnzimmer bei der Umdekorierung derweil so hergibt, unten auf Augenhöhe die kleineren 1:32 Modelle und darüber die großen 1:16er von bruder - eine nicht alltägliche Dekoration für geneigte Besucher... aber halt wieder was, was nicht jeder hat.


Return to “Offtopic”



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest