Bäume allgemein

Das Forum für Fragen und Diskussionen rund um den Landwirtschafts-Simulator. Alle Themen rund ums Spiel gehören hier hinein. Im Unterforum "Anleitungen & Tipps" findet ihr außerdem nützliche Hilfen für euer Spiel.
kircherl
Posts: 49
Joined: Sun Sep 14, 2014 11:13 am

Bäume allgemein

Post by kircherl » Thu Jan 05, 2017 12:40 am

Hallo.
Mal ein paar Fragen und Gedanken zu den Bäumen in LS17.

Warum ist es nicht möglich verschiedene Setzlinge zu machen. :frown:
Giants hat endlich schöne Bäume gebastelt, und wenn man mit den Setzlingen arbeitet gibt es nur eine einzige Baumart........
Gibts da eventuell schon einen Mod? ( Nicht platzierbar, den kenn ich schon).

Zu den Laubbäumen. Die kosten im Shop 7000.---
Wie soll sich so ein Baum jemals rechnen?
Wenn man ihn astet und ordentlich aufschneidet, bekommt man um die 2000.---
Beim Häckseln ist es auch nicht wirklich recht viel mehr...... :hmm:

User avatar
Tobse82
Posts: 1157
Joined: Thu Jan 28, 2016 5:46 pm

Re: Bäume allgemein

Post by Tobse82 » Thu Jan 05, 2017 7:10 am

Die ausgewachsenen Laubbäume, die du kaufen kannst, sind eher als Dekoration gedacht. Das industrielle Ernten von Laubbäumen ist sowieso Blödsinn.
Professionelle, effiziente Holzwirtschaft vertraut auch eher auf Bäume, die gerade nach oben wachsen und kein starken Äste ausbilden. Kiefern und Fichten z.B.

Und die kannst du als Setzling auf einer Palette erwerben und selber pflanzen, wie du ja bereits rausgefunden hast.
Privat: LS15/LS17/LS19 auf PC ( Windows 8.1 ) *thumbsup*

Beruflich: Softwareingenieur C++ im Bereich Fintech

User avatar
honeybear
Posts: 313
Joined: Sun Jul 14, 2013 3:36 pm
Location: Graz

Re: Bäume allgemein

Post by honeybear » Thu Jan 05, 2017 10:26 am

Tobse82 wrote:Die ausgewachsenen Laubbäume, die du kaufen kannst, sind eher als Dekoration gedacht. Das industrielle Ernten von Laubbäumen ist sowieso Blödsinn.
Professionelle, effiziente Holzwirtschaft vertraut auch eher auf Bäume, die gerade nach oben wachsen und kein starken Äste ausbilden. Kiefern und Fichten z.B.
Da muss ich dir widersprechen Tobse82! Die Fichte ist zwar der Brotbaum der Forstwirtschaft, aber nur, weil es sich die Forstwirtschaft vor hunderten von Jahren zu zurechtgerückt hat. Einer der Gründe war, dass das Holz der Fichte oder auch der Kiefer leichter zu transportieren ist, da diese Holzarten nicht so schwer ist. Außerdem schwimmt die Ficht, die Buche nicht, das macht den Transport zu Wasser möglich.

Worauf ich eigentlich hinaus will, es gibt sehr wohl große Forstbetriebe, die ganz gutes Geld mit Laubbäumen verdienen. Ich kenne beispielsweise einen Betrieb in Ungarn, die nur mit Eichen arbeiten und gar keine Fichten ansetzen, die bekommen für eine Eiche 50-100€ mehr, das rechnet sich.
Ein anderer Forstbetrieb sind die Bayerischen Staatsforste, die hauptsächlich mit Buchen arbeiten, diese Buchen wachsen sehr gerade, man muss nur wissen wie man das bewirtschaftet! Und auch in Bayern werden die Buchen zu einen höheren Preis als die Fichte verkauft.

Als Begründung, dass Laubbäume im Spiel nicht so hervorstechen, weil sie nicht effizient bzw. nicht bedeutend in der (realen) Forstwirtschaft sind, stimmt also nicht, die Frage oder Beschwerde ist auf alle Fälle berechtigt.

Mir persönlich blutet als Förster das Herz wenn man hört, dass nur Fichte und Kiefer wichtig und Laubbäume Zierde sind. Ist aber nicht böse gemeint, ich wollte hier nur ein bisschen mein Fachwissen mit einbringen, denn wenn ich so etwas lese muss ich meinen Senf dazugeben.

MfG
honeybear
Seid nett zueinander :this:
Seit LS09 dabei :biggrin2:

:!: RESPEKT FOR MODDERS :!:

User avatar
MorbidRage
Posts: 82
Joined: Mon Nov 14, 2016 6:48 am

Re: Bäume allgemein

Post by MorbidRage » Thu Jan 05, 2017 10:44 am

honeybear wrote:
Tobse82 wrote:Die ausgewachsenen Laubbäume, die du kaufen kannst, sind eher als Dekoration gedacht. Das industrielle Ernten von Laubbäumen ist sowieso Blödsinn.
Professionelle, effiziente Holzwirtschaft vertraut auch eher auf Bäume, die gerade nach oben wachsen und kein starken Äste ausbilden. Kiefern und Fichten z.B.
Da muss ich dir widersprechen Tobse82! Die Fichte ist zwar der Brotbaum der Forstwirtschaft, aber nur, weil es sich die Forstwirtschaft vor hunderten von Jahren zu zurechtgerückt hat. Einer der Gründe war, dass das Holz der Fichte oder auch der Kiefer leichter zu transportieren ist, da diese Holzarten nicht so schwer ist. Außerdem schwimmt die Ficht, die Buche nicht, das macht den Transport zu Wasser möglich.

Worauf ich eigentlich hinaus will, es gibt sehr wohl große Forstbetriebe, die ganz gutes Geld mit Laubbäumen verdienen. Ich kenne beispielsweise einen Betrieb in Ungarn, die nur mit Eichen arbeiten und gar keine Fichten ansetzen, die bekommen für eine Eiche 50-100€ mehr, das rechnet sich.
Ein anderer Forstbetrieb sind die Bayerischen Staatsforste, die hauptsächlich mit Buchen arbeiten, diese Buchen wachsen sehr gerade, man muss nur wissen wie man das bewirtschaftet! Und auch in Bayern werden die Buchen zu einen höheren Preis als die Fichte verkauft.

Als Begründung, dass Laubbäume im Spiel nicht so hervorstechen, weil sie nicht effizient bzw. nicht bedeutend in der (realen) Forstwirtschaft sind, stimmt also nicht, die Frage oder Beschwerde ist auf alle Fälle berechtigt.

Mir persönlich blutet als Förster das Herz wenn man hört, dass nur Fichte und Kiefer wichtig und Laubbäume Zierde sind. Ist aber nicht böse gemeint, ich wollte hier nur ein bisschen mein Fachwissen mit einbringen, denn wenn ich so etwas lese muss ich meinen Senf dazugeben.

MfG
honeybear

Das sind doch sicher wieder die Performance Gründe! :D

Ich glaube einfach, dass Giants das so gemacht hat, damit sich der Spieler nicht so sehr mit den im Spiel eher krumm gewachsenen Laubbäumen abfrustet.
Ich bin von meiner Seite aus einfach froh, dass es die Forstwirtschaft fest in diesen Titel geschafft hat. Auch wenn es nicht ganz so detailgetreu und realtitätsnah dargestellt wird. But Who Cares?! Is halt hier alles immer noch ein Spiel ;-)

User avatar
Tobse82
Posts: 1157
Joined: Thu Jan 28, 2016 5:46 pm

Re: Bäume allgemein

Post by Tobse82 » Thu Jan 05, 2017 2:41 pm

honeybear wrote: Die Fichte ist zwar der Brotbaum der Forstwirtschaft, aber nur, weil es sich die Forstwirtschaft vor hunderten von Jahren zu zurechtgerückt hat.
+
honeybear wrote: Ich kenne beispielsweise einen Betrieb in Ungarn
= q.e.d

:mrgreen:

Spaß beiseite: Heutzutage wird halt viel mit Holzvollerntern gearbeitet, aus Kostengründen, und dafür braucht man eben auch Bäume deren Wachstum relativ gerade ist und die keine starken Äste ausprägen.
Klar gibt es auch Firmen, die aus vielseitigen Gründen mit anderen Bäumen arbeiten, aber diese sind doch recht rar gesät.

Die Masse ist halt einfach Fichte.
Privat: LS15/LS17/LS19 auf PC ( Windows 8.1 ) *thumbsup*

Beruflich: Softwareingenieur C++ im Bereich Fintech

kircherl
Posts: 49
Joined: Sun Sep 14, 2014 11:13 am

Re: Bäume allgemein

Post by kircherl » Thu Jan 05, 2017 5:37 pm

Mir gehts hauptsächlich darum, dass man keine anderen Nadelbäume ( obwohl im Spiel verschiedene sind) mit dem Damcon setzen kann.
Die Wälder sind von Beginn an nicht schlecht gestaltet, mit zB: verschiedene Baumarten, verschiedene Höhen usw.....
Wenn man einen Wald also abholzt und neu anpflanzt, wird alles zu einem "Einheitsbrei". Überall gleiche Höhe und gleicher Baum.
Das finde ich SCHADE!!

Mit dem Laubholz wollte ich eigentlich nur sagen, dass es komplett uninteressant ist, sich um diese Bäume auch zu "kümmern", da es überhaupt keinen Anreiz dafür gibt.
Würde wenigstens ein wenig Geld damit zu verdienen sein, wäre das sicherlich anders.

User avatar
honeybear
Posts: 313
Joined: Sun Jul 14, 2013 3:36 pm
Location: Graz

Re: Bäume allgemein

Post by honeybear » Fri Jan 06, 2017 11:48 am

Nochmal, du hast schon recht damit @Tobse82, dass die Fichte die wichtigste Baumart ist, der Betrieb in Ungarn oder Deutschland ist nur ein Beispiel, es gibt reichlich Betriebe in Österreich auch, die ausschließlich mit Laubbäumen arbeiten. Die Fichte ist eine 0815-Baumart, die jeder Laie gerade wachsen lassen kann, deswegen auch so weit verbreitet in den Bauernwäldern. Trotzdem sind Laubbäume nicht unbedeutend, sehr viel Geld wird damit gemacht und es gibt einfach noch sehr viel unerschöpftes Potenzial!

Auch Laubholz kann und wird vollmechanisiert geerntet (wie schon erwähnt: das Beispiel Ungarn, aber auch in Deutschland). Auch wenn die Laubbäume vielleicht in der Ernte mehr kosten, bringen sie deswegen nicht weniger Gewinn, ganz im Gegenteil.
Ich finde es einfach traurig, dass man die Forstwirtschaft nur so betrachtet, dass die Fichte das ein und alles ist und alles andere Ungeziefer und ich will, dass du @Tobse82 das jetzt weißt, dass es nicht so ist. Du must dich nur ein wenig umsehen und du wirst sehen, ich lüge nicht. :lol:

Was auch hier erwähnt wurde, die Forstwirtschaft ist ein tolles Plus beim LS, auch wenn sie nicht so ausgeschmückt, wie in der Realität ist.
Giants könnte hier durchaus mehr Baumarten und Vielfallt ins Spiel bringen. Was ich weiß gab es für den LS15 einen Mod mit mehr setzbaren Baumarten, welche man auch mit dem Vollernter ernten konnte, vielleicht wird es das dieses Mal auch wieder geben.
Ein nettes zusätzliches Feature wäre zum Beispiel, dass sich der Wald von selbst verjüngt, also unter den Großen kleine Bäume selbst nachwachsen.

Tut mir leid, dass ich hier ein bisschen klug sc****, aber das ist ein Thema, das brodelt ein bisschen wie ein Vulkan in mir und da kann ich leider nicht anders. :neutralnew:

MfG
honeybear
Seid nett zueinander :this:
Seit LS09 dabei :biggrin2:

:!: RESPEKT FOR MODDERS :!:

Tiark
Posts: 678
Joined: Wed Nov 12, 2014 9:53 am

Re: Bäume allgemein

Post by Tiark » Fri Jan 06, 2017 11:55 am

@honeybear

Vielen Dank für die Erleuchtung :lol: (mein ich wirklich so :wink3: )

Tiark :this: hat gedacht die Buchen bei uns im Wald dienen außen herum als Insektenhotel und innen als Loft für Eichkater... :biggrin2:

:hi:
:gamer: :this: PC :hi:

Konfuzius sagt....

Klug sein besteht zur Hälfte darin, zu wissen, was man nicht weiß.

kircherl
Posts: 49
Joined: Sun Sep 14, 2014 11:13 am

Re: Bäume allgemein

Post by kircherl » Sun Jan 08, 2017 12:09 am

Stimmt schon mit der Forstwirtschaft.
Es sind ja auch 4 verschiedene Weichholzarten drin...nur eben leider nicht als Setzlinge!

User avatar
Tobse82
Posts: 1157
Joined: Thu Jan 28, 2016 5:46 pm

Re: Bäume allgemein

Post by Tobse82 » Sun Jan 08, 2017 6:36 pm

@HoneyBear
Ich lass mir gern was neues beibringen. Man lernt eben nie aus.

Mir ist allerdings auch klar, dass auch Laubbäume verarbeitet werden. Aber Giants kann im LS17 nicht alles abdecken. Es gibt ja auch keinen Trabant 601 deluxe im Shop zu kaufen. Wäre er das häufigste Auto in Deutschland, wäre das vielleicht anders.

Und wären Buchen-Festmeter in der Mehrheit, wären vielleicht auch passende Setzlinge für Buchen im Spiel integriert. Und gäbe es einen Vollernter für Buchen, wäre der vielleicht auch da.

Beispiel für die Häufigkeit von Baumarten in Deutschland ( in dem Fall Sachsen ):

https://www.forsten.sachsen.de/wald/135.htm
Die häufigsten Baumarten in Sachsens Wäldern sind die Fichte mit 35 % und die Kiefer mit 31 % Anteil. Insgesamt sind die Wälder zu 70 % von Nadelbaumarten geprägt.Häufige Laubbaumarten in Sachsen sind Birke mit 7 %, Eiche mit 6 % und Buche mit 3 %. Laubbaumarten mit geringer Lebensdauer wie zum Beispiel Birke, Erle, Eberesche, Pappel und Aspe haben einen Anteil von insgesamt 16 %.
Privat: LS15/LS17/LS19 auf PC ( Windows 8.1 ) *thumbsup*

Beruflich: Softwareingenieur C++ im Bereich Fintech

HelloWorld
Posts: 96
Joined: Wed Apr 08, 2015 8:04 pm

Re: Bäume allgemein

Post by HelloWorld » Sun Jan 08, 2017 6:59 pm

Tobse82 wrote: Und gäbe es einen Vollernter für Buchen, wäre der vielleicht auch da.
Buchen oder allgemein Hartholz wird genauso mit einen normalen Holz Harvester geerntet wie Weichholz/Nadelholz. Also kein Zusatz oder Ähnliches nötig. Irgendwo gibt es dann natürlich grenzen, wenn man eine 6te Klasse Buche mit 5 Zwiesel hat schafft die der Harvester natürlich nicht mehr.

User avatar
Tobse82
Posts: 1157
Joined: Thu Jan 28, 2016 5:46 pm

Re: Bäume allgemein

Post by Tobse82 » Mon Jan 09, 2017 6:58 am

Eben.
Es gibt aber natürlich auch Buchen, die so gut gewachsen sind, dass man sie mit nem klassischen Harvester fällen könnte. Aber die Mehheit dürfte das nicht sein.

Aber sei es wie es sei. Buchen sind hierzulande selten, daher müssen sie nicht zwangsläufig in LS17 vorhanden sein. Mehr wollte ich gar nicht anmerken.
Privat: LS15/LS17/LS19 auf PC ( Windows 8.1 ) *thumbsup*

Beruflich: Softwareingenieur C++ im Bereich Fintech

Post Reply