Ablauf Stroh, Ballen, etc

Luniz
Posts: 11
Joined: Thu Nov 10, 2016 9:33 pm

Ablauf Stroh, Ballen, etc

Post by Luniz » Mon Nov 14, 2016 6:29 pm

Wenn man Weizen oder gerste geernetet hat kommt stroh unten wieder raus. diesen kann ich zu ballen pressen lassen oder mit "stroheinsammelhänger" einsammeln. dann nehme ich den einsammelwagen und kann diese einsammeln. das tutorial ist recht gut aber leider bleiben für mich einige fragen offen...

wie komme ich an heu?
brauche ich die schwader oder reichen die normalen bahnen aus die beim drescher rauskommen?
was ist der unterschied zwischen rund und quaderballen?
brauche ich für rund und quaderballer unterschiedliche maschinen?
wo kann ich die erzeugnisse verkaufen?

ich spiele auf der westbridge hills map

User avatar
böserlöwe
Moderator
Posts: 9885
Joined: Thu Oct 01, 2009 10:09 pm
Location: Kreis Schaumburg
Contact:

Re: Ablauf Stroh, Ballen, etc

Post by böserlöwe » Tue Nov 15, 2016 12:25 am

Heu ist ein Produkt das aus dem Gras gewonnen wird, indem es nach dem mähen einmal gewendet wird entsteht im LS dann Heu. Getrocknetes Gras gleich Heu

Da man das Gras in einer breiten Fläche mäht, ist es sinnvoll nach dem Wenden mit einem Wender, die Fläche mit einem Schwader zu einer Reihe zusammenzulegen. Dann kann man mit einemal drüberfahren für das Heu entweder die Pressen oder die Ladewagen einsammmeln.
Heu wird als Futter bei den Kühen im Mischfutter verwendet, so das man am Ende dann einen Rundballen Heu, einen Rundballen Stro und den rest mit Silage aus dem großen Druchfahrsilo auffüllen muss. Diese Mischung dient den Kühen als Luxusfutter und sie werden damit solange gefüttert, bis der Vorrat im Trog aufgebracuht ist, erst dannach werden wieder nur Gras und Anteilig dann die anderen Futterarten verwendet.

Rund und eckicke Ballen benötigen zwar für die Herstellung, also die Presse, unterschiedliche Geräte, steht aber jedesmal dabei ob es eine Rundballen, oder Quaderballenpresse ist, für die Weitere Verarbeitung ist das aber im Grunde irrelevant, wenn man sie allerdings lagern möchte, kommen die meisten mit den Eckigen Ballen besser klar. Bedenken muss man nur, das man in dem Spiel nicht zu viele Ballen und gefällte Bäume auf einmal im Spiel hat, sonst kann es mal passieren das das Spiel dann einfach mal mit einem Fehler aussteigt und man den Spielstand nicht mehr gespüeichert bekommen hat.
Also öfter speichern und immer wieder nach kleinen Erfolgen auch ein Backup auf anderen MEdien machen.

Das Stroh wird als Einstreu bei den Kühen verwendet um daraus Mist zu machen. Also ohne Stroh, werden die Kühe keine 100% Leistung erbringen und amn kann dann am Ende keinen Mist als Dünger auf den Feldern ausbringen, Dünger der dann ncihts mehr extra kostet.

Ich hoffe das dies erstmal deine Informationslücken füllt.
Wenn nciht einfach nochmal schreiben oder die Bereich der Anleitungen im LS15 Forum durchsuchen und nachlesen.

Luniz
Posts: 11
Joined: Thu Nov 10, 2016 9:33 pm

Re: Ablauf Stroh, Ballen, etc

Post by Luniz » Tue Nov 15, 2016 9:02 am

super dank dass du dir die zeit genommen hast mir so eine ausführliche antwort zu geben.
ich möchte mich aber erst an die milch produktion wagen wenn ich alles darüber weiß. bin halt ein noob was das betrifft

das mit dem mist als dünger spielt für mich keine große rolle, da ich durch einen mod grubben, säen und düngen in einem durchlauf erledigen kann. somit wäre es angebrachter wenn man den mist verkaufen könnte. aber wo?

hab mir den kuhstall mal genau angeschaut auf der map (westbridge hills). wie es aussieht könnte man dort mittels schaufel futter direkt in den trog tun. stroh als "teppich" klingt auch einleuchtend, aber wie genau kann man das bewerkstelligen?

Post Reply