[LS17] Feedback

Das Forum für Fragen und Diskussionen rund um den Landwirtschafts-Simulator. Alle Themen rund ums Spiel gehören hier hinein. Im Unterforum "Anleitungen & Tipps" findet ihr außerdem nützliche Hilfen für euer Spiel.
simawa
Posts: 412
Joined: Thu Jul 24, 2014 9:11 am

Re: [LS17] Feedback

Post by simawa » Tue Sep 06, 2016 6:07 pm

Mich würde brennend interessieren warum man für die Spritze aus dem aktuellen Factsheet die Firma Caruelle Nicolas ausgesucht hat. Diese Firma hat auch Geräte für den Obstbau. Ob da was im Busch ist? Vielleicht als DLC? Das würde mir im Original-Spiel noch fehlen - der Obstbau.

DeereDriver92
Posts: 36
Joined: Sun Aug 31, 2008 12:13 pm
Location: Hoch im Norden Niedersachsens
Contact:

Re: [LS17] Feedback

Post by DeereDriver92 » Tue Sep 06, 2016 6:16 pm

Die neuen Hauptfeatures und fast alle Detailveränderungen wurden doch schon für den LS17 genannt.
Kann natürlich sein, dass in der Richtung noch etwas in Form eines DLC's erscheint - Abwarten!
Ist aber eher unwahrscheinlich, da bis jetzt nur DLC's erschienen sind, die dem Spiel nur maschinellen und Karten Content hinzufügten und kein neues großes Feature!

Ich denke, im Fall "Caruelle Nicolas" als neuen Lizenzpartner, auch die französischen Spieler zu erreichen und ein Stück des nationalen Maschinenangebot wiederzugeben.
In Deutschland findest du diese Firma selten bis wahrscheinlich gar nicht, daher ist diese für uns eher unbekannt.
Und das macht dieses Spiel auch u.a. auch aus, dass Giants versucht so viele Lizenzpartner wie möglich mit einzubeziehen, um das Spiel in den verschiedensten Ländern attraktiver zu machen, wenn dort auch national bekannte Maschinen enthalten sind.
Ergo - mehr umsatz durch den Verkauf des Spiels, was förderlich für folgende DLC's und LS Versionen ist.
Last edited by DeereDriver92 on Tue Sep 06, 2016 6:37 pm, edited 1 time in total.
Freundliche Grüße...

simawa
Posts: 412
Joined: Thu Jul 24, 2014 9:11 am

Re: [LS17] Feedback

Post by simawa » Tue Sep 06, 2016 6:32 pm

@DeereDriver92

Ok, Deine Argumentation leuchtet ein. Da habe ich mich wohl zu früh gefreut.

User avatar
Albert Wesker
Posts: 1058
Joined: Wed May 13, 2009 5:59 pm
Location: Großburschla (=
Contact:

Re: [LS17] Feedback

Post by Albert Wesker » Tue Sep 06, 2016 6:36 pm

@DeereDriver92
Das stimmt nur teilweise mit deiner Aussage. Denn bisher war es immer so dass das letzte DLC auch bereits Funktionen enthielt die im Nachfolger Standard waren. So z.B. mit dem Ursus DLC beim 13er mit dem Ballenwickler. Sicher, das gab es auch schon als Mods, aber eben wurde das im 15er dann Standard. Genauso sieht es wohl mit dem Holmer DLC aus, da war ja auch diese Crab Steering drin wo man die Lenkart wählen kann. Das wird im 17er wohl dann mit zum Standard gehören für die entsprechenden Maschinen.
Das wird dann auch bei dem Nachfolger vom 17er der Fall sein. (= Denn die Programmierung und das alles geht ja pausenlos weiter nach dem Release.

User avatar
SrgtSmokealot
Posts: 929
Joined: Mon Sep 23, 2013 2:23 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by SrgtSmokealot » Tue Sep 06, 2016 6:39 pm

Wenn Holmer im 17er vertreten wär, würd ich nicht meckern *thumbsup*
Gruß Micha :hi:

DeereDriver92
Posts: 36
Joined: Sun Aug 31, 2008 12:13 pm
Location: Hoch im Norden Niedersachsens
Contact:

Re: [LS17] Feedback

Post by DeereDriver92 » Tue Sep 06, 2016 6:43 pm

Was den Ursus Ballenwickler und dem Holmer DLC anbelangt, dies ist reinweg nur Maschinen-Content, die kleine aber neue Detailfunktionen mit sich brachten.
Das ist kein Hauptfeature, wie z.B. im LS17 die Schweine oder im LS15 der Forstteil.

Natürlich muss die Programmierung nach release weiter gehen, da Bugs, etc. ausgemerzt werden müssen. Und natürlich wird schon nach Release einer neuen Version, schon an der nächsten geschraubt. ;)
DLC's fügen eigentlich nur Sachen hinzu, die auf dem Spiel aufbauen und nicht in die Grundprogrammierung eingreifen, was der Obstbau dann tun würde.

Aber mal schauen - ist bis jetzt nur alles wilde Spekulation!
Freundliche Grüße...

Ingolf
Posts: 3151
Joined: Wed Jan 23, 2013 9:51 am

Re: [LS17] Feedback

Post by Ingolf » Tue Sep 06, 2016 6:48 pm

Zum Obstbau würde ich jetzt sagen, was nicht ist kann je immer noch werden.
Giants hat was die möglichen Fruchtsorten angeht gewaltig aufgestockt.
Auch wurde das System dahingehend geändert das die Einträge in der xml wohl jetzt wesentlich anders aussehen.
Also schon mal der zweite Teil den ich mir dann vor dem Spielen in Ruhe ansehe.
Nicht nur ich suche meinen genetischen Zwilling. Auch Du könntest einer sein.
Weitere Infos: https://www.dkms.de/de?adc_source=googl ... medium=cpc

SloMo
Posts: 259
Joined: Mon Oct 18, 2010 10:30 pm
Location: NRW

Re: [LS17] Feedback

Post by SloMo » Tue Sep 06, 2016 6:50 pm

Hallo zusammen...

1. Den "kleinen" Ferguson finde ich prima !
Ich hoffe, das wir zum Einstieg Grubber, Pflug und Sätechnik passend zu diesen Maschinen bekommen !

2. Die Spritze finde ich auch prima !
Es müssen für mich nicht immer dieselben Fabrikate sein.
Die 5000l-Version ist natürlich schon ein ganz schöner Brummer. Da wiegt eine Ladung mit Flüssig-Stickstoff schon mal an die 6 to.

Was mir bei Betrachtung der Bilder auffällt:
Der Schlepper steht auf Pflegebereifung, die Spritze auf Normalbereifung. Das ist im Falle einer 5000l-Spritze auch richtig so, den Schlepper würde ich im LS17 umrüsten... :-)
Pflegebereifung ist bei kleineren Spritzen mit schmaleren Gestängen ein Thema. Bei einer Fahrgasse alle ca. 30m ist es wichtiger, das Ganze auch unter oft widrigen Bedingungen noch leichtzügig zu halten, und nicht zu tief im Boden einzusinken.
Pflegebereifung auf Spritzen kenne ich hier bis ca. 3000l / 21m, und auch da haben schon viele auf Normalbereifung umgestellt.

Pflegebereifung optional ist ein nettes Detail, macht aber nur spieltechnischen Sinn in Verbindung mit Fruchtzerstörung, und dann auch nur, wenn die einzelnen Bodenkacheln maximal halb so groß wären wir heute. Ansonsten wird man zwischen Normal- und Pflegebereifung eigentlich keinen großen Unterschied merken.
Bei kleineren Bodenkacheln würden auch Spurreißer ein viel besseres Bild abgeben.
Natürlich hätten wir dann min. 4x so viele Bodenkacheln wie heute.
An diesen Stellen setzt die Performance wohl wirklich eine Grenze, aber für LS21, mit den dann min. erforderlichen Rechnern wird's vielleicht was...
(Oder als Option auf Mod-Maps ? )

Insgesamt sind die Themen rund um Fahrgassen, Teilbreitenschaltungen, und Fruchtzerstörung sehr interessante Aspekte der realen Landwirtschaft.
Ein gut gesäter Getreideschlag, mit Fahrgassen für das Düngen und die Unkrautbekämpfung ist ein kleines Kunstwerk, zumal wenn der Acker sehr ungleichförmige Grenzen hat.
Fahrt mal mit offenen Augen über Land, und achtet auf diese Schneisen in den Beständen !
Im Real haben die Bäume an den Feldrändern übrigens alle Kollis ;-)

Güllefahren in wachsenden Beständen (sog. Kopfdüngung) wird in aller Regel mit Schleppschläuchen durchgeführt. Hier lassen sich die Ausbringbreiten passend zu den Fahrgassen schalten.
Gefahren wird mit teilweise 1,2 bar Luftdruck, und natürlich walzen die reifen dann über die Fahrgassen hinaus. Solange das Getreide aber nicht zu weit entwickelt ist ( oder Frost im Boden ist) erholt sich die Pflanze wieder: Hier bräuchte es keine Fruchtzerstörung.

Alle diese Zusammenhänge sind nicht soo kompliziert, und machen Landwirtschaft in meinen Augen interessant und abwechslungsreich.
Wenn GIANTS eine gute Basis schafft, sind das alles klasse Themen für kommende Mods !

Ich bin gespannt, wo wir im Sim-Farming in 4 oder 6 Jahren stehen !

Und wie immer: Alles kann, nichts muss !

Gruß

SloMo

User avatar
SrgtSmokealot
Posts: 929
Joined: Mon Sep 23, 2013 2:23 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by SrgtSmokealot » Tue Sep 06, 2016 6:53 pm

Flüssig-Stickstoff? Willst das Feld Schockfrosten? :hmm: :mrgreen:
Gruß Micha :hi:

DeereDriver92
Posts: 36
Joined: Sun Aug 31, 2008 12:13 pm
Location: Hoch im Norden Niedersachsens
Contact:

Re: [LS17] Feedback

Post by DeereDriver92 » Tue Sep 06, 2016 7:08 pm

Es gibt tatsächlich flüssigen Dünger, der rein Stickstoff enthält, z.B. AHL (Ammoniumnitrat Harnstoff Lösung), ATS (Ammonium-Thio-Sulfat Lösung), etc. und nur in Verbindung einer Pflanzenschutzspritze mit spezieller Düsentechnik oder Schleppschläuchen in den Bestand ausgebracht werden kann.

Ich denke hier wist du den Ausdruck falsch verstanden haben. ;)
Freundliche Grüße...

simawa
Posts: 412
Joined: Thu Jul 24, 2014 9:11 am

Re: [LS17] Feedback

Post by simawa » Tue Sep 06, 2016 7:09 pm

DeereDriver92 wrote: DLC's fügen eigentlich nur Sachen hinzu, die auf dem Spiel aufbauen und nicht in die Grundprogrammierung eingreifen, was der Obstbau dann tun würde.
Im LS11 kam die BGA als DLC. Seitdem nur Maschinen. Wäre schön, wenn Giants mal DLCs bringen würde, die nicht das Hauptthema Maschinen haben.

Edit don_apple: kaputtes Quoting repariert

User avatar
SrgtSmokealot
Posts: 929
Joined: Mon Sep 23, 2013 2:23 pm

Re: [LS17] Feedback

Post by SrgtSmokealot » Tue Sep 06, 2016 7:15 pm

Weis ich doch DeereDriver92 :wink3: Aber bei so ner Vorlage muss ich was schreiben, Die Stimmen in meinem Kopf zwingen mich dazu :lol:
Gruß Micha :hi:

SloMo
Posts: 259
Joined: Mon Oct 18, 2010 10:30 pm
Location: NRW

Re: [LS17] Feedback

Post by SloMo » Tue Sep 06, 2016 7:23 pm

Jaja, is schon recht: :wink3:

Smokealot = Peacounter :search: :mrgreen:

Oder, angesichts des Avatars doch eher: Hairsplitter

Gruß

SloMo

@ Tatsache ist aber, das sich AHL in der Spritze beim Fahren deutlich schwerer "anfühlt" als Wasser mit irgendwelchen Zusätzen !

Kallenbach
Posts: 4402
Joined: Thu Sep 12, 2013 5:07 am

Re: [LS17] Feedback

Post by Kallenbach » Tue Sep 06, 2016 8:24 pm

Ironie on: ein dlc mit Prototypen wäre mal was feines oder mit selbstgebauten sachen. Ironie off
Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich. Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist.Abraham Lincoln
PS4: Juekalle
Sec.Acc: BauerBerndBorstl
PS-Community: Agrargemeinschaft Salzkammergut
Mfg Kalle

Für Bilder: Giants Image-Server

Zocker2013
Posts: 2193
Joined: Tue Jun 07, 2011 2:16 pm
Location: Pforzheim
Contact:

Re: [LS17] Feedback

Post by Zocker2013 » Tue Sep 06, 2016 8:52 pm

sind diese rücke schilder mit seilwinden nicht auch oft aus der fantasie zusammen gebaut?

Post Reply