[LS17]Tutorial - Feinere Unterteilung der Feldrichtungen

Eure Foren für alle Diskussionen rund ums Thema Modding.
Eische
Posts: 869
Joined: Thu Oct 18, 2018 5:17 pm

Re: [LS17]Tutorial - Feinere Unterteilung der Feldrichtungen

Post by Eische » Fri Apr 19, 2019 12:39 pm

HeinzS wrote:
Fri Apr 19, 2019 11:49 am
da viele Werte nahe komplett Schwarz sind sieht man den Unterschied nicht. Mit Paint.net und dem Zauberstab Toleranz 0% sieht das schon anders aus:
Image
Ah, Danke Heinz!

Dann macht das ja Sinn.
Wie Finjas im anderen Thread schon geschrieben hat, werde ich nach Ostern mal den Umweg über den alten GE probieren. Damit scheint es ja zu klappen.

EDIT:
Der Umweg über den alten GE hat funktioniert. Mit 32 Bodenwinkeln scheint es erstmal keine Performance Probleme zu geben.
PC - Win10

monteur1
Posts: 185
Joined: Mon Feb 05, 2018 10:44 pm

Re: [LS17]Tutorial - Feinere Unterteilung der Feldrichtungen

Post by monteur1 » Wed Apr 24, 2019 2:47 pm

Eische wrote:
Fri Apr 19, 2019 12:39 pm
HeinzS wrote:
Fri Apr 19, 2019 11:49 am
da viele Werte nahe komplett Schwarz sind sieht man den Unterschied nicht. Mit Paint.net und dem Zauberstab Toleranz 0% sieht das schon anders aus:
Image
Ah, Danke Heinz!

Dann macht das ja Sinn.
Wie Finjas im anderen Thread schon geschrieben hat, werde ich nach Ostern mal den Umweg über den alten GE probieren. Damit scheint es ja zu klappen.

EDIT:
Der Umweg über den alten GE hat funktioniert. Mit 32 Bodenwinkeln scheint es erstmal keine Performance Probleme zu geben.

Hallo eische h
ast du die map mal im notepad geöffnet und beim pfad der cultivator_density das .gdm durch .png ersetzt? Dann hat es bei mir funktioniert. Mfg

Eische
Posts: 869
Joined: Thu Oct 18, 2018 5:17 pm

Re: [LS17]Tutorial - Feinere Unterteilung der Feldrichtungen

Post by Eische » Wed Apr 24, 2019 7:10 pm

monteur1 wrote:
Wed Apr 24, 2019 2:47 pm

Hallo eische
hast du die map mal im notepad geöffnet und beim pfad der cultivator_density das .gdm durch .png ersetzt? Dann hat es bei mir funktioniert. Mfg
Ja, hab ich ausprobiert.
Aber anscheinend erkennt der GE 8.1 keine cultivator_density.png. Die Karte wird geladen, aber die Felder sind nicht mehr da.

Daher musste ich den Umweg über den GE7.1 mit einer Karte aus dem LS17 machen. Damit ging es dann, ist aber alles andere als bequem.
PC - Win10

User avatar
Finjas
Posts: 948
Joined: Tue Apr 30, 2013 7:14 pm

Re: [LS17]Tutorial - Feinere Unterteilung der Feldrichtungen

Post by Finjas » Wed Apr 24, 2019 7:40 pm

Eische wrote:
Wed Apr 24, 2019 7:10 pm
Aber anscheinend erkennt der GE 8.1 keine cultivator_density.png.
Da wir hier über den LS19 reden, wäre diese Vermutung viel zu einfach. Der GE 8.1 erkennt sehr wohl diese Datei, immerhin habe ich schon zwei Karten erfolgreich mit dem aktuellen GE mehr Winkel verpasst. Aber unter welchen Umständen er diese Datei erkennt, wird wohl ein Rästel bleiben. :hmm:
Gruß Fin :hi:

anthu
Posts: 2189
Joined: Thu Nov 06, 2014 8:03 am

Re: [LS17]Tutorial - Feinere Unterteilung der Feldrichtungen

Post by anthu » Wed Apr 24, 2019 7:47 pm

Hab ich bei meiner map auch so gemacht.
Die cultivatur_density.png in irgendeine ls17 map kopiert. Diese dann mit dem GE7 geöffnet und gespeichert.
Anschließend dann die damit erzeugte cultivator_density.gdm in meine ls19 map kopiert und es funktioniert.
Gerade k.a. wieviele winkel, aber so ca alle 5,6grad rum.
Lg
Andreas

NanuK
Posts: 622
Joined: Mon Nov 28, 2016 8:43 pm

Re: [LS17]Tutorial - Feinere Unterteilung der Feldrichtungen

Post by NanuK » Sat Apr 27, 2019 4:25 pm

Das witzige is ja das der LS auch damit klar kommt wenn man die cultivatur_density.png im .png Format belässt.

Ich meine es wäre bei dieser Karte gewesen
Ebelsbach (Project17)
https://forbidden-mods.de/filebase/file ... project17/
Der Modder hatte dort schon von Anfang an nur das .png Format drin
Dort wollte ich die 128 Winkel einbauen, hat auch geklappt und die cultivatur_density.png hab ich im .png Format belassen.
Angefangen zu spielen, ein Feld beackert und keine Probleme gehabt. 128 Winkel voll da. Ich glaube ich hatte auch versucht sie zu .gdm zu speichern, aber damit funktionierte es nicht, nur im .png
Da allerdings die Wege im Dorf und beim Händler nur Radwege waren ( viel zu eng, obwohl ich enge Straßen mag, aber dis war wirklich zuviel des guten)

Post Reply