[LS19]Fact Sheet Friday

Euer Forum für alle Neuigkeiten rund um den Landwirtschafts-Simulator, GIANTS Software und alles Drumherum.
User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by HeinzS » Sun Nov 04, 2018 11:32 am

Beero wrote:
Sun Nov 04, 2018 11:14 am
Ich habe lediglich Ideen niedergeschrieben und Möglichkeiten aufgezeigt und glaub mir mal, ich bin geduldig. Ich pumpe mit vielen anderen schon seit Jahren hunderte im Dollar in eine Simulation und nur weil ich keine Lust mehr habe auf den tausendsten Kirchturm zu klettern oder den millionsten NPC zu kloppen für ein paar digitale Erfahrungspunkte.

ZWEIHUNDERTMILLIONEN Doller Spendengelder sollten auch den letzten Entwickler überzeugen das ein großer Teil Spieler doch gerne mehr Hirnmasse als ein Einzeller für sein Hobby verwendet.
Was hat das mit dem LS zu tun :confusednew:
Giants hat es einfach nicht nötig auf die vielen Wünsche einzugehen so lange sich der LS so gut verkauft.

User avatar
Albert Wesker
Posts: 1087
Joined: Wed May 13, 2009 5:59 pm
Location: Großburschla (=
Contact:

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by Albert Wesker » Sun Nov 04, 2018 11:50 am

Dass es GIANTS nicht nötig hat auf die Wünsche aus der Community einzugehen, das halte ich für ausgeschlossen. Hier spielt auch mit rein wie sauber und fehlerfrei diverse Sachen programmiert werden können. Ich denke mal dass so ein Script wie der CP, seitens GIANTS nicht oder wenn überhaupt nur teilweise integriert wird, dann komplett anders programmiert wird von den Profis unter deren Scriptern als von den Freizeit Scriptern die für den CP verantwortlich sind. Und mal ehrlich, sollte GIANTS in der Zukunft den CP integrieren, dann wird das wohl so geschehen, so meine grobe spekulative, Schätzung dass der Umfang vom Mod definitiv nicht erriecht wird mit Standard. Und dann ist das Geschrei auch wieder groß weil funktion X fehlt die im Mod drin war, aber im Basis Spiel nicht fehlerfrei umgesetzt werden konnte. Das wird leider immer das gleiche Spiel bleiben. Egal wieviele LS noch veröffentlicht werden. Alle 2 Jahre wieder. Und täglich grüßt das Murmeltier. Und das schon seit spätestens 2010.

Ich persönlich habe auch Kritikpunkte anzubringen, aber die sind jetzt nicht so existenziell bedrohlich dass ich vor Kummer daran vergehe. Beispiel ist hier z.B. der Bizon von FMZ, da fehlt eindeutig der passende Schneidwerkswagen zu. Aber gut wenn es nicht so sein soll dann isses eben so. Und wenn ich ehrlich bin aus meiner Sicht passt der moderne TAM Leguan einfach von der Größe her nicht zu dem FMZ. Aber wie schon gesagt es ist nicht so dass ich deswegen jetzt vor Kummer vergehen muss.

User avatar
KIAS
Posts: 2410
Joined: Fri Apr 01, 2011 7:48 pm
Location: DELITZSCH/LK NORDSACHSEN
Contact:

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by KIAS » Sun Nov 04, 2018 11:53 am

AceOne wrote:
Sun Nov 04, 2018 10:36 am
Der LS 19 kostet ja auch 5 Euro mehr als der LS 17.
Nein der 19er kostet genauso viel wie der 17er damals. Zumindest was die Preise bei Giants, was die Händler am Ende draus machen ist natürlich wieder eine andere Sache.
LS 08
LS 09 GOLD
LS 11+CE+PLATIN+KdL+PF 1+Mezögépek
LS 13 CE+TITANIUM+URSUS+KdL+MARSHALL+VÄDERSTADT+LINDNER
LS 14
LS 15 CE+ITRUNNER+JCB+NH+NH LADER+GOLD+KdL+HOLMER
LS 17 CE+KUHN+BB+PLATINUM+STROHBERGUNG+ROPA+YOUNGTIMER
LS 19 CE+ANDERSON+JD COTTON+PLATINUM+BOURGAULT

LS Controller Bundle

DC Gold

SRS 12+DLC 1


#Handballfamilie13 - Michi - 1996-2017 - immer in unseren Herzen

simawa
Posts: 426
Joined: Thu Jul 24, 2014 9:11 am

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by simawa » Sun Nov 04, 2018 12:20 pm

KIAS wrote:
Sun Nov 04, 2018 11:53 am
AceOne wrote:
Sun Nov 04, 2018 10:36 am
Der LS 19 kostet ja auch 5 Euro mehr als der LS 17.
Nein der 19er kostet genauso viel wie der 17er damals. Zumindest was die Preise bei Giants, was die Händler am Ende draus machen ist natürlich wieder eine andere Sache.
Ja stimmt. Habe grade nochmal nachgeschaut - hat damals auch schon 34,99 gekostet. Woher kommt denn das Gerücht, dass der LS diesmal 5 Euro teurer sei? Hab ich jetzt schon öfters gelesen.

User avatar
Albert Wesker
Posts: 1087
Joined: Wed May 13, 2009 5:59 pm
Location: Großburschla (=
Contact:

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by Albert Wesker » Sun Nov 04, 2018 12:44 pm

@simawa
Das könnte unter Umständen sogar noch aus der Zeit vor Veröffentlichung vom LS17 stammen. Hing glaub ich damit zusammen dass der 15er 30 kostete und der 17er dann um 5€teurer wurde. Aber genau hab ich das nicht in Erinnerung. Darum hier auch gleich die Bitte um Korrektur falls ich was falsches geschrieben habe. =)


Was den Preis angeht gebe ich ehrlich zu dass ich manches AAA Spiel für den Vollpreis nicht kaufen würde weil mir diese das Geld nicht wert sind.

Als Beispiele nenne ich hier mal Ghost Recon: Wildlands, Resident Evil 7, Farcry 5. Alles Spiele die ich für jeweils 60€ gekauft habe, außer Far Cry 5, das kostete damals 45. Aber worauf ich hinaus will ist ganz einfach. Der LS wäre als AAA Spiel wohl eines der wenigen Spiele die ich öfter spielen würde. Resident Evil 7 und Ghost Recon hab ich 1x durchgespielt, die reizen mich gar nicht mehr. Und Far Cry 5, hab ich noch nicht mal zuende gespielt so langweilig war das.

User avatar
DocDesastro
Posts: 1017
Joined: Mon Oct 05, 2015 9:13 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by DocDesastro » Sun Nov 04, 2018 12:47 pm

AceOne wrote:
Sun Nov 04, 2018 10:36 am

Jeder definiert Spielspaß anders und die Masse wünscht sich halt große fette Maschinen und davon möglichst viel Auswahl. Dir gefällt es nicht, mir auch nicht, aber lieber so als gar kein LS.
Es macht, wie gesagt keinen Sinn. Du fängst das Spiel nämlich NICHT mit 5Mio Startkapital an. Die Spieler, die die Großen Dinger spielen wollen sind dann auch die, die den Fahrzeugpark verkaufen, sich 1-2 Solarzellen hinsetzen und dann mal das Spiel über Nacht auf turbo laufen lassen. Oder sich nen Money-Cheat holen. Für die müsste es nen Geldbefreiten Sandbox-Modus geben. Oder nennt das Spiel "Lohnunternehmen-Simulator" und gebt dem Spieler 5Mio Kapital für Maschinenpark - dann geht es.

Für alle, die aber von Beginn an loslegen und wirtschaften, für die sind die grossen Pötte Peng, da man da nicht ohne Probleme drankommt. Dafür muss man grinden, grinden, grinden. Deswegen will ich nicht den X-ten Großtraktor für 300k sehen oder den X-ten Ernter für ne halbe Mio. Das Zeug ist schön, ohne Frage...aber erspiel Dir das mal. Ich glaube nicht, dass die breite Masse das wünscht. Das ist Herstellerwunsch. 'Zeigt mal unsere Prachtstücke!'. Das ist aber der Handel, der will Werbewirkung, nicht der Spieler.

Gut, kann mich da auch irren.

Und @HeinzS: Wie gesagt, das Personal ist da - wie sonst machste mehr Maschinen als im 17er? Die Altmodelle sollten auch gepflegt werden. Sonst wäre der 19er ne Mogelpackung, wenn nur die neusten Maschinen 19er Standard sind und der Rest aus dem 15er und 17er einfach geportet. Da glaube ich nicht dran. Mir geht die Einführung neuer Marken zu schnell. DAFÜR ist zuwenig Personal da. Es kommt zuviel NEUES. Und deswegen fällt uns, was schon drin ist, hinten wieder runter. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass das 100% o.k. für jeden hier ist. Jeder ärgert sich da sicherlich unterschiedlich stark drüber, aber wahrscheinlich - ich lehne mich mal aus dem Fenster - NIEMAND klatscht für diese Entscheidung Beifall.

User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by HeinzS » Sun Nov 04, 2018 1:25 pm

DocDesastro wrote:
Sun Nov 04, 2018 12:47 pm
Es kommt zuviel NEUES. Und deswegen fällt uns, was schon drin ist, hinten wieder runter. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass das 100% o.k. für jeden hier ist. Jeder ärgert sich da sicherlich unterschiedlich stark drüber, aber wahrscheinlich - ich lehne mich mal aus dem Fenster - NIEMAND klatscht für diese Entscheidung Beifall.
93 % der Steam LS Bewerter sehen das anders und das dürfte Giants wichtiger sein als die paar Nörgler hier :wink3:

Hobbyfahrer
Posts: 39
Joined: Tue Dec 20, 2011 8:45 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by Hobbyfahrer » Sun Nov 04, 2018 1:28 pm

Könnte sich nicht einfach mal jemand von Giants zu den Lizenzen und daraus resultierenden Fahrzeugen äußern? Oder ist das so ein riesen Geheimnis?? Falls es wirklich so ist, dass die Hersteller die Fahrzeuge so vorgeben, dann ist es halt so. Aber hier wäre ein bisschen mehr Transparenz angebracht, da es ja viele Kunden interessiert.

User avatar
rasilo
Posts: 737
Joined: Sat Jun 25, 2016 6:28 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by rasilo » Sun Nov 04, 2018 1:33 pm

DocDesastro wrote:
Sun Nov 04, 2018 12:47 pm
Jeder ärgert sich da sicherlich unterschiedlich stark drüber, aber wahrscheinlich - ich lehne mich mal aus dem Fenster - NIEMAND klatscht für diese Entscheidung Beifall.
Mich stört es in keinster Weise, wenn Fahrzeuge/Geräte rausfallen, die in einem anderen Teil bereits einmal drin waren. Soweit ich weiß beträgt die Nutzungsdauer eines Fahrzeugs/Geräts bei Giants 2 Versionen. Was im LS15 neu dazu gekommen war, war auch im LS17 drin und fällt jetzt raus. Was im LS17 neu dazu gekommen ist, ist auch im LS19 drin und fliegt im LS21 dann raus.
Es ist also nicht so einfach zu sagen, dass Maschinen drin bleiben sollten, die schon mal drin waren. Das würde nämlich bedeuten, dass die nach 2 Versionen neu modelliert werden müssten, um sie auf den aktuellen technischen Stand zu bringen. Und bevor Giants die Energie aufbringt ein älteres Fahrzeug neu zu modellieren, können sie genauso gut auch ein komplett neues Fahrzeug neu modellieren. Das bringt für den Spieler mehr Abwechslung als die immer gleichen Sachen und den Herstellern die Möglichkeit, die Produktpalette zu aktualisieren.

Dass dann von einem Hersteller mal weniger drin ist als vorher, dafür von einem anderen Hersteller mehr als vorher, ist dann eben so. Die Kapazitäten sind nunmal begrenzt. Und solange am Ende eine bunte Palette mit Auswahl in jedem Bereich vorhanden ist, ist das für den normalen Spieler auch vollkommen okay.
Last edited by rasilo on Sun Nov 04, 2018 1:34 pm, edited 2 times in total.

agp8x
Posts: 564
Joined: Mon Sep 01, 2008 2:25 pm
Location: Bamberg

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by agp8x » Sun Nov 04, 2018 1:34 pm

Das Problem beim Pflegen und Updaten von bestehenden Fahrzeugen liegt dadrin, dass es nicht wesentlich weniger Aufwand ist, wie eine neues Fahrzeug zu integrieren. Schon die kleinste Änderung am 3D-Modell reicht, dass Modellierer, Texturierer, Ingamer und Tester wieder beschäftigt sind. "Nur mal eben" z.B. den Kühlergrill auszutauschen ist halt nicht drin, das ist für die späteren Schritte wieder wie ein komplett neues Modell.

Mir persönlich ist es egal, wenn alte Modelle nicht mehr mitkommen, die hab ich a) ja schonmal bezahlt, b) schon bis zum … mit rumgezuckelt. Und wenn ich ein Fahrzeug dann doch vermisse, pack ichs eben als Mod ein, fertig.

@Hobbyfahrer: Das übliche Problem ist, dass die verschiedenen Lizenzgeber da verschiedene Vorgaben haben, und eine pauschale Aussage noch schlechter wie der aktuelle Informationsstand ist.

User avatar
DocDesastro
Posts: 1017
Joined: Mon Oct 05, 2015 9:13 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by DocDesastro » Sun Nov 04, 2018 1:41 pm

rasilo. das ist Quatsch. Die Geräte haben keine Halbwertszeit. Die gleichen Arcusin sind noch drinne wie im 15er. Die Fichtenmopeds, guck mal NH an - ist das weniger geworden seit dem 15er? Du findest genug, die schon 'ewig' drin sind. Kuhn wächst seit dem 15er beständig. Deiner Logik nach dürften dann im 21er keine NH Schlepper und Fendt mehr drin sein, da zu alt. Dito für RSM und viele andere. Und ja, ich würde es begrüßen, wenn die Altgeräte gepflegt und modernisiert werden. Oder willst Du echt den LS haben wie bei Forrest Gump "Der LS ist alle 2 Jahre wie eine Schachtel Pralinen - man weiß nie, was drin ist."?
Dann frag mal die Fendt-Fans oder die JD-Fans, was die davon halten, dass deren Geräte angeblich zum 21er oder spätestens 23er wieder verschwinden sollen, weil die niemand aktualisieren will und lieber was neues macht, wie z.B. den Fuhrpark von Armatrac aufbauen - vielleicht ist dann ja nach US of A dann die Türkei unser Premium-Kunde. Oder es geht nach China mit Reisanbau ;)
Dann haben wir vielleicht Foton oder Jinma als Partner.
Last edited by DocDesastro on Sun Nov 04, 2018 1:48 pm, edited 1 time in total.

User avatar
Max©
Posts: 570
Joined: Sat May 15, 2010 9:52 pm
Location: Bayern

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by Max© » Sun Nov 04, 2018 1:48 pm

@DocDesatro, nun es stimmt schon das manche Geräte im Grunde von der Lizenz "verfallen".
Bestes Beispiel wäre hier vllt. Forza Horizon 4, Ferrari etc. hat eine Art Langzeitlizenz mit dem Developer, während Mitsubishi sowie Toyota eine Lizenz über X-beliebige Spiele hatten, diese Lizenz wurde nicht wieder erneuert, weil die Hersteller nicht wollten. Sagen wir nun mal Deutz hatte mit dem neuen Schlepper eine Lizenz für 2 Spiele und die anderen laufen aus, nun liegt es eben an Giants die Lizenz zu erneuern oder auf sich beruhen zu lassen.
Wenn Giants nun wieder die Lizenz für den 7250 haben möchte, würde das ja im Endeffekt wieder $$$ kosten.
Hat man halt anderweitig investiert.
Last edited by Max© on Sun Nov 04, 2018 1:50 pm, edited 1 time in total.

User avatar
rasilo
Posts: 737
Joined: Sat Jun 25, 2016 6:28 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by rasilo » Sun Nov 04, 2018 1:50 pm

Giants lässt die bereits vorhandenen Geräte sicher nicht aus Böswilligkeit weg. Wenn man sie gratis im Nachfolger weiter benutzen kann und so eine größere Modellpalette erreicht, wäre Giants wohl ziemlich doof, sie einfach wegzulassen. Das glaubt ja hoffentlich niemand.

Sie fallen also entweder weg, weil sie in Giants Augen zu alt für die neue Version sind und stark überarbeitet werden müssten oder weil der Hersteller die Modelle gerne nicht mehr im LS vertreten sehen möchte. In erstem Fall gilt was ich bereits sagte und in zweitem Fall kann man eh nichts machen.
Last edited by rasilo on Sun Nov 04, 2018 1:50 pm, edited 1 time in total.

heavymetalisthelaw
Posts: 96
Joined: Wed Jul 17, 2013 9:44 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by heavymetalisthelaw » Sun Nov 04, 2018 1:50 pm

Es wurde auch schon mehrmals erwähnt das es da auch lizenzrechtliche Gründe gibt. Wenn bspw. Kuhn und CNH mit dem gleichem Bestand im Spiel bleiben, der auch noch aufgewertet wird, dann scheint mir die Wahrscheinlichkeit das diese Firmen gerne mit Giants zusammenarbeiten recht hoch. Was im Umkehrschluss auch heißt das dass z.B. bei SDF nicht der Fall ist.

User avatar
DocDesastro
Posts: 1017
Joined: Mon Oct 05, 2015 9:13 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by DocDesastro » Sun Nov 04, 2018 1:51 pm

Dann hat man aber zumindest die Möglichkeit der Neuverhandlung. Lizenzprobleme lasse ich ja gelten - das ist sowohl für GIANTS wie auch uns Spieler höhere Gewalt. Aber nicht das Argument 'sind zu wenig Entwickler'. Oder 'das kostet zuviel Zeit' - kostet wahrscheinlich genauso viel Zeit wie ein Neumodell.

Es geht auch um das Potential, eine vernünftige, umfangreiche Produktpalette bei den Herstellern anzubieten im Spiel. Potential. Warum und wieso das nicht realisiert wird - das kann die unterschiedlichsten Gründe haben.

Aber man kann sich zumindest darüber wundern oder äußern, dass einem der Kurs nicht gefällt, oder?

Post Reply