Landwirtschafts-Simulator 19: Farm like never before.

Euer Forum für alle Neuigkeiten rund um den Landwirtschafts-Simulator, GIANTS Software und alles Drumherum.
Vicc96
Posts: 73
Joined: Tue Nov 20, 2018 1:58 am

Re: Landwirtschafts-Simulator 19: Farm like never before.

Post by Vicc96 » Thu Nov 22, 2018 11:17 am

Onkel Mo wrote:
Thu Nov 22, 2018 10:55 am
Vicc96 wrote:
Thu Nov 22, 2018 10:24 am
Wingcommander wrote:
Thu Nov 22, 2018 10:22 am


Weil ein Objektdesigner Fähigkeiten in objektdesign hat....auf der Baustelle lässt du auch nicht den Maler nach Fehlern in der Elektroinstallion suchen und rumfrickeln sondern gibst dem was anderes zu malern..
Ja mag sein. Fakt ist ich hoffe das demnächst bald und nicht erst in 2 3 oder 4 Wochen ein Patch kommt

Wochen... :lol: :lol: :lol:

Ich würde nicht damit rechnen dass der LS vor April auf nem ordentlichen Stand ist.
Auf der Konsole gibt es wirklich einige wenige kleine Bugs die das Spiel schlecht machen.

Einmal das Fahrverhalten. Das müssten die eigentlich relativ Fix Patchen können. Genauso wie Sound Technisch einige Sachen und dann naja die Performance. Aber sonst würde es ja schon besser spielbar sein.

Onkel Mo
Posts: 989
Joined: Mon Jun 15, 2015 12:10 am

Re: Landwirtschafts-Simulator 19: Farm like never before.

Post by Onkel Mo » Thu Nov 22, 2018 11:26 am

Mir scheint als wäre dies dein erster LS. Dann will ich dir nicht deinen Optimismus nehmen.
Beim LS kann man aber im Grunde mit dem Kauf immer warten bis er das erste mal irgendwo im Sale ist. Bis dahin sind die allergrößten Bugs gefixt und einige Lücken durch Mods gefüllt. Dann lohnt der Kauf auch.

Vicc96
Posts: 73
Joined: Tue Nov 20, 2018 1:58 am

Re: Landwirtschafts-Simulator 19: Farm like never before.

Post by Vicc96 » Thu Nov 22, 2018 11:53 am

Muss mich halt wie viele anderen leider gedulden.

TobiHH
Posts: 529
Joined: Wed Sep 06, 2017 2:31 pm

Re: Landwirtschafts-Simulator 19: Farm like never before.

Post by TobiHH » Thu Nov 22, 2018 12:06 pm

Ich bin jedenfalls allen Betatestern sehr dankbar. Brauch ich mich selbst nicht aufregen und kann mir das Spiel im Sommer nochmal ansehen. :mrgreen:

Vicc96
Posts: 73
Joined: Tue Nov 20, 2018 1:58 am

Re: Landwirtschafts-Simulator 19: Farm like never before.

Post by Vicc96 » Thu Nov 22, 2018 12:09 pm

TobiHH wrote:
Thu Nov 22, 2018 12:06 pm
Ich bin jedenfalls allen Betatestern sehr dankbar. Brauch ich mich selbst nicht aufregen und kann mir das Spiel im Sommer nochmal ansehen. :mrgreen:
Hab mich eigentlich nur zu früh gefreut xD
Vllt lade ich es mir nochmal runter und schreibe mir jeden bug und Fehler auf und werde den dann mal GS Postalisch zukommen lassen xD

#MB-Trac_Power
Posts: 205
Joined: Tue Jul 03, 2018 6:21 pm

Re: Landwirtschafts-Simulator 19: Farm like never before.

Post by #MB-Trac_Power » Thu Nov 22, 2018 12:26 pm

Ich möchte euch ja nicht zu nahe treten, aber könnte es sein, dass ihr vielleicht ein wenig übertreibt?
Sicher hat der LS hier und da noch ein paar kleine Bugs , aber insgesamt ist das Spiel TOP!
Versucht mal das Spiel als Ganzes zu sehen und nicht nur die Kleinigkeiten, die euch im Moment stören!
Vergleicht das Spiel dann mal mit den Vorgängern und ihr werdet ganz schnell feststellen, dass es sich so unglaublich verbessert hat!

Und solche Kommentare wie "Nein ich kann mein Hof nicht zu 100% so aufstellen, wie es mir beliebt, ich deinstalliere das Spiel wieder" sagen Alles.
Mir kommt ihr vor wie verwöhnte Prinzessinen :lol:

Tut mir leid, aber das musste mal raus.

MfG
#MB-Trac_Power
Last edited by #MB-Trac_Power on Thu Nov 22, 2018 1:06 pm, edited 2 times in total.

User avatar
flenssam
Posts: 467
Joined: Wed Dec 30, 2009 3:00 am

Re: Landwirtschafts-Simulator 19: Farm like never before.

Post by flenssam » Thu Nov 22, 2018 12:44 pm

#MB-Trac_Power wrote:
Thu Nov 22, 2018 12:26 pm
Ich möchte euch ja nicht zu nahe treten, aber könnte es sein, dass ihr vielleicht ein wenig übertreibt?
Sicher hat der LS hier und da noch ein paar kleine Bugs , aber insgesamt ist das Spiel TOP!
Versucht mal das Spiel als Ganzes zu sehen und nicht nur die Kleinigkeiten, die euch im Moment stören!
Vergleicht das Spiel dann mal mit den Vorgängern und ihr werdet ganz schnell feststellen, dass es sich so unglaublich verbessert hat!

Und solche Kommentrare wie "Nein ich kann mein Hof nicht zu 100% so aufstellen, wie es mir beliebt, ich deinstalliere das Spiel wieder" sagt Alles.
Mir kommt ihr vor wie verwöhnte Prinzessinen :lol:

Tut mir leid, aber das musste mal raus.

MfG
#MB-Trac_Power
👍👍👍
Statistik ist: Wenn der Jäger am Hasen einmal links und einmal rechts vorbeischießt, dann ist der Hase im Durchschnitt tot. *thumbsup*

Ich bin so unentschlossen, als japanischer Krieger wäre ich ein Nunja :hmm:

simawa
Posts: 378
Joined: Thu Jul 24, 2014 9:11 am

Re: Landwirtschafts-Simulator 19: Farm like never before.

Post by simawa » Thu Nov 22, 2018 12:57 pm

#MB-Trac_Power wrote:
Thu Nov 22, 2018 12:26 pm
Ich möchte euch ja nicht zu nahe treten, aber könnte es sein, dass ihr vielleicht ein wenig übertreibt?
Sicher hat der LS hier und da noch ein paar kleine Bugs , aber insgesamt ist das Spiel TOP!
Versucht mal das Spiel als Ganzes zu sehen und nicht nur die Kleinigkeiten, die euch im Moment stören!
Vergleicht das Spiel dann mal mit den Vorgängern und ihr werdet ganz schnell feststellen, dass es sich so unglaublich verbessert hat!

Und solche Kommentrare wie "Nein ich kann mein Hof nicht zu 100% so aufstellen, wie es mir beliebt, ich deinstalliere das Spiel wieder" sagt Alles.
Mir kommt ihr vor wie verwöhnte Prinzessinen :lol:

Tut mir leid, aber das musste mal raus.

MfG
#MB-Trac_Power

Jawoll!! Volle Zustimmung!

Konsolero
Posts: 57
Joined: Wed Nov 21, 2018 9:38 pm

Re: Landwirtschafts-Simulator 19: Farm like never before.

Post by Konsolero » Thu Nov 22, 2018 1:19 pm

#MB-Trac_Power wrote:
Thu Nov 22, 2018 12:26 pm
Ich möchte euch ja nicht zu nahe treten, aber könnte es sein, dass ihr vielleicht ein wenig übertreibt?
Sicher hat der LS hier und da noch ein paar kleine Bugs , aber insgesamt ist das Spiel TOP!
Versucht mal das Spiel als Ganzes zu sehen und nicht nur die Kleinigkeiten, die euch im Moment stören!
Vergleicht das Spiel dann mal mit den Vorgängern und ihr werdet ganz schnell feststellen, dass es sich so unglaublich verbessert hat!

Und solche Kommentare wie "Nein ich kann mein Hof nicht zu 100% so aufstellen, wie es mir beliebt,

MfG
#MB-Trac_Power
Man kann sein Hof halt nicht so aufstellen wie man will, auch die Auswahl an Objekten ist sehr bescheiden. Und das wurde doch von Giants, neben Hunde und Pferde, als das Hauptfeature angekündigt . Daran müssen Sie sich nun messen lassen....

Ex-Deejay
Posts: 429
Joined: Wed Nov 14, 2018 5:52 am

Re: Landwirtschafts-Simulator 19: Farm like never before.

Post by Ex-Deejay » Thu Nov 22, 2018 2:51 pm

Ich finde den Release des LS19 eine absolute Katastrophe.
Angefangen von nicht vorhanden Keys bei Gamesrocket, Gamesplanet und Co. über einen für mich absolut sinnlosen Preload, da ich trotzdem erst nach 0:30 Spielen konnte, da wärs auf die paar Minuten für den Download auch nicht drauf angekommen, bis hin zum Controler Disaster, welches das Spiel stellenweise unspielbar macht.

Die Estancia Lapacho habe ich im 17er geliebt. Die 19er Version ist ein Graus. Grafisch ein Rückschritt, die Holzkräne beim Zug sind Weg ????? Und der Startfuhrpark hat mal rein Garnix mit ner "Zuckerrohr" Karte zu tun. Wo ist der Bison? Wo die Geräte für den Zuckerrohranbau? Die Bepflanzung der Karte stimmt an vielen Stellen nicht mit der Bodentextur überein. Das Terain kommt an manchen Stellen durch die "Deko" Reifenspuren. Wenn ich als Farm Manager anfange oder von Null kann ich das zur Estancia gehörende Silo nicht plazieren, da es im Shop nicht vorhanden ist. Dafür ist die Villa ein absolutes Schnäppchen für nur 350.000 Euro. Ist aber auch kein Wunder, da beim Bau gepfuscht wurde. Türen und Beleuchtung sind ohne Funktion und die halbe Hofanlage steht ja eh schon auf der Karte (Pool, Garage, Holzunterstand, die Halle mit dem Flugzeug und die tolle "Parkanlage" mit dem Teich und dem Pinken Baum). Für die Fans der Estancia aus dem 17er dürfte das einem fetten Schlag mit der Faust ins Gesicht gleich kommen. Von mir gibts dafür kein "Danke Giants" sondern ein "hättet ihr das doch besser weggelassen".

Ich sage jetzt nicht, dass der LS19 Grafisch schlecht ist. Die Ravenport und die Felsbrunn sind echte Schmuckstücke. Da muss ich Giants ein dickes Lob für aussprechen. Aber die Sichtweiten und der Umgebungsaufbau erinnern mich doch sehr an den LS2011. Und die Aktualisierung der Schatten alle 1-3 Sekunden finde ich etwas verwirrend, das passt nicht zu dem wie sich der Rest der Umgebung verhält. Der Himmel ist echt top, Sonne, Mond und das Verhalten der Wolken sind eine echte Augenweide.

Insgesamt macht der LS19 auf mich einen unausgeglichenen und unvollständigen Eindruck. Es gibt wirklich tolle neue Features im 19er auf die ich mich echt gefreut habe. Der 3D-Shop ist absolut klasse. Auch das Fahrzeuge jetzt sicht- und spürbar altern und gewartet werden müssen ist ein absolut grandioser Schritt in die richtige Richtung. Aber warum nutzt man dieses Feature nicht für den Startfuhrpark wie im 17er? Der Startfuhrpark besteht aus älteren Fahrzeug- und Gerätegenerationen, warum sind die alle brandneu?

Das Hofbaufeature:

Hm... Wie drücke ich das am besten aus?
Sehr, sehr, ... sehr unausgereift .....
Ich habe es selber noch nicht ausprobiert, da ich die ersten 18 Spielstunden im LS19 damit verbracht habe mein Logitech Driving Force GT und meine LS Seitenkonsole so zu belegen, dass das Spiel auch spielbar ist. Und gestern Abend noch erste Rundgänge auf der Felsbrunn, Ravenport und der Estancia Lapacho. Zu dem Conroler Disaster komme ich aber gleich noch.
Das Platzierungstool scheint sich nach dem was ich bisher gesehen habe verbessert zu haben. Man kann im Raster ausrichten und die Höhe ist anpassbar. Die Anpassung der Höhe scheint mir hier als besonders wichtig um mit der Bodenanpassung optisch gute Ergebnisse zu bekommen. Die Höhenanpassung scheint mir bei Vielen noch nicht richtig angekommen zu sein und bedarf wahrscheinlich auch erstmal einer gewissen Eingewöhnung. Wenn ich am Hang baue ist es doch eigentlich logisch, das zu tiefe Bereiche angehoben und zu hohe Bereiche abgesenkt werden. Da müssen wir Spieler auch erstmal ein Gefühl für entwickeln. Hilfreich wäre da vielleicht ein Hilfsraster mit dem man erkennt auf welcher Höhe der Terainausgleich stattfindet um ungewollte oder übertriebene Terassenbildung zu vermeiden. Es steckt da noch einiges an Verbesserungspotenzuial im Platzierungstool. Eine Undo Funktion wäre nicht schlecht. Da sollte der aktuelle Zustand der Bodenhöhe, Bodentexturen und Bepflanzung vom Spiel vor dem Platzieren gespeichert werden. Dann Platzieren ohne das Kosten entstehen mit einer Abfrage, ob man mit dem Ergebnis zufrieden ist. Wenn JA, platzieren und die Baukosten abziehen und wenn NEIN, den gespeicherten Zustand wieder laden. Sinnvoll wäre vielleicht auch die Kollisionsabfrage deaktivierbar zu machen um Hofgebäude näher aneinander platzieren zu können.
Dann lässt die Gestaltung der Flächen um die Tierställe (oder besser gesagt "Tiergehege", weil nen richtig funtionsfähigen Stall scheint es nicht zu geben) doch sehr zu wünschen übrig. Keine Zufahrtswege zu den Objekten, nur weiträumige Grasflächen. Ich habe diverse YouTube Videos gesehn, in denen Tiergehege auf der Felsbrunn zwischen dem Hof und Feld 20? (bin mir bei der Feldnummer nicht ganz sicher) platziert wurden. Das sieht einfach unschön aus wenn die befestigte Hoffläche am Getreidesilo ne Wiese ist. Existiert die Löschwalze noch? Die könnte da Abhilfe schaffen. Ich meine die ist weg. Muss ich nochmal suchen gehen im Shop.
Allgemein ist die Auswahl der platzierbaren Objekte doch recht mau. Bei den meisten Objekten fehlen bedienbare Lichtschalter und Tore/Türen. Das Gatter an der Pferdekoppel lässt sich aber öffnen. Warum dann nicht auch andere Dinge? Es sind zuviele große DekoGebäude die durchaus auch einen Nutzen haben könnten. Die Hofscheune auf der Felsbrunn würde Lagermöglichkeiten für BigBags und IBC Container bieten. Aber kommt man da überhaupt rein mit nem Fahrzeug? Mit viel Glück mit nem Kompaktlader. Mit animierten Toren und ordentlichen Durchfahrtshöhen wären da echt schöne Gebäude im LS19 die auch nen Nutzen hätten und nicht nur Platz verschwenden. Ordentliche Lagermöglichkeiten für Kartoffeln, Zuckerrüben, Hackschnitzel, usw. sind so gut wie garnicht vorhanden. Kleine Dekoelemente um den Hof aufzuhübschen wie Zäune, Tore, Brennholzstapel und was weiß ich noch Alles, was auf nem Bauernhof so rumsteht existieren nicht. Ich hoffe das Giants da noch nachbessert was die Fuktionalität betrifft und den Hofbaukasten noch etwas erweitert im Sortiment und sich nicht nur Blind auf die Modder verlässt.

Der Fuhrpark im LS19:

Ein leidiges Thema zu jedem LS Release. Alle (2)Jahre wieder! ... schonmal Wheinachtsstimmung aufkommen lassen ...
Auch ich trauere jedesmal verschiedenen, liebgewonnenen Fahrzeugen und Geräten nach. Als Beispiele: aus dem 13er die Kramer Traktoren, der Fahr M66 Mähdrescher, aus dem 15er der Bührer, die Klassiker der Landwirtschaft, aus dem 17er der Heizomat, die kleine Great Plains Sähmaschine, um mal ein paar wenige Beispiele zu nennen. Eine vollständige Auflistung wäre an dieser Stelle dann doch zu viel des Guten (oder Schlechten?).
Die Palette im 19er ist eigentlich recht ausgewogen und es ist eigentlich für Alle was dabei. Auch wenn doch in einigen Segmenten diverse Lücken vorhanden sind. Ein Forst LKW ohne passende Anhänger (sowohl Drehschemel als auch Tandem), ein Milch Tankanhänger ohne passenden LKW oder alternativem Tandemanhänger, Anhänger zum Palettentransport (ist der kleine Strautmann echt der Einzige? - muss ich nochmal in den echt sehr gut gelungenen 3D-Shop schauen), diverse kleinere Geräte wie Dünger- und Kalkstreuer oder kleine Feldspritzen, um mal ein paar Beispiele genannt zu haben. Richtig enttäuscht bin ich von dem Sortiment von Horsch. Da hätte ich nach der FarmCon echt deutlich mehr erwartet. Auch vielleicht zusätzliche Features im Bezug auf CTF (Controlled Traffic Farming) wie ein GPS. Aber bei 100 Herstellern und über 300 Fahrzeugen und Geräten (das waren doch die Zahlen die genannt wurden?) bleiben nunmal im Durchschnitt nur 3 Maschinen pro Hersteller. Wenn dann namhafte, große Marken wie John Deere mit 5 Schleppern, 2 Mähdreschern und passendem Zubehör wie Schneidwerken, Gewichten und Frontlader dabei sind, bleibt für sehr viele andere Marken eben nur noch eine Maschine übrig (Deutz-Fahr, Annaburger, Fortschritt, usw.)oder sie fallen eben ganz raus (Heizomat, Ursus, Zetor, usw.). Mal abwarten was Giants da noch über den ModHub bringt. Ich bin sicher, das Giants und da nicht im Regen stehen lässt (die meisten Dächer im LS sind ja mittlerweile dicht).

Jetzt gibt es ja auch einige Dinge zu berücksichtigen. Die "alten" Modelle müssen auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht werden. Das bedeutet Arbeits- und Zeitaufwand. Da muss man abwägen was man in ein Spiel reinpacken, kann, muss, soll und was umsetzbar ist, vom Aufwand und der Zeit. Sicherlich wird manches über den ModHub nachgereicht. Einiges bleibt dabei aber auf der Strecke. Und dann wären da ja noch die Konsolenspieler (ich selber spiele nur am PC). Die haben beim ModHub eben das Nachsehen, da die Konsolen nur beschränkten Speicherplatz für Mods zur Verfügung stellen. Und dann muss das ganze Spiel ja auch noch auf eine DVD passen. Ich gehe jetzt mal davon aus, das auch das Grundspiel schon ne Größenbeschränkung auf den Konsolen hat.
Hier wäre es vielleicht mal an der Zeit die Release-Politik von "wir erfinden alle 2 Jahre das Rad neu" zu überdenken. Das Rad wurde schon längst erfunden, das braucht ihr nicht mehr machen, liebes Giants-Team. Steigt doch besser um auf Tracks. Das sind endlose Gummiketten die zum Antrieb verwendet werden. Und es trifft die Sache im übertragenen Sinne eigentlich am besten.
Bringt "EINEN" Landwirtschafts Simulator raus und erweitert diesen durch DLC's und AddOn's. Im 17er hat man mit der Platinum Expansion doch bewiesen, das man neue Funktionen, Karten, Maschienen, Geräte, Fahrzeuge, Früchte und Spielmechaniken über ein AddOn ins Spiel bringen kann. Auch diverse DLC's haben Neuerungen gebracht (Kuhn, Big Bud, Ropa) bereits im 15er (Holmer, IT-Runner). Und bereits im 13er wurde mit der Titanium Edition gezeigt, das man auch das UI (User Interface) über ein AddOn verändern kann.
John Deere hätte man auch prima als DLC für 20-30 Euro verkaufen können, mit mehr Content wie Feldhäcksler und diversen Gerätschaften (ja, auch Sowas macht John Deere) und vielleicht im dazugehörigen Patch 1.6.? die Fahrzeugalterung und Reperatur und/oder den 3D-Shop. Dann hätte man in Ruhe "Modellpflege" der vorhandenen Geräte und Fahrzeuge betreiben können und vielleicht zu Ostern nächstes Jahr ein AddOn mit der Felsbrunn und/oder Ravenport und den Pferden und der Hofplatzierung, usw. bringen können. Das Ganze etwas durchdachter und mit weniger Kinderkrankheiten wäre sicher auch nochmal 20-30 Euro Wert.
Damit wäre dem Geheule um alte Maschinen schonmal Einhalt geboten und Giants würde trotzdem Geld verdienen. Für Diejenigen welche später in den LS einsteigen kann man verschiedene DLC's und AddOns zu Paketen zusammenschnüren und diese dann rabattiert anbieten. SCS-Software macht das seit Jahren erfolgreich vor mit dem ETS2 und ATS.
Bei der Vermarktungsstrategie blieben natürlich die Konsolenspieler auf der Strecke. Aber wenn wir mal ehrlich sind ist eine derart komplexe Simulation wie der LS doch eher für den PC als für Konsolen mit ihren Beschränkungen geeignet. Gönnt den Konsolenspielern ruhig ihre LS-Version, aber entkoppelt diese doch von der PC-Version. Die Mobile-Version des LS ist ja auch nicht an die PC Version gekoppelt.

Bei all der Kritik, die ich nun geäußert habe möchte ich auch mal die Dinge hervorheben, die mir positiv aufgefallen sind am neuesten LS Teil.
Giants hat uns wieder eine ganze Menge, toller neuer Fahrzeuge und Geräte mit auf den Weg gegeben. Das Highlight für sehr Viele ist sicherlich John Deere. Und auch zahlreiche andere Marken wie Fiat, Düvelsdorf oder Ziegler haben den Weg in den LS gefunden. Wir dürfen uns auf diverse Mods freuen, die von Giants und den vielen tollen Moddern in den ModHub gestellt werden. Der 3D-Shop, der es uns ermöglicht verschiedene Konfigurationen vor dem Fahrzeugkauf zu begutachten. Wir können wieder Hühner kaufen, die sich vermehren, deren Eier man jetzt ordentlich in Kartons transportieren kann und die gefüttert werden wollen. Die Milch unserer Kühe können wir jetzt selber zur Verkaufsstelle fahren. Wir können verschiedene Futtermittel und Ballen im Shop kaufen und können sofort mit Tieren anfangen ohne vorher diverse Dinge Anbauen und Ernten zu müssen. Wir haben zwei wirklich schöne und detailreiche, neue Karten auf denen wir spielen können. Der neue Himmel mit richtiger Sonne, Mond und den Wolken ist einfach nur toll. Es regnet nicht mehr durch Dächer. Der landwirtschaftliche Anbauprozess wurde vertieft, wir haben Kalk, Unkraut und müssen genauer darauf achten, wann wir welche Arbeiten ausführen. Das Missionssystem hat sich enorm verbessert. Wir kaufen jetzt Land mit Feldern, Bäumen und Wiesen und nicht mehr nur den Acker und wir können das Ganze auch wieder verkaufen. Wir können Überall unseren Hof und was dazu gehört platzieren und auch wieder ändern. Das Platzierungstool hat weitere Funktionen bekommen und das Gelände und die Bodentexturen werden angepasst. Wir haben wieder neue Fruchtarten dazu bekommen. Wir können Paletten und Ballen auch mit dem Zug transportieren. Für mein Lenkrad werden jetzt die Symbole der Tasten angezeigt und nicht nur Nummern, von denen man nicht weiß, zu welchem Eingabegerät oder Taste diese gehört. Wir haben mehr Optionen bei der Charaktererstellung. Der Hund, finde ich absolut genial (von Marhu gabs da bis zum 15er mal ein Schaf). Gegenstände die man von Hand transportiert kann man jetzt in verschiedne Richtungen rotieren. Die Pferde, für mich eines der absoluten Highlights im LS19. Das Handling der Kettensägen wurde verbessert (man muss nicht mehr so nah an die Bäume und bekommt eine andere Perspektive beim Sägen). Die ganzen Neuerungen im Multiplayer, wie die separaten Höfe, usw. Die verbesserte Rundumleuchte. Das halbtransparente UI. Die vielen Optionen, die man nach eigenen Vorstellungen aktivieren oder deaktivieren kann. Das neue Menü und die erweiterten Optionen, die jetzt im laufenden Spiel einzustellen sind. Die Suchfunktion im Ingame-ModHub. Die vereinfachte Kransteuerung. Die Vögel die auffliegen wenn man sich ihnen nähert. Geräte können wieder entleert werden. Animierte Zapfwellen. Dynamische Schläuche.
Hab ich noch Irgendwas vergessen?

Nun habe ich aber genug Feedback gegeben. Ich werde jetzt, nachdem ich wenigstens die aller allernötigsten Funktionen auf meinem Lenkrad und der Seitenkonsole liegen habe endlich den LS19 zocken.

An dieser Stelle nochmal ein ganz dickes Dankeschön an das gesamte Team von Giants, das sie uns so ein wunderbares Spiel wie den LS ermöglichen. Ich bin mir sicher das ihr die Startschwierigkeiten in den Griff bekommt und Alle den LS19 unbeschwert genießen können.

User avatar
Adarius
Posts: 21
Joined: Mon Oct 31, 2016 11:20 am
Location: München

Re: Landwirtschafts-Simulator 19: Farm like never before.

Post by Adarius » Thu Nov 22, 2018 3:18 pm

*thumbsup* Tja, sehr gut 'zusammengefasst' und mit dem nötigen Humor und der richtigen Sicht der Dinge formuliert! (Da kann ich mir meinen Beitrag sparen...)
An das Vorgehensmodell von ETS2 hatte ich auch schon gedacht und mir gewünscht, man würde bei GIANTS eine ähnliche Politik anwenden. Da freue ich mich auch auf jedes DLC (also bei ETS2 - und das ist aus 2012). Grundsätzlich finde ich auch die vielen neuen Möglichkeiten im LS19 sehr gut - aber viele stecken halt noch in den Kinderschuhen oder wirken mehr oder weniger nur 'angedeutet'. Natürlich wird da noch viel nachgereicht werden, und die Mod-Community wird ihren Teil tun, klar...

ABER: was hier abgeliefert wurde entspricht so gar nicht den ganzen Videos, den Ankündigungen, den Antworten auf FarmCon etc., den Aussagen in den Foren, auf Discord...usw. Mir fällt es wirklich SEHR schwer, jetzt zu akzeptieren, dass ich noch mindestens ein halbes Jahr warten muss, bis das Spiel so wie angekündigt zu spielen sein wird. Wir spielen mit 12 Leuten im MP - das jetzt ernsthaft wieder in Angriff zu nehmen kann man sich erst einmal abschminken. Und irgendwie führt zu LS17 auch kein Weg mehr zurück... :neutralnew:

Das sich bei vielen Fans die Enttäuschung durch aggressive und abfällige Kommentare ausdrückt - tja, so ein bisschen kann ich das sogar verstehen!

Gruß vom auch enttäuschten Adarius
(PC) Ich spiele mit I7 6700, 32GB, GTX980 (4GB), G29, Logitech Shifter Schalthebel, 2 x Saitek Konsole, Logitech G910 Gaming Mechanische Tastatur, Logitech G903 Wireless Gaming Maus.

(PS4) Ich spiele mit PS4Pro 2TB SSD, Thrustmaster TM300.

User avatar
Frank-K
Posts: 413
Joined: Sun Sep 20, 2009 11:42 am

Re: Landwirtschafts-Simulator 19: Farm like never before.

Post by Frank-K » Thu Nov 22, 2018 3:57 pm

Bei neu implementierten Sachen habe ich ja noch Verständnis wenn nicht alles gleich läuft wie es soll.
Am meisten stört mich aber, dass Fehler die im LS17 auftraten, dann gefixt wurden und nun im 19er wieder da sind und wieder gefixt werden müssen.

Ein LS wie das ATS/ETS2 Geschäftsmodell würde ich sehr gut finden und SCS scheint da ja auch sehr gut mit zu fahren, wie man sehen kann.
LS 09 - LS 19
PC

bobo511
Posts: 17
Joined: Tue Nov 11, 2014 8:51 am

Re: Landwirtschafts-Simulator 19: Farm like never before.

Post by bobo511 » Thu Nov 22, 2018 4:41 pm

Ex-Deejay wrote:
Thu Nov 22, 2018 2:51 pm
Ich finde den Release des LS19 eine absolute Katastrophe.
Angefangen von nicht vorhanden Keys bei Gamesrocket, Gamesplanet und Co. über einen für mich absolut sinnlosen Preload, da ich trotzdem erst nach 0:30 Spielen konnte, da wärs auf die paar Minuten für den Download auch nicht drauf angekommen, bis hin zum Controler Disaster, welches das Spiel stellenweise unspielbar macht.

Die Estancia Lapacho habe ich im 17er geliebt. Die 19er Version ist ein Graus. Grafisch ein Rückschritt, die Holzkräne beim Zug sind Weg ????? Und der Startfuhrpark hat mal rein Garnix mit ner "Zuckerrohr" Karte zu tun. usw. usw.

Das ist halt immer das Auge des Betrachters...

Wieso ist der Release eine Katastrophe, wenn Key bei Gamesrocket, planet anfangs nicht vorhanden sind. Vor allem versteh ich nicht warum man sowas überhaupt braucht, wenn man es direkt bei giants kaufen und downloaden kann, das hab ich z.B. wieder gemacht. Und wieder war es überhaupt kein Problem.

Damit sind wir beim nächsten Punkt, Preload. Wieso ist der bitte sinnlos ? War doch super, ich konnte vorher das Game schon installieren, und bei mir hat die Aktivierung schon um 23:00 funktioniert. Versetz Dich mal in die Lage von jemand, der Leider aus Hintertupfing kommt und ne 3000er Leitung hat, der ist froh wenn er das Game vorher schon laden kann. Das ist ein reiner Service von Giants und kostet keinen Cent mehr, also versteh ich den Sinn der Kritik nicht ganz.

Das gleiche bei den Startfahrzeugen, ich hab mich da schon immer bei den modmaps (modde selber) amüsiert, wenn sich Leute über die Auswahl der Startfahrzeuge aufregen. Wo ist das Problem sich die selber zurecht zu basteln ? Map aufmachen, Fahrzeuge verkaufen, Wunschfahrzeuge kaufen, abspeichern, und dann die entsprechende vehicles Datei öffnen und die darin enthaltenen Fahrzeuge in das bestehende savegame übernehmen. Sache von 1 Minute....

Natürlich gibt es wie immer die Kinderkrankheiten, aber ich finde giants hat uns Moddern wieder mal eine perfekte Vorlage gegeben, und das hat wieder enormes Potenzial.

Ein voll ausgemoddetes LS17 damit zu vergleichen ist einfach hanebüchen....

Ich meine das alles nicht böse, aber ich finde die Kritik wieder mal überzogen, wie auch bei den Vorversionen.

User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Landwirtschafts-Simulator 19: Farm like never before.

Post by HeinzS » Thu Nov 22, 2018 5:02 pm

bobo511 wrote:
Thu Nov 22, 2018 4:41 pm
Wieso ist der Release eine Katastrophe, wenn Key bei Gamesrocket, planet anfangs nicht vorhanden sind.
die Keys waren ja vorhanden wurden nur im Giants eShop nicht angenommen :wink3:

TobiHH
Posts: 529
Joined: Wed Sep 06, 2017 2:31 pm

Re: Landwirtschafts-Simulator 19: Farm like never before.

Post by TobiHH » Thu Nov 22, 2018 5:03 pm

Die ganzen Bugs wegzudiskutieren ist aber nicht weniger hanebüchen...

Post Reply