Feldgrössen bestimmen?

anthu
Posts: 1776
Joined: Thu Nov 06, 2014 8:03 am

Feldgrössen bestimmen?

Post by anthu » Mon Nov 16, 2015 6:24 am

guten morgen

spiele die Lakeside Farm von stevie, bzw baue sie mir grade um.
habe nun einige Felder verändert, und bin da drauf gekommen das die angegebenen Feldgrößen nicht stimmen können.
z.b. das Feld 7 (zwischen Händler und Hof) wird von stevie mit 17,76ha und einem Kaufpreis vn 277162,-€ angegeben.
bin das Feld mit dem measurehelp mod abgefahren, das Feld hat 204,5m Breite x 355,5m Länge = 72699,75m² d.h. 7,27ha.

hab das im GE auch nochmal aufgemacht und wollte das mit den xyz koordinaten der corner01_1 _2 und _3 nachprüfen.
aufbau so:

Code: Select all

1
|
|
2---------------------3
koordinaten corner01_1: -100,145 / 0,07 / -115,34 (x/y/z)
koordinaten corner01_2: 0 / 1.567 / 204,5
koordinaten corner01_3: 355,5 / -17,348 / 204,5
(koordinaten sind etwas anders bei euch, hab sie genau auf die Ecke gesetzt und auf 0,5 gerundet, da LS15 0,5m raster hat)
aber ich hab eine Entfernung von _1 auf _2 x0, y204,5 d.h. sollten 204,5m sein
und eine entfernung y zw _1 und _3 von 355,5m
d.h. die feldgröße lt GE koordinaten und measurehelp ist gleich, die angabe von stevie ist falsch?
kann ich nun alle rechteckigen Felder mit dieser GE-Koordinatenmethode neu berechnen bzw anpassen?
oder istdie methode von bassaddict hier
http://forum.giants-software.com/viewto ... 68&t=51874
die einzig richtige?
und wie hoch sollte ich den Kaufpreis pro ha ansetzen?

lg
andreas

Andreas2341
Posts: 127
Joined: Sun Aug 16, 2009 12:05 pm

Re: Feldgrössen bestimmen?

Post by Andreas2341 » Mon Nov 16, 2015 6:56 am

Moin anthu,

ich denke,mit der von bassadict beschriebenen Methode geht es am schnellsten.
Wenn ich das richtig verstanden habe, sind die TGs nur wichtig für den Helfer und den Kauf/Verkauf von Flächen. Bin mir aber nicht ganz sicher.
Was den Preis angeht- naja, da wird Dir wohl jeder etwas anderes sagen. Ich habe für den Hektar 2010 etwa 27000 EUR bekommen (sandiger Lehm, 65 Punkte, im Nordosten SH).

LG
Andreas
Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank...

User avatar
Trax
Posts: 4114
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm
Location: in NRW
Contact:

Re: Feldgrössen bestimmen?

Post by Trax » Mon Nov 16, 2015 6:58 am

Deine Methode funktioniert genau so gut, mit marginalen Abweichungen. Bei Feldern die nicht quadratisch oder rechteckig sind ist allerdings die von bassaddict die effecktivste und simpelste. Der Kaufpreis auf der Björnholm und Westbridge Hills liegt bei 30.000€/ha, was du allerdings besser findest, musst du für dich selbst herausfinden, das hängt ja auch unter anderem davon ab, wie schnell man auf der Map zu Geld kommt. Dem Helfer selbst sind die TG's total egal, die sind nur für den Feldkauf da, damit du nicht Grubbern kannst, was du nicht besitzt. :wink3:
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

anthu
Posts: 1776
Joined: Thu Nov 06, 2014 8:03 am

Re: Feldgrössen bestimmen?

Post by anthu » Mon Nov 16, 2015 8:43 am

ok, danke
ist mir um die bestätigung gegangen das im GE eine einheit 1m sind.
dann kann ich mir die größen gleich "onthefly" im GE ausrechnen und hinschreiben, ohne Umweg über die cultivator density
die Felder in Lakeside sind eigentlich rechteckig.
was ich mir grade noch gedacht habe, stevie dürfte ja ev engländer oder so sein.
ev hat der eine andere Maßeinheit, squarefood dürftens nicht sein, das wäre ja das 9fache von m²
aber ev haben die engländer noch andere Flächenbezeichnungen, ar, joch und Tagwerk sind bei uns ja auch noch bekannt
den Kaufpreis werd ich dann auf 30.000 pro ha setzen

mfg
andreas

User avatar
modelleicher
Posts: 1572
Joined: Fri Jul 09, 2010 11:10 pm
Location: Dautphetal
Contact:

Re: Feldgrössen bestimmen?

Post by modelleicher » Mon Nov 16, 2015 9:52 am

anthu wrote: ist mir um die bestätigung gegangen das im GE eine einheit 1m sind.
Exakt :)

Die Amis nutzen zur Feldgröße "acres" da das eine Imperiale Maßeinheit ist dürfte das in England auch genutzt werden oder wenigstens mal genutzt worden sein denke ich. 1 Acre ist laut Wiki 0.405ha

Wenn ich Kaufpreise bestimme mache ich das immer so, Basispreis € pro Hektar * Qualitätsmultiplikator..
Sprich wenn das Feld z.b. am Hang ist, uneben ist, weit weg vom Hof, extrem klein, viele Bäume drum rum und dem Helfer im Weg oder andere Nachteile dann sinkt der Preis pro Hektar, ist das Feld wiederum ein 1a Feld, groß, gerade, eben, genug Platz drum rum und evtl. noch nah am Hof dann steigt der Preis pro Hektar...

So kann man sich am Anfang und mit wenig Geld erst mal ein paar kleine wirklich günstige Felder kaufen, die zu bearbeiten ist aber natürlich mehr Arbeit.. Und wenn man sich dann hoch gearbeitet hat kann man sich Felder leisten die leichter zu bearbeiten sind oder Helferfreundlicher.. :D

LG
Eine Stunde oder Minute ist nur ein winziger Teil unseres gesamten Lebens. Und dennoch sind es die einzelnen Momente, die das Leben lebenswert machen.

Stormax
Posts: 16
Joined: Fri May 11, 2012 3:04 pm
Location: Halle (Saale)

Re: Feldgrössen bestimmen?

Post by Stormax » Mon Dec 28, 2015 6:09 am

CoursePlay 4.01 bietet einen implementierten Feldgrößen- und Saatgutrechner, der über die Erstellung und Abspeicherung eines Feldrandkurses zu erreichen ist. Unklar, wie genau der ist, aber für mich liefert er vertrauenerweckende Werte selbst bei komplizierten Feldkonturen.
Gruß von Stormax

User avatar
Bethlehem
Posts: 279
Joined: Fri Dec 26, 2014 10:04 pm
Location: Eifel-Mosel

Re: Feldgrössen bestimmen?

Post by Bethlehem » Sun Jan 03, 2016 9:32 am

Stormax wrote:CoursePlay 4.01 bietet einen implementierten Feldgrößen- und Saatgutrechner, der über die Erstellung und Abspeicherung eines Feldrandkurses zu erreichen ist. Unklar, wie genau der ist, aber für mich liefert er vertrauenerweckende Werte selbst bei komplizierten Feldkonturen.
Gruß von Stormax
Genauso habe ich es auch gemacht. Alle Felder mit dem Traktor befahren und von CP die Größe ermittelt. Eine andere, einfache Möglichkeit bei meinen unförmigen Feldern hatte ich nicht gesehen.
Kein GE 7.0.3 32bit.... echt schade! Dabei war das für mich ein wertvoller Teil des Spiels.
Daher leider keine neue Map von mir.... und keine Konvertierung der Vierherrenborn.
:hmm:

Bauerwirt2013
Posts: 68
Joined: Tue Nov 06, 2012 5:32 pm

Re: Feldgrössen bestimmen?

Post by Bauerwirt2013 » Sun Jan 03, 2016 2:15 pm

Hallo,

hier im Forum gibt es eine weitere Lösung:

viewtopic.php?t=51874

Die Anmeldung bei GDN ist kostenlos.

Mfg
Bauerwirt2013

anthu
Posts: 1776
Joined: Thu Nov 06, 2014 8:03 am

Re: Feldgrössen bestimmen?

Post by anthu » Mon Jan 04, 2016 2:15 pm

Bauerwirt2013 wrote:Hallo,

hier im Forum gibt es eine weitere Lösung:

viewtopic.php?t=51874

Die Anmeldung bei GDN ist kostenlos.

Mfg
Bauerwirt2013
jupp
genau der gleiche link wie in meinem ersten post, drittletzte zeile
:biggrin2: :biggrin2: :biggrin2:

frohes neues...

Post Reply