Raupentraktoren

Das Forum für Fragen und Diskussionen rund um den Landwirtschafts-Simulator. Alle Themen rund ums Spiel gehören hier hinein. Im Unterforum "Anleitungen & Tipps" findet ihr außerdem nützliche Hilfen für euer Spiel.
Shakesbeer
Posts: 7
Joined: Wed May 30, 2018 6:06 pm

Raupentraktoren

Post by Shakesbeer » Sun Jun 24, 2018 10:38 am

Haben die Raupentraktoren im LS einen entscheidenden Vorteil gegenüber "normalen" Traktoren? In echt haben ja die Raupentraktoren eine um einiges höhere Traktion, ist das im LS auch so und wenn ja ist der Unterschied gross? Gerade mit Seasons bei Schnee wäre eine erhöhte Traktion schon praktisch.
Falls sich da jemand auskennt oder schon Erfahrungen gemacht hat, sehr gerne mitteilen! *thumbsup*

User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Raupentraktoren

Post by HeinzS » Sun Jun 24, 2018 11:27 am


User avatar
ltl.vamp
Posts: 1340
Joined: Wed Mar 07, 2018 12:16 pm

Re: Raupentraktoren

Post by ltl.vamp » Sun Jun 24, 2018 8:46 pm

Das erklärt natürlich alles. Fand auch, dass die Challanger ungewöhnlich auf Acker und Schnee sehr schnell ausbrachen und sich drehten/schleuderten.

Der Case Quatrac funktioniert trotzdem super, aber nicht, wenn man aufs Geld schauen muss (halbe Millionen in der höchsten Motorausbaustufe).

Auf Woodshire ist gleich neben dem Shop ein Feld, dass den Hügel hochsteigt, da kann man Traktion super testen. Auf einem Flachen Feld merkt man kaum einen Unterschied. Versuch mit Tractoren, die entweder Raupen oder Räder haben (großer Case, weiß gerade den Typ nicht und ) NH T8. Habe den T8 einmal mit Bandlaufwerk und einen mit Zwillingsreifen und einem großen Pflug den Berg hochgejagt. Raupe hat bei der Traktion ganz klar gegen die Zwillingsreifen verloren!
Xbox One X - FS17 Platinum > FS19 Premium > FS15 Complete - Samsung UE65MU8009TX 4KUHDHDR
Still love: Oberlausitz, (New)Woodshire, Altenstein (Redkeinstus), Lone Oak Farm (Frontier Design/BulletBill).
Love: FENDT 900 Favorit Vario (Smety (CMT)) / Deutz D80 ~ Farming Classics (Dogface), AgroStar 6.61 (Giants), Deutz [Puma]

User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Raupentraktoren

Post by HeinzS » Sun Jun 24, 2018 9:12 pm

im LS ist das alles nur ein Wert in: frictionScale="2"

elmike
Posts: 2177
Joined: Sat Oct 30, 2010 9:57 pm

Re: Raupentraktoren

Post by elmike » Sun Jun 24, 2018 10:35 pm

Hallo,

Wenn Du darauf Wert legst, kann ich Dir den more realistic Mod ans Herz legen. Da macht die Reifenwahl einen großen Unterschied:
https://www.fs-uk.com/forum/index.php? ... sg1309929
... Bis zu den Raupentraktoren bin ich allerdings noch nicht gekommen...

Elmike

User avatar
Finjas
Posts: 955
Joined: Tue Apr 30, 2013 7:14 pm

Re: Raupentraktoren

Post by Finjas » Mon Jun 25, 2018 7:40 am

Traktoren mit Bandlaufwerken sind im LS inkl. MR-Mod das NonPlusUltra was die Traktion betrifft und somit problemlos ihre ganze Kraft auch aufs Feld bringen. Außerhalb des LS setzt man sie wohl eher ein um den Boden besser zu schonen. Aber das ist wie vieles in der Landwirtschaft reine Glaubenssache.

Ich würde sie im LS häufiger nutzen, wenn sie nicht so ein bescheidenes Lenkverhalten hätten. Bis zu einem gewissen Punkt lenken sie ganz sanft und ordentlich ein und mit einem mal machen sie nahezu eine 90Grad Kehre auf der Stelle.
Gruß Fin :hi:

User avatar
Trax
Posts: 4638
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: Raupentraktoren

Post by Trax » Mon Jun 25, 2018 9:02 am

Finjas wrote:
Mon Jun 25, 2018 7:40 am
Ich würde sie im LS häufiger nutzen, wenn sie nicht so ein bescheidenes Lenkverhalten hätten. Bis zu einem gewissen Punkt lenken sie ganz sanft und ordentlich ein und mit einem mal machen sie nahezu eine 90Grad Kehre auf der Stelle.
Schonmal mit dem "Besser Lenken" Mod versucht, ob es dir dann besser gefällt? Damit lassen sich die Knick- und Differential- gelenkten Schlepper besser manöfrieren. Man muss nur bei engen Wendemanövern langsamer fahren, da die Lenkung nicht mehr so schnell reagiert, was aber durchaus auch realistischer natur ist. :wink3:
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

User avatar
Danko40
Posts: 1405
Joined: Sat Nov 11, 2017 11:10 am
Location: Confoederatio Helvetica

Re: Raupentraktoren

Post by Danko40 » Mon Jun 25, 2018 9:07 am

Wäre von Giants mal ne gute Entscheidung, wenn sie uns Konsolenspieler in dieser Angelegenheit mal „more realistic“ geben würden. PC-Spieler haben da viel mehr Möglichkeiten und können sich die Sache mit Mod‘s einfach zurecht biegen.
Wenn sich das Raupenfahrzeug auf dem Untergrund gleich verhält wie ein 80‘er-Traktor, wo ist da der Realismus? :confusednew:
"Der Bauer beobachtet, wie die Magd der Kuh den Eimer mit der frisch gemolkenen Milch als Trinken hinstellt. Diese erklärt ihr Handeln: "Die Milch schien mir etwas dünn, da wollte ich sie noch einmal durchlaufen lassen!" :lol:

———————————————————————
Plattform: XBOX ONE X
LS15 - Complete Edition
LS17 - Premium Edition
LS19 - Premium Edition

User avatar
ltl.vamp
Posts: 1340
Joined: Wed Mar 07, 2018 12:16 pm

Re: Raupentraktoren

Post by ltl.vamp » Mon Jun 25, 2018 10:00 am

Also noch mal für's Protokoll: Ich spiele auf Konsole, Seasons Ready (spielt hierbei keine Rolle) und habe die 4Real-Module (Konsole: Tire Dirt, Ground Response), die auf Konsole erhältlich sind aktiviert (außer Fruchtzerstörung). Tire Dirt macht die Reifen schmutzig und Ground Response "Erweitert die Bodenbeschaffenheit. Reifen sinken je nach Bodenbeschaffenheit im Acker ein und verhalten sich dynamischer bei Unebenheiten und nassem Boden".

Ich wollte testen, was Raupen bringen. Dazu muss ich vergleichen Können. Der Case Quatrac ist natürlich das Non-Plus Ultra, gefolgt vom New Holland T9 SmartTrax Edition. Allerdings sind mir die für mein Spiel zu heavy, zu teuer und den Knick mag ich auch nicht.

Die Challenger sind mir zu oft ausgebrochen/ins Schleudern geraten und gerade auf Schnee oder feuchtem Grund rutschen die und drehen sich (gut, ich fahre immer unrealistisch viel zu schnell). Also nicht meine erste Wahl.

Also noch mal: wollte testen/vergleichen. Da bleiben dann Traktoren übrig, die sowohl Raupen, als auch Räder haben könnten:
1. Magnum CVX
2. New Holland T8
Dazu ein großer Pflug, wie den JYMPA mit etwas unter 6m Breite.
PS.: auf Konsole spielen die benötigten Slots für mich auch eine Rolle. Der Fendt 1050 mit Zwillingsreifen nur hinten und 42(?) Slots, scheidet aus.
Meinen Traktionstest hat er gegenüber dem Case und NH auch verloren, weil er nur hinten Zwillingsreifen hat.

Da ich in Woodshire arbeite und dort auch Felder an Hügeln habe, habe ich zuerst auf einem flachen Feld mal jeweils einen Magnum mit Zwillingsreifen vorne und hinten, einen mit Raupe und dann je einen NH mit Zwillingsreifen vorne und hinten und einen NH mit Raupe und alle vier mit dem Pflug nebeneinander gestellt und Helfer losgelassen (Ist meine Money-Cheat-Test-Woodshire Map).
Ergebnis: Im Flachland haben alle vier die vom Pflug angegebene Höchstgeschwindigkeit mal mehr, mal weniger erreicht.

Jetzt aber: Neben dem Shop in Woodshire geht ein Feld den Hügel hoch, perfekt um Traktion zu testen.
Gleicher Versuchsaufbau: Magnum mit Zwillingen, Magnum mit Raupe, NH mit Zwillingen, NH mit Raupe und alle vier mit dem JYMPA-Pflug: Helfer gestartet und am Hügel haben sich Streu und Weizen (LOL) getrennt:
Die Raupen sind 1-3 km/h langsamer den Hügel hinaufgekommen!
Fazit: Zwillingsreifen vorne und hinten haben mehr Traktion, als der gleiche Traktor mit Raupe!

Habe das ganze dann auch noch mit Gegengewicht 1000 kg probiert und die Traktion bei Zwillingsreifen wurde noch mal besser, bzw. die Traktoren sind dann noch schneller hochgepflügt (sogar mit maximal--Geschwindigkeit bezüglich Pflug)

Nebenbei bemerkt: Der Case Magnum hatte das Problem, dass der große JYMPA viel weiter unten hängt, als beim NH und somit manchmal bei allgemeinem Transport den Boden berührt. Das gilt komischerweise auch für den NH mit Raupe, aber nicht für den NH mit irgendwelchen Reifen.

Und dann kam der Weba 6M-Pflug von BSM: Was soll ich sagen, da braucht es den schweren, großen, teuren JYMPA nicht mehr und ist sogar noch ein paar Dezimeter breiter, leichter, günstiger, einklappbar, vorne- und hinten verwendbar und funktioniert sogar bei 260 PS (wie bei meinen bevorzugten Fendt 900 Favorit Vario). Gleicher Test, gleiches Ergebnis.

Für mich ergab sich dann, dass der New Holland T8 mit Zwillingsreifen das geeignete Monster für mein späteres Spiel sein wird, da er auch den großen 10m-Pflug locker ziehen kann oder die größeren Sämaschinen.

Zusammenfassung: Fazit: Zwillingsreifen vorne und hinten haben mehr Traktion, als der gleiche Traktor mit Raupe! Traktion wird mit Gegengewicht sogar noch verbessert! Merkt man im Flachland nicht, aber an Hügeln!
Xbox One X - FS17 Platinum > FS19 Premium > FS15 Complete - Samsung UE65MU8009TX 4KUHDHDR
Still love: Oberlausitz, (New)Woodshire, Altenstein (Redkeinstus), Lone Oak Farm (Frontier Design/BulletBill).
Love: FENDT 900 Favorit Vario (Smety (CMT)) / Deutz D80 ~ Farming Classics (Dogface), AgroStar 6.61 (Giants), Deutz [Puma]

User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Raupentraktoren

Post by HeinzS » Mon Jun 25, 2018 11:05 am

@ltl.vamp

das Problem ist ja das Giants solche Tests gar nicht macht(und schon gar nicht mit Mods). Da wurden die Räder nach Schema F konstruiert und alle bekamen eine Traktionsfaktor von 2 (3 bei den Raupenantrieben). :shock:

User avatar
ltl.vamp
Posts: 1340
Joined: Wed Mar 07, 2018 12:16 pm

Re: Raupentraktoren

Post by ltl.vamp » Mon Jun 25, 2018 11:13 am

Wie komme ich dann zu den Differenzen?
Liegt das an dem 4Real-Modul Ground Response "Erweitert die Bodenbeschaffenheit. Reifen sinken je nach Bodenbeschaffenheit im Acker ein und verhalten sich dynamischer bei Unebenheiten und nassem Boden"?
Oder gerade kam mir eine ganz blöde Idee: Wenn die Räder nach Schema F konstruiert wurden und alle eine Traktionsfaktor von 2 bekamen (3 bei den Raupenantrieben) ... kann das bedeuten, dass Jedes einzelne Rad den Faktor 2 hat? Sprich: Vier Räder x 2 = Faktor 8, Zwillingsräder hinten = 6 Räder x2 = Faktor 12, Zwillingsräder vorne + hinten x 2 = Faktor 16? Ist das möglich?

EDIT: Ich habe die Tests mehrmals gemacht, immer mit dem gleichen Ergebnis. Ergo: für jeden reproduzierbar!
Xbox One X - FS17 Platinum > FS19 Premium > FS15 Complete - Samsung UE65MU8009TX 4KUHDHDR
Still love: Oberlausitz, (New)Woodshire, Altenstein (Redkeinstus), Lone Oak Farm (Frontier Design/BulletBill).
Love: FENDT 900 Favorit Vario (Smety (CMT)) / Deutz D80 ~ Farming Classics (Dogface), AgroStar 6.61 (Giants), Deutz [Puma]

User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Raupentraktoren

Post by HeinzS » Mon Jun 25, 2018 11:20 am

Ground Response wurde ja erst nach Fertigstellung der Fahrzeuge hinzugefügt(somit nicht berücksichtigt) und ja doppelte Reifen = doppelte Haftung und die Raupen haben wohl zu wenig Traktion für ihre Auflagefläche bekommen.

Bassaddict hat das mal für den LS15 beschrieben: viewtopic.php?p=608317#p608317

User avatar
ltl.vamp
Posts: 1340
Joined: Wed Mar 07, 2018 12:16 pm

Re: Raupentraktoren

Post by ltl.vamp » Mon Jun 25, 2018 11:26 am

Du bist super, HeinzS! Danke für die vielen Hintergrundinfos!
Xbox One X - FS17 Platinum > FS19 Premium > FS15 Complete - Samsung UE65MU8009TX 4KUHDHDR
Still love: Oberlausitz, (New)Woodshire, Altenstein (Redkeinstus), Lone Oak Farm (Frontier Design/BulletBill).
Love: FENDT 900 Favorit Vario (Smety (CMT)) / Deutz D80 ~ Farming Classics (Dogface), AgroStar 6.61 (Giants), Deutz [Puma]

User avatar
ltl.vamp
Posts: 1340
Joined: Wed Mar 07, 2018 12:16 pm

Re: Raupentraktoren

Post by ltl.vamp » Thu Jul 19, 2018 2:47 pm

Eine weitere Hintergrund-Info vom Chef persönlich:
Stegei wrote:
Thu Jul 19, 2018 1:56 pm
Ein Laufband hat vor allem bei nassem Boden mehr Traktion als ein Reifen. Das ist auch bereits so in LS17 umgesetzt.
viewtopic.php?f=874&t=120307&start=300#p1002866
Xbox One X - FS17 Platinum > FS19 Premium > FS15 Complete - Samsung UE65MU8009TX 4KUHDHDR
Still love: Oberlausitz, (New)Woodshire, Altenstein (Redkeinstus), Lone Oak Farm (Frontier Design/BulletBill).
Love: FENDT 900 Favorit Vario (Smety (CMT)) / Deutz D80 ~ Farming Classics (Dogface), AgroStar 6.61 (Giants), Deutz [Puma]

Post Reply