[LS17] Feedback

Das Forum für Fragen und Diskussionen rund um den Landwirtschafts-Simulator. Alle Themen rund ums Spiel gehören hier hinein. Im Unterforum "Anleitungen & Tipps" findet ihr außerdem nützliche Hilfen für euer Spiel.
User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by HeinzS » Tue Aug 30, 2016 8:07 pm

Hausers Kaspar wrote: Na, 80 km/h ist jetzt keine Geschwindigkeit, wo es den Zug aus den Kurven haut. Da müsste es schon auf der Stelle um 90 Grad um's Eck gehen
wer hat dir denn das Märchen erzählt? Entscheidend ist nur der Kurvenradius, denn eine Überhöhung konnte ich dort nicht ausmachen.

Hausers Kaspar
Posts: 1070
Joined: Sat Apr 26, 2014 7:45 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by Hausers Kaspar » Tue Aug 30, 2016 8:16 pm

Wenn Du das sagst....
Rechner: Intel i7-4790K, 32 GB RAM, nVidia GTX 1080 Ti
Roccat Skeltr Tastatur, Roccat Leadr Stand Maus
Logitech G29, Thrustmaster T.16000M, Thrustmaster Shifter TH8 RS, Saitek Console, ALMAR SKRS Shifter

User avatar
Frigobert
Posts: 346
Joined: Mon Oct 18, 2010 9:56 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by Frigobert » Tue Aug 30, 2016 9:14 pm

Hausers Kaspar wrote: Na, 80 km/h ist jetzt keine Geschwindigkeit, wo es den Zug aus den Kurven haut. Da müsste es schon auf der Stelle um 90 Grad um's Eck gehen

Die Kurvenradien, die in diversen Videos zu sehen sind, wären in der Realität teilweise mit maximal 20 km/h befahrbar, einige der zu sehenden Steigungen und Gefälle gar nicht

User avatar
KIAS
Posts: 2409
Joined: Fri Apr 01, 2011 7:48 pm
Location: DELITZSCH/LK NORDSACHSEN
Contact:

Re: [LS17] Feedback

Post by KIAS » Tue Aug 30, 2016 9:18 pm

Es ist und bleibt aber ein Spiel und in Spielen gehen Dinge die in der Realität so nicht gehen.
LS 08
LS 09 GOLD
LS 11+CE+PLATIN+KdL+PF 1+Mezögépek
LS 13 CE+TITANIUM+URSUS+KdL+MARSHALL+VÄDERSTADT+LINDNER
LS 14
LS 15 CE+ITRUNNER+JCB+NH+NH LADER+GOLD+KdL+HOLMER
LS 17 CE+KUHN+BB+PLATINUM+STROHBERGUNG+ROPA+YOUNGTIMER
LS 19 CE+ANDERSON+JD COTTON+PLATINUM+BOURGAULT

LS Controller Bundle

DC Gold

SRS 12+DLC 1


#Handballfamilie13 - Michi - 1996-2017 - immer in unseren Herzen

Hausers Kaspar
Posts: 1070
Joined: Sat Apr 26, 2014 7:45 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by Hausers Kaspar » Tue Aug 30, 2016 9:37 pm

Frigobert wrote:
Hausers Kaspar wrote: Na, 80 km/h ist jetzt keine Geschwindigkeit, wo es den Zug aus den Kurven haut. Da müsste es schon auf der Stelle um 90 Grad um's Eck gehen

Die Kurvenradien, die in diversen Videos zu sehen sind, wären in der Realität teilweise mit maximal 20 km/h befahrbar
Ähhh...Ja....
Rechner: Intel i7-4790K, 32 GB RAM, nVidia GTX 1080 Ti
Roccat Skeltr Tastatur, Roccat Leadr Stand Maus
Logitech G29, Thrustmaster T.16000M, Thrustmaster Shifter TH8 RS, Saitek Console, ALMAR SKRS Shifter

Ingolf
Posts: 3074
Joined: Wed Jan 23, 2013 9:51 am

Re: [LS17] Feedback

Post by Ingolf » Tue Aug 30, 2016 9:43 pm

Und was soll uns jetzt die Diskussion um den Zug sagen?
Wir können viele Seiten voll schreiben mit unwichtigen Dingen.

Mal was anderes. Case Quadtrac 525 - 692 PS, dass dürften jetzt 5 Stück sein.
Dazu kommt das wir den 600er aus LS 15 (der 620er ist ein 600er) auch noch uns fertig machen können. Plus die "Kleinen Brüder" vom 600er kommt da schon einiges zusammen.
Nicht nur ich suche meinen genetischen Zwilling. Auch Du könntest einer sein.
Weitere Infos: https://www.dkms.de/de?adc_source=googl ... medium=cpc

User avatar
Albert Wesker
Posts: 1033
Joined: Wed May 13, 2009 5:59 pm
Location: Großburschla (=
Contact:

Re: [LS17] Feedback

Post by Albert Wesker » Tue Aug 30, 2016 9:54 pm

Ingolf, das wird grob geschätzt wie bei dem Agrostar sein dass es 3 Modelle sind mit nur unterschiedlichen Decals. Aber diese Aussage stellt eine reine Spekulation ohne jeglichen Wahrheitsgehalt dar.=)

User avatar
claasiger
Posts: 445
Joined: Fri Jun 14, 2013 1:52 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by claasiger » Tue Aug 30, 2016 10:07 pm

modelleicher wrote:Beim 13er war die Demo geknackt? Davon hab ich noch nie was gehört.
Ich will es nicht im Detal ausführen.
Es war durch leichte Veränderungen speicherbar, man konnte Felder kaufen und Mods einfügen. Da so gut wie jedes Originalfahrzeug auch als manchmal nur leicht veränderter Mod raus kam, hatte man das ganze Spiel zur Verfügung.

Wie hier schon vor einigen Seiten berichtet wurde, gibt es die Möglichkeit, über STEAM ein Spiel für max. zwei InGame-Stunden zu testen und bei Nichtgefallen innerhalb von 14 Tagen zurück zu geben. Damit sollte sich eigentlich ein Demo erübrigen und Giants die Möglichkeit geben, sich ganz auf die Vollversion zu konzentrieren.

User avatar
Modder Rolf
Posts: 825
Joined: Sun Jan 17, 2016 7:51 pm
Location: Monschau
Contact:

Re: [LS17] Feedback

Post by Modder Rolf » Tue Aug 30, 2016 10:08 pm

Aber wenn man doch decals ein und ausblenden kann, von seiten giants jedoch nicht mehr vorgesehen ist dann haben wir modder ja genug zu tun um die spezifischen anbauteile wie verschiedene abgasanlagen usw auch ein und ausblendbar bzw. beim kauf wechselbar zu machen.

Dipper007
Posts: 187
Joined: Fri Nov 23, 2012 7:41 am

Re: [LS17] Feedback

Post by Dipper007 » Tue Aug 30, 2016 10:48 pm

Hier kommt man ja kaum mit dem lesen nach.

Ich finde auch das es Schlepper und passende Geräte von 80-200 Ps geben sollte, zumindest hoffe ich das weil man ja erst mal speilen will und sich dann den Fuhrpark erweitert.
Schön wären halt auch ältere Geräte und Schlepper der Hersteller, bei Deutz geht es ja auch dann sollte das doch bei Fendt auch möglich sein oder z.B. Welger Anhänger, Pressen, Mähwerke, Schwader u. Wender, Stoll Rübenroder gezogen Heuwender Schwader Kombi...

Das mit den Anbauteilen später in den Mods bei kauf wählbar find ich richtig gut und hoffe das das die Moder so umsetzen können.

Ne Demo brauch ich persönlich nicht aber Infos wären schön ich finde fast es ist etwas wenig, meiner meinung nach könnte es etwas mehr sein und wenn es nur immer mal wieder ein Bild ist aus dem Spiel aus dem Shop ...

Bin echt schon sehr gespannt und kann es kaum noch erwarten.

Andreas_Oscar

Re: [LS17] Feedback

Post by Andreas_Oscar » Tue Aug 30, 2016 11:27 pm

Wartet es doch einfach mal ab! Noch sind ja nicht alle Fahrzeuge und Geräte vorgestellt worden. Und bis zum Release Datum kann noch einiges passieren.

Beobachter
Posts: 13
Joined: Sat Oct 25, 2014 1:50 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by Beobachter » Wed Aug 31, 2016 2:00 am

DefaultGamer wrote:Ne mal ganz ehrlich , ich hab mir jedes DLC zu 15 gekauft , aber insgesamt nicht mal 100 Spielstunden , die Details sind immer besser geworden , ich war immer sauer wegen den mikrorucklern , hab mein altes sys mit dem ich nen FPS von 30 hatte bei meinen enormen Spielstand (amd Quad-Nvidia 750ti)abgegeben , gebraucht ein (i7-rx9 290) erstanden und aber hallo (alle töten wollen ) unter 20 FPS am HOF andere spiele wie GTA 5 oder Fallout 4 waren die Messlatte , nun hatte ich aber schnell gemerkt , das amd zu Nvidia genauso sc***** ist wie Intel zu amd(rx 90290) in GTA V immer wieder abflüge , in fallout 4 immer wieder grafik bugs , deswegen hab ich mir jetzt ein i5 der neusten generation plus die gtx 970 msi gegönnt diesmal mit ssd und 8 gig AB , und muss sagen LS ist wieder interessant für mich , selbst am hof mit zig i3ds komm ich nicht unter 58 FPS leichte mikroruckler sind noch vorhanden , aber beim dreschen usw immer 60 wo früher nur 25-30 waren , deswegen entschuldige ich mich jetzt für posts die durch eigene unwissenheit geschrieben wurden (nicht aber für Linksshripvelär)ich geb jetzt auch noch ein bischen Fussrücken
HAHAHAHAHA ich lach mich tot, also ich hab alles nur von amd und bekomme weit über 60 FPS und das mit einer 2 Jahre alten R9 270X und mein System hat bestimmt weniger als die hälfte von deinem System gekostet... :coolnew:

Kleine Anmerkung am Rande: Abflüge und Grafikbugs bekommt man dann, wenn das Netzteil nicht genug Leistung für die Graka liefern kann...
Das Leben ist KEIN Ponyhof - und LS auch nicht

User avatar
SrgtSmokealot
Posts: 927
Joined: Mon Sep 23, 2013 2:23 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by SrgtSmokealot » Wed Aug 31, 2016 3:32 am

PC Empfehlungen/PC Probleme bitte in nem extra Thread, da helf ich auch gern wenn ich kann. Hier uferts eh schon aus da müssen wir nicht auch noch über PCs labern :hmm:

Danke für euer Verständnis :hi:
Gruß Micha :hi:

User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by HeinzS » Wed Aug 31, 2016 7:04 am

Ingolf wrote:Und was soll uns jetzt die Diskussion um den Zug sagen?
es zeigt mal wieder das man sich mit einer neuen Sache nicht gründlich genug beschäftigt hat, denn Platz für größere Kurvenradien wäre doch vorhanden. Bei Fahrzeugen stört euch doch auch wenn da nur ein Schlauch oder Schraube fehlt oder sonstiges unrealistisch ist und der Zug ist nun mal ab dem LS17 vom Spieler benutzbar.

Ingolf
Posts: 3074
Joined: Wed Jan 23, 2013 9:51 am

Re: [LS17] Feedback

Post by Ingolf » Wed Aug 31, 2016 7:58 am

@Albert Wesker, im Original nehmen sich die Quadtrac´s einer Baureihe nicht viel. Also ist es mit sehr wenig Aufwand möglich aus einen 620er schnell mal 5 Modelle zu machen. Es werden Decals benötigt (das erledigt dann mal Marc) und die Leistungen müssen angepasst werden (Aufgabe für MadMax, dass kann der im Schlaf).
Schönes Beispiel aus unseren Straßenverkehr, schaut euch mal den aktuellen Fabia an. Den gibt es mit 60, 75, 90 und 110 PS. Und jetzt von außen ansehen und sagen welcher mit welchen Motor ausgestattet ist.

@HeinzS, mir ist das 88 (also absolut egal) ob der Zug wirklich den richtigen Kurvenradius hat oder nicht. Mir ist es aber auch egal ob der 936er Fendt 10mm vom Sollmaß abweicht. Es ist ein Spiel und das einzige was für mich zählt ist die Frage ob das Spiel Spass macht. Ja und Spass ist nun mal eine Sache die bei jeden etwas anders aussehen kann.
Last edited by Ingolf on Wed Aug 31, 2016 9:21 am, edited 1 time in total.
Nicht nur ich suche meinen genetischen Zwilling. Auch Du könntest einer sein.
Weitere Infos: https://www.dkms.de/de?adc_source=googl ... medium=cpc

Post Reply