[LS19]Fact Sheet Friday

Euer Forum für alle Neuigkeiten rund um den Landwirtschafts-Simulator, GIANTS Software und alles Drumherum.
User avatar
Mister-XX
Posts: 1363
Joined: Thu Oct 03, 2013 6:47 pm
Location: Wermelskirchen

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by Mister-XX » Sun Nov 18, 2018 3:25 pm

.....und wie schon mehrfach gesagt, wer unzufrieden ist, wird nicht gezwungen das Spiel zu kaufen....
Grüße aus Dabringhausen
Martin

Mein System:
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU @ 4.20GHz
Memory: 32GB
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 mit 8GB
Monitor: LG 34uc79g-b
OS: Windows NT 10.0 64-bit
Lenkrad: Logitech Driving Force GT USB
und Logitech/Saitek Seitenpanel

Hausers Kaspar
Posts: 1066
Joined: Sat Apr 26, 2014 7:45 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by Hausers Kaspar » Sun Nov 18, 2018 3:27 pm

HeinzS wrote:
Sun Nov 18, 2018 7:13 am
Hausers Kaspar wrote:
Sun Nov 18, 2018 5:18 am
Die erste wirkliche Verbesserung war meiner Meinung nach erst in LS 17 zu spüren. Hier drehte der normale Helfer früher um, wenn er ein festes Hindernis, wie Straßen erkannte.
das aber nur auf ModMaps die nicht das neue Bit für Straßen gesetzt hatten (siehe GCV, dort klappt es). Außerdem erkennt er auch auf schrägen Feldern die nächste Spur besser.
Das stimmt allerdings
Haagele wrote:
Sun Nov 18, 2018 2:35 pm
Das hieße in dem Fall (hat Pfreek auch gesagt) man müsste den Motor neu in die Motorhaube modellieren... da stellte sich den Entwicklern einfach ie Frage ob sie neue Fahrzeuge einbauen wollen oder alle alten aktualisieren, was tw. fast einem Neubau entsprechen könnte... Dann möchte ich die Leute hören, die schreien, dass ja nichts neues dabei ist, nur die alten Fahrzeuge.
edith: Obwohl sie komplett überarbeitet wurden würden das vielmehr leute nicht zu würdigen wissen, als jetzt leute über die Kühlergrill streiten
Sicher müsste die "alten" Fahrzeuge stark überarbeitet werden, um sie auf den aktuellen Stand zu bekommen. Das Manches einem Neubau gleicht, kann ich mir durchaus vorstellen.

Wenn ich mir aber jetzt vorstelle, man modelliert einen Armatrac, einen Fiat und einen Hund, das hätten genauso gut drei "alte" Fahrzeuge sein können;), wie zum Beispiel der die Serie 7 von Deutz oder der alte 6er
Last edited by Hausers Kaspar on Sun Nov 18, 2018 3:33 pm, edited 1 time in total.
Rechner: Intel i7-4790K, 32 GB RAM, nVidia GTX 1080 Ti
Roccat Skeltr Tastatur, Roccat Leadr Stand Maus
Logitech G29, Thrustmaster T.16000M, Thrustmaster Shifter TH8 RS, Saitek Console, ALMAR SKRS Shifter

anthu
Posts: 2263
Joined: Thu Nov 06, 2014 8:03 am

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by anthu » Sun Nov 18, 2018 3:32 pm

Und ich hab mir auf.modmaps dann das bit selber gesetzt.
War anfangs a haufen arbeit aber zuende hatte ich den dreh raus.
Mich störte da eher, da der helfer auf der bahn plötzlich stoppte und wendete wenn neben dem feld dort ein baum stand, anstatt einfach weiterzufahren.
Bin gespannt obs im 19er geändert wurde
Lg
Andreas

Altbauer
Posts: 816
Joined: Tue Aug 30, 2011 2:56 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by Altbauer » Sun Nov 18, 2018 4:20 pm

Haagele wrote:
Sun Nov 18, 2018 2:35 pm
Das hieße in dem Fall (hat Pfreek auch gesagt) man müsste den Motor neu in die Motorhaube modellieren... da stellte sich den Entwicklern einfach ie Frage ob sie neue Fahrzeuge einbauen wollen oder alle alten aktualisieren, was tw. fast einem Neubau entsprechen könnte... Dann möchte ich die Leute hören, die schreien, dass ja nichts neues dabei ist, nur die alten Fahrzeuge.
edith: Obwohl sie komplett überarbeitet wurden würden das vielmehr leute nicht zu würdigen wissen, als jetzt leute über die Kühlergrill streiten
Man müßte zumindest die unter der Haube sichtbaren Teile modellieren und einbauen. Ist fast ein Neubau, aber nur fast.

Altbauer

Altbauer
Posts: 816
Joined: Tue Aug 30, 2011 2:56 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by Altbauer » Sun Nov 18, 2018 4:33 pm

DocDesastro wrote:
Sun Nov 18, 2018 2:48 pm
...
D.h.: was vorher drin war, bleibt drin und wird konsequent aktualisiert und der Rest sind Neuheiten
...
Da stimme ich dir voll zu. Damit der Fuhrpark dann nicht immer größer wird, könnte man die Vorgängermaschinen als Mod nachreichen.
So wäre das Spiel wie ein Baukasten, der sich mit jeder Version immer mehr erweitert.
Damit wäre auch die Bandbreite von großen und kleinen Maschinen gegeben.

Der Haken an der Sache sind die ständigen Änderungen an den Skripten. Das wird dann auch ein ziemlicher Aufwand.
Texturen wären auch zu ändern, da die vor dem 17er teilweise ziemlich verpixelt waren. Also doch ein ziemlicher Aufwand.

Altbauer

User avatar
Meckel34
Posts: 1807
Joined: Thu Sep 04, 2008 9:19 pm
Location: Twistetal
Contact:

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by Meckel34 » Sun Nov 18, 2018 4:34 pm

Hausers Kaspar wrote:
Sun Nov 18, 2018 3:27 pm
HeinzS wrote:
Sun Nov 18, 2018 7:13 am
Hausers Kaspar wrote:
Sun Nov 18, 2018 5:18 am
Die erste wirkliche Verbesserung war meiner Meinung nach erst in LS 17 zu spüren. Hier drehte der normale Helfer früher um, wenn er ein festes Hindernis, wie Straßen erkannte.
das aber nur auf ModMaps die nicht das neue Bit für Straßen gesetzt hatten (siehe GCV, dort klappt es). Außerdem erkennt er auch auf schrägen Feldern die nächste Spur besser.
Das stimmt allerdings
Haagele wrote:
Sun Nov 18, 2018 2:35 pm
Das hieße in dem Fall (hat Pfreek auch gesagt) man müsste den Motor neu in die Motorhaube modellieren... da stellte sich den Entwicklern einfach ie Frage ob sie neue Fahrzeuge einbauen wollen oder alle alten aktualisieren, was tw. fast einem Neubau entsprechen könnte... Dann möchte ich die Leute hören, die schreien, dass ja nichts neues dabei ist, nur die alten Fahrzeuge.
edith: Obwohl sie komplett überarbeitet wurden würden das vielmehr leute nicht zu würdigen wissen, als jetzt leute über die Kühlergrill streiten
Sicher müsste die "alten" Fahrzeuge stark überarbeitet werden, um sie auf den aktuellen Stand zu bekommen. Das Manches einem Neubau gleicht, kann ich mir durchaus vorstellen.

Wenn ich mir aber jetzt vorstelle, man modelliert einen Armatrac, einen Fiat und einen Hund, das hätten genauso gut drei "alte" Fahrzeuge sein können;), wie zum Beispiel der die Serie 7 von Deutz oder der alte 6er
Und dann heißt es wieder: Was machen die denn die ganze Zeit? Basteln nur an vorhandenen Sachen Rum und es gibt nix Neues. Hätten sie mal anstatt des (alten) Dritt mal ein Klo auf die Map gesetzt...

Will sagen: Egal was sie machen - eine andere Meinung gibt es immer...
MfG
Meckel34

Alle LS- Versionen, alle DLC's, alles 2x. Mobil LS 14, 16, DC, SRS

Hausers Kaspar
Posts: 1066
Joined: Sat Apr 26, 2014 7:45 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by Hausers Kaspar » Sun Nov 18, 2018 5:05 pm

Meckel34 wrote:
Sun Nov 18, 2018 4:34 pm
Und dann heißt es wieder: Was machen die denn die ganze Zeit? Basteln nur an vorhandenen Sachen Rum und es gibt nix Neues. Hätten sie mal anstatt des (alten) Dritt mal ein Klo auf die Map gesetzt...

Will sagen: Egal was sie machen - eine andere Meinung gibt es immer...
Das stimmt allerdings.

Nun, wie sagt ein altes Volkslied so schön, die Gedanken sind frei. Und nach diesem Motto dürfen auch eigene Gedanken und Meinungen durchaus ihren Platz haben.

Ja, ich bin enttäuscht, dass es einige Geräte und Fahrzeuge nicht mehr im Spiel geben wird. Hier hoffe ich allerdings auf die Modding Szene.
Ja, ich habe meine eigene Meinung zur Sinnigkeit oder Unsinnigkeit diverser Funktionen, Gimmicks oder die Leistungsbalance der Fahrzeuge und Geräte. Das ist aber meine Meinung, die ich durchaus auch gerne teile, um vielleicht zum Denken anzuregen.
Dies bedeutet aber nicht, dass ich das Spiel oder Giants deswegen verurteile. Im Gegenteil, trotz Allem wird mir LS19, wenn es irgendwann mal richtig läuft (schmunzel) Spaß machen, wie alle anderen Teile, die ich bisher gespielt habe, auch, denn ich bin der Überzeugung, dass LS19 richtig toll wird.
Rechner: Intel i7-4790K, 32 GB RAM, nVidia GTX 1080 Ti
Roccat Skeltr Tastatur, Roccat Leadr Stand Maus
Logitech G29, Thrustmaster T.16000M, Thrustmaster Shifter TH8 RS, Saitek Console, ALMAR SKRS Shifter

Mate1103
Posts: 4
Joined: Sat Nov 05, 2016 11:12 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by Mate1103 » Wed Nov 21, 2018 5:14 pm

Für mich Farming Simulator ohne (deutz fahr Serie 7 / WARRIOR 7) hat sehr sehr viel verloren. *thumbsdown* Ich könnte heulen :blushnew:

User avatar
ltl.vamp
Posts: 1256
Joined: Wed Mar 07, 2018 12:16 pm

Re: [LS19]Fact Sheet Friday

Post by ltl.vamp » Thu Nov 22, 2018 10:34 am

Die haben den Deutz Fahr 6.61 zur Verfügung gestellt MIT Instrumentenbeleuchtung! Ich bin sicher, der 7er kommt auch irgendwann! Wenn meine Farm genug verdient hatte, habe ich auch immer den Warrior gekauft.

Was ich aber wirklich nicht erhoffen kann, aber mich riesig freuen würde: Fendt 900 Favorit Vario im Forst-Design (wenn man sich den DF7 noch nicht leisten konnte).
Xbox One X - FS17 Platinum > FS19 Premium > FS15 Complete - Samsung UE65MU8009TX 4KUHDHDR
Still love: Oberlausitz, (New)Woodshire, Altenstein (Redkeinstus), Lone Oak Farm (Frontier Design/BulletBill).
Love: FENDT 900 Favorit Vario (Smety (CMT)) / Deutz D80 ~ Farming Classics (Dogface), AgroStar 6.61 (Giants), Deutz [Puma]

Post Reply