Precision Farming Project: Ertragssteigerung und wirtschaftliche Analyse

Euer Forum für alle Neuigkeiten rund um den Landwirtschafts-Simulator, GIANTS Software und alles Drumherum.
User avatar
Mister-XX
Posts: 11156
Joined: Thu Oct 03, 2013 6:47 pm
Location: Wermelskirchen

Re: Precision Farming Project: Ertragssteigerung und wirtschaftliche Analyse

Post by Mister-XX » Sun Dec 27, 2020 9:00 pm

:confusednew:...der muss bestimmt zur Werkstatt...:lol:
"...der dümmste Bauer hat die größten Kartoffeln..."
(Altes Sprichwort)
...manchmal sitze ich vor dem LS und habe sehr grosse Kartoffeln...:lol:

Gruß Martin

Mein PC-System:
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU@4.20GHz
32GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1070
LG 34uc79g-b
Windows 10 64-bit
G923
Driving Force Shifter
Logitech Wingman Extreme 3D
Saitek Seitenpanel

User avatar
Frank-K
Posts: 627
Joined: Sun Sep 20, 2009 11:42 am

Re: Precision Farming Project: Ertragssteigerung und wirtschaftliche Analyse

Post by Frank-K » Sun Dec 27, 2020 9:03 pm

Der war neu gekauft.
LS 09 - LS 19
PC

User avatar
Mister-XX
Posts: 11156
Joined: Thu Oct 03, 2013 6:47 pm
Location: Wermelskirchen

Re: Precision Farming Project: Ertragssteigerung und wirtschaftliche Analyse

Post by Mister-XX » Sun Dec 27, 2020 9:13 pm

Dann aber schnell reklamieren... :lol:
"...der dümmste Bauer hat die größten Kartoffeln..."
(Altes Sprichwort)
...manchmal sitze ich vor dem LS und habe sehr grosse Kartoffeln...:lol:

Gruß Martin

Mein PC-System:
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU@4.20GHz
32GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1070
LG 34uc79g-b
Windows 10 64-bit
G923
Driving Force Shifter
Logitech Wingman Extreme 3D
Saitek Seitenpanel

xjohn92x1
Posts: 41
Joined: Wed Jun 26, 2019 12:21 pm

Re: Precision Farming Project: Ertragssteigerung und wirtschaftliche Analyse

Post by xjohn92x1 » Mon Dec 28, 2020 7:43 pm

Frank-K wrote:
Sun Dec 27, 2020 8:53 pm
Was ich eben noch merkwürdiges festgestellt habe ist, Auftrag Feld 17 mit 2 JD Mähdrescher T560i, der eine bringt gute Erträge (grün 125%) und der andere schlechte Erträge (orange 65%).
Image
Woran liegt das jetzt wieder? :hmm: :confusednew:
das kann ich betätigen, ist auch vielleicht, so gewollt, denn nicht jede Maschine ist gleich, aber auch die Bodenart, ist für den Ertrag mit verantwortlich, wenn dies so gewollt ist. (Lehm ist immer mehr)

stihl456
Posts: 19
Joined: Tue Apr 26, 2011 9:21 pm

Re: Precision Farming Project: Ertragssteigerung und wirtschaftliche Analyse

Post by stihl456 » Tue Dec 29, 2020 8:58 am

Ich habe mal Ölrettich als Zwischenfrucht gesäht. Das ha aber keine Einfluss auf den Stickstoffgehalt bei der nächsten Saat. Vorher war es ja eine Düngestufe.
Image

DönëR
Posts: 21
Joined: Tue Nov 20, 2018 3:20 pm

Re: Precision Farming Project: Ertragssteigerung und wirtschaftliche Analyse

Post by DönëR » Tue Dec 29, 2020 11:52 am

stihl456 wrote:
Tue Dec 29, 2020 8:58 am
Ich habe mal Ölrettich als Zwischenfrucht gesäht. Das ha aber keine Einfluss auf den Stickstoffgehalt bei der nächsten Saat. Vorher war es ja eine Düngestufe.
Habe ich auch schon ausprobiert und ich hatte eine Erhöhung des Stickstoffgehalts, kann aber gerade nicht genau sagen um wie viel glaube 20 müsste es nochmal probieren.

stihl456
Posts: 19
Joined: Tue Apr 26, 2011 9:21 pm

Re: Precision Farming Project: Ertragssteigerung und wirtschaftliche Analyse

Post by stihl456 » Tue Dec 29, 2020 4:48 pm

DönëR wrote:
Tue Dec 29, 2020 11:52 am
stihl456 wrote:
Tue Dec 29, 2020 8:58 am
Ich habe mal Ölrettich als Zwischenfrucht gesäht. Das ha aber keine Einfluss auf den Stickstoffgehalt bei der nächsten Saat. Vorher war es ja eine Düngestufe.
Habe ich auch schon ausprobiert und ich hatte eine Erhöhung des Stickstoffgehalts, kann aber gerade nicht genau sagen um wie viel glaube 20 müsste es nochmal probieren.
Bitte probiere das nochmal, weil wie gesagt, bei mir war da keine Erhöhung des Stickstoffes festzustellen.
Oder er war schon zu hoch? würde mich interessieren.
Image

Der Metaller
Posts: 59
Joined: Sun Dec 16, 2018 3:47 pm

Re: Precision Farming Project: Ertragssteigerung und wirtschaftliche Analyse

Post by Der Metaller » Tue Dec 29, 2020 5:36 pm

Bei mir hat Ölrettich den Stickstoff um 40 oder 60 erhöht (ähnlich/gleich Gülle), bin mir nicht mehr ganz sicher. Was allerdings war: Mit einer Direktsähmaschine nach dem Ölrettich war keine Erhöhung da, musste erst mit dem Grubber übers Feld, dann mit der Sähmaschine separat. Hab das aber nicht weiter getestet. Gut möglich dass man "in echt" auch nicht mit der Direktsaatmaschine übern Ölrettich fährt, bin jetzt nicht soooo drin in der Materie, ist also vielleicht sogar so gewollt, keine Ahnung.
Los lei lafn, is lei Wosa!

Alphaone1709
Posts: 502
Joined: Mon Aug 06, 2012 11:07 am
Contact:

Re: Precision Farming Project: Ertragssteigerung und wirtschaftliche Analyse

Post by Alphaone1709 » Tue Dec 29, 2020 10:40 pm

naja. der ölrettich soll ja verfaulen unter der erde damit er dann die nährstoffe abgeben kann.wenn er nicht bearbietet wird kann er nix abgeben
Mein Sytem.

Windows 10 64 Bit
Asus Nvidia GTX 1080 ti mit 12 gb
Intel7700 i7 mit 4,2 ghz
Kingston 32 gb ram
1 ssd mit 500gb Samsung
2 hdd mit jewals 2 TB Samsung
4 K fähig
2 LG 24 Zoll Bildschirme
Auna Pro Studio Micro
Logitech G 500 Maus
Logitech g 19 Tastatur
Logitech G 633 Kopfhörer
Logitech G Z906 3D-Stereo-Lautsprecher

StephanLS
Posts: 5
Joined: Mon Jan 04, 2021 7:21 am

Re: Precision Farming Project: Ertragssteigerung und wirtschaftliche Analyse

Post by StephanLS » Mon Jan 04, 2021 7:29 am

Also ich hab auch ne Theorie zu dem komischen Erträgen. Und zwar ist mir aufgefallen (vor allem wenn man bei einem Feld noch nicht fertig er beim ernten) das nach dem Laden vom Spielstand die Erträge immer schlecht sind und bei 65% liegen und erst nach ner gewissen Zeit es wieder stimmt. Mir ist es aufgefallen weil ich mir kein Reim draus machen kann warum auf einmal die Ernte so schlecht ist obwohl Stickstoff und PH auf perfekt steht

Grüße Stephan

Haagele
Posts: 2674
Joined: Tue Jul 01, 2008 2:20 pm
Contact:

Re: Precision Farming Project: Ertragssteigerung und wirtschaftliche Analyse

Post by Haagele » Mon Jan 04, 2021 4:06 pm

vielleicht wird hier auch wie bei der Sauberkeit im Stall immer nach 20min aktualisiert und beim laden des Spielstandes vergessen...

StephanLS
Posts: 5
Joined: Mon Jan 04, 2021 7:21 am

Re: Precision Farming Project: Ertragssteigerung und wirtschaftliche Analyse

Post by StephanLS » Tue Jan 05, 2021 2:10 pm

Also hab n neues Phänomen festgestellt, und zwar wenn man bei einem halb abgeernteten Feld den Spielstand ladet ist ja der Ertrag schlecht(65%), wenn man da jetzt aber im Menü bei PF die Ertragskarte löscht hat man auf einmal einen Ertrag von 125% was auch nicht wirklich logisch ist ...
Last edited by StephanLS on Tue Jan 05, 2021 10:44 pm, edited 1 time in total.

DönëR
Posts: 21
Joined: Tue Nov 20, 2018 3:20 pm

Re: Precision Farming Project: Ertragssteigerung und wirtschaftliche Analyse

Post by DönëR » Tue Jan 05, 2021 6:19 pm

stihl456 wrote:
Tue Dec 29, 2020 4:48 pm
DönëR wrote:
Tue Dec 29, 2020 11:52 am
stihl456 wrote:
Tue Dec 29, 2020 8:58 am
Ich habe mal Ölrettich als Zwischenfrucht gesäht. Das ha aber keine Einfluss auf den Stickstoffgehalt bei der nächsten Saat. Vorher war es ja eine Düngestufe.
Habe ich auch schon ausprobiert und ich hatte eine Erhöhung des Stickstoffgehalts, kann aber gerade nicht genau sagen um wie viel glaube 20 müsste es nochmal probieren.
Bitte probiere das nochmal, weil wie gesagt, bei mir war da keine Erhöhung des Stickstoffes festzustellen.
Oder er war schon zu hoch? würde mich interessieren.
Habe es nochmal getestet und habe eine Erhöhung des Stickstoffes nach dem einpflügen des Ölrettiches von 40 bekommen. (P.S.:spiele mit Seasons falls das einen Unterschied macht)

anthu
Posts: 3619
Joined: Thu Nov 06, 2014 8:03 am

Re: Precision Farming Project: Ertragssteigerung und wirtschaftliche Analyse

Post by anthu » Tue Jan 05, 2021 7:36 pm

stihl456 wrote:
Tue Dec 29, 2020 8:58 am
Ich habe mal Ölrettich als Zwischenfrucht gesäht. ...
Das wird es sein.
Nur durch die Aussaat gibst keine düngestufe, bzw Erhöhung.
Erst beim einpflügen oder untergrubbern.
Lg
Andreas

throsten
Posts: 63
Joined: Sat Dec 20, 2014 1:48 pm

Re: Precision Farming Project: Ertragssteigerung und wirtschaftliche Analyse

Post by throsten » Sat Jan 09, 2021 7:35 am

Hallo zusammen,
verbraucht Gras bei Euch eigentlich Stickstoff?

Bei mir wird nur der pH Wert gesenkt, Stickstoff bleibt laut Anzeige seit mehreren Ernten gleich (ist Dunkelgrün). Dünge auch nicht mehr nach, da die Automatik meint, es ist genug da.

Zudem verstehe ich den Ertrag nicht:
Habe auf Erlengrat mehrere Grasfelder. Bei 3 Feldern hat die Effektivität der Grasernte stetig abgenommen und bleibt nun konstant schlecht (60%). Ein anderes Feld, dass vergleichbare Bodenwerte sowie identische Stickstoff, pH Werte und Wetterbedingungen hat, hat immer einen besseren Ertrag. Der Ertrag ist aber zufällig wechselnd. Mal ist links grün, rechts gelb. Dann ist das Vorgewende 1 orange, Vorgewende 2 gelb, Vorgewende 3 zu 80% grün und die Feldreihen wieder gelb. Hab da noch kein Zusammenhang entdeckt.
Bei den Kornfeldern auf Erlengrat verhält sich Verbrauch und Ertrag so, wie Giants das beschreibt.

Post Reply