Bitte um Hilfe. Blender/Maya

Eure Foren für alle Diskussionen rund ums Thema Modding.
Thalvur
Posts: 26
Joined: Thu May 31, 2018 1:15 pm

Bitte um Hilfe. Blender/Maya

Post by Thalvur » Mon Jun 10, 2019 9:10 pm

Hallo zusammen und schonmal danke, dass ihr euch die Zeit nehmt es zu lesen *thumbsup*

Ich hätte gerne auf meinem Hof das Auto der Frau stehen. Habe eine .max Datei mit dem 3DModel des Fahrzeugs.
Diese mit 3Dsmax exportiert als OBJ/FBX.
Wenn ich dies jetzt mit Blender öffne ist es bei OBJ so groß, dass es außerhalb der Ansicht liegt.
Und als FBX ist das Model schwarz.

Ich bräuchte also Hilfe beim Import, das ich es mittels Tutorials texturieren kann. (Maya2018/Blender) dazu müsste das Model dann aber erstmal wie in den Tutorials angezeigt werden.

Oder kennt jemand ein wirklich gutes DEUTSCHES Tutorial. Schon seit 5 Tagen dreh ich mich im kreis mit dem Auto :confusednew:

#MB-Trac_Power
Posts: 165
Joined: Tue Jul 03, 2018 6:21 pm

Re: Bitte um Hilfe. Blender/Maya

Post by #MB-Trac_Power » Mon Jun 10, 2019 9:23 pm

Moin Thalvur,

wenn du eine FBX-Datei in Blender importierst ist sie um einen Faktor von 100 größer skaliert, also einfach auf 1/100 skalieren und dann passt es ;)






MfG
#MB-Trac_Power

Thalvur
Posts: 26
Joined: Thu May 31, 2018 1:15 pm

Re: Bitte um Hilfe. Blender/Maya

Post by Thalvur » Mon Jun 10, 2019 10:00 pm

FBX ist Faktor100? Sitzt aber schön auf dem Raster, allerdings das ganze Model schwarz. Obj hab ich jetzt auf 0.001 skaliert und hat nun die selbe Größe wie das FBX Model. Heißt die wären immer noch zu groß?

#MB-Trac_Power
Posts: 165
Joined: Tue Jul 03, 2018 6:21 pm

Re: Bitte um Hilfe. Blender/Maya

Post by #MB-Trac_Power » Mon Jun 10, 2019 10:15 pm

Dann scheint deine FBX-Datei von der Größe schon zu passen.

MfG
#MB-Trac_Power

Thalvur
Posts: 26
Joined: Thu May 31, 2018 1:15 pm

Re: Bitte um Hilfe. Blender/Maya

Post by Thalvur » Mon Jun 10, 2019 11:26 pm

Ok, mit der Obj funktioniert es soweit. Allerdings bekomm ich keine zusammenfassende UVmap hin. Jedes Teil (Tür, Spiegel, Lenkrad etc.) kann ich einzeln anwählen, unwrapen und im UVeditor sehen, aber sobald ich das nächste wähle verschwindet das vorherige.

Finde leider auch kein passendes Tutorial dazu.

Image

User avatar
marmoe
Posts: 647
Joined: Thu Nov 06, 2014 7:22 am
Location: DE BL Brandenburg

Re: Bitte um Hilfe. Blender/Maya

Post by marmoe » Tue Jun 11, 2019 1:10 pm

Hallöle,
du hast im UV Editor "Vertex" angewählt (dein Bild, blaue Markierung), links daneben das Kästchen mit dem weißen Pfeil anwählen, dann müsste alles zu sehen sein
Gruß marmoe

Thalvur
Posts: 26
Joined: Thu May 31, 2018 1:15 pm

Re: Bitte um Hilfe. Blender/Maya

Post by Thalvur » Tue Jun 11, 2019 5:43 pm

Wieder vielen Dank für eure Hilfe und Sorry das ich mich so anstelle.

das Problem scheint zu sein, das es sich um ein Multiples Objekt handelt. In folgendem Video wird das etwas erläutert. Mein Englisch ist wirklich bescheiden, aber versteh ich das Richtig, dass ich für jedes Teil eine extra UV Layout benötige, und erst dann am Ende aus allen eine einzelnes UVLayout zu schaffen? Und muss dabei die Innenansicht von der äußeren getrennt werden?

[YouTube]https://www.youtube.com/watch?v=Cuj0Oypj_ic[/youtube]

User avatar
marmoe
Posts: 647
Joined: Thu Nov 06, 2014 7:22 am
Location: DE BL Brandenburg

Re: Bitte um Hilfe. Blender/Maya

Post by marmoe » Wed Jun 12, 2019 1:21 pm

Da es sich bei deinem Projekt um ein "Deko" Objekt handelt würde ich auf scharfe Detail's (Innen/Außen) verzichten.
Siehe dir mal die Tutorial's von den "Agenzas Brothers" bei You Tube an, sind auf deutsch und sind die Basis von meinem "Blender" Wissen.
Gruß marmoe

Thalvur
Posts: 26
Joined: Thu May 31, 2018 1:15 pm

Re: Bitte um Hilfe. Blender/Maya

Post by Thalvur » Wed Jun 12, 2019 6:52 pm

Naja, "Deko" nicht unbedingt, wäre schön wenn er fahren würde. Die Videos von Agenzas hab ich schon durch. Ich möchte eigentlich spielen, nicht erst Blender Wochenlang lernen müssen, ohne dem scheint es aber nicht zu gehen. Ich habe mir das ganze leider etwas zu einfach vorgestellt. Nur zeitlich passt das alles nicht in meine knapp bemessene Freizeit. Nach gut 4 Tagen ohne nennenswerten Fortschritt geb ich das ganze daher auf und hoffe ich finde jemand der mir das Fahrzeug so modden kann.

Dennoch Danke für eure Hilfe und Hut ab was eure Fähigkeiten betrifft :hi:

User avatar
marmoe
Posts: 647
Joined: Thu Nov 06, 2014 7:22 am
Location: DE BL Brandenburg

Re: Bitte um Hilfe. Blender/Maya

Post by marmoe » Wed Jun 12, 2019 9:15 pm

das Problem ist, das die "Brötchen" zu groß sind, dadurch stellt sich kein Erfolgserlebnis ein, fang klein an, nimm einen einfachen Würfel und bastel damit rum (verformen,UV erstellen/legen, Texturieren etc.) ,ich hab die Phase auch durchlebt bzw. durchlebe sie
es geht auch nur wenn die Lust dafür da ist, Zwang funktioniert nicht wirklich, da kommt nur eine Kreisfahrt raus
Gruß marmoe

Post Reply