Farming Simulator 22 erscheint diesen Herbst für PC und Konsolen!

Euer Forum für alle Neuigkeiten rund um den Landwirtschafts-Simulator, GIANTS Software und alles Drumherum.
monteur1
Posts: 798
Joined: Mon Feb 05, 2018 10:44 pm

Re: Farming Simulator 22 erscheint diesen Herbst für PC und Konsolen!

Post by monteur1 » Mon May 10, 2021 6:14 am

_LIFAD_ wrote:
Sun May 09, 2021 12:05 pm
Ich fände es super wenn Traktorscheinwerfer nicht nur "Schein werfen" sondern auch Schatten erzeugen. Bisher leuchten die ja durch Anhänger und Gebäude durch, auch Pflanzen haben keinen Schatten durch Fahrzeuglichter. Das kann man ja in der i3d ändern indem man den Haken bei Cast Shadow Map setzt, aber dann spinnen die Lichter ingame. Mal leuchten alle, dreht man die Kamera wieder keine usw. Wenn da entsprechende Anpassungen vorhanden wären fänd ich das super.
Das machen sie nur, wenn in der i3d das Light der Scheinwerfer falsch parametriert ist. Liegt also nicht am Spiel, ausser es ist bei einem Ingamefahrzeug. Mfg

farmtycoon39
Posts: 5135
Joined: Thu Jun 11, 2015 10:42 pm
Location: Tür an Tür mit Nostradamus

Re: Farming Simulator 22 erscheint diesen Herbst für PC und Konsolen!

Post by farmtycoon39 » Tue May 11, 2021 4:56 pm

Also, wenn wieder mal eine Vespa oder ein anderes 2rad-KFZ kommen sollte, hätt ich gerne, daß sich der Fahrer in den Kurven leicht zur Seite neigt. Im Original sitzt man auch nicht so steif oben, wenn man ne Kurve fährt.

Ich weiß nicht, ob das schon mal geschrieben wurde, aber ich hätt gerne bei den Allradfahrzeugen ne realistischere Federung.
Sorry,aber Bin weder Jesus noch Hellseher und Hellschmecker.

Um zu helfen,brauch auch ich folgende Angaben:

>WO spielst du? (PC od. Konsole)
>WIE spielst du? (Mit Mods oder ohne
>MIT WAS spielst du? (Mit Seasons-Mod oder normal)


Der Gentleman unter den Digital-"Agrartechnikern"

das xenomorph
Posts: 146
Joined: Thu Nov 06, 2014 11:45 am

Re: Farming Simulator 22 erscheint diesen Herbst für PC und Konsolen!

Post by das xenomorph » Wed May 12, 2021 9:18 am

wann gab es ein 2rad Fahrzeug im original? Kann mich nicht erinnern.

monteur1
Posts: 798
Joined: Mon Feb 05, 2018 10:44 pm

Re: Farming Simulator 22 erscheint diesen Herbst für PC und Konsolen!

Post by monteur1 » Wed May 12, 2021 10:50 am

farmtycoon39 wrote:
Tue May 11, 2021 4:56 pm
Also, wenn wieder mal eine Vespa oder ein anderes 2rad-KFZ kommen sollte, hätt ich gerne, daß sich der Fahrer in den Kurven leicht zur Seite neigt. Im Original sitzt man auch nicht so steif oben, wenn man ne Kurve fährt.

Ich weiß nicht, ob das schon mal geschrieben wurde, aber ich hätt gerne bei den Allradfahrzeugen ne realistischere Federung.
Giants hatte dazu mal auf der Farmcon was gesagt zu sachen wie Motorrad und Fahrrad. Dies wurde mal getestet und dann bewusst nicht umgesetzt, da genau diese Physik mit dem in die Kurven legen zu aufwändig umzusetzten gewesen wäre, und nicht den benötigten Mehrwert im Spiel gebracht hätte. Daher wurden die Recoursen anderst weitig eingesetzt. Mfg

User avatar
Trax
Posts: 6674
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: Farming Simulator 22 erscheint diesen Herbst für PC und Konsolen!

Post by Trax » Wed May 12, 2021 10:53 am

das xenomorph wrote:
Wed May 12, 2021 9:18 am
wann gab es ein 2rad Fahrzeug im original? Kann mich nicht erinnern.
Auf den Fotos zur Ankündigung des Südamerika-AddOn's war mal ein Motorad zu sehen und es gab mMn auch einen passenden Vehicletyp, erschienen ist es aber nie.
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

User avatar
Albert Wesker
Posts: 1202
Joined: Wed May 13, 2009 5:59 pm
Location: Großburschla (=
Contact:

Re: Farming Simulator 22 erscheint diesen Herbst für PC und Konsolen!

Post by Albert Wesker » Wed May 12, 2021 11:19 am

Also ich kann mich auch nicht dran erinnern je ein Zweirad im Standardspiel oder DLC gesehen zu haben. Einzig Mods gab es immer wieder.

User avatar
Trax
Posts: 6674
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: Farming Simulator 22 erscheint diesen Herbst für PC und Konsolen!

Post by Trax » Wed May 12, 2021 1:11 pm

Was von mir auch noch so zwei, drei Wünsche sind, was den Fuhrpark betreffen, wären:

ein Klappbares Getreideschneidwerk, vorzugsweise in 6m, von z.B. Capello oder Geringhoff
ein oder zwei Pneumatikstreuer, Rauch würde sich hier anbieten, das Sie sowohl einen Gezogenen im Programm haben, als auch eine Dreipunktvariante entwickelt wird.
einen Forstmulcher, mit dem man schnell Bäume, Büsche, Sträucher etc. entfernen und Felder anlegen kann.

Mir geht es bei diesen Wünschen nicht darum bestimmte Marken oder Modelle zu bekommen, sondern um die Funktionalität dieser Geräte, die einem als Spieler einen Mehrwert bieten können.
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

_LIFAD_
Posts: 511
Joined: Fri Dec 28, 2012 10:42 pm

Re: Farming Simulator 22 erscheint diesen Herbst für PC und Konsolen!

Post by _LIFAD_ » Wed May 12, 2021 1:24 pm

monteur1 wrote:
Mon May 10, 2021 6:14 am
_LIFAD_ wrote:
Sun May 09, 2021 12:05 pm
Ich fände es super wenn Traktorscheinwerfer nicht nur "Schein werfen" sondern auch Schatten erzeugen. Bisher leuchten die ja durch Anhänger und Gebäude durch, auch Pflanzen haben keinen Schatten durch Fahrzeuglichter. Das kann man ja in der i3d ändern indem man den Haken bei Cast Shadow Map setzt, aber dann spinnen die Lichter ingame. Mal leuchten alle, dreht man die Kamera wieder keine usw. Wenn da entsprechende Anpassungen vorhanden wären fänd ich das super.
Das machen sie nur, wenn in der i3d das Light der Scheinwerfer falsch parametriert ist. Liegt also nicht am Spiel, ausser es ist bei einem Ingamefahrzeug. Mfg
Kannst du das genauer erläutern? Der 7R auf dem Bild war ein "Standardfahrzeug", das ich direkt im Spielverzeichnis modifiziert hab.

@Topic
Das wird einigen vielleicht zu Komplex sein, ich würde interessant finden, wenn man Oldtimern vs. Neumaschinen eine Pro/Contra Funktion geben kann. Beispiel Strohpressen. Im Modhub gibt es eine Krone Quaderballenpresse. Die presst normale GIANTS Ballen und kann genau das gleiche wie die 180.000€ Quadrant 5300 aus dem Claas Addon. Warum also sollte ich mir die jemals kaufen? Ich weiß dass GIANTS' Konzept solche "Zwänge" im Gameplay vermeiden will, aber wenn man das umsetzen könnte, dass es auch Anreize gibt, dass man überlegt ob man die günstige alte Maschine nimmt oder die teure neue. ODer ob ich den billigen Rostselmash RSM1403 Häcksler kaufe oder den teuren Krone. Die einfachste Umsetzung wäre wahrscheinlich ein Ertragsfaktor. Alte Maschinen ernten dann nur das 0,7fache der Neumaschine oder so.

User avatar
TopAce888
Posts: 12381
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: Farming Simulator 22 erscheint diesen Herbst für PC und Konsolen!

Post by TopAce888 » Wed May 12, 2021 1:30 pm

Wenn es so etwas geben würde, dann würde ich mir die gleiche Frage wie du, nur genau anders herum stellen. Warum sollte ich mir eine Maschine kaufen, die mir weniger Ertrag bietet?

Trax wrote:
Wed May 12, 2021 1:11 pm
Was von mir auch noch so zwei, drei Wünsche sind, was den Fuhrpark betreffen, wären:

ein Klappbares Getreideschneidwerk, vorzugsweise in 6m, von z.B. Capello oder Geringhoff
ein oder zwei Pneumatikstreuer, Rauch würde sich hier anbieten, das Sie sowohl einen Gezogenen im Programm haben, als auch eine Dreipunktvariante entwickelt wird.
einen Forstmulcher, mit dem man schnell Bäume, Büsche, Sträucher etc. entfernen und Felder anlegen kann.

Mir geht es bei diesen Wünschen nicht darum bestimmte Marken oder Modelle zu bekommen, sondern um die Funktionalität dieser Geräte, die einem als Spieler einen Mehrwert bieten können.
Was wäre denn so die max. Arbeitsbreite bei einem klappbaren Schneidwerk? Grundsätzlich fände ich so etwas auch gut, aber bei 6m ist es für mich noch nicht nötig, da lasse ich eh das Schneidwerk immer Drescher, da ich damit überall druch komme.

Was ist denn Vorteil eines Pneumatikstreuers, bzw. was für einen Mehrwert ergibt sich daraus für den Spieler?

Gegen eine einfache Möglichkeit, Bäume zu entfernen hätte vermutlich kaum jemand etwas einzuwenden. Nicht umsonst steht der Trex soweit oben in der Liste der am meist geladenen Mods. Das Entfernen von Büschen und Sträuchern geht zwar auch mittels Landscaping, aber wenn ich die mit einem Mulcher entfernen könnte, würde ich das dem Landschaftsdbau vorziehen, allerdings unter der Voraussetzung, dass die leeren Stellen dann automatisch mit Gras aufgefüllt werden, sonst muss ich ja doch noch mit dem Landschaftsbau drüber.

User avatar
Mister-XX
Posts: 11490
Joined: Thu Oct 03, 2013 6:47 pm
Location: Wermelskirchen

Re: Farming Simulator 22 erscheint diesen Herbst für PC und Konsolen!

Post by Mister-XX » Wed May 12, 2021 2:14 pm

TopAce888 wrote:
Wed May 12, 2021 1:30 pm
[...]Was wäre denn so die max. Arbeitsbreite bei einem klappbaren Schneidwerk? Grundsätzlich fände ich so etwas auch gut, aber bei 6m ist es für mich noch nicht nötig, da lasse ich eh das Schneidwerk immer Drescher, da ich damit überall druch komme.[...]
Wie erklärst du denn dem KI Verkehr dass er mal Platz machen muss ?
Selbst ein klappbares Schneidwerk vom Häcksler lege ich oft auf einen Anhänger,
weil ich sonst die KI Verkehr evtl. deaktivieren müsste...:lol:
"...der dümmste Bauer hat die größten Kartoffeln..."
(Altes Sprichwort)
...manchmal sitze ich vor dem LS und habe sehr grosse Kartoffeln...:lol:

Gruß Martin

↓ Mein PC-System: ↓
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU@4.20GHz
32GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1070
LG 34uc79g-b
Windows 10 64-bit
DFGT
Logitech Wingman Extreme 3D
Saitek Seitenpanel

Eische
Posts: 2393
Joined: Thu Oct 18, 2018 5:17 pm

Re: Farming Simulator 22 erscheint diesen Herbst für PC und Konsolen!

Post by Eische » Wed May 12, 2021 2:22 pm

Zum Thema Unterschiede Neumaschinen zu Oldtimern/Gebrauchten:

Das Problem ist hier einfach nur, dass man sich zu sehr auf den finanziellen Aspekt im Spiel fokussiert. Lässt man dies außer acht, ist es ja egal, wie teuer eine Maschine ist.
Abgesehen vom Ertragsfaktor gibt es ja noch andere Möglichkeiten:
- Arbeitsgeschwindigkeit
- Menge Balleninhalt (bei Quaderpressen eben die bessere Verdichtung heutiger Pressen?)
- Dieselverbrauch
- höhere Reparaturkosten

Das Problem dabei:
Würde Giants so etwas forcieren wollen, also Nachteile für ältere Machinen, wären Konsolenspieler die leidtragenden.
TopAce hat es ja schon gesagt. Wieso sollte ich mir eine Presse kaufen, die z.B. deutlich langsamer fährt, dafür aber nur ein Zehntel kostet? PC Spieler erhöhen sich einfach die Arbeistgeschwindigkeit oder holen sich das Geld der teuren Maschine wieder. Konsolenspieler können sich nur das Geld wiederholen.

Sinnvoller wäre es daher eher, dass man das Mietkonzept deutlich umkrempelt und z.B insgesamt günstiger macht bzw. vom Fahrzeugpreis entkoppelt.

Als letzten Punkt kann man natürlich auch die Modder selbst ins Boot holen. Meist werden ja die aktuellen Preise der gebrauchten Maschinen im Mod festgelegt. Aber da die ja quasi immer wie neu aussehen, würde es aktuell dann mehr Sinn machen hier den damaligen Neupreis anzusetzen?
Playing on PC - Win10 - AMD only
How to post log file
How to upload pictures

User avatar
Trax
Posts: 6674
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: Farming Simulator 22 erscheint diesen Herbst für PC und Konsolen!

Post by Trax » Wed May 12, 2021 2:28 pm

TopAce888 wrote:
Wed May 12, 2021 1:30 pm
Was wäre denn so die max. Arbeitsbreite bei einem klappbaren Schneidwerk? Grundsätzlich fände ich so etwas auch gut, aber bei 6m ist es für mich noch nicht nötig, da lasse ich eh das Schneidwerk immer Drescher, da ich damit überall druch komme.

Was ist denn Vorteil eines Pneumatikstreuers, bzw. was für einen Mehrwert ergibt sich daraus für den Spieler?

Gegen eine einfache Möglichkeit, Bäume zu entfernen hätte vermutlich kaum jemand etwas einzuwenden. Nicht umsonst steht der Trex soweit oben in der Liste der am meist geladenen Mods. Das Entfernen von Büschen und Sträuchern geht zwar auch mittels Landscaping, aber wenn ich die mit einem Mulcher entfernen könnte, würde ich das dem Landschaftsdbau vorziehen, allerdings unter der Voraussetzung, dass die leeren Stellen dann automatisch mit Gras aufgefüllt werden, sonst muss ich ja doch noch mit dem Landschaftsbau drüber.
Bis 7m hat Capello im Programm, 6m hat Geringhoff glaube als Maximum. 6m Deshalb, weil 6m von Giants irgendwie kaum bis garnicht geboten wird, ich aber 6m neben 3, 9 und 12m als Standardgröße erachte und wäre daher gut, wenn es diese Größe geben würde. Als Klappbare Variante würde es auf nicht gerade wenigen (Mod-)Maps sehr hilfreich sein, wenn diese sehr eng bebaut ist und für SWW keine/kaum Platz ist. Das Du das nicht nutzt ist deine Sache, für viele dürfte/könnte das aber eine Entscheidende Sache sein.

Pneumatikstreuer hätten den Vorteil, das die ähnlich wie eine Spritze den Dünger mit einem Gestänge verteilen. Das Gestänge wäre eine gute Hilfe, die Arbeitsbreite einschätzen zu können, solange es seitens Giants keine Spurführungshilfe gibt, wenn man selbst arbeitet.
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

User avatar
Trax
Posts: 6674
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: Farming Simulator 22 erscheint diesen Herbst für PC und Konsolen!

Post by Trax » Wed May 12, 2021 2:34 pm

_LIFAD_ wrote:
Wed May 12, 2021 1:24 pm
@Topic
Das wird einigen vielleicht zu Komplex sein, ich würde interessant finden, wenn man Oldtimern vs. Neumaschinen eine Pro/Contra Funktion geben kann. Beispiel Strohpressen. Im Modhub gibt es eine Krone Quaderballenpresse. Die presst normale GIANTS Ballen und kann genau das gleiche wie die 180.000€ Quadrant 5300 aus dem Claas Addon. Warum also sollte ich mir die jemals kaufen? Ich weiß dass GIANTS' Konzept solche "Zwänge" im Gameplay vermeiden will, aber wenn man das umsetzen könnte, dass es auch Anreize gibt, dass man überlegt ob man die günstige alte Maschine nimmt oder die teure neue. ODer ob ich den billigen Rostselmash RSM1403 Häcksler kaufe oder den teuren Krone. Die einfachste Umsetzung wäre wahrscheinlich ein Ertragsfaktor. Alte Maschinen ernten dann nur das 0,7fache der Neumaschine oder so.
Ertrag fände ich potenziell nicht so geil. Aber eine andere Möglichkeit wäre z.B. bei Pressen, das ältere bzw. "schwächere" Modelle einen geringere Pressdichte aufweisen, sprich in einem Ballen wäre weniger Material. Das ist auch, was ich mir an der HDP II aus dem Strohbergungs AddOn angepasst habe. Ich habe die so eingestellt, das Sie 6.000l in einen Ballen presst, so finde ich die höheren Kosten und den höheren Leistungsbedarf auch gerechtfertigt. Zudem könnte das auch für die Konsolenspieler mit der Slotbegrenzung eine interessante Sache sein.
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

User avatar
TopAce888
Posts: 12381
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: Farming Simulator 22 erscheint diesen Herbst für PC und Konsolen!

Post by TopAce888 » Wed May 12, 2021 3:07 pm

Trax wrote:
Wed May 12, 2021 2:28 pm
TopAce888 wrote:
Wed May 12, 2021 1:30 pm
Was wäre denn so die max. Arbeitsbreite bei einem klappbaren Schneidwerk? Grundsätzlich fände ich so etwas auch gut, aber bei 6m ist es für mich noch nicht nötig, da lasse ich eh das Schneidwerk immer Drescher, da ich damit überall druch komme.
[...]
[...] Das Du das nicht nutzt ist deine Sache, für viele dürfte/könnte das aber eine Entscheidende Sache sein.
Völlig richtig, aber das hatte ich ja auch bereits so geschrieben.

Trax wrote:
Wed May 12, 2021 2:28 pm
[...]
Pneumatikstreuer hätten den Vorteil, das die ähnlich wie eine Spritze den Dünger mit einem Gestänge verteilen. Das Gestänge wäre eine gute Hilfe, die Arbeitsbreite einschätzen zu können, solange es seitens Giants keine Spurführungshilfe gibt, wenn man selbst arbeitet.
Achso, verstehe. Dann wären die Teile für mich aber genauso unhandlich wie die Spritzen mit ihrem langen Gestänge. Da ist mir der Kvnerlandstreuer mit variabler Arbeitsbreite deutlich lieber. Und wenn von Giants keine Spurführungshilfe kommt, dann gibts so etwas bestimmt auch wieder als Mod. Achtung, das ist auch wieder nur für mich gesprochen und soll nicht heißen, dass es so etwas gar nicht benötigt.

Mister-XX wrote:
Wed May 12, 2021 2:14 pm
TopAce888 wrote:
Wed May 12, 2021 1:30 pm
[...]Was wäre denn so die max. Arbeitsbreite bei einem klappbaren Schneidwerk? Grundsätzlich fände ich so etwas auch gut, aber bei 6m ist es für mich noch nicht nötig, da lasse ich eh das Schneidwerk immer Drescher, da ich damit überall druch komme.[...]
Wie erklärst du denn dem KI Verkehr dass er mal Platz machen muss ?
Selbst ein klappbares Schneidwerk vom Häcksler lege ich oft auf einen Anhänger,
weil ich sonst die KI Verkehr evtl. deaktivieren müsste...:lol:
Gar nicht, ich weiche einfach aus. Aber mir gings auch primär um die Fahrten am Hof. Mit einem montierten 6m Schneidwerk kann ich überall am Hof rangieren. Alles was unnötig Zeit kostet, nervt mich und dazu gehört auch das ständige An-, Abkoppeln und Hinterherziehen eines Schneidwerk. Am liebsten würde ich ja auch das 13,7m Schneidwerk am Drescher dran lassen, aber damit bekomme ich an so mancher Stelle dann doch Probleme.
Last edited by TopAce888 on Wed May 12, 2021 3:14 pm, edited 1 time in total.

User avatar
Trax
Posts: 6674
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: Farming Simulator 22 erscheint diesen Herbst für PC und Konsolen!

Post by Trax » Wed May 12, 2021 3:12 pm

TopAce888 wrote:
Wed May 12, 2021 3:07 pm
Und wenn von Giants keine Spurführungshilfe kommt, dann gibts so etwas bestimmt auch wieder als Mod.
Sag das mal den Konsolenspielern, das es sowas gibt. :3
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

Post Reply