BGA einfachste Weg zum Millionär???

Das Forum für Fragen und Diskussionen rund um den Landwirtschafts-Simulator. Alle Themen rund ums Spiel gehören hier hinein. Im Unterforum "Anleitungen & Tipps" findet ihr außerdem nützliche Hilfen für euer Spiel.
SnaBlerZz
Posts: 26
Joined: Mon Jan 09, 2017 11:16 am

BGA einfachste Weg zum Millionär???

Post by SnaBlerZz » Mon Apr 03, 2017 12:38 pm

Hey,

ich spiele auf normal und habe immer Schwierigkeiten gehabt mir neue Geräte, Traktoren etc. zu kaufen. Auch nach 10 Spielstd.
Nun habe ich die BGA ausprobiert und ein Silo komplett aufgefüllt und nun verkauft und das hat mir satte 1,8 Mille gegeben.
Das ganze hat mich in etwa 6 Spielstd. gekostet.
Mit dem bestellen von Feldern komme ich doch nicht mal ansatzweise auf solche Beträge??? Mit Tieren schon gar nicht....

Einzige was ich mir vorstellen kann, dass man mit der Forstwirtschaft bei diesem Betrag landen kann.

Was meint Ihr?

Grüße

User avatar
Tobse82
Posts: 1157
Joined: Thu Jan 28, 2016 5:46 pm

Re: BGA einfachste Weg zum Millionär???

Post by Tobse82 » Mon Apr 03, 2017 12:59 pm

Du tust ja gerade so, als würdest du von den 1,8 Mio was in Echtgeld abbekommen :D
Letztendlich musst du entscheiden, was dir Spaß macht.
Mir macht es z.B. Spaß, mich tagelang abzumühen, damit ich mir nen durchschnittlichen Schlepper finanzieren kann. Auf den bin ich dann aber auch stolz wie Bolle! :mrgreen:
Privat: LS15/LS17/LS19 auf PC ( Windows 8.1 ) *thumbsup*

Beruflich: Softwareingenieur C++ im Bereich Fintech

User avatar
rasilo
Posts: 737
Joined: Sat Jun 25, 2016 6:28 pm

Re: BGA einfachste Weg zum Millionär???

Post by rasilo » Mon Apr 03, 2017 1:16 pm

Ja, deine Beobachtung ist richtig. Silage war im LS15 schon finanziell zu lukrativ und auch wenn der Preis im LS17 gesenkt wurde, es Silage immer noch die beste Einnahmequelle.

Ein Hektar einer beliebigen Feldfrucht bringt mir auf Schwierigkeitsgrad "schwer" etwa Einnahmen von 10.000 €, bei den Wurzelfrüchten sind es etwa 17.000 €.

Ein Hektar mit Silomeis hingegen bringt mir 45.000 € ein, das ist mehr als das vierfache einer normalen Ernte! Natürlich muss man das Häckselgut noch verdichten und man hat hinterher natürlich auch noch ein bisschen Arbeit damit, die Silage in die BGA zu füllen. Dennoch ist das ein extrem guter Verdienst.
Ein Hektar ungedüngte Wiese bringt etwa 18.000 € - und auch das ist natürlich viel wenn man bedenkt, dass man mit der Wiese keine Arbeit hat und die von alleine wächst.

Ich denke der Gedanke ist folgender: Düngen, Grubbern, Säen und Ernten kann man komplett dem Helfer überlassen und verdient dadurch bei gleichzeitig marginalem spielerischen Zeitaufwand. Silage verdichten und in die BGA füllen, das muss von Hand gemacht werden und kostet deutlich mehr Zeit, als wenn man die Felder komplett vom Helfer machen lässt. Bearbeitet man die Felder weitestgehend selbst, geht die Rechnung nicht mehr auf.

User avatar
Tobse82
Posts: 1157
Joined: Thu Jan 28, 2016 5:46 pm

Re: BGA einfachste Weg zum Millionär???

Post by Tobse82 » Mon Apr 03, 2017 1:22 pm

rasilo wrote:.
Ein Hektar ungedüngte Wiese bringt etwa 18.000 € - und auch das ist natürlich viel wenn man bedenkt, dass man mit der Wiese keine Arbeit hat und die von alleine wächst.
Dazu kommt noch, dass man für Grassilage absolut nur niedrigpreisiges Equipment braucht. Ein kleiner Schlepper, ein Mähwerk, ein Ladewagen und eine Frontladerschaufel zum verkaufen. Ist natürlich viel manuelle Arbeit, wie du schon sagst.
Das Bearbeiten von Felder ist im besten Falle parallelisierbar, d.h. wenn man 10 Erntemaschinen hat, kann man z.b. 10 Felder parallel abernten.

Ich mache in meinem Spielstand auf "schwer" derzeit auch parallel immer bissel Silage, weil ich das Equipment für die Tiere sowieso brauche. Ist ein kleiner Zuverdienst und in dem Schwierigkeitsgrad sehr willkommen.

@Threadersteller: wenn du Silage machen willst, dann spiel doch auf schwer, um die Herausforderung etwas höher zu gestalten. ;-) Bei mir bewegen sich im normalen Bereich die Silagepreise immer zwischen 200 und 300. Wenns drüber liegt, verkaufe ich.
Privat: LS15/LS17/LS19 auf PC ( Windows 8.1 ) *thumbsup*

Beruflich: Softwareingenieur C++ im Bereich Fintech

User avatar
Finjas
Posts: 1006
Joined: Tue Apr 30, 2013 7:14 pm

Re: BGA einfachste Weg zum Millionär???

Post by Finjas » Mon Apr 03, 2017 7:41 pm

Tobse82 wrote:Mir macht es z.B. Spaß, mich tagelang abzumühen, damit ich mir nen durchschnittlichen Schlepper finanzieren kann. Auf den bin ich dann aber auch stolz wie Bolle! :mrgreen:
Und ich dachte schon, ich bin allein. :biggrin2:
Ich muss mir auch alles von Grund auf erarbeiten. Auf Mod-Maps verkaufe ich alles und starte nur mit einem Startguthaben von 300.000€ (als Kredit). 300.000€ sind im LS verdammt wenig Geld, aber wenn ich mir dann endlich ein neuen Traktor kaufen kann, ist die Freude riesig. Zwischendurch teste ich natürlich auch mal ein paar andere Maschinen, aber es zieht mich immer wieder in meinen "Hardcore-Spielstand" zurück (schonmal 10ha mit einem 3m-Pflug gepflügt? (ok, die Hälfte hat der Helfer erledigt) :mrgreen: ).

Wie dem auch sei, finde ich die Silage im LS17 interessanter als im Vorgänger. Einerseits weil man nicht so viel Geld verdient, andererseits weil es etwas aurbeitsaufwendiger geworden ist.
Zur Zeit lasse ich aber die Finger von der Silage. Bei über 10ha Feld habe ich wahrscheinlich einen Ertrag von weit über 1 Million Liter Silage. Die möchte ich weder ins Silo schieben und verdichten noch möchte ich sie nachher stückchenweise mit dem Radlader an die BGA verfüttern. :smileynew:
Gruß Fin :hi:

farmtycoon39
Posts: 4181
Joined: Thu Jun 11, 2015 10:42 pm
Location: Tür an Tür mit Nostradamus

Re: BGA einfachste Weg zum Millionär???

Post by farmtycoon39 » Mon Apr 03, 2017 8:04 pm

ahjaaa...hab jetzt auch mal testweise die bga gefüttert. meine frage: gbts da eine grenze? oder kann man da unendlich viel silage in den trichter reinkippen?

na,ich find die bga nicht schlecht. man sieht genau,wieviel man ins silo kippt und man kann endlich die silage wie ein profi verdichten. es ist fast ne schöne rampe entstanden und ich füll auch immer bis zu ca. 1.100.000 ab. ich hönnt auch mehr machen,doch das mach ich beim nächsten Mal..
Sorry,aber Bin weder Jesus noch Hellseher und Hellschmecker.

Um zu helfen,brauch auch ich folgende Angaben:

>WO spielst du? (PC od. Konsole)
>WIE spielst du? (Mit Mods oder ohne
>MIT WAS spielst du? (Mit Seasons-Mod oder normal)


Call me "Wickie" now

Fazoletti
Posts: 120
Joined: Thu Feb 23, 2017 11:36 am

Re: BGA einfachste Weg zum Millionär???

Post by Fazoletti » Mon Apr 03, 2017 8:08 pm

50.000 Liter ist die Grenze beim Trichter. Musst dann die Zeitbeschleunigung aktivieren damit es schneller runterzählt.
Wenn ich mich nicht irre geht in 1 Fahrsilo der BGA in Goldcrest Valley knappe 2 Millionen Liter Häckselgut rein.

lg

User avatar
Meckel34
Posts: 1870
Joined: Thu Sep 04, 2008 9:19 pm
Location: Twistetal
Contact:

Re: BGA einfachste Weg zum Millionär???

Post by Meckel34 » Mon Apr 03, 2017 11:17 pm

Oder mal mit dem Mod "BGAExtension" spielen - da ist die BGA keine Geldmaschine. Dort muss man die auch erst kaufen...
MfG
Meckel34

Alle LS- Versionen, alle DLC's, alles 2x. Mobil LS 14, 16, DC, SRS

farmtycoon39
Posts: 4181
Joined: Thu Jun 11, 2015 10:42 pm
Location: Tür an Tür mit Nostradamus

Re: BGA einfachste Weg zum Millionär???

Post by farmtycoon39 » Tue Apr 04, 2017 9:55 am

Fazoletti wrote:50.000 Liter ist die Grenze beim Trichter. Musst dann die Zeitbeschleunigung aktivieren damit es schneller runterzählt.
Wenn ich mich nicht irre geht in 1 Fahrsilo der BGA in Goldcrest Valley knappe 2 Millionen Liter Häckselgut rein.

lg
ahja,hab ich schon bemerkt.. ja,bin ja bei ca. 1.ooo.ooo l das reicht mir auch. . versuche jetzt,vom Rand aus das Silo zu füllen.. bin gespannt,wie schnell ich mit dieser Variante fertig werde..
Sorry,aber Bin weder Jesus noch Hellseher und Hellschmecker.

Um zu helfen,brauch auch ich folgende Angaben:

>WO spielst du? (PC od. Konsole)
>WIE spielst du? (Mit Mods oder ohne
>MIT WAS spielst du? (Mit Seasons-Mod oder normal)


Call me "Wickie" now

User avatar
tubarao
Posts: 806
Joined: Thu Jun 30, 2011 8:42 pm
Location: PENICHE

Re: BGA einfachste Weg zum Millionär???

Post by tubarao » Wed Apr 05, 2017 9:38 am

105 Schweinchen in der Stunde verkaufen sind rund 2.500.000 € Umsatz am Tag. 800.000 mit Milch umsetzen, wenn der Preis gut ist Wolle für 400.000 €, macht 48.000.000 € (in Worten: Achtundvierzig Millionen) in 1050 Stunden.

orpheus
Posts: 112
Joined: Wed Jan 25, 2017 9:24 am

Re: BGA einfachste Weg zum Millionär???

Post by orpheus » Thu Apr 06, 2017 12:52 pm

Gibt es eigentlich einen großen Unterschied zwischen Gars Silage und Häckselgut?

User avatar
rasilo
Posts: 737
Joined: Sat Jun 25, 2016 6:28 pm

Re: BGA einfachste Weg zum Millionär???

Post by rasilo » Thu Apr 06, 2017 1:06 pm

Nein. Sobald du Gras in das Silo füllst, wird es eh zu "Häckselgut" umgewandelt.

orpheus
Posts: 112
Joined: Wed Jan 25, 2017 9:24 am

Re: BGA einfachste Weg zum Millionär???

Post by orpheus » Thu Apr 06, 2017 1:26 pm

Was bringt dann Häckselgut aus ZB Mais? Das ist ja in der Herstellung viel teurer als Gras.

User avatar
Tobse82
Posts: 1157
Joined: Thu Jan 28, 2016 5:46 pm

Re: BGA einfachste Weg zum Millionär???

Post by Tobse82 » Thu Apr 06, 2017 1:38 pm

Aus Mais bekommst du viel mehr Häckselgut/ha als bei Gras.
Privat: LS15/LS17/LS19 auf PC ( Windows 8.1 ) *thumbsup*

Beruflich: Softwareingenieur C++ im Bereich Fintech

User avatar
tubarao
Posts: 806
Joined: Thu Jun 30, 2011 8:42 pm
Location: PENICHE

Re: BGA einfachste Weg zum Millionär???

Post by tubarao » Thu Apr 06, 2017 6:52 pm

Tobse82 wrote:Aus Mais bekommst du viel mehr Häckselgut/ha als bei Gras.
Jedoch, ernte ich Gras an Feld- und Straßenrändern spare ich zwei Arbeitsgänge die ich sonst benötige um Mais anzubauen. Nämlich Grubbern oder Pflügen und aussäen. Direktsaat gips ja nich bei Mais.

Nicht zu vergessen die Kosten für den Feldhäcksler.
Last edited by tubarao on Fri Apr 07, 2017 9:25 am, edited 1 time in total.

Post Reply