suche neuen PC

dragonfight
Posts: 85
Joined: Sat Apr 19, 2008 10:51 pm

Re: suche neuen PC

Post by dragonfight » Mon Jan 28, 2013 10:41 am

@ Sasi69

bei dir wird es immer mehr für ein Netzteil wir sprechen von 65 - 80€ für ein beQuiet (kommt auch immer noch drauf an wo er bestellt / kauft).
Er sagte auch schon er hat keine Ahnung von Hardware, habe Ihm oben ein System zusammengestellt für ca. 440€ also was willst du mir hier vorwerfen?

Und wenn sich einer nicht auskennt, der greift wegen dem Preis gerne mal woanders hin, weils die gleiche Leistung hat aber 10€ billiger ist. Für diesen Kunden zählt nicht wieviel ein Netzteil auf den einzelnen Schienen liefert oder wie Effizient es ist, da steht 550W drauf dann sind 550W drin. und wenn er ein LC-Power für übertrieben 25€ mit 550W sieht nimmt er das, gibst du es Ihm? Nur weil er das so will und es wenig kostet

Gerade zu Zeiten des Internet ist es wichtig ein langlebiges, schnelles und günstiges System zu bauen, lass ein Netzteil nach 18 Monaten kaputt gehen, da nicht mehr viel verdient ist kannst du 3 rechner verkaufen bis ein Fehler mit dem Netzteil (50€) bei Schaden in der Tasche behoben ist? Händler haben meist nur 1 Jahr Herstellergarantie
auf die Teile, das Netzteil zahlst du erstmal aus eigener Tasche. Da die meißten Kunden keine Woche oder 14 Tage für eine Abklärung mit dem Zulieferer Zeit haben legst du
gleich erst mal eins auf den Tisch, sollte es länger als 2 Tage dauern bekommt der Kunde bei uns erst mal ein Ersatzgerät mit seinen Daten zur Verfügung gestellt (hatte ich bisher zum Glück noch nie in all meinen Jahren ob Privat oder Gewerblich). Hardware + Software + Installation + Datenübernahme kannst dir selber ausrechnen.
Obs an der Qualität meiner zusammengestellten Hardware liegt?
Die Firmenrecher in der Fertigung (eines unserer Kunden) laufen 24/7 der älteste zum Daten transverieren auf Command and Conquer Anlage seit 12 Jahren.
Zu meiner Beratungsfähigkeit betreue hier über 25 Firmen und 100 Privatkunden (im EDV-sektor und das als 1 Mann Betrieb) betreibe es gewerblich seit über 8 Jahren.
Und eine Beratung und der Verkauf hat eigentlich immer etwas mit Bevormundung zu tun, z.B. dein Kunde möchte AMD da du diese nicht magst rätst du Ihm zu einem Intel und versuchst ihn zu überzeugen, das mache ich nicht.
Ich rate ihm zu etwas denn er wollte eine Meinung, was er daraus macht, das gebe ich Ihm nicht vor.
Lässt du deine "Kunden" nur weil er sich das anders einbildet ins Unglück mit schlechter Hardware laufen, nur weil der Kunde das will oder mal so gehört hat.

Siehe Windows XP als es rauskam, alle kannten aufeinmal Windows XP, alle haben vom Bonbonwindows abgeraten, ich habe es verkauft und die Kunden waren zufrieden.
Genauso rate ich heute (noch, mal sehen was sich tut) von Windows 8 im Desktopbetrieb (ohne Touch) ab, wenn es einer unbedingt will dann bekommt er es auch.
Die meißten Beweggründe sind hierbei weil es 30€ billiger ist. Es zählt nur noch der Preis und der ist nicht alles.

Sasi69
Posts: 865
Joined: Sat Aug 08, 2009 11:57 am
Location: Niedersachsen

Re: suche neuen PC

Post by Sasi69 » Mon Jan 28, 2013 11:00 am

Die 79,- bezog sich auf den Netzteilvorschlag von Second, nicht auf deinen ;-) (bitte auch die anderen Beiträge lesen)

Eine Beratung hat absolut nichts mit Bevormundung zu tun, das sehe ich komplett anders. Ich zeige dem Kunden Alternativen auf, dränge ihn aber nie zu etwas, das er nun einmal auf keinen Fall möchte. Wer seinen Job gut macht, hat das auch nicht nötig. Ich mache den Job nun auch schon seit knapp 20 Jahren, wenn ich meinen Kunden nur teure Rechner anbieten könnte, wär ich wohl schon pleite ;-)
ich habe mehrfach erwähnt, dass ich keinen Schrott in Rechner verbauen würde, aber es gibt auch sehr gute Netzteile unter 60,- Euro. Das sollte man wissen, wenn man Kunden beraten will ;-) Nur weil du die Geräte nicht kennst, heisst es noch lange nicht, das alles unter 60,- Müll ist.

Zudem hast du nur einen Teilrechner für 440,- zusammengestellt, da fehlen noch Teile. Du weiss ja noch nicht einmal, ob du die alten Komponenten überhaupt verwenden kannst ;-)

User avatar
böserlöwe
Moderator
Posts: 10565
Joined: Thu Oct 01, 2009 10:09 pm
Location: Kreis Schaumburg
Contact:

Re: suche neuen PC

Post by böserlöwe » Mon Jan 28, 2013 11:10 am

Hallo, ich bitte euch mal wieder auf einen hilfreichen Punkt zurück zu kommen,
Jeder sieht die Probleme etwas anders, deshalb muss aber nicht gleich auch alles schlechter sein.
lasst doch auch mal die Meinung der anderen Als deren Meinung gelten.
Wenn jeder seine Meinung einmal vertreten hat und im Post darlegt, sollte sich doch der fragende dann ein urteil daraus bilden.
Wenn Ihm das nicht reicht kann er ja auch gerne wieder weiter fragen stellen.

Aber es bringt doch nichts sich hier gegenseitig die Meinung zu kritisieren.
Ich weise bei Beratung einmal auf die Möglichkeiten, Folgen und Konsequenzen hin, den Rest muss jemand anderes Entscheiden.

Sasi69
Posts: 865
Joined: Sat Aug 08, 2009 11:57 am
Location: Niedersachsen

Re: suche neuen PC

Post by Sasi69 » Mon Jan 28, 2013 11:14 am

Natürlich hat jeder seine eigene Meinung zum Thema Beratung. Ich konnte es aber nicht so stehen lassen, dass hier angedeutet wird, Netzteile unter 60,- würden schneller einen Defekt bekommen, oder wären schlichtweg Schrott. Das stimmt so absolut nicht.

User avatar
böserlöwe
Moderator
Posts: 10565
Joined: Thu Oct 01, 2009 10:09 pm
Location: Kreis Schaumburg
Contact:

Re: suche neuen PC

Post by böserlöwe » Mon Jan 28, 2013 11:22 am

Und es stimmt auch nicht das alle PCs über 1000€ die wahren Brüller sind.

Aber müssen wir die Waren denn so in Schutz nehmen?
Jeder kann von Erfahrungen berichten, aber alle haben andere Erfahrungen gesammelt, wie soll man da auf einen Nenner kommen.
Geht einfach nicht. Deshalb bleibt bei den Tatsachen die ihr mit sicherheit vertreten könnt, das bedeutet es geht auch um Konkrete Artikel.
Keine Algemeinen Aussagen, schon ist alles wieder gut.


Also jetzt mal wieder Kaffee Trinken, Durchatmen und dann nochmal drüber nachdenken, aber vor dem Schreiben überlegen ob es sooo wichtig für den Fragesteller wäre.

Sasi69
Posts: 865
Joined: Sat Aug 08, 2009 11:57 am
Location: Niedersachsen

Re: suche neuen PC

Post by Sasi69 » Mon Jan 28, 2013 11:37 am

Waren in Schutz nehmen? Ich wollte eigentlich den Hilfesuchenden vor Fehlinformationen in Schutz nehmen. Aber ich denke, ich lass die Leute mal machen was sie wollen, das schont meine Nerven ;-)

:hi:

User avatar
Second
Posts: 304
Joined: Thu Oct 21, 2010 12:01 pm
Contact:

Re: suche neuen PC

Post by Second » Mon Jan 28, 2013 12:19 pm

@Sasi69
Wenn du hier jemanden in Schutz nehmen willst, dann vor dir selber...
Wenn du so ein 9x Klug bist.. Dann stell ein System für 550€ zusammen womit er auch andere Spiele außer LS2013 Zocken kann.
Was zudem einigermaßen zukunftssicher ist und nicht in den nächsten 6 Monaten wieder alles neu kaufen muss.

Im Gegensatz zu dir wird er hier beraten von dir kommen nur negativ Aussagen und Kritik

PS: Ich komme ebenfalls aus dem Einzelhandel (New Media-Bereich (ehemals Büro und Telekommunikation)) und das sogar mit einer 3 Jährigen Berufsausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel...

Einen richtigen Berater Zeichnet es aus dem Kunden gegenüber offen und Ehrlich zu sein und nicht nur Altware weil dieser ein Limit von 550,- setzt zu verkaufen damit es als Ladenhüter (Totes Kapital) aus den Regalen verschwindet.
Mach dir mal Gedanken drüber und überlege dir mal deine Aussage. Später wird er es bereuen auf dich gehört zu haben.
Die 650Ti kann natürlich noch deutlich gesteigert werden, steigert dann aber leider auch den Preis.

Achso und den 3750K habe ich genommen weil hier jemand den 3750 vorgeschlagen hat der gerade mal nen paar Eus billiger ist.

Soo das wars von meiner Seite aus, ich habe Ihm ein Beispielsystem im Gegensatz zu deinem nörgeln genannt.
Meine Server unter: Mister-Second
F reund E ines N etten D eutschen T raktors

dragonfight
Posts: 85
Joined: Sat Apr 19, 2008 10:51 pm

Re: suche neuen PC

Post by dragonfight » Mon Jan 28, 2013 12:51 pm

@ Second

so stimmts jetzt auch nicht. Zukunftssicher kannst du nicht bauen ausser du hast open Budget (2000 - 5000€) alles nur nach heutigem Stand max. bauen, dann kann man sagen Zukunftssicher über 3-5 Jahre.

Da keiner weiß was Software-, Hardwareentwicklung und evtl. EU Vorgaben in Zukunft kommen z.B. soll im Laufe diesen Jahres eine Stromverbrauchsobergrenze für Mobile Neugeräte (laptop, Tablet) usw. kommen, heißt nix mehr große Graka, großer Prozessor, in Planung ist auch eine Eingrenzung auf Fertig-Desktop-PC.

Meiner hat 730W Netzteil, HD6950 2Gb, 4x 2TB Platten und einen FX8350 Vishera verbrauch schätze mal im Schnitt ca. 350W wenns reicht, lass eine Eingrenzung auf 250W kommen ist schnell Ende mit unseren derzeitigen Leistungsbomben.

Zu meinem Vorschlag, dieser war weise gewählt denn Open Multiplikator (bei Nutzung OC) = mehr Wärme = anderer CPU-Kühler = evtl. anderes Gehäuse wegen Platzproblemen. Heißt zusätzlich 40€ - 60€ Kühler + ca. 40 - 80€ Gehäuse (je nach Hersteller Chieftec DragonII z.B. 120€) in der richtigen Breite (bei Towerkühler) das passt einfach nicht mehr in sein Budget. Nutzt er aus Unwissenheit OC zu scharf mit einem Boxed Kühler, hat zudem evtl. die Abschalt Temp zu hoch kann er bald eine neue CPU kaufen.

Sasi69
Posts: 865
Joined: Sat Aug 08, 2009 11:57 am
Location: Niedersachsen

Re: suche neuen PC

Post by Sasi69 » Mon Jan 28, 2013 1:22 pm

@Second

Das, was du da als System vorgeschlagen hast, passt nun einmal nicht zu seinem Budget. Wenn du nur Systeme ab 700,- Euro empfehlen kannst und es nicht hinbekommst dem Kundenwunsch zu entsprechen und wenigstens zu versuchen ein System für 550,- Euro anzubieten, warum schreibst du dann überhaupt Empfehlungen? Ist das alles, was du als Einzelhandelskaufmann gelernt hast? Dem Kunden auf jeden Fall deinen Willen aufschwatzen, alles darunter ist nur Schrott? Ich denke es gibt genug Leute hier im Forum, die sich mit Hardware um längen besser auskennen als du, die können sich ja selbst ihre Meinung zu dem von dir geposteten System machen. In meinen Augen eine totale Fehlberatung ;-)
Bei einem Preis von max. 550,- Euro bietet sich wohl eher ein Core I3 zum spielen an. Dann benötigst du auch kein Z77 Board und ein Netzteil von 80,- ebenfalls nicht. Das kannst du alles kaufen, wenn der Preisrahmen größer gesteckt ist, hier ist das nun einmal nicht drin.

User avatar
Ostsee75
Posts: 160
Joined: Fri Nov 02, 2012 8:43 am
Location: Schleswig - Holstein
Contact:

Re: suche neuen PC

Post by Ostsee75 » Mon Jan 28, 2013 1:25 pm

Also wenn du 50€ mehr ausgeben kannst schaue mal hier

http://www.pcgames.de/Hardware-Thema-13 ... 1044466/2/

User avatar
Second
Posts: 304
Joined: Thu Oct 21, 2010 12:01 pm
Contact:

Re: suche neuen PC

Post by Second » Mon Jan 28, 2013 2:22 pm

@dragonfight.
Stimmt zukunftssicher kann man wirklich schwer bauen ohne jetzt die tausender-marke wie du es gesagt hast zu sprengen. Dennoch kann man einem keinen Niceprice PC ala Amiga64 anbiten und sagen.... DASS MEIN KUNDE IST DEIN PC FÜR 550€: Lachen juhu schrein und sich die Finger reiben und im nächsten Jahr kommt der Themenersteller an und schreit wieder nach einem Rechner weil er wieder vor dem selben Problem steht.

@Sasi...
Ich sage es jetzt noch einmal wie ich es bereits vor einigen Postings gemacht habe "Was er am Ende daraus macht muss er entscheiden..."
Und noch was..
Jetzt schmeißt du nen I3 ins Spiel und bemängelst ebenfalls das vorgeschlagene Board mit dem P77 Chipsatz, deine Professionelle Kundenberatung bringt nur eins... Die Verunsicherung des Themenerstellers sonst nix. Mach doch endlich mal ein halbwegs passables 550€ Angebot und stelle nicht alles in Frage was ich und andere als "Beispiel" genannt haben. Wenn du dazu nicht in der Lage bist das ist es manchmal besser einfach mal die Finger von der Tastatur zu lassen oder wenn du das nicht kannst, einfach tippen aus ducken und dann ab in den Müll zu schmeißen.

Stay tuned ich klink mich aus und lass den "^Profi^" mal machen....
Meine Server unter: Mister-Second
F reund E ines N etten D eutschen T raktors

dragonfight
Posts: 85
Joined: Sat Apr 19, 2008 10:51 pm

Re: suche neuen PC

Post by dragonfight » Mon Jan 28, 2013 2:30 pm

@ second

das war mein vorgeschlagenes System:

CPU FX4170 ca. 110€
Board AsRock (noch nie Probleme damit) FX990 Extreme3 ca. 90€
8GB Ram 1333 ca. 40€
Graka XFX Radeon 6870 Dual Fan 1GB oder Nvidia GTX560TI 1GB ca.135€
Netzteil BeQuiet PurePower L7 530W oder Lepa B650 SA ca. 65€

Dann hat er ein relativ günstiges und effizientes System für ca. 440€. (zur Not sind HDD, DVD und Gehäuse bei 550€ auch noch drin)

Gerät ala Amiga64?!? Irgendwo komme ich mit deinen Aussagen hier nicht klar. Solltest die Komments weiter vorne mal komplett lesen.
Mit dem Vorschlag wird er mit Sicherheit länger Zufrieden sein.

User avatar
Second
Posts: 304
Joined: Thu Oct 21, 2010 12:01 pm
Contact:

Re: suche neuen PC

Post by Second » Mon Jan 28, 2013 3:08 pm

dragonfight wrote:@ second

das war mein vorgeschlagenes System:

CPU FX4170 ca. 110€
Board AsRock (noch nie Probleme damit) FX990 Extreme3 ca. 90€
8GB Ram 1333 ca. 40€
Graka XFX Radeon 6870 Dual Fan 1GB oder Nvidia GTX560TI 1GB ca.135€
Netzteil BeQuiet PurePower L7 530W oder Lepa B650 SA ca. 65€

Dann hat er ein relativ günstiges und effizientes System für ca. 440€. (zur Not sind HDD, DVD und Gehäuse bei 550€ auch noch drin)

Gerät ala Amiga64?!? Irgendwo komme ich mit deinen Aussagen hier nicht klar. Solltest die Komments weiter vorne mal komplett lesen.
Mit dem Vorschlag wird er mit Sicherheit länger Zufrieden sein.
Deinen "Vorschlag" hatte ich bis Dato nicht gelesen und bezieht sich teil auf mister Sasi der nur am nörgeln ist. Und ehrlich gesagt, sind es bei mir grad ma 150,- mehr wie er einplant, wer weiß ob er nicht irgendwo noch was locker machen kann und sich dann was für was aktuelleres entscheiden kann.

Und gegen AsRock Board`s kann ich nichts negatives sagen, weil du es in Klammern gesetzt hast. Nutze selber das P67 Professionell und kann nur sagen das man da mehr fürs selbe Geld geboten bekommt und der Mutter Firma Asus in nix nach steht
Meine Server unter: Mister-Second
F reund E ines N etten D eutschen T raktors

elmike
Posts: 2305
Joined: Sat Oct 30, 2010 9:57 pm

Re: suche neuen PC

Post by elmike » Mon Jan 28, 2013 6:29 pm

Hallo,

rechne einfach mal aus was "grad mal" anteilig am Buget ist.
Der Threadersteller wollte ja mit 450€ anfangen und hat dann auf 550€ erhöht. Da sind 700€ dann schon krass drüber.

Mein Senf dazu:
Bau ein System, was im Budget ist und aufeinander abgestimmt ist. Ich habe hier durchaus gute Erfahrungen mit den Bauvorschlägen der Gamestar gemacht. Ein vor anderthalb Jahren danach gekauftes und selbst zusammgebautes System für 600€ spielt LS13 ohne Probleme. Daten: Phenom II 955BE, 4GB RAM, 560Ti, normale Hdd

Auch die Aufrüstbarkeit ist so eine Sache. Ich tausche meine Rechner nach drei Jahren meist komplett aus, da das Aufrüsten dann nur noch selten lohnt. Wobei.. mein alter Rechner (CoreDuo E6750, 2GB RAM, GeForce 8800GT) tut heute noch für Guild Wars 2 seine Dienste...

elmike

Post Reply