Meine Wünsche für den LS19

Das Forum für Fragen und Diskussionen rund um den Landwirtschafts-Simulator. Alle Themen rund ums Spiel gehören hier hinein. Im Unterforum "Anleitungen & Tipps" findet ihr außerdem nützliche Hilfen für euer Spiel.
farmtycoon39
Posts: 4222
Joined: Thu Jun 11, 2015 10:42 pm
Location: Tür an Tür mit Nostradamus

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by farmtycoon39 » Thu Sep 07, 2017 8:45 am

Farmer Mac wrote:Moin :hi:

Ich hab nur mehrere kleine, große Verbesserungswünsche für den LS19

-Für mehr Sounds bin ich auch , z.B. die Bäume fallen lautlos um , oder wenn man aus dem Trecker aussteigt, ist das Geräusch, beim abladen verschwunden ,
jedenfalls ist das auf der PS4 so . Die Verkaufsstellen oder das eigene Silo sind mir auch viel zu ruhig , z.B. ein Gebläsegeräusch würde passen.
-Standardmäßig die Traktoren mit mehr beweglichen Teilen ausstatten ,wie Scheibenwischer Front und Heckklappe , Tür , Dachluke oder Licht im Inneren .
-Noch mehr Vor und Nachteile bei der richtigen Reifenwahl : Zwillingsbereifung oder reicht doch die Standartbereifung aus für das Feld , was ein eher z.B.
moorigen Boden hat ?!
-Also Felder die unterschiedlich vom Bodentyp sind , wo der Trecker öfters mal durchdreht.
-Optional mehr mit der Hand arbeiten in den Stallungen. Saubermachen oder ausmisten mit einer Forke oder Schaufel die man vorher im Shop kauft .
-Das Striegeln könnte man auch mehr hervorheben und vielleicht dafür etwas mehr Ertrag bekommen.
-Und fürs Auge , schnell fließende Gewässer ,´´ Wildtiere´´ wie es Peet1887 schon beschrieben hat ,
oder Spaziergänger die nicht nur in der Stadt rumlaufen.
-Und es sollte grafisch mehr Unterschiede geben zwischen den alten und neuen Konsolen .

Ja,eines Tages wirds eine Spielgrafik geben,die in gleicher Qualität mit dem Vorspann ist,hab ich am Anfang mal gehört. . Dann wirds noch feiner. Naja,vielleicht wirds aufm Feld auch noch realistischer. Wär schön,wenn z.b. die Kartoffelhügel oder wie man das nennt,wenn die Kartoffeln gelegt werden, realistischer dargestellt werden,sodaß man wirklich einen Traktor nebst Pflegebereifung benutzen muß,um sie zu düngen oder in Zukunft mit dem neuen Ernter zu ernten,indem man sie rausholt und dann die Schwaden mit dem Ernter abfährt. Bei den Missionen zum Düngen fiel mir auf,da gibts keine Pflegebereifung,da bollert der Traktor mit fetter Normalbereifung un dem großen Gülletanker drüber. Ja,die Traktoren könnten wieder ein wenig mehr Tuning vertragen. die Breitreifen müßten wirklich die Bedeutung "Breitreifen" haben. Das müßte man auch an der Vorderachse sehen können. ahja,der Regen könnt realistischer werden und auch,wenn man durch ein Furt fährt,also durch eine seichte Stelle im Fluß,könnte der Schmutz zum Teil abgewaschen werden. und wenn man vor dem Tag des Herrrn,also am Sonntag mit dem Kärcher drüber geht,sollte der Schmutz abfließen und abperlen. Und wär ja cool,wenns nach dem Regen Pfützen auf den Waldwegen und Feldwegen gibt,die dann auch richtig aufspritzen. Doch auf den Konsolen wirds schwierig,ich weiß. Naja,vielleicht lassen sich die Onkeln von Sony und MS erweichen und erlauben uns auch dieses Goodie.
Sorry,aber Bin weder Jesus noch Hellseher und Hellschmecker.

Um zu helfen,brauch auch ich folgende Angaben:

>WO spielst du? (PC od. Konsole)
>WIE spielst du? (Mit Mods oder ohne
>MIT WAS spielst du? (Mit Seasons-Mod oder normal)


Call me "Wickie" now

BoHaPanopi

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by BoHaPanopi » Thu Sep 07, 2017 9:17 am

Weil es mir gerade auffällt.
Fast alle neuen Mods ( MF; BsM, K700A und auch der Big Bud) haben eine Rußfahne.
das ginge doch sicher auch bei anderen Traktoren.

User avatar
FarmerJOE
Posts: 1100
Joined: Tue Apr 08, 2008 5:05 pm
Location: Günzburg

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by FarmerJOE » Thu Sep 07, 2017 9:53 am

Für mehr Wetterdetails bin ich auch. Bitte in der nächsten Version auch mal Regen bei Nacht zulassen. Außerdem sollte es auch Gewitter mit Blitz und Donner geben. Und hageln sollte es auch nicht Stunden lang am Stück. Vielleicht einen Zufallsgenerator einbauen, dass es bei einem Gewitter auch mal hageln kann, !!nicht muss!! Schön wären auch Wettereinflüsse auf das Getreide, dass es nach Unwettern stellenweis auch mal liegt. Aber natürlich nicht bei jedem Feld. Auch wieder einen Zufallsgenerator, dass es z.B. bei 5% der angebauten Fläche passiert oder so

BSE
1. Verwarnung
Posts: 96
Joined: Fri Oct 31, 2014 6:27 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by BSE » Thu Sep 07, 2017 11:20 am

Moin,
wenn ich hier vieles so lese und ich in meinen Mod-Ordner schaue; brauch wir keinen LS 19. Dank derer Welche sich in Ihrer Freizeit mit dem LS befassen haben wie schon fast alles. Einen Großteil finden wir im Modhub, leider nutzen einige geniale Modder immer noch nicht diese Platform, wer weiß warum auch immer.

Interessant fände ich: Pflanzen verbrauchen beim Wachstum einen Anteil der Mineralien im Boden. Je nach Art des Bodens und der Anpflanzungen verliert der Boden und es muss entsprechender Dünger aufgebracht werden. In einer einfachen Form sollte es kein Studium erfordern, Monokulturen führen trots Dünnung zu Ernteeinbußen und zur Anfälligkeit gegenüber Ernteschädigung. In er Hardcore-Version sollten "Reale Faktoren" möglich sein. Das System von Giants berechnet jede "Kachel" einzeln somit müssten nur mehr Daten pro Kachel ermittelt werden.

Gut die "Kacheln" sind recht groß, aber ein Anfang (so einen ähnlichen Mod gab es schon im LS15, erinnert sich jemand?). Die Leistung Anforderung des Rechners müsste dadurch gesteigert werden (mehr Rechenschritte pro "Kachel") - Ade 8 fach Karten.

Das "neue" Düngesystem müsste auf einen Baukasten aufbauen, die wichtigsten Komponente werden gemischt wie im "Futtermischer" und sind nur für bestimmte "Kacheln" zu mischen. Ein Kompromiss für das passenden Feld wird durch ein KI-System vorgeschlagen. Überdünnung sollte zu Ernteeinbußen (ausfällen) führen. Die Dünnung wird bestenfalls Ignoriert oder um eine Stufe zurückgesetzt ("Überdünnung: "Bitte das Feld pflügen".). Alles nur einfache Programmschleifen oder?

Anhand der Daten pro Feld-"Kacheln" lassen sich auch Unkräuter und Pilze (unrealistischer weise) begrenzen. Auch lassen sich bestimmte Pflanzen durch bestimmte "Krankheiten" simulieren (Mutterkorn ö.ä.).

Aber für das brauche wir keinen LS19, oder doch? Hier ist einen Überarbeitung der Programm-Struktur und ein Eingriff in systemrelevante Datensätze (Kacheln) erforderlich.

Eine "Wald"-Karte als "Einstiegs"-Karte fände ich nett: Du kommst mit einem alten Trecker und einer Kettensäge in die Region X - mach mal. Dazu müssten alle Gebäude "Aufbau" und "er"-weiterbar sein (gibt es als Mod) eine KI sollte für einen Bau von Infrastruktur (Straßen, Häuser, Verkaufspunkte etc..) vorgegeben nach Zeit aufbauen. Fälle fünf Bäume für eine Blockhütte (crafting module?)

MfG
BSE :gamer:

Gutenberg
Posts: 6
Joined: Sun Feb 23, 2014 3:23 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by Gutenberg » Thu Sep 07, 2017 12:23 pm

Hallo zusammen,

meine Wünsche als LS Single Player (und das schon seit LS09) an den LS19 wären:

- Die vollständige Integration des Seasons Mod Konzepts in den LS, gerne auch abschaltbar für alle die dies nicht spielen möchten.
- Möglichkeit, Felder auch zu pachten statt zu kaufen. Dies ist gängige Praxis im Real Life.
- Erweiterbare bzw. komplett selbst erstellbare Höfe mit 'Mengenbegrenzungen' auch bei Tierställen und nicht nur bei Lagermöglichkeiten. Ein Tierstall kann nur eine bestimmte Anzahl von Tieren beherbergen, wenn mehr Tiere gehalten werden sollen, muss ein weiterer Stall gebaut bzw. gekauft werden.
- Möglichkeit statt Arbeitaufträge (Missionen) nur für andere zu erfüllen, solche Arbeitsaufträge auch erteilen zu können. Z.B. stelle ich einen oder zwei Hänger an den Feldrand und beauftrage dann einen Lohnunternehmer dieses Feld gegen Bezahlung für mich zu dreschen. Den Ertrag des Feldes finde ich dann nach Erfüllung des Auftrages in den bereitgestellten Hängern. Auch dies ist gängige Praxis im Real Life und ermöglicht Single Playern Zeit zu sparen. Ausserdem müssen nicht für alle Arbeitsschritte Maschinen vorgehalten werden bzw. jedesmal gemietet werden.
- Neue Fruchtplane 'Unkraut'. Dieses wächst auf den Feldern und muss z.B. mit Spritzen bekämpft werden ansonsten sinkt der Ertrag. Somit bekämen auch die Arbeitsschritte 'Düngen' und 'Spritzen' jeweils einen unterschiedlichen Sinn.

MfG
Gutenberg

Kallenbach
Posts: 4402
Joined: Thu Sep 12, 2013 5:07 am

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by Kallenbach » Thu Sep 07, 2017 12:50 pm

Warum die Slots so drastisch von 3000 auf 1000 gekürzt ist dir aber schon klar?
Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich. Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist.Abraham Lincoln
PS4: Juekalle
Sec.Acc: BauerBerndBorstl
PS-Community: Agrargemeinschaft Salzkammergut
Mfg Kalle

Für Bilder: Giants Image-Server

farmtycoon39
Posts: 4222
Joined: Thu Jun 11, 2015 10:42 pm
Location: Tür an Tür mit Nostradamus

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by farmtycoon39 » Thu Sep 07, 2017 1:52 pm

Öhm.. nö.. :mrgreen:
Sorry,aber Bin weder Jesus noch Hellseher und Hellschmecker.

Um zu helfen,brauch auch ich folgende Angaben:

>WO spielst du? (PC od. Konsole)
>WIE spielst du? (Mit Mods oder ohne
>MIT WAS spielst du? (Mit Seasons-Mod oder normal)


Call me "Wickie" now

User avatar
Geneborg
Posts: 41
Joined: Tue Nov 25, 2014 11:05 am
Contact:

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by Geneborg » Thu Sep 07, 2017 2:14 pm

Wünsche für den LS19, naja, eigentlich für die ganze Serie:

- ich möchte einen historischen Karriere Modus, also von den 80er Jahren bis in die Neuzeit einen Hof führen, inkl. alter Maschinen und Leistungsprogression. Seasons ermöglicht das erstmals halbwegs mit bestimmten Änderungen (z.b. Jahre zählen), Modfahrzeuge habe ich mir selbst rebalanced inkl. Excel Sheet um die Werte korrekt auszutarieren, aber sowas gehört für mich eigentlich als Gameplaykomponente in ein Spiel. Im Shop sollten Maschinen dann nach Baujahr Jahr für Jahr freigeschaltet werden usw., da hängen viele Ideen mit dran.

- Wetter. Es ist mir ein Rätsel wie Wetter im LS nach all den vielen Versionen immer noch so wenig Einfluss auf das Spielgeschehen hat. Zusammen mit Saisonen ist es ein Grundbaustein jeder Landwirtschaft, lange überfällig. Alle Auswirkungen von Wetter auf Planzenwachstum, Saatzeitpung, Erntezeitpunkt, Fahrphysik, und Boden müssen nicht extra erwähnt werden, gehört alles zum Konzept "Wetter".

- erweiterte Bodenbearbeitung. Es hat mich immer schon gestört dass es nur 5, auch grafische dargestellte, Bodenzustände gibt, von praktisch nicht vorhandenen physikalischen Auswirkungen mal abgesehen. Was ist so schwer daran dem Boden z.b. prozentuale Zustände zu verpassen? Damit kann man plötzlich auch Geräte differenzieren, z.b. ein einfacher Grubber mit einem Arbeitsschritt oder ein Multitool mit mehreren/effektiveren Arbeitsschritten, das erste Gerät lockert den Boden zu x% pro Arbeitsgang auf und das Multitool zu y%. Darauf basierend errechnet sich die Bodenqualität = Saatertrag. Graphisch sollte das auch repräsentiert sein (z.b. mehr oder weniger Stoppel in die Grubbertextur gemischt, je nach Zustand des Feldes). Sollte mit Shader nicht so das große Problem sein (wie ne Dirt Textur).
Natürlich gehört hier auch die Interaktion mit dem Wetter erwähnt, also nasse/trockene Böden, Regen, Schnee, Verdichtung usw.
Dynamischer Boden ist natürlich etwas das ich selbst gern sehen würde, könnte aber unter Umständen darauf verzsichten wenn der Rest eingebaut würde, ich ziehe dann die Gameplayoptionen der grafischen Darstellung vor.

- Landschaftsgestaltung inkl. Gebäude. Ein Mod der für den LS17 erschienen ist hat eine völlig neue Perspektive eröffnet: Bodentexturen mit der Walze verändern. Seither gestalte ich mir die Map während dem Spiel selbst, kann neue Feldwege anlegen und korrekte Untergründe für Gebäudehallen erstellen. Was noch fehlt wäre eine Art Spline-Tool um den Boden in der Höhe zu verändern/glätten. Aber zumindest der erwähnte Mod sollte im LS19 eingebaut sein.
Gebäude kann man schon länger platzieren, wie so oft erwähnt wäre hier jedoch ein offenerer Modus erwünscht um ALLE Objekte einer Map ingame bewegen/löschen/erstellen zu können. Dazu gehört ein modularer Bauernhof, z.b. könnte man das System für die Fahrzeuge (Optionen im Shop) auf Gebäude umlegen damit diese ebenfalls verschiedene Optionen haben.

- Alterung und Reparatur. Maschinen altern, Maschinen nutzen sich ab, Maschinen gehen kaputt. Kosten steigen mit der Zeit, Reparaturen werden teurer. All das fördert die Anschaffung neuer Maschinen und ergänzt den historischen Karrieremodus. Die Kirsche auf der Sahnetorte wäre eine grafische Unterstützung dieses Prozesses, z.b. Abnutzungstexturen welche wie Dirt über Zeit-x eingeblendet werden. Eine Maschine neu kaufen und über die Jahre "altern" sehen.

- Tiere. Dieses Thema sollte mal ernster angegangen werden, die vereinfachten Prozesse sind über die Jahre konstant gleich seicht geblieben. Auch hier würde es nicht schaden über Schwierigkeitsgrade zu differenzieren und erweiterte Optionen einzubauen. Tierezucht (nicht nur Milchvieh), Weidetiere (die man auch mal von Weide zu Weide bringen kann, Weiden selbst abstecken), Tierarzt (Tiere benötigen halt Pflege), Stallmanagement...das Thema ist so vielfältig.

- Interface. Hat Fortschritte gemacht, aber geht nicht weit genug, gehört eigentlich komplett erneuert. Zumindest sollte es im LS19 mehr Statistiken geben, grafisch untermalt, um die Situation des Betriebes einschätzen zu können, das sollte recht leicht machbar sein und wäre auch für Neueinsteiger hilfreich. Ich befürchte wegen der Gamepadsteuerung brauche ich mir sonst nicht viel wünschen, ich glaube die Herausforderungen sind bekannt.

- Maus Lenkung. Dafür will ich nicht extra einen Mod benötigen, das gehört ins Hauptspiel. Ja, Mauslenkung, vielen Dank.

Ich denke das reicht erstmal. Wichtig ist es mir dass Giants grundlegende Systeme einbaut, Geräte/Gebäude usw. können Modder deutlich leichter leisten als Gameplay verändernde Skripte. Das ist übrigends auch meine grundlegende Kritk an den DLCs, der Fokus liegt in meinen Augen an der falschen Stelle.
LS nur mit Mods
Qualität statt Quantität

User avatar
Trax
Posts: 5655
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by Trax » Thu Sep 07, 2017 2:34 pm

farmtycoon39 wrote:Mein lieber Bruder Trax,was glaubst,was ich die ganze Zeit zocke? :lol: Seit dem LS15 auf der Xbox 360 bin ich voll dabei. :lol: Mit einem kleinen Abstecher zum LS13,ebenfalls auf der Xbox 360 im Mai 2016 auf die PS4 und "back to the roots". der Forstbereich hat mir sehr getaugt,denn dort konnte ich Holzpolter machen. jetzt kann ichs wieder machen. :wink:
Nenne mich nicht so, ich stehe in keinem verwandschaftlichen Verhältnis mit dir.

Und dann ist dir nicht aufgefallen, das sich das Spiel im Grundlegenden nicht ändert? Immer wieder so ein Käse...
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

farmtycoon39
Posts: 4222
Joined: Thu Jun 11, 2015 10:42 pm
Location: Tür an Tür mit Nostradamus

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by farmtycoon39 » Thu Sep 07, 2017 2:41 pm

Keep cool,Kollege. Ist ja nur so n Spruch. Und ja,man wird ja wohl seine Wünsche äußern dürfen,oder? :wink:

Noch ist es ja nicht soweit und noch können wir ja Wünsche und Träume,die halt vermutlich auch nur Schäume werden,äußern. Es wird eh eines Tages sowieso feststehen,was kommt. Und vielleicht eh wieder im gleichen Schema wie der LS17. :wink: Wie wir es halt gewohnt sind. :mrgreen:
Sorry,aber Bin weder Jesus noch Hellseher und Hellschmecker.

Um zu helfen,brauch auch ich folgende Angaben:

>WO spielst du? (PC od. Konsole)
>WIE spielst du? (Mit Mods oder ohne
>MIT WAS spielst du? (Mit Seasons-Mod oder normal)


Call me "Wickie" now

Effendi
Posts: 61
Joined: Mon Jan 25, 2016 4:54 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by Effendi » Thu Sep 07, 2017 3:12 pm

Ich würde mir Zeitzonen wünschen. Man könnte das Spiel in drei Epochen einteilen: Vorkrieg (bis 1945), Youngtimer (1945 bis 2000), Neuzeit (ab 2000). Am Anfang des Spieles wählt man aus, in welcher Zeitzone man spielen möchte. Wählt man z.B. die Vorkriegs-Epoche, dann sind die anderen Fahrzeuge und Geräte im Shop einfach nicht verfügbar. Nach einer bestimmten Zeit kommt ein Auswahlfeld mit der Frage, ob man in der Epoche bleiben möchte, oder in die nächste wechseln möchte. Wechselt man in die nächste Epoche werden die neuen Fahrzeuge im Shop verfügbar. Die alten Fahrzeuge sind dann nicht mehr verfügbar, sondern werden vielleicht auf Oldtimer-Börsen gehandelt. Wenn man die Neuzeit spielt, dürfen es gerne auch futuristische Fantasie-Geräte sein.

Ich würde mir mehr Leben auf der Karte wünschen. Felder im Fremdbesitz werden nicht von Geisterhand bearbeitet, man kann die Maschinen sehen. Andere Landwirte finden es nicht klasse, wenn man über deren Felder heizt. Besserer und schnellerer Verkehr, dichte Dächer, ausbaufähiger Hof, solche Dinge.

simoon
Posts: 172
Joined: Tue Apr 05, 2011 9:08 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by simoon » Thu Sep 07, 2017 3:19 pm

@farmtycoon
Warst du eigentlich schon mal auf einem realen Hof

User avatar
Trax
Posts: 5655
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by Trax » Thu Sep 07, 2017 3:26 pm

farmtycoon39 wrote:Keep cool,Kollege. Ist ja nur so n Spruch. Und ja,man wird ja wohl seine Wünsche äußern dürfen,oder? :wink::
Kollegen sind wir auch ned.

Klar darf man Wünsche äußern, nur du scheinst dabei kein Ende zu finden und hängst dich noch an jeden Kram dran.
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

TobiHH
Posts: 664
Joined: Wed Sep 06, 2017 2:31 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by TobiHH » Thu Sep 07, 2017 3:30 pm

Trax wrote:
farmtycoon39 wrote:Keep cool,Kollege. Ist ja nur so n Spruch. Und ja,man wird ja wohl seine Wünsche äußern dürfen,oder? :wink::
Kollegen sind wir auch ned.

Klar darf man Wünsche äußern, nur du scheinst dabei kein Ende zu finden und hängst dich noch an jeden Kram dran.
Am besten einfach auf die Igno Liste. Habe mich zwar gerade erst angemeldet, lese hier aber schon eine ganze Zeit mit. Und die meistens ziemlich inhaltsleeren Beiträge von dem gewissen Herren möchte ich mir nicht antun...

farmtycoon39
Posts: 4222
Joined: Thu Jun 11, 2015 10:42 pm
Location: Tür an Tür mit Nostradamus

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by farmtycoon39 » Thu Sep 07, 2017 3:33 pm

simoon wrote:@farmtycoon
Warst du eigentlich schon mal auf einem realen Hof
Jaaaaa,in Kroatien bei meinem Onkel. hab dort Schafe und Kühe gehütet und Viehtrieb vom Stall zur Weide und retour gemacht. Mal mit meinem Cousin un Cousine,mal allein. und beim Hüten Grashüpfer gefangen und mit meinen Cousins und Cousinen herumgetollt. War schon lang her.

bei einem Freund war ich auch,da hatten wir ein nostalgischs Rinderfuhrwerk,also einen Wagen,von Kühen gezogen,gehabt. Das Gras,das gemäht wurde,wurde noch von Hand mit der Heugabel aufgesammelt und ich war der "Lenker" des Gespanns. von Hügel zu Hügel gings voran. Einmal waren ich und mein Freund und seine Schwester ganz oben auf der Ladung. bis zum Hof sind wir oben gesessen und haben uns kutschieren lassen. Bin mir sicher,daß jetzt einige platt sind.
Sorry,aber Bin weder Jesus noch Hellseher und Hellschmecker.

Um zu helfen,brauch auch ich folgende Angaben:

>WO spielst du? (PC od. Konsole)
>WIE spielst du? (Mit Mods oder ohne
>MIT WAS spielst du? (Mit Seasons-Mod oder normal)


Call me "Wickie" now

Post Reply