Zukünftige Fahrgassen, Rheihensaat, und Schwadablage

Martin1986
Posts: 125
Joined: Tue Aug 02, 2011 3:55 pm

Zukünftige Fahrgassen, Rheihensaat, und Schwadablage

Post by Martin1986 » Sat Aug 25, 2012 8:36 pm

Ist die Engine in der lage richtige Reihensaat und Fahrgassen zu ermöglichen?
Ich meine nicht die Reihensaat und Fahrgassen, die wir jetzt durch die Modder schon ingame haben, das ist nicht wirklich schön, was aber nicht an den Moddern liegt, sondern an der Engine. Das gleiche mit der Schwadablage, die ist auch nicht wirklich schön.
Es geht mir nicht darum ob wir sie jetzt im 13er haben, offensichtlich nicht, sondern ob sowas vielleicht doch durch Modder im 13er möglich wäre,
oder vielleicht in zukünftigen Versionen der Engine.
Dieses Thema soll keinen Streit auslösen, sondern ein Blick in die mögliche Zukunft sein.

Anbei habe ich Bilder angefertigt die das jetztige Verfahren und seine Schwächen und das Zukünftige mit den Stärken zeigen sollen.
Ich hoffe auf eine rege Diskussion der Modder die ahnung haben, und vielleicht schaltet sich ja Stegei als Entwickler auch noch ein.


Image

Image

Image

Image

Pochi
Posts: 34
Joined: Fri Aug 17, 2012 4:25 pm

Re: Zukünftige Fahrgassen, Rheihensaat, und Schwadablage

Post by Pochi » Sat Aug 25, 2012 8:50 pm

Sieht sehr interessant aus, was du da angefertigt hast, wäre echt cool, wenn GIANTS das im Spiel hinbekommen würde. ;)

User avatar
Planna Maik
Posts: 206
Joined: Sun Oct 16, 2011 2:49 pm
Location: Zürs am Arlberg

Re: Zukünftige Fahrgassen, Rheihensaat, und Schwadablage

Post by Planna Maik » Sat Aug 25, 2012 9:00 pm

Das wäre verdammt geil dann gäbe es endlich mal ordentliche Schwade !
LG

Planna Maik
SRS Modder bei

Austrian Modding Team
"Innovation is our Passion"

AMT-Forum:
http://forum.austrianmodding.at/

AMT-Home Page:
http://www.austrianmodding.at/

Mein Heimatskigebiet:
http://www.ski-zuers.at/de/home/

Pochi
Posts: 34
Joined: Fri Aug 17, 2012 4:25 pm

Re: Zukünftige Fahrgassen, Rheihensaat, und Schwadablage

Post by Pochi » Sat Aug 25, 2012 9:03 pm

Aber ist warscheinlich zu rechenintnsiv. :chinese:

User avatar
Planna Maik
Posts: 206
Joined: Sun Oct 16, 2011 2:49 pm
Location: Zürs am Arlberg

Re: Zukünftige Fahrgassen, Rheihensaat, und Schwadablage

Post by Planna Maik » Sat Aug 25, 2012 9:06 pm

Das könnte sein vielleicht kann ja Stegai sich mal dazu äusern ?
LG

Planna Maik
SRS Modder bei

Austrian Modding Team
"Innovation is our Passion"

AMT-Forum:
http://forum.austrianmodding.at/

AMT-Home Page:
http://www.austrianmodding.at/

Mein Heimatskigebiet:
http://www.ski-zuers.at/de/home/

elmike
Posts: 2068
Joined: Sat Oct 30, 2010 9:57 pm

Re: Zukünftige Fahrgassen, Rheihensaat, und Schwadablage

Post by elmike » Sat Aug 25, 2012 11:11 pm

Hallo,

ich verstehe nicht ganz, was Du mit Deinen Bildern darstellen willst.

Zumindest Fahrgassen und Schwade haben im LS11 das Problem, dass Du nur in Deinem ersten Bild für die linken beiden Linien darstellst: LS11 hat ein vergleichsweise grobes Raster, und die Schwade und Felder werden danach ausgerichtet. Ich denke auch die Fahrzeuge beim Speichern, wodurch der leichte Versatz nach dem Laden entsteht.

Das zweite Bild (in verschiedenen Ansichten) verzichtet auf dieses Raster, was vermutlich auch einem LS13 nicht möglich sein wird, von daher glaube ich mal nicht, dass es so ähnlich wie Deine Bilder aussehen wird.

elmike

Pochi
Posts: 34
Joined: Fri Aug 17, 2012 4:25 pm

Re: Zukünftige Fahrgassen, Rheihensaat, und Schwadablage

Post by Pochi » Sat Aug 25, 2012 11:19 pm

Ich frag mich ja, warum sich die Schwaden/Fahrzeuge usw. nicht an einem Koordinatensystem ausrichten, wo jeder Punkt möglich ist und nicht so ein Raster, denn das sieht echt unschön aus. Warscheinlich zu rechenintensiv. :chinese:

(Ich hoffe, man versteht, was ich meine^^)

User avatar
tobsel88
Posts: 426
Joined: Fri Aug 08, 2008 4:25 pm

Re: Zukünftige Fahrgassen, Rheihensaat, und Schwadablage

Post by tobsel88 » Sat Aug 25, 2012 11:28 pm

So ein Raster gibt es doch. Allerdings ist das des aktuellen Terrains deutlich zu grob.

Pochi
Posts: 34
Joined: Fri Aug 17, 2012 4:25 pm

Re: Zukünftige Fahrgassen, Rheihensaat, und Schwadablage

Post by Pochi » Sat Aug 25, 2012 11:32 pm

So kann man das auch ausdrücken, so meinte ich das auch.
Wenn das halt alles genauer wäre...

User avatar
bassaddict
GIANTS Software | Web/Script Programmer
Posts: 11982
Joined: Tue Nov 29, 2011 2:44 pm
Location: ER, DE

Re: Zukünftige Fahrgassen, Rheihensaat, und Schwadablage

Post by bassaddict » Sat Aug 25, 2012 11:41 pm

Definitiv zu Rechenlastig.
In LS11 ist das Raster in 0.5m Schritte aufgeteilt (in etwa, leichte Abweichungen vorhanden, bei Modmaps eventuell etwas genauere Aufteilung), das ergibt also 4096 mögliche Positionen für Pflanzen/Schwadhaufen pro Seite, da die Map quadratisch ist sind das 4096*4096 = 16.7mio mögliche Pflanzenpositionen für die ganze Map. Setzt man die Genauigkeit auf 10cm runter gibts schon 4.2 Milliarden mögliche Positionen. Für einen wirklich fließenden Übergang, wie der TE in seinen Bildern gezeigt hat bräuchte man schon eine Genauigkeit von 1cm, was knapp 42 Milliarden mögliche Positionen ergibt. Das ist Faktor 2500 von dem, was jetzt der Fall ist.
Außerdem müsste man dann nochmal extra die Abstände zu jeder einzelnen Pflanze/Schwadhaufen berechnen, damit die Bepflanzung nicht so dicht ist, dass man gar keinen Boden mehr sieht. Und Kurvenberechnungen sind nicht einfach.

Martin1986
Posts: 125
Joined: Tue Aug 02, 2011 3:55 pm

Re: Zukünftige Fahrgassen, Rheihensaat, und Schwadablage

Post by Martin1986 » Sat Aug 25, 2012 11:59 pm

Dann könnte man das ganze vielleicht Raster unabhängig machen.
Damit meine ich das eine Sämaschine z.b. 9 Punkte am ihren Ende hat. Und jeder Punkt pflanzt im Abstand von ca. einer Sekunde eine Frucht.
Und das ganze nur auf Vordefinierten Flächen, so wie die kaufbaren Flächen im 13er.
Es ist halt nur so ein Gedankengang von mir, weil die jetzigen Lösungen von Moddern nicht so toll aussehen.

User avatar
bassaddict
GIANTS Software | Web/Script Programmer
Posts: 11982
Joined: Tue Nov 29, 2011 2:44 pm
Location: ER, DE

Re: Zukünftige Fahrgassen, Rheihensaat, und Schwadablage

Post by bassaddict » Sun Aug 26, 2012 12:06 am

Das wäre dann ja quasi analog, ein Rechner ist aber digital und somit wäre das nur mit extrem fein aufgelöstes Raster lösbar.

elmike
Posts: 2068
Joined: Sat Oct 30, 2010 9:57 pm

Re: Zukünftige Fahrgassen, Rheihensaat, und Schwadablage

Post by elmike » Sun Aug 26, 2012 12:51 am

Hallo,

wie bassaddict schon schreibt: Rasterunabhängig gibt es auf dem PC nicht, man kann das Raster entsprechend verkleinern.

sieh das Ganze wie ein großes Schachbrett: Du kannst auf jedes Feld was legen oder auch nicht. Aber die Einteilung ist eben nur nach ganzen Feldern möglich.
Klar könnte man, wie bei der Rasterung von Linien auch beim Schwad dann benachbarte Felder bei Bedarf mit kleineren "Schwadhaufen" füllen (gesetzt den Fall, dass die Schwaden auch in LS13 noch Haufenreihen sind), um ein "homogeneres" Gesamtbild zu erhalten.. das muss Giants aber erst mal implementieren...

siehe auch Wikipedia: Rasterung von Linien

elmike

Martin1986
Posts: 125
Joined: Tue Aug 02, 2011 3:55 pm

Re: Zukünftige Fahrgassen, Rheihensaat, und Schwadablage

Post by Martin1986 » Sun Aug 26, 2012 11:05 am

Das wäre aber doch im rahmen des möglichen, das Raster der Map zu verkleinern. Dann könnte man vielleicht die Sämaschinen umschreiben, das sie jede Sekunde eine Pflanze setzen. Oder in z.b. in 0.3m Schritten.

elmike
Posts: 2068
Joined: Sat Oct 30, 2010 9:57 pm

Re: Zukünftige Fahrgassen, Rheihensaat, und Schwadablage

Post by elmike » Sun Aug 26, 2012 11:55 am

Hallo,

Du hast das, was bassaddict geschrieben hat, gelesen?

"Möglich" ist immer relativ. Soweit ich die Videos der GamesCom aber gesehen habe, bleibt die Rasterung die Gleiche wie in LS11. Von daher glaube ich nicht an eine feinere Auflösung.

elmike

Post Reply