Meine Wünsche für den LS19

Das Forum für Fragen und Diskussionen rund um den Landwirtschafts-Simulator. Alle Themen rund ums Spiel gehören hier hinein. Im Unterforum "Anleitungen & Tipps" findet ihr außerdem nützliche Hilfen für euer Spiel.
Zetor-Fan
Posts: 7
Joined: Wed Aug 12, 2009 10:35 am

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by Zetor-Fan » Wed Apr 04, 2018 10:56 pm

Schönen Guten Abend.

Also was ich hier so lese finde ich alles spitze. Sind sehr sehr viele prima Ideen dabei, wo ich die meisten genau so gerne haben würde.

Ein persönlicher Wunsch von mir wäre es, die Collis von Ballen zu überarbeiten.
Weil es ist echt belastend wenn man sich die Mühe gemacht 80 Strohballen vernünftig in ne Scheune zu stapeln und dann beim nächsten Laden macht man das Tor der Scheune auf und der Haufen ist umgestürtzt und die anderen Stapel sind komisch ineninander verrutscht.

Also da kann man doch bestimmt noch dran arbeiten.

MatheUndSohn
Posts: 50
Joined: Mon Oct 23, 2017 6:22 am

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by MatheUndSohn » Tue Apr 10, 2018 1:01 pm

Cool wäre auch, wenn man seine eignen Felder, die man nicht braucht, verpachten könnte. Auf Zeit, zu festen Preisen. Weil man z.b. weiß, daß man die nächsten 2 Tage nicht zum ackern kommt.

Andreas572
Posts: 243
Joined: Sat Apr 04, 2009 10:08 pm
Location: Westerwald

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by Andreas572 » Fri Apr 27, 2018 8:00 am

Lasse auch mal was hier

Zu den Grundfunktionen des Spiels:
1. Es sollte wieder möglich sein ein Gras zu erstellen welches nicht durch die normalen Bodenbearbeitungsfunktionen löschbar ist. Kahle Stellen sehen einfach nicht gut aus und wenn es dem Auge weh tut, macht das Spielen keinen Spaß.

2. Der Helfer sollte die Möglichkeit bekommen Rund fahren zu können. Taste drücken, der Helfer fährt Bahnen, Taste drücken, der Helfer fährt Rund. Ist bei Mähdreschern auf Feldern, die aus dem Raster fallen, einfach die bessere Alternative und würde auch besser im Singleplayer zur Fruchtzerstörung passen. Bei anderen Geräten wie z.b. MEX5, SWT7, angehängte Kartoffel und Rübenroder kommt wieder ganz enorm der optische Aspekt zum tragen.

3. Zumindest im Helferbetrieb sollten Gerätefunktionen, in ausgehobenem Zustand, beim wenden am Vorgewende deaktiviert sein. Da man wenig Einfluss darauf hat wie der Helfer wendet, er beim wenden gegebenenfalls über andere Flächen fährt und bei Geräten mit wenig Bodenfreiheit, er dort schon mal Dinge tut, die er dort nicht tun soll.

4. Frontladerschaufeln sollten unter einem Getreidesilo, Heu und Strohlager etc. befüllbar sein.

5. Das Arbeitsbild von Zettern sollte überarbeitet werden. Jetzt ist es einfach nur ein umwandeln der Grasschwad in Heu. Sieht einfach nicht gut aus. Das Gras/Heu sollte wieder breitgestreut auf der Wiese liegen.

6. Beim düngen in den verschiedenen Wachstumsphasen finde ich es doch schon recht schwierig, je nach Fruchtart, zu erkennen wo gedüngt ist und wo nicht. Wäre es nicht möglich den Düngeeffekt zusätzlich über die Pflanzenfarbe anzuzeigen? Gedüngt = kräftigeres Pflanzengrün.

7. Die Arbeitsbeleuchtung der Traktoren,nach hinten, sollte etwas weiter nach unten geneigt werden, so das der Lichtschein direkt hinter den Hinterreifen beginnt. Alle Traktoren haben hier einen toten Bereich und in diesem Bereich beginnt bei den meisten Geräten die Arbeitsfunktion. Ist daher auch immer etwas schwer zu erkennen wo man fährt.

Zu den Futures:
1. Ich könnte mir gut vorstellen das man mal das Häckselgut in die Rubrik Grassilage und Maissilage, eventuell auch noch GPS aufteilt.

2. Die Biogasanlage sollte um die Funktion Frischgülle erweitert werden. Im realen kann ich auch nicht einfach nur Silage in einen Behälter kippen und drauf warten das es Gas gibt. Das funktioniert so nicht. Eine BGA hat immer einen Frischgülle Lieferanten. Bedeutet, man fährt die Gülle der Kühe/Schweine in die BGA, kippt Silage dazu und dann erst gibt es Gas/Geld.

Kallenbach
Posts: 4405
Joined: Thu Sep 12, 2013 5:07 am

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by Kallenbach » Fri Apr 27, 2018 9:08 am

Zu 1.) das Gras wie es im LS17 auf den Feldern möglich ist, ist perfekt. Aber sollte eine zweite Grassorte geben, die nicht so einfach entfernbar ist.
Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich. Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist.Abraham Lincoln
PS4: Juekalle
Sec.Acc: BauerBerndBorstl
PS-Community: Agrargemeinschaft Salzkammergut
Mfg Kalle

Für Bilder: Giants Image-Server

Andreas572
Posts: 243
Joined: Sat Apr 04, 2009 10:08 pm
Location: Westerwald

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by Andreas572 » Fri Apr 27, 2018 10:08 am

Natürlich soll gesätes Gras düngbar bleiben. Es kann aber doch eigentlich nicht so schwer sein das man die Walze dazu bekommt, das sie den TerrainLayer vom Feld und den vom Gras löscht.

User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by HeinzS » Fri Apr 27, 2018 10:52 am

Andreas572 wrote:
Fri Apr 27, 2018 8:00 am
2. Der Helfer sollte die Möglichkeit bekommen Rund fahren zu können.
da dieses sehr viel CPU Zeit erfordert wird das wohl nicht so schnell kommen, es sei denn man findet einen Weg diese Berechnungen vom Rest zu trennen. Schon der Standard Helfer kann am Feldende massive Performance Einbrüche verursachen, wenn das Feld unförmig ist(gerade gehabt).

Andreas572
Posts: 243
Joined: Sat Apr 04, 2009 10:08 pm
Location: Westerwald

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by Andreas572 » Fri Apr 27, 2018 12:02 pm

Wenn ich mich da mal, vor ein paar Jahren, an das Zusatzscript von Interceptor erinnere. Es waren noch keine 10 Zeilen in diesem Script, die das Rundfahren ermöglichten und Performance hat es meiner Meinung nach auch nicht gekostet. Der erste Helfer im LS08 (war ein Mod) fuhr Rund. Der erste standart Helfer im 09, fuhr Rund, bis wir Spieler forderten der Helfer solle Bahnen fahren. Da aber heute alle Spielplattformen abgedeckt sind und die Konsolenspieler im Bezug auf solche Mods etwas auf dem Schlauch stehen, sehe ich die Option des Rundfahrens als Standart mit ins Spiel zu nehmen.

User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by HeinzS » Fri Apr 27, 2018 12:59 pm

die aktuelle FS17_AIVehicleExtension scheint etwas umfangreicher zu sein was Anzahl und Umfang der Scripte betrifft und fehlerfrei ist sie nicht mal auf der GCV :shock:

dominiczeth
Posts: 334
Joined: Fri Oct 31, 2014 7:40 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by dominiczeth » Fri Apr 27, 2018 2:14 pm

Generell würde ich mir von Haus aus mehr Funktionien/Optionen für den Helfer wünschen. Noch besser wäre eine Integrations ähnlich wie Courseplay. Da macht dann der Gebrauch von mehr als einer Maschine pro Feld auch Sinn. Und Performance frisst CP ja nun auch nicht beim Feld berechnen. Es ruckelt mal kurz am Anfang und das wars.
Mögliche Optionen wären:

1. Vorgewende (In Bahnen oder Meter - eigentlich egal)
2. Anzahl der Helfer. Erweitert sogar noch wer welche Arbeitsbreite hat.
3. Richtung wie über das Feld gefahren wird.
4. Darf der Helfer vom Feld runter beim Wenden? (Ja/Nein) Könnte auch automatisch das Vorgewende damit erkennen.
5. Zuerst Vorgewende oder erst am Schluss? (Mähdrescher = zuerst vorgewende, Säen, Grubbern, Pflügen = Vorgewende zum Schluss bearbeiten)

Alles sachen die es im Courseplay schon gibt die dem Spiel aber so gut tun würden.

Haagele
Posts: 2494
Joined: Tue Jul 01, 2008 2:20 pm
Location: Jettingen
Contact:

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by Haagele » Fri Apr 27, 2018 4:15 pm

Ich stelle mir es schwierig vor, dem Helfer beizubringen das Vorgewende sinnvoll zu bearbeiten... Wer soll ihm sagen, dass er z.B. die letzte Spur stehen lassen kann, dann das Vorgewende macht um dann auf der letzten Spur nach unten zu fahren um dann dort das Vorgewende abzuschließen...

dominiczeth
Posts: 334
Joined: Fri Oct 31, 2014 7:40 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by dominiczeth » Sat Apr 28, 2018 9:35 am

Courseplay kann es doch auch.

Wingcommander
Posts: 1112
Joined: Fri Oct 21, 2016 11:55 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by Wingcommander » Sat Apr 28, 2018 10:23 am

Courseplay kann das nicht....

Das fährt nur nach was irgendjemand mal manuell vorgefahren hat....und da unabhängig davon ob es noch sinnvoll ist oder nicht...

User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by HeinzS » Sat Apr 28, 2018 11:24 am

Haagele wrote:
Fri Apr 27, 2018 4:15 pm
Ich stelle mir es schwierig vor, dem Helfer beizubringen das Vorgewende sinnvoll zu bearbeiten...
mMn das Einzige was möglich wäre ist jedem Gerät eine Meterangabe mitzugeben für das Vorgewende und das kann dann manuell aktiviert werden und muss dann von Hand bearbeitet werden.

@dominiczeth
besser erst mal selbst austesten bevor hier falsche Behauptungen gepostet werden.

User avatar
Beero
Posts: 562
Joined: Sun Oct 30, 2016 10:31 am

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by Beero » Sat Apr 28, 2018 12:34 pm

Wingcommander wrote:
Sat Apr 28, 2018 10:23 am
Courseplay kann das nicht....

Das fährt nur nach was irgendjemand mal manuell vorgefahren hat....und da unabhängig davon ob es noch sinnvoll ist oder nicht...
Naja, bisschen mehr kann CP ja schon.
Umfrage und Ideen für DLC´s, Addons und regen Meinungsaustausch bitte hier hinein

System:
  • i7 4770K geköpft @ 4,5
  • Asus Rog Strix 1080 ti
  • ASUS Z97M-Plus
  • Avexir Core Series Gold LED 32GB
  • Alpenföhn Matterhorn Shamrock Edition
  • Crucial MX200 SSD 500GB+Samsung SSD 850 Evo 500GB+Samsung SSD 860 Evo 1TB
  • Be Quiet STRAIGHT POWER 10 600W
  • Auflösung: 2560x1440

User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Meine Wünsche für den LS19

Post by HeinzS » Sat Apr 28, 2018 12:44 pm

Beero wrote:
Sat Apr 28, 2018 12:34 pm
Naja, bisschen mehr kann CP ja schon.
und was hilft das beim Vorgewende :confusednew:
Nebenbei, Command and Conquer hat auch noch viele Probleme und das schon bei der vorgefertigten Map. Dann lieber einen Standard Helfer wo man weiß was er kann und den Rest macht man halt selber. Es soll ja auch ein Simulator und kein Manager Spiel sein.

Post Reply