FENDT Sound Recording - Video

Euer Forum für alle Neuigkeiten rund um den Landwirtschafts-Simulator, GIANTS Software und alles Drumherum.
Fendt Fan 12
Posts: 120
Joined: Fri Aug 09, 2013 6:55 pm

Re: FENDT Sound Recording - Video

Post by Fendt Fan 12 » Wed Nov 07, 2018 7:02 pm

Genial der 1000er und die kleine Raupe. :coolnew: :biggrin2: Ich hoffe auf ein tolles Soundupdate, auch nomml gegenüber dem 17er.
Die große Lemken auch Genial. Vorfreude wird immer größer.. :gamer:

DocDesastro
Posts: 830
Joined: Mon Oct 05, 2015 9:13 pm

Re: FENDT Sound Recording - Video

Post by DocDesastro » Wed Nov 07, 2018 7:35 pm

Kann ich nur zustimmen: Fendt sieht momentan richtig gut aufgestellt aus.

Spectre
Posts: 59
Joined: Sun Sep 04, 2016 9:21 pm

Re: FENDT Sound Recording - Video

Post by Spectre » Wed Nov 07, 2018 9:56 pm

Tolles Video. Schon interessant zu sehen wie aufwendig da gearbeitet wird!

Der 1050 ist super und wird sicher sehr viele erfreuen. Interessant finde ich, dass recht viele diese Raupen so klasse finden seit es diese in grün gibt, obwohl ja in gelb schon lange vorhanden. Haben diese in RL nicht sogar Nachteile gegenüber Quadtrac oder sowas wie Magnum mit Bandlaufwerk?!

User avatar
Mister-XX
Posts: 2695
Joined: Thu Oct 03, 2013 6:47 pm
Location: Wermelskirchen

Re: FENDT Sound Recording - Video

Post by Mister-XX » Wed Nov 07, 2018 10:51 pm

Also ich vermeide alles was Raupenantriebe hat, sei es Schlepper, Drescher, Häcksler oder was auch immer....
Grüße Martin

Derzeit von mir gespielte Maps:
Minibrunn V2.1Beta
Dreisternhof
Krebach 1.0.0.2 PC-Version von www.modding-welt.com

Mein PC-System:
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU @ 4.20GHz
Memory: 32GB
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 mit 8GB
Monitor: LG 34uc79g-b
OS: Windows NT 10.0 64-bit
Lenkrad: Logitech Driving Force GT USB
und Saitek Seitenpanel

DocDesastro
Posts: 830
Joined: Mon Oct 05, 2015 9:13 pm

Re: FENDT Sound Recording - Video

Post by DocDesastro » Wed Nov 07, 2018 10:54 pm

Ich fand den Ansatz im Horsch-Video interessant mit Traffic Farming oder wie das hieß. Die Raupenfahrzeuge fahren alles wie auf Schienen ab und haben einen anderen Anpressdruck wie Reifen etc. War schon recht interessant zuzuhören. Käme wohl auch auf den Boden an. Würde die Engine simulieren, dass man im Boden feststecken kann, z.B. nach Regen, dann würde ich Raupenschlepper begrüßen.

User avatar
Mister-XX
Posts: 2695
Joined: Thu Oct 03, 2013 6:47 pm
Location: Wermelskirchen

Re: FENDT Sound Recording - Video

Post by Mister-XX » Wed Nov 07, 2018 10:56 pm

Das stimmt, dann würde ich vielleicht auch drüber nachdenken.
Aber erstmal ist das nichts für mich.
Grüße Martin

Derzeit von mir gespielte Maps:
Minibrunn V2.1Beta
Dreisternhof
Krebach 1.0.0.2 PC-Version von www.modding-welt.com

Mein PC-System:
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU @ 4.20GHz
Memory: 32GB
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 mit 8GB
Monitor: LG 34uc79g-b
OS: Windows NT 10.0 64-bit
Lenkrad: Logitech Driving Force GT USB
und Saitek Seitenpanel

User avatar
Danko40
Posts: 1416
Joined: Sat Nov 11, 2017 11:10 am
Location: Confoederatio Helvetica

Re: FENDT Sound Recording - Video

Post by Danko40 » Thu Nov 08, 2018 6:20 am

Der 1000'er FENDT, wirklich? Meine Gebete wurden erhört:
viewtopic.php?f=874&t=128541&p=1018852& ... 0#p1018852 :this:

Oh Mann, ich kann's kaum erwarten und platze gleich vor Neugier! Noch über 11 Tage und davon 2 lange Wochenenden, das wird die Hölle auf Erde :shock:
"Der Bauer beobachtet, wie die Magd der Kuh den Eimer mit der frisch gemolkenen Milch als Trinken hinstellt. Diese erklärt ihr Handeln: "Die Milch schien mir etwas dünn, da wollte ich sie noch einmal durchlaufen lassen!" :lol:

———————————————————————
Plattform: XBOX ONE X
LS15 - Complete Edition
LS17 - Premium Edition
LS19 - Premium Edition

User avatar
Trax
Posts: 4695
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: FENDT Sound Recording - Video

Post by Trax » Thu Nov 08, 2018 6:49 am

VideoDude wrote:
Wed Nov 07, 2018 3:23 pm
Bitte noch ein Ingame-Soundvideo von den Maschinen und der Maps. :hi:
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

Nereos
Posts: 193
Joined: Thu Jul 06, 2017 10:42 am

Re: FENDT Sound Recording - Video

Post by Nereos » Thu Nov 08, 2018 8:50 am

@Spectre: Letztes Jahr auf der Agritechnica habe ich mit einem Vertreter von Case IH über den Magnum CVX Rowtrac gesprochen. Er sagte mir, dass das Konzept gegenüber einer "Vollraupe" (wie den Challenger) dahingehend besser sei, dass die "Halbraupe" wie der Magnum Rowtrac bessere Federeigenschaften hätte durch die beräderte und eigens gefederte Vorderachse und damit bessere Fahreigenschaften und höheren Fahrkomfort biete. Der Rowtrac würde beim Wenden (z. B. am Vorgewende) auch keine Dämme auftürmen wie eine Ganzraupe, benötigt aber einen größeren Wendekreis durch den Einschlag der Vorderräder. Eine Vollraupe kann fast auf der Stelle drehen. Ich habe aber schon gehört, dass wenn man mit der Vollraupe beim Wenden nicht gleich wieder die unmittelbar nächste Spur ansteuert man diese Dämme und Verwerfungen im Boden auch vermeiden kann. Der Case IH Vertreter sagte mir aber auch, dass für den Magnum Rowtrac Kopfsteinpflaster tödlich sei... Das wird aber sicherlich auch auf eine Vollraupe zutreffen. Besonders hier in den Neuen Bundesländern gibt es ja (noch) zahlreiche Orte, in denen die Straßen mit Kopfsteinpflaster ausgelegt sind. Die Traktion einer Halbraupe sei auch besser als die einer Ganzraupe, da sich eine Ganzraupe bei Zuglast vorne aufbäumen würde.

Andere Meinungen wiederum sagen, dass eine Vollraupe immer den kürzeren zieht gegenüber einem knickgelenkten Raupenschlepper wie die Quadtrac oder dem 9RX. Gleiches gilt hier mit dem Aufbäumen der Front bei einer Vollraupe. Die Dämme und Verwerfungen beim Wenden einer Vollraupe sind beim Quadtrac und 9RX auch nicht da durch die Knicklenkung. Der Bodendruck beim Quadtrac und 9RX soll im Verhältnis zu ihrem hohen Eigengewicht auch erstaunlich gering ausfallen.

Ich fand die Challenger-Raupen schon immer klasse. Bestimmt erfahren die dadurch, dass Fendt sie jetzt in ihrem Portfolio hat einen noch größeren Hype... Sicher werden sie jetzt auch noch besser verkauft werden können, da das Händlernetz von Fendt ja bestimmt größer und weiträumiger ist.

User avatar
Trax
Posts: 4695
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: FENDT Sound Recording - Video

Post by Trax » Thu Nov 08, 2018 8:54 am

Wer fährt denn bitte mit so einem Schlepper durch die Innenstadt?
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

farmtycoon39
Posts: 3817
Joined: Thu Jun 11, 2015 10:42 pm
Location: Tür an Tür mit Nostradamus

Re: FENDT Sound Recording - Video

Post by farmtycoon39 » Thu Nov 08, 2018 8:56 am

Danko40 wrote:
Thu Nov 08, 2018 6:20 am
Der 1000'er FENDT, wirklich? Meine Gebete wurden erhört:
viewtopic.php?f=874&t=128541&p=1018852& ... 0#p1018852 :this:

Oh Mann, ich kann's kaum erwarten und platze gleich vor Neugier! Noch über 11 Tage und davon 2 lange Wochenenden, das wird die Hölle auf Erde :shock:
Hoooooo! Brrrrrrrrrrrrrrrrr! Ruuuuuhig, Brauner, gaaaaaaanz ruhig :lol: Ich habs auch kaum fassen können, glaub mir. Aber ich denke, die letzten 11 Tage und 2 Wochenenden halten wir schon durch, oder ? ;)

Zumal ich bei JD auch leicht vor Neugier platze, weil ich keine Ahnung hab, was noch für ne Überrschung, die in dem Video angekündigt wurde, kommt.

Vielleicht kommt morgen, am vorletzten Freutag, was. Außerdem hab ichs ja eh immer gesagt: Das Beste kommt am Schluß vom FSF. Und der is ja bald .

Mein lieber Kollege, freuen wir uns beim LS19 auf 2 interessante Jahre, die sicher noch krasser und perverser werden, wie die beim LS17 geworden sind. Bin mir sicher, uns werden noch öfter die Augen überquirrlen ;)
Sorry,aber Bin weder Jesus noch Hellseher und Hellschmecker.

Um zu helfen,brauch auch ich folgende Angaben:

>WO spielst du? (PC od. Konsole)
>WIE spielst du? (Mit Mods oder ohne
>MIT WAS spielst du? (Mit Seasons-Mod oder normal)


Call me "Wickie" now

Nereos
Posts: 193
Joined: Thu Jul 06, 2017 10:42 am

Re: FENDT Sound Recording - Video

Post by Nereos » Thu Nov 08, 2018 9:57 am

@Trax: Doch nicht nur durch die Innenstadt. Wie viele Dörfer hier in M-V haben noch Kopfsteinpflaster als Hauptstraßenbefestigung? Nicht gerade wenig. Wenn der Landwirt dann da rüber muss, weil es durch den Ort nur diese eine Straße gibt...

gnescher
Posts: 65
Joined: Wed Mar 27, 2013 9:12 am

Re: FENDT Sound Recording - Video

Post by gnescher » Thu Nov 08, 2018 10:00 am

Den 943 lassen sie nur über gegrubberten Boden fahren, damit keine Stoppeln durch die Laufbänder schauen. Hat man das offensichtlich nicht in den Griff bekommen..

Onkel Mo
Posts: 965
Joined: Mon Jun 15, 2015 12:10 am

Re: FENDT Sound Recording - Video

Post by Onkel Mo » Thu Nov 08, 2018 10:02 am

Nereos wrote:
Thu Nov 08, 2018 8:50 am
@Spectre: ...
Ich will nur kurz ergänzen:
Die Dammbildung bei Bandlaufweken lässt sich nie ganz verhindern, sie lässt sich nur verringern. Je länger das Laufwerk ist desto stärker ist dieser negative Effekt. Das heißt bei Raupen wie den Challenger oder jetzt Fendt ist die Dammbildung am stärksten, man kann das etwas verringern indem man immer nur jede zweite Spur fährt da man dann nicht so eng wenden muss, der Effekt ist aber immernoch verhältnismäßig stark. Die Bauart ist also am besten geeignet wenn man lange gerade Stücke hat und wenig wenden muss.
Bei Knicklenkern mit Bandlaufweken sind die Laufwerke deutlich kürzer wodurch die Dammbildung auch deutlich geringer ist (solange man nicht im Stillstand lenkt). Hinzu kommt der bauartbedingte Vorteil der Gewichtsverteilung, das ist aber ein anderes Thema. Diese Bauart ist also auch geeignet wenn man häufiger wenden muss oder viele ungerade Stücke hat.
CNH hat beim Magnum bzw T8 einen guten Kompromiss gefunden. Zum einen behält man die Kompakte und damit wendige Bauart bei zum Anderen hat man auf der am stärksten belasteten Hinterachse eine große Auflagefläche. Kann also fast wie ein Standardschlepper eingesetzt werden, hat nur leichte Probleme mit Dammbildung da die Gelenke Achse bereift ist.

Der Traktionsvorteil ist ein häufig von Verkäufern genannter Vorteil, der aber nicht immer zutrifft.
Bei trockenen, guten, Bodenverhältnissen trifft dies zu. Bei sehr nassen Verhältnisen hat man auch Vorteile da der Bodendruck geringer ist.
Bei nasser / schmieriger aber noch tragfähiger Bodenoberfläche haben Bandlaufweken Nachteile da der Bodendruck fehlt um sich tiefer im Boden zu "verankern".
Dies kann man immer wieder gut beim dreschen in Hanglagen beobachten. Wer das einmal mitgemacht hat weiß den Vorteil von Reifen zu schätzen.

User avatar
Albert Wesker
Posts: 1014
Joined: Wed May 13, 2009 5:59 pm
Location: Großburschla (=
Contact:

Re: FENDT Sound Recording - Video

Post by Albert Wesker » Thu Nov 08, 2018 10:14 am

@Onkel Mo
Das stimmt schon. Aber wie bei allem ist es eben auch bei Landmaschinen und den verschiedenen Bereifungen so dass es keine Eier legende Wollmilchsau gibt. =)
Alles vorteilbehaftete bietet bei genauerem Hinsehen auch Nachteile. Das wird zum glück auch immer so bleiben.

Post Reply