Claas Mega208 Reifen drehen durch

Eure Foren für alle Diskussionen rund ums Thema Modding.
anthu
Posts: 1120
Joined: Thu Nov 06, 2014 8:03 am

Claas Mega208 Reifen drehen durch

Post by anthu » Fri Jun 23, 2017 9:57 am

Hallo Leute
habe mit den Claas Mega208 mod von tornado/RivalBomb, as Problem das die Reifen durchdrehen, wenn ich durch gepflügtes Feld fahre, bzw ganz steckenbleibe.
ist schon klar das man mit diesen Geräten nicht durchn Acker düsen sollte,
jedoch, kann ich in der xml irgendwie die Reibung bzw etwas erhöhen das er nicht sofort steckenbleibt?
auszug aus der claasmega208.xml:

Code: Select all

    <wheelConfigurations>
        <wheelConfiguration name="$l10n_configuration_valueDefault" price="0">
            <wheels autoRotateBackSpeed="1.5">
                <wheel rotSpeed="0"  restLoad="1.6" repr="0>0|0"                       forcePointRatio="0.2" filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM2000_800_65R32.xml" configIndex="n18v1"  isLeft="true"  color="1 0.002 0.002 1" initialCompression="30" suspTravel="0.2" spring="23" damper="40" hasTireTracks="true" hasParticles="true" />
                <wheel rotSpeed="0"  restLoad="1.6" repr="0>0|1"                       forcePointRatio="0.2" filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM2000_800_65R32.xml" configIndex="n18v1"  isLeft="false" color="1 0.002 0.002 1" initialCompression="30" suspTravel="0.2" spring="23" damper="40" hasTireTracks="true" hasParticles="true" />
                <wheel rotSpeed="-1" restLoad="3.2" repr="1>0" driveNode="1>0" forcePointRatio="0.2" filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM800_540_65R24.xml"  configIndex="n6v1"   isLeft="true"  color="1 0.002 0.002 1" initialCompression="30" suspTravel="0.2" spring="50" damper="40" hasTireTracks="true" hasParticles="true" />
                <wheel rotSpeed="-1" restLoad="3.2" repr="1>1" driveNode="1>1" forcePointRatio="0.2" filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM800_540_65R24.xml"  configIndex="n6v1"   isLeft="false" color="1 0.002 0.002 1" initialCompression="30" suspTravel="0.2" spring="50" damper="40" hasTireTracks="true" hasParticles="true" />
            </wheels>
        </wheelConfiguration>
    </wheelConfigurations>
	
    <ackermannSteeringConfigurations>
        <ackermannSteering rotSpeed="52" rotMax="36" rotCenterWheel1="0" rotCenterWheel2="1" />		
    </ackermannSteeringConfigurations>	
	
    <differentials>
        <differential torqueRatio="1" maxSpeedRatio="1.42" wheelIndex1="0" wheelIndex2="1" /> <!-- front left-right -->
    </differentials>
	
    <motorConfigurations>
        <motorConfiguration name="$l10n_configuration_valueDefault" price="0">
            <motor torqueScale="1.19" minRpm="1000" maxRpm="2200" maxForwardSpeed="38" maxBackwardSpeed="18" brakeForce="15" lowBrakeForceScale="0.22" lowBrakeForceSpeedLimit="1" rotInertia="0.002" minForwardGearRatio="22" maxForwardGearRatio="150" minBackwardGearRatio="38" maxBackwardGearRatio="150">
                <torque normRpm="0.45" torque="0.9"/>
                <torque normRpm="0.5" torque="0.97"/>
                <torque normRpm="0.59" torque="1"/>
                <torque normRpm="0.72" torque="1"/>
                <torque normRpm="0.86" torque="0.88"/>
                <torque normRpm="1" torque="0.72"/>
            </motor>
        </motorConfiguration>
    </motorConfigurations>	
	
    <rimColorConfigurations useDefaultColors="true" defaultColorIndex="1" price="200" icon="$dataS2/menu/hud/configurations/config_rimColor.png">
        <colorNode node="0>0" />
    </rimColorConfigurations>	


btw hab zusätzlich noch den groundresponse mod von giants im modsordner

lg
andreas

SirJoki80
Posts: 28
Joined: Tue Jun 27, 2017 1:22 pm

Re: Claas Mega208 Reifen drehen durch

Post by SirJoki80 » Tue Jul 04, 2017 9:46 am

Heyho,

versuch es mal mit dieser WheelConfiguration:
<wheelConfigurations>
<wheelConfiguration name="$l10n_configuration_valueDefault" price="0">
<wheels autoRotateBackSpeed="1.5">
<wheel rotSpeed="0" restLoad="1.6" repr="0>0|0" forcePointRatio="0.2" filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM2000_800_65R32.xml" configIndex="n18v1" isLeft="true" color="1 0.002 0.002 1" initialCompression="30" suspTravel="0.2" spring="23" damper="40" frictionScale="1.5" hasTireTracks="true" hasParticles="true" />
<wheel rotSpeed="0" restLoad="1.6" repr="0>0|1" forcePointRatio="0.2" filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM2000_800_65R32.xml" configIndex="n18v1" isLeft="false" color="1 0.002 0.002 1" initialCompression="30" suspTravel="0.2" spring="23" damper="40" frictionScale="1.5" hasTireTracks="true" hasParticles="true" />
<wheel rotSpeed="-1" restLoad="3.2" repr="1>0" driveNode="1>0" forcePointRatio="0.2" filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM800_540_65R24.xml" configIndex="n6v1" isLeft="true" color="1 0.002 0.002 1" initialCompression="30" suspTravel="0.2" spring="50" damper="40" frictionScale="1.5" hasTireTracks="true" hasParticles="true" />
<wheel rotSpeed="-1" restLoad="3.2" repr="1>1" driveNode="1>1" forcePointRatio="0.2" filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM800_540_65R24.xml" configIndex="n6v1" isLeft="false" color="1 0.002 0.002 1" initialCompression="30" suspTravel="0.2" spring="50" damper="40" frictionScale="1.5" hasTireTracks="true" hasParticles="true" />
</wheels>
</wheelConfiguration>
</wheelConfigurations>

Falls du es nicht richtig kopieren kannst:

Füge einfach zwischen damper="40" und hasTireTracks="true" frictionScale="1.5" ein.

Sollte dann so aussehen:

damper="40" frictionScale="1.5" hasTireTracks="true"


Wenn es nicht klappt kontaktier mich gerne hier! :) :gamer: :gamer:

Grüße aus Franken,
Joki
Grüße aus Franken,
Joki :hi:

HeinzS
Posts: 7962
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Claas Mega208 Reifen drehen durch

Post by HeinzS » Tue Jul 04, 2017 10:09 am

das wäre wohl kontroproduktiv da in den Rädern dieses steht:

<physics mass="0.311" frictionScale="2"...... ;)

User avatar
Xantrios74
Posts: 144
Joined: Tue Jul 04, 2017 6:22 pm
Location: RLP - Deutschland

Re: Claas Mega208 Reifen drehen durch

Post by Xantrios74 » Thu Jul 06, 2017 11:30 pm

Ich würde gerne wissen was der "doppelte" Eintrag bewirkt...überschreibt er den Eintrag der Reifen oder wird er addiert? oder eventuell ignoriert?

Würde er addiert wird, dann macht der "doppelte" Eintrag Sinn, da man dadurch nicht die Reifen ändern müsste (würde sich dann ja auf alle Fahrzeuge etc. auswirken die diese Reifen nutzen).
Wenn er den Eintrag der Reifen überschreibt, müsste der Wert wohl höher liegen als der der eh schon in den Reifen definiert wurde, denn ich denke mal ein höherer friction-Wert (Reibung) führt zu einer besseren Traktion.

Wenn er ignoriert wird...naja... ;)
...und was machst du den ganzen Tag? Trecker fahr'n!

Lieblings-Karte (zZ): Coldborough Park Farm V3
Lieblings-MODs: More Realistic - Seasons - Drive Control - GPS - KeyboardSteer - Real Night | diverse pl. MODs | FENDT 800/900 Favorit/Farmer 31x LSA - IHC 844 + Stoll FL - ITS Lemken Serie - Slow Fertilizer - 3-P. Joskin Mulde u.a.

Vielen Dank an die Modder/Mapper!

anthu
Posts: 1120
Joined: Thu Nov 06, 2014 8:03 am

Re: Claas Mega208 Reifen drehen durch

Post by anthu » Fri Jul 07, 2017 5:52 am

Danke für eure hilfe leute
hab mir aber zwischenzeitlich selber beholfen.
hab mir die einträge entweder vom kleinen case oder tc5.9 (der hat dieselben reifen)
in die xml geschrieben.
sieht nun so aus und funktioniert wunderbar:

Code: Select all

    <wheelConfigurations>
        <wheelConfiguration name="$l10n_configuration_valueDefault" price="0">
            <wheels autoRotateBackSpeed="1.5">
                <wheel rotSpeed="0"  restLoad="1.9" repr="0>0|0"                       forcePointRatio="0.2" filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM2000_800_65R32.xml" configIndex="n18v1"  isLeft="true"  color="1 0.002 0.002 1" frictionScale="3" initialCompression="30" suspTravel="0.33" spring="16" damper="20" hasTireTracks="true" hasParticles="true" />
                <wheel rotSpeed="0"  restLoad="1.9" repr="0>0|1"                       forcePointRatio="0.2" filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM2000_800_65R32.xml" configIndex="n18v1"  isLeft="false" color="1 0.002 0.002 1" frictionScale="3" initialCompression="30" suspTravel="0.33" spring="16" damper="20" hasTireTracks="true" hasParticles="true" />
                <wheel rotSpeed="-1" restLoad="3.2" repr="1>0" driveNode="1>0" forcePointRatio="0.2" filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM800_540_65R24.xml"  configIndex="n6v1"   isLeft="true"  color="1 0.002 0.002 1" frictionScale="3" initialCompression="30" suspTravel="0.33" spring="50" damper="40" hasTireTracks="true" hasParticles="true" />
                <wheel rotSpeed="-1" restLoad="3.2" repr="1>1" driveNode="1>1" forcePointRatio="0.2" filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM800_540_65R24.xml"  configIndex="n6v1"   isLeft="false" color="1 0.002 0.002 1" frictionScale="3" initialCompression="30" suspTravel="0.33" spring="50" damper="40" hasTireTracks="true" hasParticles="true" />
                <!-- <wheel rotSpeed="0"  restLoad="1.6" repr="0>0|0"                       forcePointRatio="0.2" filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM2000_800_65R32.xml" configIndex="n18v1"  isLeft="true"  color="1 0.002 0.002 1" frictionScale="3" initialCompression="30" suspTravel="0.2" spring="23" damper="40" hasTireTracks="true" hasParticles="true" /> -->
                <!-- <wheel rotSpeed="0"  restLoad="1.6" repr="0>0|1"                       forcePointRatio="0.2" filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM2000_800_65R32.xml" configIndex="n18v1"  isLeft="false" color="1 0.002 0.002 1" frictionScale="3" initialCompression="30" suspTravel="0.2" spring="23" damper="40" hasTireTracks="true" hasParticles="true" /> -->
                <!-- <wheel rotSpeed="-1" restLoad="3.2" repr="1>0" driveNode="1>0" forcePointRatio="0.2" filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM800_540_65R24.xml"  configIndex="n6v1"   isLeft="true"  color="1 0.002 0.002 1" frictionScale="3" initialCompression="30" suspTravel="0.2" spring="50" damper="40" hasTireTracks="true" hasParticles="true" /> -->
                <!-- <wheel rotSpeed="-1" restLoad="3.2" repr="1>1" driveNode="1>1" forcePointRatio="0.2" filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM800_540_65R24.xml"  configIndex="n6v1"   isLeft="false" color="1 0.002 0.002 1" frictionScale="3" initialCompression="30" suspTravel="0.2" spring="50" damper="40" hasTireTracks="true" hasParticles="true" /> -->
            </wheels>
        </wheelConfiguration>
    </wheelConfigurations>
	
    <ackermannSteeringConfigurations>
        <ackermannSteering rotSpeed="52" rotMax="54" rotCenterWheel1="0" rotCenterWheel2="1" />		
    </ackermannSteeringConfigurations>	
btw hab den lenkeinschlag auf rotMax="54" erhöht.
der mega ist nun am vorgewende mega-wendig :biggrin2:

lg
andreas

HeinzS
Posts: 7962
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Claas Mega208 Reifen drehen durch

Post by HeinzS » Fri Jul 07, 2017 7:01 am

der Eintrag frictionScale="3" überschreibt also den Eintrag im Reifen, gut zu wissen *thumbsup*

SirJoki80
Posts: 28
Joined: Tue Jun 27, 2017 1:22 pm

Re: Claas Mega208 Reifen drehen durch

Post by SirJoki80 » Fri Jul 07, 2017 7:12 am

HeinzS wrote:der Eintrag frictionScale="3" überschreibt also den Eintrag im Reifen, gut zu wissen *thumbsup*
Als ob ich es gewusst hätte :P
Grüße aus Franken,
Joki :hi:

HeinzS
Posts: 7962
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Claas Mega208 Reifen drehen durch

Post by HeinzS » Fri Jul 07, 2017 8:18 am

schön das du über deinen Tipp die Friction zu verkleinern erfreut bist ;)

HolgerS
Posts: 305
Joined: Thu Nov 24, 2016 4:49 pm
Contact:

Re: Claas Mega208 Reifen drehen durch

Post by HolgerS » Fri Jul 07, 2017 11:43 am

Xantrios74 wrote:
Würde er addiert wird, dann macht der "doppelte" Eintrag Sinn, da man dadurch nicht die Reifen ändern müsste (würde sich dann ja auf alle Fahrzeuge etc. auswirken die diese Reifen nutzen).
Wenn du $data/vehicles/wheels/trelleborg/TM2000_800_65R32.xml als Pfad stehen lassen würdest, und in der XML des Fahrzeugs Werte veränderst, veränderst du nicht die Werte in der Reifen.xml an sich. Das heißt, die Reifen würden an anderen Fahrzeugen grundsätzlich immer noch die gleiche Funktion haben. Veränderst du aber in dieser XML etwas, kann es sein, dass die Multiplayerfähigkeit flöten geht.

Andererseits kannst du die TM2000_800_65R32.xml auch in deinen Modordner kopieren und nach eigenem Geschmack umkonfigurieren. Es kann vorkommen, dass man breite Reifen aufziehen will. Problem bei diesen ist, dass sie dann gern mal im inneren an der Maschine schleifen. Man kann dann bspw in der Fahrzeug.xml per Objectchange Funktion (ähnlich wie bei den Collis für Zwillingsreifen) die Referenzpunkte bei der entsprechenden Reifenkonfiguration nach außen schieben, per xml des Reifens dann definieren, dass die innere Felge und der Hub per Offset wieder näher an die Achsen heran geschoben werden. Man kann viele Spielereien mit der Reifen.xml machen, auch bestehende in den Mod kopieren und dann so erweitern wie man es möchte. Es ist im Prinzip ein Baukastenprinzip.
Last edited by HolgerS on Fri Jul 07, 2017 11:50 am, edited 1 time in total.

SirJoki80
Posts: 28
Joined: Tue Jun 27, 2017 1:22 pm

Re: Claas Mega208 Reifen drehen durch

Post by SirJoki80 » Fri Jul 07, 2017 11:50 am

1. Wusste ich nicht wie hoch der FrictionSclae in der Reifen.XML ist, da ich auf der Arbeit war.
2. War es ja anscheinend doch nicht
HeinzS wrote:kontroproduktiv
den FrictionScale einzutragen. ;) ;)

Schönes Wochenende! :hi: :hi: :hi: :hi:
Grüße aus Franken,
Joki :hi:

HolgerS
Posts: 305
Joined: Thu Nov 24, 2016 4:49 pm
Contact:

Re: Claas Mega208 Reifen drehen durch

Post by HolgerS » Fri Jul 07, 2017 12:05 pm

Code: Select all

<?xml version="1.0" encoding="utf-8" standalone="no" ?>
<wheel>
    <configurations>
        <configuration index="basic" >
            <tire filename="$data/vehicles/wheels/tires/trelleborg/R32_TM3000.i3d" indexLeft="2|0" indexRight="2|0" />
            <outerRim filename="$data/vehicles/wheels/rims/rim001.i3d" index="1|0" widthAndDiam="27 32" />
            <innerRim filename="$data/vehicles/wheels/rims/rim001.i3d" indexLeft="3|0" indexRight="3|1" offset="-0.18" widthAndDiam="27 32" />
			<hub filename="$data/vehicles/wheels/hubs/hubs.i3d" indexLeft="0|1|0" indexRight="0|1|1" offset="-0.18" scale="0.285 0.285 0.285" />
       </configuration>
    </configurations>
    <size radius="0.966" width="0.8" maxDeformation="0.112" />
    <physics mass="0.323" frictionScale="2" maxLongStiffness="12" maxLatStiffness="140" maxLatStiffnessLoad="2" />
    <tire type="mud" atlasIndex="0" />
</wheel>
Das ist vom Fendt Favorit 800 aus dem Contest, habe für nen Bekannten Breitreifen drauf gezogen. Das hier oben sind die Hinterreifen. Und ja, frictionscale ist da auch zu finden. Interessanter sind aber die Zeilen innerrim und hub mit ihrem Offsetwert. Hier ist das Bsp was ich vorhin erwähnte, Referenzpunkte in der Fahrzeug.xml nach außen, innere Felge und Hub nach innen um den Achsenschluss zu gewährleisten. Das hier ist ne relativ einfache Reifen.xml. Man könnte jetzt noch weitere Config-Indexe bauen. dual würde dann bspw so aussehen

Code: Select all

<configuration index="dual" >
            <tire filename="$data/vehicles/wheels/tires/trelleborg/R32_TM3000.i3d" indexLeft="2|0" indexRight="2|0" />
            <outerRim filename="$data/vehicles/wheels/rims/rim001.i3d" index="1|0" widthAndDiam="27 32" />
       </configuration>
Zumindest wenn man die Verbindungsstücke für Zwillinge nimmt, die man vom Fendt 900er kennt. Will man die bspw die von Challenger haben, welche das Verbindungsstück (Hub) direkt ander Achse haben, würde die Konfiguration wieder anders aussehen.

Noch ein Tipp zu den Spuren und zum Atlasindex, wählt man Reifen mit einem anderen Profil, muss der Atlasindex in der Reifen.xml richtig sein. Bei den Hauptreifen könnte man den Atlasindex versuchen anzupassen wie man will, er nimmt immer den Wert aus der Reifen.xml. Bei Zwillingsreifen ist es egal, da nimmt er ohne Atlasindex in der Fahrzeug.xml definiert zu haben, den Standardwert aus der Reifen.xml, definiert man ihn aber in der Fahrzeug.xml anders, nimmt er den aus der Fahrzeug.xml. Hat ne Weile gedauert bis ich das herausgefunden habe.

Das interessante ist, manche Werte sind in der Reifen.xml dominant und in der Fahrzeug.xml nicht, bzw umgekehrt...
Last edited by HolgerS on Fri Jul 07, 2017 4:17 pm, edited 1 time in total.

User avatar
Xantrios74
Posts: 144
Joined: Tue Jul 04, 2017 6:22 pm
Location: RLP - Deutschland

Re: Claas Mega208 Reifen drehen durch

Post by Xantrios74 » Fri Jul 07, 2017 1:17 pm

@Holger

Danke für die Infos!
Das mit den "Reifen im Modordner" kam mir auch erst hinterher...hatte darauf gar nicht geachtet ;)
Aber genau aus dem Grund finde ich es wichtig zu wissen welche Werte/Variablen in welcher Datei Priorität haben...oder eben ob Werte addiert werden (was ich mir aber nicht vorstellen kann; ich tendiere da eher zu unterschiedlichen Prioritäten).

@Heinz und Joki

Alles gut...der Wert (da er geringer war) war eventuell "kontraproduktiv", aber wenn man eh schon an einem Fahrzeug rumbastelt, dann hätte man ja auch so auf die Idee kommen können den Wert ggf. anzupassen...er gab ja den "entscheidenden" Tipp wie das Problem gelöst werden kann ;)
...und was machst du den ganzen Tag? Trecker fahr'n!

Lieblings-Karte (zZ): Coldborough Park Farm V3
Lieblings-MODs: More Realistic - Seasons - Drive Control - GPS - KeyboardSteer - Real Night | diverse pl. MODs | FENDT 800/900 Favorit/Farmer 31x LSA - IHC 844 + Stoll FL - ITS Lemken Serie - Slow Fertilizer - 3-P. Joskin Mulde u.a.

Vielen Dank an die Modder/Mapper!

HolgerS
Posts: 305
Joined: Thu Nov 24, 2016 4:49 pm
Contact:

Re: Claas Mega208 Reifen drehen durch

Post by HolgerS » Fri Jul 07, 2017 4:44 pm

Xantrios74 wrote:@Holger

Danke für die Infos!
Das mit den "Reifen im Modordner" kam mir auch erst hinterher...hatte darauf gar nicht geachtet ;)
Aber genau aus dem Grund finde ich es wichtig zu wissen welche Werte/Variablen in welcher Datei Priorität haben...oder eben ob Werte addiert werden (was ich mir aber nicht vorstellen kann; ich tendiere da eher zu unterschiedlichen Prioritäten).
Kein Problem, mache sowas öfters, weil viele Leute wissen dass ich einiges darüber weiß. Breche mir ja keinen Zacken aus der Krone (hab ja keine :D).

Die Idee bspw mit dem Offset Wert bei Innerrim und Hub kam mir erst bei Michelin Reifen für meinen Liebherr 538/546 und den JCB Radlader nach einer gefühlten Ewigkeit. So könnte man bspw auch Pflegebereifung an die Breite der Kartoffelreihen anpassen. Was Zubehör und Felgen für spezielle Spurweiten/Spurbreiten angeht, habe ich einen Kontakt an Land gezogen, wo ich bald mal das Portfolio etwas genauer anschauen werde.

Was Addition oder Multiplikation angeht, das kann ich mir nicht vorstellen. Ich denke einer der beiden Werte muss da sein und einer von beiden ist dominant.
Wäre nett, wenn das jemand von Giants beantworten könnte, wie das Zusammenspiel zwischen den XML-Werten von Fahrzeug und Reifen.xml aussieht. Das wäre super.

cowboyjo
Posts: 49
Joined: Mon Nov 17, 2008 2:42 pm

Re: Claas Mega208 Reifen drehen durch

Post by cowboyjo » Sun Jan 14, 2018 1:37 am

Hallo,
ich habe das Problem, mit dem Rutschen bei dem Mega 208 auch.
Und zwar rutscht er praktisch immer, wenn er stehen sollte. Fahre ich, ist das Rutschen vorbei.
Meine Vermutung ist, dass dieses Verhalten damit zu tun hat, dass die hintere Lenkachse
als Antriebsachse eingetragen ist und die Vordere mit den großen Rädern nur mit läuft.
Das äußert sich da durch, dass im Stillstand die Räder der hinteren Lenkachse blockieren und wegrutschen,
während die Vorderen zurück rollen.

Die Frage ist, was muss ich tun damit die Vorderachse zur Antriebsachse wird?

Code: Select all

<wheelConfiguration name="$l10n_configuration_valueDefault" price="0">
            <wheels autoRotateBackSpeed="1.7" differentialIndex="1" ackermannSteeringIndex="1">
                <wheel rotSpeed="-1" restLoad="3.30" repr="1>0" driveNode="1>0|0|0" 	  filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TwinRadial_500_60R22_5.xml"  isLeft="true"  color="0.750 0.002 0.002 1" frictionScale="3" initialCompression="30" suspTravel="0.33" spring="30" damper="30" hasTireTracks="true" hasParticles="true" />
                <wheel rotSpeed="-1" restLoad="3.31" repr="1>1" driveNode="1>1|0|0" 	  filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TwinRadial_500_60R22_5.xml"  isLeft="false" color="0.750 0.002 0.002 1" frictionScale="3" initialCompression="30" suspTravel="0.33" spring="30" damper="30" hasTireTracks="true" hasParticles="true" />
                <wheel rotSpeed="0"  restLoad="2.14" forcePointRatio="0.9" repr="0>0|0"   filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM2000_650_75R32.xml" isLeft="true"  color="0.750 0.002 0.002 1" frictionScale="3" initialCompression="30" suspTravel="0.33" spring="16" damper="20" hasTireTracks="true" hasParticles="true" />
                <wheel rotSpeed="0"  restLoad="2.40" forcePointRatio="0.9" repr="0>0|1"   filename="$data/vehicles/wheels/trelleborg/TM2000_650_75R32.xml" isLeft="false" color="0.750 0.002 0.002 1" frictionScale="3" initialCompression="30" suspTravel="0.33" spring="16" damper="20" hasTireTracks="true" hasParticles="true" />
	    </wheels>
Wie man sieht, habe ich den Tipp mit dem

Code: Select all

frictionScale
schon umgesetzt, dies hat aber wie zu erwarten war kein Effet gebabt.

cowboyjo
Posts: 49
Joined: Mon Nov 17, 2008 2:42 pm

Re: Claas Mega208 Reifen drehen durch

Post by cowboyjo » Wed Jan 17, 2018 3:09 pm

Hat denn keiner ein paar Tipps für mich?
Bis jetzt haben alle meine Versuch noch keinerlei
Veränderung bewirkt.

Post Reply