[LS17] Feedback

Das Forum für Fragen und Diskussionen rund um den Landwirtschafts-Simulator. Alle Themen rund ums Spiel gehören hier hinein. Im Unterforum "Anleitungen & Tipps" findet ihr außerdem nützliche Hilfen für euer Spiel.
p4r4d0xs
Posts: 2152
Joined: Sat Jan 25, 2014 8:10 pm
Location: Dortmund

Re: [LS17] Feedback

Post by p4r4d0xs » Wed Nov 02, 2016 2:39 pm

Ja da packt man sich an Kopf. Vieles ist auch nur Optik was so garnicht auffällt :D
Ich habe echt gehoft es kommt ein Abfahrer wie bei der Mobilen Version da bin ich echt mega enttäuscht! Aber ich hoffe Cp kommt so schnell wie möglich raus
| CPU; i7 3770K @4,4GHz | WC Heatkiller 3.0 Nickel Edition
| GPU; Inno3D GTX 980 @ 1536MHz | EK Block Acetal Nickel
| MB; Z77 Extreme 4
| RAM; G.Skill Sniper 2 x 8 GB @ 2400MHz CL11
| PSU; be quiet! Straight Power CM E9 80+ Gold 480W
| SSD OS;Samsung 830 256GB & Samsung 840 500GB

Dipper007
Posts: 187
Joined: Fri Nov 23, 2012 7:41 am

Re: [LS17] Feedback

Post by Dipper007 » Wed Nov 02, 2016 4:49 pm

rasilo wrote:
Finjas wrote:Da hatte ich dann für einmal Gülle ausbringen sieben Minuten Zeit und hätte 2.800 Euro bekommen. Nachdem die Zeit abgelaufen war, hatte ich gerade erst die Hälfte geschafft.
Da muss man sich schon fragen, spiele ich nun einen Landwirtschaftssimulator oder ein Rennspiel.
Die Missionen sind so ausgelegt, dass du sie mit der normalen Arbeitsgeschwindigkeit der Geräte locker schaffst. Je nach größte der Mission hat man am Ende noch 30-50% der Zeit übrig. Zeitbonus gibt inzwischen eh nicht mehr viel Geld, also ein Rennen gegen die Zeit ist das echt nicht. Wenn du natürlich halb so schnell fährst wie vorgesehen, haut das eben nicht hin. Der andere Bauer hätte seine Ernte eben nun mal gerne spätestens zu einem festen Termin und nicht irgendwann halt mal.
Die von dir genannte Mission schafft man normal in 4 bis maximal 5 Minuten. Wenn du dafür 15 Minuten brauchst, dauert das dem Landwirt eben einfach zu lange.
Also meist stimmt das aber beim Gülle ausbringen bin ich auch immer erst in den letzten 30 Sek. vertig und fahre schon extra kleine Bögen und schalte am ende nicht ab.

onkel89
Posts: 117
Joined: Mon Apr 08, 2013 11:24 am

Re: [LS17] Feedback

Post by onkel89 » Wed Nov 02, 2016 4:59 pm

Ich hätte noch ne Idee zwecks Arbeit für die Bauern. Wenn man was für den Bauern macht, könnte man doch ne Hänger mit an das Feld beamen lassen, so wie das mit den Arbeitsaufträgen passiert. Damit man wenigstens abladen kann. So kann man da noch bissi Realismus rein bringen. Wenn jemand ne andere Idee hat kann er das gerne schreiben :)

_LIFAD_
Posts: 442
Joined: Fri Dec 28, 2012 10:42 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by _LIFAD_ » Wed Nov 02, 2016 6:40 pm

rasilo wrote:Es sind wirklich ziemlich viele Bugs im Spiel, das muss man schon sagen. Vor dem Release wirklich getestet wurde da wohl nicht.
Bei mir sollte es im Moment grad eigentlich Regnen, aber die Sonne scheint... Und meine neuen 10 Schweine futtern doppelt sie viel Mais, wie sie sollten. Nur um zwei Fehler zu nennen, die mir heute neu begegnet sind.

Der einzige wirklich dramatisch spielrelevante Bug ist aber, dass die Silos für die Silage gerade noch verbuggt und damit nur sehr eingeschränkt nutzbar sind. Ich hoffe, das wird noch diese Woche behoben! Alles andere ist zwar peinlich, schränkt im Spielalltag aber nicht wesentlich ein. Das sollte dich also nicht vom Kauf abschrecken, das Spiel ansich ist echt klasse.
Glaube ich dir. Aber als z.b. das Video auftauchte von den munter umhertanzenden Stämmen auf dem Rungenanhänger hat mir das nen Dämpfer verpasst. Leider klemmt sich keiner auf YouTube dahinter und macht da noch mal einen ausführlichen Test zu.
Auch kam vor ein paar Tagen auf MH ein mod raus wo irgendwie spanngurte in den Holzgreifern sind (dass das quatsch ist müssen wir nicht diskutieren) und in der Beschreibung stand sinngemäß drin, dass es ja irgendwie nicht geht mehrere Stämme in die Holzzangen zu packen. Das sind halt einzelne Aussagen, aber das sind halt sachen, wo ich jetzt schon weiß dass es mich nerven kosten wird.

User avatar
GIGANT-Famer
Posts: 1987
Joined: Sat Oct 27, 2012 5:01 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by GIGANT-Famer » Wed Nov 02, 2016 6:56 pm

Granada wrote:Die "Super Leistung" bzgl. Helfer kann ich gar nicht nachvollziehen.

1. Der Helfer bricht seine Arbeit am Ende einer Bahn einfach ab, (rechteckiges Feld)
2. Der Helfer wendet Mitten im Feld.
3. Auf Grünland fährt der Helfer solange er Gras vor sich hat. Mähen und Schwaden, zetten hab ich noch nicht probiert.

Gruß
1. Wenn du mir ein aussagekräftiges Bild zeigen kannst, kann ich dir sagen wo da ein Problem vorliegt.
2. Leider - und es sind alt bekannte Probleme aus dem LS15. Mache Bilder und stelle sie in den Bugsammelthread.
3. Was hast du auf dem Gründland gemacht?

User avatar
Maeks
Posts: 575
Joined: Mon Jun 01, 2015 7:49 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by Maeks » Wed Nov 02, 2016 7:17 pm

Nur eines sei euch gesagt. Die Ballen und Bäume sind genauso besch... zu händeln wie im LS15. Da hat sich absolut nichts verbessert. Nur die Hacker spucken die Baumstämme nicht mehr aus sondern fressen sie anstandslos.
Was den Helfer angeht in Sachen Grünland, muß ich sagen hat er dazu gelehrnt. Im allegemeinen ist der Helfer besser geworden. Ich hab den Helfer schon mal zetten und schwaden lassen. Er hat seine Sache sauber gemacht. Nur mit dem Mähdrescher hat er noch so seine Probleme. Er macht halt am Bahnende immer seine etwas größeren Häufchen bei den Schwaden. Is halt dann etwas blöd wennst mit der Ballenpresse oder Ladewagen dann immer was liegen läßt.

Gruß Maeks

User avatar
Trax
Posts: 5658
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by Trax » Wed Nov 02, 2016 7:23 pm

@_LIFAD_ : Mach die Erfahrungen selbst, es macht keinen Sinn sich da auf das zu stützen, was andere sagen. Siehst du ja selbst, der eine Lobt es in den Himmel, der andere findets Schlechter als den Vorgänger.
Ja, es gibt auch hier noch genug Krankheiten, man spürt aber auch, das Giants viel (zum Positiven) verändert hat.
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

User avatar
GIGANT-Famer
Posts: 1987
Joined: Sat Oct 27, 2012 5:01 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by GIGANT-Famer » Wed Nov 02, 2016 7:36 pm

Maeks wrote:Nur eines sei euch gesagt. Die Ballen und Bäume sind genauso besch... zu händeln wie im LS15. Da hat sich absolut nichts verbessert.

Gruß Maeks
Bäume kann ich nix zu sagen, aber das Ballenhandling hat sich gegenüber dem LS15 enorm verbessert. Mann kann es auch daran erkennen, dass ich jetzt mit Ballen & Co. am Schufften bin, im LS15 war das nicht der fall. :mrgreen:

User avatar
Meckel34
Posts: 1873
Joined: Thu Sep 04, 2008 9:19 pm
Location: Twistetal
Contact:

Re: [LS17] Feedback

Post by Meckel34 » Wed Nov 02, 2016 8:18 pm

Da muss ich GIGANT-Famer Recht geben - das Ballenhandling ist endlich mal gelungen...!
MfG
Meckel34

Alle LS- Versionen, alle DLC's, alles 2x. Mobil LS 14, 16, DC, SRS

Goodie
Posts: 14
Joined: Wed Nov 02, 2016 9:20 pm
Location: Brandenburg

Re: [LS17] Feedback

Post by Goodie » Wed Nov 02, 2016 9:28 pm

Dipper007 wrote:
rasilo wrote:
Finjas wrote:Da hatte ich dann für einmal Gülle ausbringen sieben Minuten Zeit und hätte 2.800 Euro bekommen. Nachdem die Zeit abgelaufen war, hatte ich gerade erst die Hälfte geschafft.
Da muss man sich schon fragen, spiele ich nun einen Landwirtschaftssimulator oder ein Rennspiel.
Die Missionen sind so ausgelegt, dass du sie mit der normalen Arbeitsgeschwindigkeit der Geräte locker schaffst. Je nach größte der Mission hat man am Ende noch 30-50% der Zeit übrig. Zeitbonus gibt inzwischen eh nicht mehr viel Geld, also ein Rennen gegen die Zeit ist das echt nicht. Wenn du natürlich halb so schnell fährst wie vorgesehen, haut das eben nicht hin. Der andere Bauer hätte seine Ernte eben nun mal gerne spätestens zu einem festen Termin und nicht irgendwann halt mal.
Die von dir genannte Mission schafft man normal in 4 bis maximal 5 Minuten. Wenn du dafür 15 Minuten brauchst, dauert das dem Landwirt eben einfach zu lange.
Also meist stimmt das aber beim Gülle ausbringen bin ich auch immer erst in den letzten 30 Sek. vertig und fahre schon extra kleine Bögen und schalte am ende nicht ab.
Seid gegrüßt,

ich bin da nicht so eurer Meinung. Ich benutze den Mod "GPS" und wenn man mit dem gut umgehen kann schaft man die Missionen locker.

Gruß

User avatar
Maeks
Posts: 575
Joined: Mon Jun 01, 2015 7:49 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by Maeks » Wed Nov 02, 2016 10:57 pm

@Giant-Famer und Meckel34
Wenn ihr meint es wäre besser geworden, so lasse ich euch in dem Glauben. Nur bin ich da anderer Meinung. Ich weiß aus eigener Erfahrung das Quaderballen nicht so einfach umherrutschen als wären sie aus Schmierseife. Solche Quaderballen können schon mal ein Gewicht von bis zu 1000Kg haben. Ja 1000Kg ihr ließt richtig. Krone schafft mit ihren Pressen Heuballen die so schwer werden. Ich erinnere mal an das Video: 10000 Meilen durch Amerika. :hi:

Gruß Maeks

User avatar
Meckel34
Posts: 1873
Joined: Thu Sep 04, 2008 9:19 pm
Location: Twistetal
Contact:

Re: [LS17] Feedback

Post by Meckel34 » Wed Nov 02, 2016 11:14 pm

Ich lasse dir deine Meinung auch. Und was die wiegen können weiß ich auch.
Aber bei mir rutscht da nichts...
MfG
Meckel34

Alle LS- Versionen, alle DLC's, alles 2x. Mobil LS 14, 16, DC, SRS

Pazox
Posts: 96
Joined: Fri Oct 14, 2016 1:07 am

Re: [LS17] Feedback

Post by Pazox » Thu Nov 03, 2016 7:00 am

Das Ballenhandling ist exakt das gleiche wie im LS15. Auch wenn man schon welche gestapelt hat und mit der Frontladergabel auch nur etwas zu nah kommt, fangen alle Ballen an zu wackeln wie sonst was, bis diese irgendwann umkippen. Keine Ahnung was man daran gut finden kann.
Intel Core i5-4590 | 16 GB DDR3 RAM | Gainward GeForce GTX 1070 Phoenix 8 GB | Crucial MX200 500 GB, Western Digital Blue 1 TB | ASRock H97 Pro4 | Be Quiet Dark Power Pro 10 550W | Windows 10 Home 64 Bit | Acer G276HL (1920x1080, 60 Hz)

peda2411
Posts: 635
Joined: Fri Jan 02, 2015 2:37 pm
Location: AT

Re: [LS17] Feedback

Post by peda2411 » Thu Nov 03, 2016 7:01 am

Bis jetzt auch so gut wie Null Proble bei den Ballen. (Außer dass es viel zu viele werden beim Gras ...)

User avatar
Finjas
Posts: 1006
Joined: Tue Apr 30, 2013 7:14 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by Finjas » Thu Nov 03, 2016 3:28 pm

Maeks wrote:Nur eines sei euch gesagt. Die Ballen und Bäume sind genauso besch... zu händeln wie im LS15. Da hat sich absolut nichts verbessert.
Nach mehreren Stunden im Forst, kann ich dir leider nicht zustimmen!

Die Bäume sind im 15er nie vor meinen Traktor geflüchtet. Im 17er kommt es häufiger vor, dass sich der Stamm plötzlich wegrollt, wenn ich auf ihn zu fahre ( als hätte er eine unsichtbare Kollision).

Außerdem sind mir im 15er nie die Stämme aus der Polterzange gewandert. Die Richtung kann man sogar steuern, indem man mit der Zange etwas fester oder etwas lockerer greift. Wenn man Pech hat, rutscht der ganze 5m-Stamm einfach komplett aus der Zange.

Gerade zweiteres macht den Forstteil gerade zu einer Geduldsprobe. Besonders wenn man den Traktor genaustens vor den Anhänger platziert hat und der Stamm wieder anfängt zu wandern.

Im 15er hat der Forstteil deutlich mehr Spass gemacht.
Gruß Fin :hi:

Post Reply