[LS19]Fact Sheet Friday

Euer Forum für alle Neuigkeiten rund um den Landwirtschafts-Simulator, GIANTS Software und alles Drumherum.
Hausers Kaspar
Posts: 1064
Joined: Sat Apr 26, 2014 7:45 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by Hausers Kaspar » Sun Nov 18, 2018 3:47 am

Ich denke, der Day One Patch wird Vieles fixen und einbringen, was bis zum eigentlichen Release nicht fertig wurde.

Ich habe schon von Einigen mitbekommen, die CD/DVD-Version bereits gestern erwarben, dass wohl so Manches noch nicht so ganz rund laufen würde. So war die Rede davon, dass etliche Maschinen Fehler aufweisen würden. Auch sei wohl die Helligkeitseinstellungen nicht optimal, es sei angeblich viel zu hell. Es soll außerdem Probleme geben mit der Steuerung, wenn man nicht im Fahrzeug sitzt. Dies wiederum war bei einem Youtuber sogar zu sehen, ich weiß nur nicht mehr, bei wem das war.

Was erscheint im Modhub.... hmmm, ich hoffe, dass außer den bereits genannten Fahrzeugen noch einige andere Fahrzeuge und Geräte aus der/n Vorgängerversion(en) von Giants direkt im Modhub erscheinen. Zumindest wünsche ich mir das, denn ich finde es immer wieder Schade, dass man die Fahrzeuge aus den Vorgängerversionen nicht mit in die aktuelle, bzw. neue Version mitnimmt, wie die Deutz-Drescher und Schlepper oder die Fendt-Drescher, um mal ein paar Beispiele zu nennen.
Rechner: Intel i7-4790K, 32 GB RAM, nVidia GTX 1080 Ti
Roccat Skeltr Tastatur, Roccat Leadr Stand Maus
Logitech G29, Thrustmaster T.16000M, Thrustmaster Shifter TH8 RS, Saitek Console, ALMAR SKRS Shifter

RudiDerChiller
Posts: 11
Joined: Thu May 21, 2015 1:25 am

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by RudiDerChiller » Sun Nov 18, 2018 5:05 am

Also ich konnte das Spiel jetzt schon mal bei nem Kumpel in aller Ruhe spielen, ich habe auch hier im Forum von einem Giants Mitarbeiter gelesen, dass der Helfer besser werden sollte und ich hoffe zu tiefst, dass diese Verbesserung dan in dem nächsten Patch mit reingebracht wird, denn aktuell ist es gefühlt immer noch der selbe Helfer wie in allen anderen Ls teilen auch...
Die leichtesten Kurven fährt er nicht mit und aus irgendeinem Grund, hat der Helfer die Arbeit eingestellt weil er von selbst nicht mehr zum Feld zurück kam.
Ich habe auch bisher jeden Ls Teil gespielt und meine Frage an die Community, was hat sich eurer Meinung nach beim Helfer vom 09er, 11, 13er, 15er und 17er jeweils verbessert?
Ich kann beim besten willen keine wirklichen Verbesserungen erkennen.
Achso und meine Frage an die Entwickler, wieso beherscht der Helfer nach wie vor nicht die Funktion dem Feldverlauf selber zu folgen?

Hausers Kaspar
Posts: 1064
Joined: Sat Apr 26, 2014 7:45 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by Hausers Kaspar » Sun Nov 18, 2018 5:18 am

Die erste wirkliche Verbesserung war meiner Meinung nach erst in LS 17 zu spüren. Hier drehte der normale Helfer früher um, wenn er ein festes Hindernis, wie Straßen erkannte. Auf den Standartmaps funktionierte das recht zuverlässig, auf Modmaps war es aufgrund des individuellen Felddesigns etwas tricky. Bei allen anderen LS-Versionen konnte ich nicht wirklich eine Verbesserung bemerken
Rechner: Intel i7-4790K, 32 GB RAM, nVidia GTX 1080 Ti
Roccat Skeltr Tastatur, Roccat Leadr Stand Maus
Logitech G29, Thrustmaster T.16000M, Thrustmaster Shifter TH8 RS, Saitek Console, ALMAR SKRS Shifter

User avatar
HeinzS
Posts: 10600
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by HeinzS » Sun Nov 18, 2018 7:13 am

Hausers Kaspar wrote:
Sun Nov 18, 2018 5:18 am
Die erste wirkliche Verbesserung war meiner Meinung nach erst in LS 17 zu spüren. Hier drehte der normale Helfer früher um, wenn er ein festes Hindernis, wie Straßen erkannte.
das aber nur auf ModMaps die nicht das neue Bit für Straßen gesetzt hatten (siehe GCV, dort klappt es). Außerdem erkennt er auch auf schrägen Feldern die nächste Spur besser.

tobias141
Posts: 35
Joined: Thu Nov 14, 2013 8:33 pm
Location: Niedersachsen

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by tobias141 » Sun Nov 18, 2018 8:41 am

RudiDerChiller wrote:
Sun Nov 18, 2018 5:05 am
Frage an die Community, was hat sich eurer Meinung nach beim Helfer vom 09er, 11, 13er, 15er und 17er jeweils verbessert?
Vom LS09 zum LS11.

Beim LS09 hat sich der Helfer nicht am Feldrand Orientiert sondern ist in dem Winkel weiter gefahren wie man ihn Eingestellt hat. Bei kleinen Feldern konnte man sowas gut hinkriegen nur bei großen Feldern fuhr der Helfer meist schief über das Feld.

Haagele
Posts: 1124
Joined: Tue Jul 01, 2008 2:20 pm
Location: Jettingen
Contact:

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by Haagele » Sun Nov 18, 2018 9:29 am

Der Helfer hat sich immer weiterentwickelt. Nur bleiben die Verbesserungen meist nicht lange im Gedächtnis.
Zum Beispiel wurde die Wendeund das Objekterkennen immer verbessert...

elmike
Posts: 2073
Joined: Sat Oct 30, 2010 9:57 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by elmike » Sun Nov 18, 2018 9:45 am

Hallo,

nicht zu vergessen: Mähen, Zetten und Schwaden. Und die Rübenerntekombi läuft auch recht gut!

Ich komme mir hier immer mehr vor wie bei der Volksfront von Judäa:
Was hat GIANTS je für uns getan?

Elmike

AceOne
Posts: 247
Joined: Fri Jan 04, 2013 3:31 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by AceOne » Sun Nov 18, 2018 10:13 am

Negatives bleibt länger haften, das ist menschlich. Trotzdem bin ich der Meinung dass viel für die Verbesserung des Gameplays getan wurde und auch für den Komfort (Menü).
Wir haben ein komplett neues Missionssystem, einen richtigen Himmel mit kalkulierbarem Wetter, weiter überarbeitete Grafik, neue individuelle Startbedingungen und dadurch mehr Freiheiten von Beginn an. Außerdem wurde eine weitere Feldbearbeitung hinzugefügt, so dass die einzelnen Maschinen sich mehr differenzieren(düngen, spritzen, kalken). Dazu kommen viele Detailverbesserungen.

Mir reicht das oben genannte an Verbesserungen um einen Fortschritt zu sehen. Große Änderungen wirken sich zumeist auch groß aus. Ich möchte nicht wissen was alles auf die Entwickler und uns zukommt wenn es mal dynamischen Boden geben sollte.

Ich unterstütze aber die Idee den LS nur z.b. alle drei Jahre in einer neuen Version zu veröffentlichen um den Moddern und Drittanbietern die Chance zu geben ihre Produkte an den Mann zu bringen. Es wird bestimmt wieder ein Jahr dauern bis die aufwendigen Mods für den LS 19 erscheinen. Manche haben auch keine Lust und /oder Zeit ihre Produkte jedesmal anpassen zu müssen. Mit jeder neuen Version geht also auch immer etwas liebgewonnenes verloren.

Dieses Mal wird das bei mir wohl der MR Mod werden. Plötzlich war jedes Teil im Spiel sinnvoll einsetzbar und das Ballen- und Palettenhandling war ein Traum.

RudiDerChiller
Posts: 11
Joined: Thu May 21, 2015 1:25 am

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by RudiDerChiller » Sun Nov 18, 2018 1:54 pm

Oh ein kleinerer wende Raadius in dem Teil, bessere Felderkennung im anderen Teil, das sind wenn man mal ganz ehrlich ist minimale Verbesserungen von Teil zu Teil und jedesmal wird vollmundig angekündigt das der Helfer sich verbessert hat, da kann man froh sein das Giants sich kein Bein bricht bei der Entwicklung.
Irgendwie ist es das ja schon traurig, Modder entwickeln gefühlt mal neben bei binnen kürzester Zeit, nen Combine Mod und Giants schafft es scheinbar nicht oder hält es nicht für nötig.

Altbauer
Posts: 815
Joined: Tue Aug 30, 2011 2:56 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by Altbauer » Sun Nov 18, 2018 1:54 pm

AceOne wrote:
Sun Nov 18, 2018 10:13 am
...
und das Ballen- und Palettenhandling war ein Traum.
Du meinst ein Albtraum. Hier mal einige Bilder vom Zerlegen von Stapeln.
Image
Heute vormittag auf der Baltic Sea. Der Außenstapel steht gerade mal eine halbe Stunde.
In der Zeit, wo ich in der Hütte gestapelt hatte, fiel außen schon einer in der Mitte um, daher auch der Traktor.
Image Image
Diesen Stapel hatte ich zum Sommeranfang mit den Autolader gesetzt. Der zerlegt sich auch immer mehr.
Eim Traum ist was anderes. Bin ja mal gespannt, ob das im 19er besser gelöst ist.

Edit: mit MR-Mod gespielt

Altbauer
Last edited by Altbauer on Sun Nov 18, 2018 4:17 pm, edited 1 time in total.

AceOne
Posts: 247
Joined: Fri Jan 04, 2013 3:31 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by AceOne » Sun Nov 18, 2018 2:23 pm

Altbauer wrote:
Sun Nov 18, 2018 1:54 pm
AceOne wrote:
Sun Nov 18, 2018 10:13 am
...
und das Ballen- und Palettenhandling war ein Traum.
Du meinst ein Albtraum. Hier mal einige Bilder vom Zerlegen von Stapeln.
...
Diesen Stapel hatte ich zum Sommeranfang mit den Autolader gesetzt. Der zerlegt sich auch immer mehr.
Eim Traum ist was anderes. Bin ja mal gespannt, ob das im 19er besser gelöst ist.

Altbauer
Mit MR Mod?

derverknechter
Posts: 79
Joined: Sat Nov 24, 2012 4:29 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by derverknechter » Sun Nov 18, 2018 2:31 pm

Im STream mit pfreek wurde gesagt, dass die Maschinen ohne durchsichtigen Kühlergrill KEINE Platzhalter sind.
Finde sowas wäre mal sinnvoller gewesen alle Geräte auf ein Level zu bekommen, anstatt den Hund zu integrieren.

Haagele
Posts: 1124
Joined: Tue Jul 01, 2008 2:20 pm
Location: Jettingen
Contact:

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by Haagele » Sun Nov 18, 2018 2:35 pm

Das hieße in dem Fall (hat Pfreek auch gesagt) man müsste den Motor neu in die Motorhaube modellieren... da stellte sich den Entwicklern einfach ie Frage ob sie neue Fahrzeuge einbauen wollen oder alle alten aktualisieren, was tw. fast einem Neubau entsprechen könnte... Dann möchte ich die Leute hören, die schreien, dass ja nichts neues dabei ist, nur die alten Fahrzeuge.
edith: Obwohl sie komplett überarbeitet wurden würden das vielmehr leute nicht zu würdigen wissen, als jetzt leute über die Kühlergrill streiten

derverknechter
Posts: 79
Joined: Sat Nov 24, 2012 4:29 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by derverknechter » Sun Nov 18, 2018 2:46 pm

Wenn man immer nur alles schön redet, kommt man nie vorran.
Es ist einfach alles etwas schade.
Alles wurde ein wenig angefangen aber nicht fertig gemacht.
Und gerade über Maschinen identifiziere ich mich doch mit dem Game. Da fällt das einfach auf, wenn der KOllege im mp mit einem höherwertigem Modell rumfährt.

DocDesastro
Posts: 769
Joined: Mon Oct 05, 2015 9:13 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by DocDesastro » Sun Nov 18, 2018 2:48 pm

Quintessenz: man kann es nicht den Leuten Recht machen. Es meckert immer jemand.
Das einzige, was man machen könnte, wäre, die Firmenpolitik so auszurichten, dass der Kunde weiß, was ihn erwartet.
D.h.: was vorher drin war, bleibt drin und wird konsequent aktualisiert und der Rest sind Neuheiten. Da weiß der Kunde direkt "Guck ich halt auf die Neuheiten". Da wird niemand wen kritisieren, wenn bestehende Funktionen gepflegt werden, wenn man das bereits im voraus weiss, dass es gemacht wird. Also LS15 = LS13+X; LS17 = LS15+X usw. (Im Prinzip bzw. im übertragenden Sinne ist es das ja auch). Der Kunde erwartet dann nicht jedes Mal ein komplett anderes Spiel, sonder weiß "Hier wird meine Spielewelt ausgebaut und weiterentwickelt."

Haken: Der Fuhrpark wächst langsamer. Da muss die Innovation dann aus anderen Features kommen, um genug Kaufanreiz zu bieten. Und es könnte einigen zu langsam gehen.
Vorteil: Niemand meckert, weil sein Lieblingsgerät weg ist oder doof aussieht.

Oder: Innovation soll über den Fuhrpark kommen. Dann rotiert es heftig und der Fuhrpark mutiert zur Lotterie und die Paar guten, neuen Features werden unter den Tisch gekehrt, weil der Weltschmerz über ein fehlendes 6M-Modell oder Seitenmähwerk schwerer wiegt, als die Frage "Wieso eigentlich nur 2 Fruchtsorten? Oder: Warum fühlt sich platzierbarer Hof so seltsam und unfertig an?".

Haken: Die Leute fangen an zu meckern, weil deren Geräte rausrotieren oder ihre Marke (wieder) nicht kommt oder die Fanboys gehen sich einfach so in die Haare (ob was wegfällt ist mir egal...hauptsache JD im Spiel!!).
"Vorteil": Jeder LS ist wie eine Schachtel Pralinen - man weiß nie, was drin ist. Diese Abwechslung! Phänomenal...mit grünen Treckern spielt sich das Spiel ja gaaanz anders, als mit roten.
Last edited by DocDesastro on Sun Nov 18, 2018 3:27 pm, edited 1 time in total.

Post Reply