häckselgut

Eure Foren für alle Diskussionen rund ums Thema Modding.
Zeigdich
Posts: 16
Joined: Sat Oct 29, 2016 1:09 pm
Location: Mbdf

häckselgut

Post by Zeigdich » Mon May 14, 2018 5:35 pm

guten tag wir spielen auf einer map wo Zuckerrohr verbaut wurde, da es sehr ertrag reich ist und es nur eine produktion für gibt hab ich die frage was muss alles geändert werden um aus zuckerrohr hächselgut zumachen und daraus silage ?

User avatar
dArCReAvEr
Posts: 238
Joined: Mon Nov 05, 2012 1:01 pm
Location: Kap Suzette

Re: häckselgut

Post by dArCReAvEr » Tue May 15, 2018 2:43 pm

Im Prinzip musst du im Häcksler/Maisgebiss die Fruchtarten entsprechend ändern. Output "chaff".

Frage ist nur wozu das gut sein soll. Man macht keine Silage aus Zuckerrohr. Man häckselt nur die Rückstände nach der Zucker-Entnahme und nutzt das als Futter. Da man den fruittype "chaff" nicht verfüttern kann sollte man sich vllt was anderes überlegen.

Aber ich frage mich grad sowieso : warum spielst du ne map so schwerpunktmäßig Zuckerrohr angebaut wird/wurde, wenn du was anderes spielen willst?
MfG DarcReaver

- Modding, scripting, soundediting, gameplay -

Spielt zur Zeit: LS 2017 mit MR auf The Valley The Old Farm

Zeigdich
Posts: 16
Joined: Sat Oct 29, 2016 1:09 pm
Location: Mbdf

Re: häckselgut

Post by Zeigdich » Tue May 15, 2018 3:57 pm

vielen dank für die Antwort.

der Gedanke war der da Zuckerrohr nach wächst und wir nicht soviel brauchen das man das häckselt und daraus Silage macht für die Tiere.

HolgerS
Posts: 318
Joined: Thu Nov 24, 2016 4:49 pm
Contact:

Re: häckselgut

Post by HolgerS » Sat May 19, 2018 4:43 pm

Zeigdich wrote:
Tue May 15, 2018 3:57 pm
vielen dank für die Antwort.

der Gedanke war der da Zuckerrohr nach wächst und wir nicht soviel brauchen das man das häckselt und daraus Silage macht für die Tiere.
Es soll ja Leute geben, die sagen, das Zuckerrohr wäre dem Sudangras ähnlich. Vom Aussehen her. Natürlich ist es möglich, einem Häcksler auch neue Fruchtarten beizubringen die er automatisch in Chaff wandelt. Die Frage ist doch nur, wie realistisch ist es? Und Zuckerrohr durch ein normales Häckselmähwerk zu jagen. Das Kemper 390 plus bspw kann im echten Leben mehr als nur Mais. Es wird auch zur Ganzpflanzensilage aus Weizen, Gerste, Raps, Sonnenblumen, Dutrchwachsene Silphie, Luzerne, Klee, Sudangras, Hirse (Sorghum) genutzt.

Und dann die Idee, es an die Kühe zu verfüttern, das würde ich nicht empfehlen. Allerdings könnte ich mir Zuckerrohr in der Biogasanlage vorstellen. Doch dann müsste man das Erntegut so schreiben, dass der Häcksler nicht Chaff, sondern gehäckseltes Zuckerrohr raus schmeißt, was nur in der Biogasanlage gelagert und zur Energiegewinnung verwendet werden kann. Da würde ich aber eher den New Holland Vorsatz für Energiehholz verwenden.

Und dann gibts da noch die wunderschöne Aufgabe, auch ein Einzugspartikelsystem zu bauen. Sonst zeigt er dann Pappeln oder Mais beim Einzug an.

Ich weiß nicht ob es der Aufwand wirklich wert ist. Baut halt nicht soviel Zuckerrohr an und gut ist. Sorry

Post Reply