Die Engine Änderungen im LS 19 im direkten Vergleich zum LS17

Euer Forum für alle Neuigkeiten rund um den Landwirtschafts-Simulator, GIANTS Software und alles Drumherum.
Eicher-Fan
Posts: 311
Joined: Thu Apr 03, 2008 4:45 pm
Location: Lichtenfels/Obfr.
Contact:

Re: Die Engine Änderungen im LS 19 im direkten Vergleich zum LS17

Post by Eicher-Fan » Tue Apr 10, 2018 6:18 pm

Wieso soll denn immer ne neue Engine her?
Der Vorteil am LS ist doch eben, dass Giants seine eigene Engine entwickelt und dass somit entsprechende "Updates" in gewissen Bereichen möglich sind, ohne dass man gleich die Engine tauschen muss...
Dass unbedingt ne neue Engine her muss, damit alles besser wird ist auch so ein Gerücht, welches seit LS08 rumgeistert.
Gruß Leonard

VertexDezign.net

User avatar
Albert Wesker
Posts: 782
Joined: Wed May 13, 2009 5:59 pm
Location: Großburschla (=
Contact:

Re: Die Engine Änderungen im LS 19 im direkten Vergleich zum LS17

Post by Albert Wesker » Tue Apr 10, 2018 7:03 pm

@Eicher-Fan
Da stimme ich dir zu. Was mir gerade noch so durch den Kopf ging ist dass die Moddingfreundlichkeit so wie sie seit 08 ist dann mit einer neuen Engine auch entweder eingeschrenkt werden könnte.

User avatar
Xantrios74
Posts: 174
Joined: Tue Jul 04, 2017 6:22 pm
Location: RLP - Deutschland

Re: Die Engine Änderungen im LS 19 im direkten Vergleich zum LS17

Post by Xantrios74 » Tue Apr 10, 2018 7:55 pm

Es soll/muss nicht immer eine neue Engine sein.
Wenn die verwendete Engine der (Weiter-)Entwicklung nicht im Wege steht, ist das ja auch gar nicht notwendig...und so ein Wechsel auf eine neue Engine hat auch Nachteile (siehe zB Train Simulator).
Ich bin mal gespannt wie das hinbekommen wollen...aber eventuell muss man das marketingtechnisch einfach nur fair (für Bestandskunden) und geschickt (für Neukunden) machen.
Hab mich da jetzt noch nicht so dafür interessiert, aber die müssen sich ja auch Gedanken darüber gemacht haben warum sie diesen Weg gehen...villeicht lag es ja daran das man mit einer neuen Engine mehr Möglichkeiten (in der Entwicklung) hat ;)

Und natürlich sind 2 Screenshots jetzt keine Grundlage um den LS/FS19 in den Himmel zu loben oder in der Luft zu zereißen.
Aber wenn bestimmte "Fehler" schon seit Jahren mitgeschleppt werden und in gewissen Bereichen einfach nicht viel voran geht, dann könnte es ja vielleicht doch an der Engine liegen.

Und zur Konkurrenz:
Da ist noch viel zu tun, aber das Spiel wächst und gedeiht.
MBB ist noch ein Amateur-Entwickler im Verlgeich zu Giants...und sie verfolgen wohl auch andere Ziele (was das Spiel betrifft).
Im Grunde spricht auch nichts gegen eine Koexistenz...man muss sich ja nicht immer anfeinden ;)
Leben und leben lassen.
...und was machst du den ganzen Tag? Trecker fahr'n!

"Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten."

Vielen Dank an die Modder/Mapper!

User avatar
Xantrios74
Posts: 174
Joined: Tue Jul 04, 2017 6:22 pm
Location: RLP - Deutschland

Re: Die Engine Änderungen im LS 19 im direkten Vergleich zum LS17

Post by Xantrios74 » Tue Apr 10, 2018 8:07 pm

Albert Wesker wrote:
Tue Apr 10, 2018 7:03 pm
@Eicher-Fan
Da stimme ich dir zu. Was mir gerade noch so durch den Kopf ging ist dass die Moddingfreundlichkeit so wie sie seit 08 ist dann mit einer neuen Engine auch entweder eingeschrenkt werden könnte.
Könnte ja auch noch besser werden...der Editor ist schon etwas umständlich.

Wenn es um den Kartenbau geht, gibt es im TS-Editor einige Sachen die ich besser finde...er hat auch Funktionen die im LS/FS-Editor fehlen wie zB ein Google Maps Overlay um nach realer Vorlage zu arbeiten.
...und was machst du den ganzen Tag? Trecker fahr'n!

"Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten."

Vielen Dank an die Modder/Mapper!

RennyPenny
Posts: 400
Joined: Sun May 12, 2013 11:47 pm

Re: Die Engine Änderungen im LS 19 im direkten Vergleich zum LS17

Post by RennyPenny » Tue Apr 10, 2018 8:33 pm

Ich denke auch, dass C & C sich eher an die professionellen Spieler richtet, welche eben mehr Realismus schon im Hauptspiel erleben wollen, ohne ewig auf die Mods zu warten, denn das dauert ja auch immer etwas bis diese für einen neuen LS Teil erscheinen.
Dafür ist der LS eben mehr für die...ich nenne es mal nebenbei-Spieler oder eben Kinder(Pegi 3 Jahre?), wie es auch von Giants gedacht ist.

Daher denke ich auch, dass man diese beiden Spiele einfach nicht vergleichen kann.

Ich freue mich zumindest auf beide Spiele! Der neue Screen vom kommenden Update heute in C & C macht auch schon richtig Laune!

Und auf den großen Fendt Drescher im 19er habe ich auch schon richtig Lust!

User avatar
HeinzS
Posts: 8722
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Die Engine Änderungen im LS 19 im direkten Vergleich zum LS17

Post by HeinzS » Tue Apr 10, 2018 9:10 pm

RennyPenny wrote:
Tue Apr 10, 2018 8:33 pm
Ich freue mich zumindest auf beide Spiele! Der neue Screen vom kommenden Update heute in C & C macht auch schon richtig Laune!
und wenn man mal 1-2 Lichter anmacht hat man eine richtige DIA-Show(wie im LS15) :lol:
Die brauchen noch Jahre um halbwegs mit der LS19 Grafik gleichzuziehen :wink3:

RennyPenny
Posts: 400
Joined: Sun May 12, 2013 11:47 pm

Re: Die Engine Änderungen im LS 19 im direkten Vergleich zum LS17

Post by RennyPenny » Tue Apr 10, 2018 9:29 pm

:mrgreen: Dia Show? Na, das ist wohl ziemlich übertrieben.

Aber stimmt schon, wenn man das Licht anschaltet, ist eine kurze Verzögerung zu bemerken. Das hatte ich damals im 15er auch, stimmt.

Edit:

Nur...war der 15er damals auch Early Access? :hi:

User avatar
Xantrios74
Posts: 174
Joined: Tue Jul 04, 2017 6:22 pm
Location: RLP - Deutschland

Re: Die Engine Änderungen im LS 19 im direkten Vergleich zum LS17

Post by Xantrios74 » Tue Apr 10, 2018 9:47 pm

Also für ein EA-Spiel (eine Tech-Demo) läuft das schon ganz ordentlich...selbst auf meiner Kartoffel ;)
Ich muss dort zwar auch einiges an "Schnickschnack" runterdrehen/abschalten, aber das muss ich im LS/FS17 (und 19 ganz sicher) auch...und MBB hat noch ein bisschen Zeit bis es "ernst" wird.

Ich lass mich überraschen ;) ...natürlich auch vom LS/FS19.
...und was machst du den ganzen Tag? Trecker fahr'n!

"Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten."

Vielen Dank an die Modder/Mapper!

Kallenbach
Posts: 3452
Joined: Thu Sep 12, 2013 5:07 am

Re: Die Engine Änderungen im LS 19 im direkten Vergleich zum LS17

Post by Kallenbach » Tue Apr 10, 2018 10:28 pm

@Xantrios74 ich kann dich ja in irgendeiner gewissen Art und weise verstehen. Aber wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich in letzter Zeit einige Spiele die sich dem Thema Landwirtschaft zugewandt haben gesehen, angespielt und wieder zurück gegeben weil sie alle das Thema irgendwie verfehlt haben. Es ist eben nicht nur immer top Grafik oder sehr gute Spielelemente, es ist auch die Steuerung oder das Zubehör, es ist auch das was nach dem Release passiert wie DLC‘s oder eben die Fähigkeit Mods und neue Spielwelten einzubinden. Man sagt immer wieder wieviel hier da und dort nicht so gut ist aber ohne das Grundgerüst und die Moddingfähigkeit würde der LS bestimmt nicht so populär sein. Ich stelle mir gerade vor was wäre wenn es keine Mods im Spiel geben würde, richtig nach zwei Titeln wäre das Thema abgehakt. Die alten Titel erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit weil man weiter Mods dafür bauen kann. Man sollte echt warten was passiert.

Ps: beim LS15 wurde die Engine getauscht was Grafik und Physik betroffen hatte, falls sich daran jemand erinnern möchte.
Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich. Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist.Abraham Lincoln
PS4: Juekalle
PS-Community: Agrargemeinschaft Salzkammergut
Mfg Kalle

Für Bilder: Giants Image-Server

User avatar
Xantrios74
Posts: 174
Joined: Tue Jul 04, 2017 6:22 pm
Location: RLP - Deutschland

Re: Die Engine Änderungen im LS 19 im direkten Vergleich zum LS17

Post by Xantrios74 » Wed Apr 11, 2018 12:36 am

@Kallenbach

Ich stimme dir absolut zu.
Es ist ja das was ich auch sage...der LS/FS hat im kaum bis gar keine Konkurrenz.
Ich denke mal es ist auch nicht einfach in diese Nische einzusteigen, besonders wenn man keine/kaum Unterstützung durch Hersteller und/oder Publisher hat...oder wenn einfach das "Know-how" fehlt.
Alles was ich bisher in dem Bereich gesehen habe war entweder ein billiger Abklatsch und/oder lieblos/schlecht/unzureichend umgesetzt (alles mehr Arcade...oder irgendwas anderes).

Und richtig, wie ich ja auch geschrieben habe, kommt es nicht immer auf Top-Grafik an...besonders bei Simulatoren.
Ist aber natürlich auch ein bisschen davon abhängig was für eine Simulation es werden/sein soll.
Deswegen weiß ich ja auch nicht so genau ob ich mich jetzt über eine korrekt simulierte Sonne freuen soll oder eher nicht...auch da gehört ja das Gesamtpaket dazu.

Natürlich gehören auch andere Spielelemente dazu, oder Steuerungsoptionen und Anwenderfreundlichkeit (allg.)...oder wie gut und "einfach" man das Spiel modden kann.
Und ich hatte ja geschrieben das u.a. die MOD's bzw. das Vertrauen auf die Modder-Community letztendlich dazu geführt haben das ich mir den LS/FS17 geholt habe.
Und ich bin ganz ehrlich, ohne MOD's (oder auch die Moddingfähigkeit) wäre der LS/FS schon lange in der Versenkung verschwunden (meine Meinung...aber ich denke das weiß auch Giants; der ETS lebt auch viel von den MOD's bzw. den Moddern...der TS auch).

Ich habe ja auch nie gesagt das der LS/FS ein total schlechtes Spiel ist, wenn ich etwas kritisiere, dann ist es eher die Tatsache das alles etwas schleppend voran geht.
Mein Fazit zum LS/FS war ja mal (bzw. ist es immer noch):
Weder Fisch noch Fleisch.
Für ein "Arcade-Spiel" zu schön und (auch durch die MOD's) zu umfangreich, aber für einen "Simulator" zu "arcade-lastig"...also da fehlt so der letzte Feinschliff (ohne das es dann für Gelegenheitsspieler "too much" wird...ist ja bestimmt auch nicht einfach und ich will ja niemandem den Spielspaß verderben).

Vielleicht wird aus dem Grund auch CnC genau das Spiel sein das mir gefallen könnte...vielleicht hab ich aber auch 30€ versenkt...**** happens.
Eventuell wird es dort auch tolle MOD's geben und die Möglichkeit selbst Inhalte zu erstellen...das kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beurteilen.
Im Moment bewerte ich CnC eher gar nicht...viel zu früh...ich kann nur sagen das mir das, was bisher zu sehen und spielbar ist, gut gefällt.
Auch einige Features die schon (ansatzweise) zu sehen sind gefallen mir sehr gut.

Wenn es ganz "dumm" läuft, habe ich 2019 vielleicht 2 Landwirtschafts-Spiele und mir gefallen beide, auf ihre individuelle Art, sehr gut.
Ich bin ja kein "LS/FS-Hater" nur weil ich etwas kritisiere (oder nach 2 Screenshots nicht gleich sage: "Aaaah, reicht schon, wo kann ich vorbestellen?") oder weil jetzt mit CnC ein neuer "Hoffnungsträger" aufgetaucht ist.

Bei meinem Konzept, also den LS/FS nicht alle 2 Jahre als "neues Spiel" zu vermarkten (Beispiel: Train Simulator), soll ja auch niemand zu kurz kommen...im Gegenteil.
Man muss sich ja dort nur mal anschauen wie alle davon profitieren...die Entwickler, die Modding-Community und die Spieler...da ist für jeden was dabei, jeder bekommt was vom Kuchen ab und verhungern müssen die Jungs und Mädels von DoveTail auch nicht.
...und was machst du den ganzen Tag? Trecker fahr'n!

"Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten."

Vielen Dank an die Modder/Mapper!

User avatar
HeinzS
Posts: 8722
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Die Engine Änderungen im LS 19 im direkten Vergleich zum LS17

Post by HeinzS » Wed Apr 11, 2018 7:10 am

RennyPenny wrote:
Tue Apr 10, 2018 8:33 pm
Ich denke auch, dass C & C sich eher an die professionellen Spieler richtet, ...
die aber z.B. beim LS nur eine kleine Minderheit darstellen. Die große Mehrheit will immer bessere Grafik(ohne Ruckeln bei mittlerer Hardware)und immer mehr Fahrzeuge und das kann bisher kein Konkurrent liefern.

holzbock21
Posts: 63
Joined: Thu Jan 21, 2016 11:44 am
Location: Freiburg

Re: Die Engine Änderungen im LS 19 im direkten Vergleich zum LS17

Post by holzbock21 » Wed Apr 11, 2018 9:47 am

HeinzS wrote:
Wed Apr 11, 2018 7:10 am
RennyPenny wrote:
Tue Apr 10, 2018 8:33 pm
Ich denke auch, dass C & C sich eher an die professionellen Spieler richtet, ...
die aber z.B. beim LS nur eine kleine Minderheit darstellen. Die große Mehrheit will immer bessere Grafik(ohne Ruckeln bei mittlerer Hardware)und immer mehr Fahrzeuge und das kann bisher kein Konkurrent liefern.
Natürlich nicht @Heinz denn es gibt keine Konkurrenz. Deswegen wird ja auch nur das gemacht was die uralt Engine hergibt. Sicher werden sie keine neue Engine machen auch wenn ich es mir wünschen würde. Solange der FS/LS Marktfüher ist und mit solch einem gewaltigem Abstand da muss man sich nicht wirklich was neues einfallen lassen sondern bastelt einfach am alt bewährten ein wenig rum. Es geht mir persönlich nicht um die Top Grafik und auch nicht um Realismus pur. Nur wäre es mal schön wenn Giants etwas publiziert was auch ohne das ein Modder Hand anlegt dementsprechend gut ist. All das war wir derzeit im LS17 haben ( Grundgerüst von Giants ) verdanken wir doch den Moddern und Mappern die privat ihre Zeit opfern das Spiel richtig spielbar zu machen. Ohne Modder/Mapper wäre das spiel nach ein paar Tagen ausgelutscht. Also erntet Giants die Positiven Feeds die eigentlich die Modder/Mapper verdient hätten. Spiegele nur meine Meinung wieder.

User avatar
Darthbot
Posts: 2425
Joined: Thu Oct 14, 2010 10:08 am
Location: Ein Planet genannt Erde

Re: Die Engine Änderungen im LS 19 im direkten Vergleich zum LS17

Post by Darthbot » Wed Apr 11, 2018 10:23 am

Ist schon seltsam das alle immer von neuer Engine und co. reden. Wenn man sich mal Fifa, CoD oder Battlefield anguckt redet da keiner über die Engine. Und die ist auch bei jedem Teil nur eine Weiterentwicklung der alten Engine.
Wieso sollte Giants also eine neue Engine kaufen, oder entwickeln, wenn ihre Giants Engine genau das macht was man im LS braucht? Sicher, in der Unity Engine oder der Cry Engine sähe LS optisch ganz nett aus, aber ausser mit Fahrzeugen rumfahren wäre dann nicht möglich, da diese Engines nicht für die Bedürfnisse des LS ausgelegt sind. Und das wichtigste ist auch das Giants nichts für die Engine bezahlen muss.
Ich finde die Veränderungen die Giants an ihrer Engine macht eigentlich sehr gut. Und wenn ich die Giants Engine des LS 17 mit der Giants Engine des LS 08 oder 09 vergleiche, hat sich da doch ne Menge geändert.
„And all I ask is a tall ship and a star to steer her by”
Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

Bei Grapthars Hammer, Bei den Söhnen Warvans. Schwöre ich dir, du wirst gerächt werden.

User avatar
HeinzS
Posts: 8722
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Die Engine Änderungen im LS 19 im direkten Vergleich zum LS17

Post by HeinzS » Wed Apr 11, 2018 10:50 am

holzbock21 wrote:
Wed Apr 11, 2018 9:47 am
Natürlich nicht @Heinz denn es gibt keine Konkurrenz. Deswegen wird ja auch nur das gemacht was die uralt Engine hergibt.
die beiden aktuellen Konkurrenten sind mit einer deutlich langsameren und schlechteren Engine unterwegs und es gibt schlicht keine bessere Engine für die LS Anforderungen. Du müsstest da schon konkreter werden wo die LS Engine besser werden muss.

Stegei
GIANTS Software | CTO
Posts: 1276
Joined: Sat Jun 09, 2007 10:51 am

Re: Die Engine Änderungen im LS 19 im direkten Vergleich zum LS17

Post by Stegei » Wed Apr 11, 2018 11:07 am

@holzbock21: Vielleicht ist ja gerade die Möglichkeit den LS zu Modden eines der aufwändigsten Features im Spiel. Man kann ja argumentieren der LS hinke in den verschiedensten Bereichen der Konkurrenz hinterher, aber im Bereich Modding kommt da auf jeden Fall keiner der Konkurrenten ran.

Nichtsdestotrotz sind wir aber natürlich bemüht das Spiel auch in allen anderen Bereichen so gut wie möglich zu machen und mit einzigartigen Möglichkeiten auszustatten. Z.B. die Holzarbeiten im LS15, die Möglichkeit überall etwas ab zu laden im LS17, etc. Auch der LS19 wird hier keine Ausnahme machen und wird auch diverse massive Neuerungen haben, neben den zahlreichen Detailverbesserungen. Die Grafik ist hier nur einer der Punkte. Wir haben hier an vielen Dingen geschraubt, wie Physik, Sound, Feldarbeit, Multiplayer, Markenvielfalt, etc.

Post Reply