Facebook-Bericht von PETA

User avatar
Farmer_Andy
Posts: 80
Joined: Tue Feb 16, 2016 6:20 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by Farmer_Andy » Thu Sep 08, 2016 5:53 pm

Warum jammert die PETA eigentlich über die Schweine, wegen den Hühnern sagt keiner was die viel zu grosse Eier legen, man das muss weh tun. :biggrin2:

User avatar
Barney G.
Posts: 781
Joined: Sun May 01, 2011 10:26 am
Location: Bremen 4 Land :D

Re: [LS17] Feedback

Post by Barney G. » Thu Sep 08, 2016 6:15 pm

:lol:
Mod frei seid ´11 :smileynew:

MSI GT70 / - Intel Core i7- 3630QM / - Nvidia GeForce GTX 675MX / 4GDDR5 / - LED Panel; 17,3" FHD, 1920x1080 / - DDRIII 8GB (4GB+2) / - HDD 750GB, 7200RPM / - Win10 / Gespielt wird mit einem X- Box Controller

kai lemanski
Posts: 157
Joined: Tue Oct 25, 2011 3:18 pm
Location: Norderstedt/Schleswig-Holstein

Facebook-Bericht von PETA

Post by kai lemanski » Thu Sep 08, 2016 6:25 pm

Hallo,

Ich habe da einen Offenen Brief Von Peta an Euch gelesen.

Offen Gefragt, Spinnen die Leute, Haben die Lange Weile
Mich würde mal Interessieren was Ihr von Giaints dazu Meint

Offener Brief von PETAim Spoiler
Dear Mr Ammann,
I am writing on behalf of the People for the Ethical Treatment of Animals (PETA)
Foundation – an affiliate of PETA US, which is the largest animal rights organisation
in the world and has more than 5 million members and supporters worldwide.
Following the announcement that Farming Simulator 17 will depict pig farming, we
are writing to encourage you to include video footage from abattoirs in the game. To
simulate the farming industry accurately, Farming 17 would need to show all aspects
of pig farming, including what happens to pigs when they're sent to slaughter.
Pigs' legs and lungs are so weak after the animals spend their short, miserable lives
confined to severely crowded, filthy sheds on factory farms that when they arrive at
the abattoir, they can barely walk. Despite this, when they see open space ahead of
them, some begin running for the first time in their lives, overjoyed at their first
apparent taste of freedom. Then suddenly, they collapse and cannot get up. They can
only lie there, trying to breathe, their bodies racked with pain from abuse and neglect
on factory farms. They’re then strung up, upside down, whilst they await slaughter.
The slaughterers are in such a hurry that pigs are often only half or insufficiently
stunned, wake up while they bleed, and are still alive and conscious when they're
plunged into boiling water.
We ask that you include footage of this in your game to show players the horrific
reality of the pig-farming industry. If you think that the gruesome nature of pig
slaughter would be too upsetting for your audience, we suggest that instead of sugarcoating
the subject, Farming 17 should solely simulate crop farming, in which no
animals are confined, beaten, or slaughtered, turning Farming 17 into Vegan Farming
17.
Thank you for your time and attention. May I please hear from you regarding this
important issue? You can contact me at HarrietB@peta.org.uk or on +44 20 7837

elmike
Posts: 1766
Joined: Sat Oct 30, 2010 9:57 pm

Re: Facebook-Bericht von PETA

Post by elmike » Fri Sep 09, 2016 6:55 am

Hallo,

PETA hat doch erreicht, was sie wollten: Es wird drüber gesprochen. Um mehr gehts bei der Aktion nicht.

Lesen, abhaken.

Ach ja: Und vielleicht mal einen Gedanken dran verschwenden, warum unser Fleisch so billig ist. Und das eigene Verhalten an die eigenen Maßstäbe anpassen... =)

elmike

Altbauer
Posts: 671
Joined: Tue Aug 30, 2011 2:56 pm

Re: Facebook-Bericht von PETA

Post by Altbauer » Fri Sep 09, 2016 9:50 am

Diese Welt ist voll von Verrückten und Spinnern. Die bedenken aber eins nicht, die ganze Welt ist als einzige Nahrungskette ausgelegt.
Gruppen, wie PETA und Konsorten sollten eher an das Gesellschaftssystem und die karnickelhafte Vermehrung der Spezies homo sapiens rangehen, denn die ist das größte Übel mit ihrer Gier nach immer mehr und immer billiger. Dadurch kommt es ja erst zu diesen Skandalen, die solche Gruppen anprangern. Wenn es nur halb soviele Menschen auf diesem Planeten gäbe, dann wäre auch genug Platz für unsere Nahrungstiere da. Das Fäkalienproblem wäre dann auch nur noch halb so schlimm.

Nebenbei noch eine Bemerkung an Farmer_Andy. Ich weiß nicht, ob du das scherzhaft gemeint hast, angesichts des Smilies vermutlich ja.
Die Eier härten erst nach dem Legen aus. Der Beweis sind die sogenannten Windeier, die aus irgend einem Grund nicht aushärten können.

Altbauer

Ingolf
Posts: 3021
Joined: Wed Jan 23, 2013 9:51 am

Re: Facebook-Bericht von PETA

Post by Ingolf » Fri Sep 09, 2016 4:50 pm

http://www.gerati.de/2016/09/08/peta-vs ... ulator-17/

Das Spiel da ist Geil. Zerstört nur jede Hoffnung das Pete es schaffen würde einen Mod zu bringen der entsprechend ihrer Vorstellung funktionieren würde.
Nicht nur ich suche meinen genetischen Zwilling. Auch Du könntest einer sein.
Weitere Infos: https://www.dkms.de/de?adc_source=googl ... medium=cpc

User avatar
Darthbot
Posts: 2249
Joined: Thu Oct 14, 2010 10:08 am
Location: Ein Planet genannt Erde

Re: Facebook-Bericht von PETA

Post by Darthbot » Fri Sep 09, 2016 5:22 pm

Der Artikel ist ja auch mal genial.
Der Landwirtschaftssimulator, der in diesem Jahr in seiner 17. Version erscheint,...
Ich frage mich allerdings wieso ich selbst dann nur 5 (von derzeit 8 bereits erhältlichen) habe. Denn im Oktober kommt ja erst der 9. Teil raus. Wo sind also die fehlenden 8 Teile? Von der peTa produziert wurden die ja nicht, denn das würde keiner spielen. Tiere werden durch Regenbogenstrahlen vor Kreissägen gerettet, Bomben liegen fröhlich im Schlachthaus auf dem Förderband rum. DAS ist der eigentliche Horror. peTa als AAA Spiele Hersteller.
„And all I ask is a tall ship and a star to steer her by”
Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

Bei Grapthars Hammer, Bei den Söhnen Warvans. Schwöre ich dir, du wirst gerächt werden.

User avatar
V8Bolle
Posts: 812
Joined: Wed Mar 03, 2010 10:52 am
Location: Rostock

Re: Facebook-Bericht von PETA

Post by V8Bolle » Sun Sep 11, 2016 4:20 am

Altbauer wrote:...
Gruppen, wie PETA und Konsorten sollten eher an das Gesellschaftssystem und die karnickelhafte Vermehrung der Spezies homo sapiens rangehen, denn die ist das größte Übel mit ihrer Gier nach immer mehr und immer billiger. Dadurch kommt es ja erst zu diesen Skandalen, die solche Gruppen anprangern. Wenn es nur halb soviele Menschen auf diesem Planeten gäbe, dann wäre auch genug Platz für unsere Nahrungstiere da. Das Fäkalienproblem wäre dann auch nur noch halb so schlimm.
...
*thumbsup*
MfG Bolle
Vorschauschaltflächenbenutzer
http://marhu.net/phpBB3/viewtopic.php?f=204&t=5046

User avatar
Ryboth
Posts: 193
Joined: Thu Sep 04, 2008 4:09 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by Ryboth » Mon Sep 12, 2016 2:35 am

MfG Ryboth

McLovin10
Posts: 66
Joined: Thu Feb 25, 2010 5:46 pm
Contact:

Re: [LS17] Feedback

Post by McLovin10 » Mon Sep 12, 2016 3:54 am

Als ob die das ganze Game nochmal ändern das wird zum Realease nichts.

observer
Posts: 279
Joined: Wed Nov 25, 2015 4:49 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by observer » Mon Sep 12, 2016 4:13 am

Ryboth wrote:nur zur Info
Nur zur Info, verfolge diesen Thread genauer, dann entgeht dir nicht, dass dieses hier schon vor Tagen diskutiert wurde.
Zum Anliegen von Peta gibts einen deutlichen *thumbsdown*
Wenn Miss Barcley heute lange Weile in ihrem Bürosessel hat, kann sie ja ne Runde LS 2015 zocken, der ist schweinefrei! :mrgreen:

Ingolf
Posts: 3021
Joined: Wed Jan 23, 2013 9:51 am

Re: Facebook-Bericht von PETA

Post by Ingolf » Mon Sep 12, 2016 8:57 am

Würde aber nicht funktionieren. Weil wenn die die Ursache des Übels angehen würden, würden die keine Spendenmittel und "Förderer" mehr bekommen.
Solchen Gruppen geht es nur um Publikumswirksame Auftritte die Geld bringen und nicht um das Ziel was Sie auf Ihren Banner haben.
Eine Tierrechtsorganisation sollte schon Ihre eigenen Mitglieder dazu bringen selber die Tiere Artgerecht zu halten und Ihr Handeln Tieren gegenüber zu überdenken.
Dazu müsste ja fast jeder von den Mitgliedern und Förderern auf eine Haltung von Haustieren verzichten.

Also alles nur Schall und Rauch um den Wohlstand einiger weniger zu finanzieren.
Nicht nur ich suche meinen genetischen Zwilling. Auch Du könntest einer sein.
Weitere Infos: https://www.dkms.de/de?adc_source=googl ... medium=cpc

User avatar
claasiger
Posts: 375
Joined: Fri Jun 14, 2013 1:52 pm

Re: Facebook-Bericht von PETA

Post by claasiger » Tue Sep 20, 2016 6:51 pm

Ersteinmal möchte ich Giants Software danken, daß sie diese doch sehr heikle Diskussion hier im Forum zulassen.

Grundsätzlich haben Tierschutzorganisationen in meinen Augen eine wichtige Funktione in unserer Gesellschaft eingenommen. Durch sie haben viele Endverbraucher überhaupt erst erfahren, wo ihr essen her kommt und wie es entsteht. Der durch zum Teil schlechte Verhältnisse entstandene Wählerdruck hat die Politik zu vielen Gesätzesänderungen und Verordnungen bewegt, um das Tierwohl zu stärken.

Viele Verbraucher sind heute auch bereit, für biologisch und ökologisch erzeugte Produkte einen deutlich höheren Preis zu zahlen. Ohne die Aufklärungsarbeit der Tierschützer wären sie es nicht.


Was PETA hier jedoch veranstaltet, ist (meiner Meinung nach) sinnfreier PR-Aktionismus. Giants Software kann sich einerseits geschmeichelt fühlen, daß sie bereits eine so große Popularität erreicht haben, um als Ziel überhaupt in Frage zu kommen. Andererseits würde auch ich von einer Stellungnahme abraten und das Produkt wie geplant zu veröffentlichen. Nach bisher veröffentlichtem Material bewertend, sehe ich für PETA keinen rechtlichen Angriffspunkt.


claasiger - Tierliebhaber (am liebsten aus der heißen Pfanne)

observer
Posts: 279
Joined: Wed Nov 25, 2015 4:49 pm

Re: Facebook-Bericht von PETA

Post by observer » Mon Sep 26, 2016 3:38 am

claasiger wrote:claasiger - Tierliebhaber (am liebsten aus der heißen Pfanne)
Ich hab mich durch die PETA Aktion zum Veganer bekehren lassen:
Esse jetzt nur noch Schweine, die sich von Pflanzen ernährt haben! :mrgreen:

Grundsätzlich pflichte ich Dir bei, auch Tierschutzorganisationen, wie PETA leisten einen wichtigen Beitrag zur Gesellschaft, indem sie aufklären und auf Missstände hinweisen.

Jedoch werden durch solche Aktionen, wie sie jetzt von Miss Barclay gestartet wurde, auch Sympatien verspielt.
Man fragt sich dabei, langweilt sich diese Miss in ihrem Job, dass sie für ernste Themen, wie Missstände in der Tierzucht, ein Game, das Kinder zum Spielen nutzen, dafür missbrauchen will?
Fällt ihr nichts gescheiteres ein? *thumbsdown*

User avatar
Frigobert
Posts: 324
Joined: Mon Oct 18, 2010 9:56 pm
Location: Freie und Hansestadt Lübeck

Re: Facebook-Bericht von PETA

Post by Frigobert » Mon Sep 26, 2016 12:52 pm

observer wrote: Esse jetzt nur noch Schweine, die sich von Pflanzen ernährt haben! :mrgreen:

Ich auch. für mich habe ich dafür den Begriff "indirekter Vegetarier" geschaffen :mrgreen:

Post Reply