Meine Wünsche für den LS19

GigantMichi
Posts: 42
Joined: Mon Jan 02, 2017 1:56 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Postby GigantMichi » Sun Sep 24, 2017 9:28 am

Eine Sache wäre auch toll. Wenn man Felder auch wieder verkaufen könnte
Xbox One: GigantMichi

User avatar
Albert Wesker
Admin eines LS-Forums
Posts: 691
Joined: Wed May 13, 2009 5:59 pm
Location: Großburschla (=
Contact:

Re: Meine Wünsche für den LS19

Postby Albert Wesker » Sun Sep 24, 2017 11:04 am

Ja, das stimmt, aktuell wäre man noch auf einen externen Mod angewiesen wie den Bank of Hagenstedt.
Onward comrads! Onwards for the Soviet Union! Charge!

Ich spiele LS auf PC.

PS4: Charlie_Oscar316

GigantMichi
Posts: 42
Joined: Mon Jan 02, 2017 1:56 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Postby GigantMichi » Sun Sep 24, 2017 11:23 am

Ja das ist bei mir leider nicht möglich da ich nur auf Konsole spiele. Aber ich denke dass die meisten Sachen die auf Pc gemacht wurden von den Moddern auch auf Kobsole möglich sind
Xbox One: GigantMichi

farmtycoon39
Posts: 1439
Joined: Thu Jun 11, 2015 10:42 pm
Location: Lossberg

Re: Meine Wünsche für den LS19

Postby farmtycoon39 » Sun Sep 24, 2017 11:42 am

Na,das wird nicht gehen,da teilweise Skripte drauf sind,die auf Konsolen nicht zugelassen sind. Dank Sony und MS. Aber ich find,man sollte mal Höfe starten,wo alles voll ist und es schon eine gewisse Anzahl von Tieren gibt und nicht nur Hühner,sondern auch eben Schweine,Schafe und Kühe.
Der Konsollero hat gesprochen. Hugh.

Spiele auf der PS4 und bin ein Konsollero

GigantMichi
Posts: 42
Joined: Mon Jan 02, 2017 1:56 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Postby GigantMichi » Sun Sep 24, 2017 11:55 am

Natürlich würde es gehen. Man muss sich da halt mal mit den Herstellern zusammen setzen was wie machbar wäre. Irgendwie gibts immer eine Lösung. Man siehe z.B.den Fiatagri was für die Konsole machbar ist und denke da steckt noch viel mehr Potenzial drin
Xbox One: GigantMichi

farmtycoon39
Posts: 1439
Joined: Thu Jun 11, 2015 10:42 pm
Location: Lossberg

Re: Meine Wünsche für den LS19

Postby farmtycoon39 » Sun Sep 24, 2017 12:54 pm

Naja,dann schaun mer mal.
Der Konsollero hat gesprochen. Hugh.

Spiele auf der PS4 und bin ein Konsollero

HeinzS
Posts: 7128
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Postby HeinzS » Sun Sep 24, 2017 2:37 pm

GigantMichi wrote:Natürlich würde es gehen. Man muss sich da halt mal mit den Herstellern zusammen setzen was wie machbar wäre.

da ist nur Giants Ansprechpartner, da diese die Scripts ins Grundspiel bringen müssen und da war man bisher sehr zugeknöpft.

starship
Posts: 20
Joined: Fri Aug 18, 2017 6:57 am

Re: Meine Wünsche für den LS19

Postby starship » Sun Sep 24, 2017 2:39 pm

Hallo,

farmtycoon39 wrote:Es ist ja eh ein Simulator. Man macht ja alles,was ein echter Landwirt auch tätigt.


Fritzcom wrote:Hallo virtuelle Landwirte, der "LS" ist wie das Kürzel ja schon sagt ein Landwirtschaftssimulator und kein "Traktorsimulator" der die Landwirtschaft in ihrer
Gesamtheit simulieren soll und das sollte er auch bleiben.


Ihr findet das also gut simuliert, wenn man Gras nur einmal umdreht und es ist wie von Zauberhand plötzlich Heu? Oder wenn Tiere den ganzen Tag auf der saftigen grünen Wiese stehen, und trotzdem noch mit Gras gefüttert werden müssen? Und das Wetter mit seinen Auswirkungen auf den landwirtschaftlichen Ablauf ist auch gut simuliert? :hmm:

Nichts davon hat mit Traktor fahren zu tun, und dennoch könnte man die Liste jetzt noch eine ganze Weile fortsetzen, siehe die zahlreichen anderen Themen hierzu. Wie ich schon in anderen Themen erwähnte, ist der LS als Spiel nicht schlecht, aber er ist eben kein Simulator. Diese (offenbar verkaufsfördernde) Bezeichnung hat er noch lange nicht verdient. Ich hoffe, das ändert sich eines Tages.

VG

farmtycoon39
Posts: 1439
Joined: Thu Jun 11, 2015 10:42 pm
Location: Lossberg

Re: Meine Wünsche für den LS19

Postby farmtycoon39 » Sun Sep 24, 2017 5:00 pm

Es gibt mittlerweile den Jahreszeiten-Mod,doch den gibts leider nicht für Konsolen eben wegen der Skripte.
Der Konsollero hat gesprochen. Hugh.

Spiele auf der PS4 und bin ein Konsollero

User avatar
Albert Wesker
Admin eines LS-Forums
Posts: 691
Joined: Wed May 13, 2009 5:59 pm
Location: Großburschla (=
Contact:

Re: Meine Wünsche für den LS19

Postby Albert Wesker » Sun Sep 24, 2017 5:04 pm

@starship
Wäre es eine reine Simulation, so wäre die Fangemeinde wohl nicht so groß und man hätte schon nach dem LS 08 das Projekt wieder eingestellt weil eben der Absatzmarkt zu klein wäre.
Onward comrads! Onwards for the Soviet Union! Charge!

Ich spiele LS auf PC.

PS4: Charlie_Oscar316

GigantMichi
Posts: 42
Joined: Mon Jan 02, 2017 1:56 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Postby GigantMichi » Sun Sep 24, 2017 5:13 pm

farmtycoon39 wrote:Es gibt mittlerweile den Jahreszeiten-Mod,doch den gibts leider nicht für Konsolen eben wegen der Skripte.


Liegt wahrscheinlich eher da dran dass es nachträglich erstellt wurde
Xbox One: GigantMichi

starship
Posts: 20
Joined: Fri Aug 18, 2017 6:57 am

Re: Meine Wünsche für den LS19

Postby starship » Sun Sep 24, 2017 5:27 pm

Hallo zusammen,

farmtycoon39 wrote:Es gibt mittlerweile den Jahreszeiten-Mod,doch den gibts leider nicht für Konsolen eben wegen der Skripte.


Ich weiß, die zahlreichen Mods da draußen kenne ich durchaus (natürlich nicht jede einzelne), die das Spiel überhaupt erst spielenswert machen, doch das ist nicht der Punkt. Das Ding heißt nunmal "Landwirtschafts Simulator", nicht "Landwirtschaftsspiel-Baukasten", das weckt gewisse Erwartungen, die so erstmal nicht erfüllt werden.


Albert Wesker wrote:@starship
Wäre es eine reine Simulation, so wäre die Fangemeinde wohl nicht so groß und man hätte schon nach dem LS 08 das Projekt wieder eingestellt weil eben der Absatzmarkt zu klein wäre.


Es geht mir darum, daß dem Käufer etwas suggeriert wird, was schlicht nicht wahr ist. Ich muß mir das Spiel erst baukastenmäßig zusammenstricken (Modifikationen), um zumindest den Anschein einer Simulation zu erhalten. Immerhin ist das zumindest möglich, sonst wäre der LS bei mir schon längst wieder im Keller gelandet.

Wäre es eine reine Simulation, sprächen wir nicht von Vorspiegelung falscher Tatsachen (bitte nicht todernst nehmen, ich denke man versteht, was ich ausdrücken möchte). Den Grad der Simulation könnte man wunderbar über den eingestellten Schwierigkeitsgrad grob vorbestimmen, während eine Art "Expertenmenü" Feineinstellungen zuließe... hach, virtuelle Ackerzucht und Viehbau könnte ja so schön sein... :gamer:

Ich hatte weiter oben ja einen meiner Beiträge in einem anderen Thema hierüber verknüpft. Dort führte etwas umfangreicher aus, was ich persönlich am LS für unfertig halte.

VG

Kallenbach
Posts: 2689
Joined: Thu Sep 12, 2013 5:07 am

Re: Meine Wünsche für den LS19

Postby Kallenbach » Sun Sep 24, 2017 5:39 pm

Deine Gedankengänge sind ja gut und schön aber Simulation ist nicht gleich Simulation. Eine rudimentäre Simulation kann Objekte nur oberflächlich darstellen, eine Simulation die bis ins Detail ausgefeilt ist kannn auch mehr darstellen, aber es bleibt eine Simulation. Guck dir Star Trek Brücken Crew für PS4 an, da steht nicht im Namen was simuliert wird aber beim Spielen fällt einem auf dass hier ein Offizier der Sternenflotte simuliert wird dieses geschieht aber so gut dass es für die breite Masse recht uninteressant ist.
Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich. Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist.Abraham Lincoln
PS4: Juekalle
PS-Community: Agrargemeinschaft Salzkammergut
Mfg Kalle

Für Bilder: Giants Image-Server

farmtycoon39
Posts: 1439
Joined: Thu Jun 11, 2015 10:42 pm
Location: Lossberg

Re: Meine Wünsche für den LS19

Postby farmtycoon39 » Sun Sep 24, 2017 6:47 pm

starship wrote:Hallo zusammen,

farmtycoon39 wrote:Es gibt mittlerweile den Jahreszeiten-Mod,doch den gibts leider nicht für Konsolen eben wegen der Skripte.


Ich weiß, die zahlreichen Mods da draußen kenne ich durchaus (natürlich nicht jede einzelne), die das Spiel überhaupt erst spielenswert machen, doch das ist nicht der Punkt. Das Ding heißt nunmal "Landwirtschafts Simulator", nicht "Landwirtschaftsspiel-Baukasten", das weckt gewisse Erwartungen, die so erstmal nicht erfüllt werden.


Albert Wesker wrote:@starship
Wäre es eine reine Simulation, so wäre die Fangemeinde wohl nicht so groß und man hätte schon nach dem LS 08 das Projekt wieder eingestellt weil eben der Absatzmarkt zu klein wäre.


Es geht mir darum, daß dem Käufer etwas suggeriert wird, was schlicht nicht wahr ist. Ich muß mir das Spiel erst baukastenmäßig zusammenstricken (Modifikationen), um zumindest den Anschein einer Simulation zu erhalten. Immerhin ist das zumindest möglich, sonst wäre der LS bei mir schon längst wieder im Keller gelandet.

Wäre es eine reine Simulation, sprächen wir nicht von Vorspiegelung falscher Tatsachen (bitte nicht todernst nehmen, ich denke man versteht, was ich ausdrücken möchte). Den Grad der Simulation könnte man wunderbar über den eingestellten Schwierigkeitsgrad grob vorbestimmen, während eine Art "Expertenmenü" Feineinstellungen zuließe... hach, virtuelle Ackerzucht und Viehbau könnte ja so schön sein... :gamer:

Ich hatte weiter oben ja einen meiner Beiträge in einem anderen Thema hierüber verknüpft. Dort führte etwas umfangreicher aus, was ich persönlich am LS für unfertig halte.

VG


Mein lieber Zockerkollege,ich weiß auch,daß das ein Landwirtschafts-Simulator ist . Ich spiel es,seit ich den LS15 für die Xbox 360 in den Händen hielt. er kam ja am 18.5.2015 raus. Damals gabs ja noch keine Mods für Konsolen,sie kamen erst,als ich die PS4 ein Jahr später und ein paar Tage vor dieser Zeit geschnappt hab und die DLCs mittels Guthabenkarte kaufen konnte. Ich hab sie alle gekauft. Richtig hübsch wurde es eben mit dem LS17,da kamen neben den Mods,die anfangs unmöglich und unerreicht für Konsolen zu haben schienen und dann doch nach und nach "live" kamen,auch Modkarten dazu.

Mit einer Armada von Mods un Modkarten hab ich anfangs nicht gerchnet. Ich dachte,es kommen 25 Mods,dann ist mal Ebbe im Karton. Doch zusehends wurden es mehr,was mich immer mehr angenehm überraschte.

Erwartungen hab ich auch,aber wenn sie meist nicht rfüllt werden,dann hab ich ja genug "Spielsachen" und "Spielplätze",wo ich mich austoben kann. Man merkt auch,wie das Gehirn arbeitet und dem Spieler immer wieder Ideen hervorschießen,was und wie er auf den Höfen machen könnte :wink3:
Der Konsollero hat gesprochen. Hugh.

Spiele auf der PS4 und bin ein Konsollero

DocDesastro
Posts: 255
Joined: Mon Oct 05, 2015 9:13 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Postby DocDesastro » Sun Sep 24, 2017 8:02 pm

Mir gefallen da auch ein Paar Ideen sehr gut, die bereits gemacht worden sind.
- Pferdehof z.B. - ja warum denn nicht? Würde VIELLEICHT auch die weibliche Zielgruppe (wenn das beabsichtigt war) beglücken, wenn man statt ackern auf nem Pferd auf der Karte rumreitet und Geld mit Pensionsgästen macht, die auf besagten Pferden reiten. Evtl. etwas Stallpflege, Futter (Hafer) anbauen und gut ist. Ja warum denn nicht?!
- Wochenmarkt und Gewächshäuser. Sehr gute Idee. Kleine Mengen mit besserer Marge verkaufen zu können ist doch ein guter Nebenerwerb. Eier, Honig von platzierbaren Bienenkörben, Gemüse...alles super Ideen.
- Mehr Bodendynamik..warum nicht auch Kalkgehalt einbinden..reicht ja simpel in Stufen wie "sauer", "eher sauer" "neutral", "eher kalkig" "stark kalkhaltig" und mal sehen, ob jede Feldfrucht noch genausogut wächst. Dito für Boden "sandig", "normal", "schwer" und mal sehen, ob man mit dem Grubber noch weiterhin klarkommt oder nen Pflug braucht, um die Scholle zu brechen.
- Produktionsketten und modulare Bauernhof.
- anderes Finanzsystem (upkeep ist grottig)
- wieso nicht Helfer tageweise für Festgehalt anstellen? Evtl. skaliert auf "Helfer kostet 5000€ am Tag - egal, was er macht. Oder sogar je nach Aufgabe: Helfer, der dicken Ernter fahren soll kostet mehr am Tag als jemand, der mit nem Zetor und 3m Grubber über den Acker juckelt.
- Wildkräuter und Pestizid-Einsatz. Was für den Bauern, der Korn anbaut eher schlecht ist, darüber freut sich der, der Bienenstöcke neben Wildwiesen pflanzt oder Kühe drauf treibt. Warum denn nicht Küche auf Weiden bringen? Ist das keine Landwirtschaft? (O.k. - ist Milchwirtschaft). Warum nur Milch? Wieso nicht auch Käse draus machen? Stelle Helfer ein, die die Milch verarbeiten. Gehaltsmodell s.o. pro Tag und nicht pro Minute.
- Maschine warten, sonst Aussetzer wie ich es vom Mengele Ladewagen-Mod aus dem LS15 kenne...genial.
Da gibt es soo viel Spielraum ,was man alles machen und simulieren kann.
- Geht aus dem "alle 2 Jahre muss was neues her" weg - schafft ein gutes Grundspiel und erweitert es sinnvoll mit Maps, Hersteller-Packs und neuen Mechanismen.


Return to “[LS17]Allgemeine Diskussionen”



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests