Schnittkanten sichtbar nach Bearbeitung in Blender (Objekt nicht mehr richtig rund)

Eure Foren für alle Diskussionen rund ums Thema Modding.
User avatar
TopAce888
Posts: 772
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Schnittkanten sichtbar nach Bearbeitung in Blender (Objekt nicht mehr richtig rund)

Post by TopAce888 » Sun Apr 07, 2019 6:17 pm

Hallo liebe Leute,
ich habe grad in Blender ein rundes Objekt aus LS19 aufgetrennt (touristPole um genau zu sein). Nachdem ich in Blender Material und Textur wieder zugewiesen und für den Giants Editor exportiert habe, sieht das Modell aber anders aus als das Original. Die Schnittkanten der Textur sind sichtbar, an der Stelle sieht das Objekt nicht rund aus.

Ich habe das letztens mit einem andere Objekt auch bereits gemacht und hatte genau das gleiche Problem. Dann habe ich in Blender ein wenig rumprobiert und irgendwas hat dann den Effekt gebracht, dass das Objekt im GE auch komplett rund aussah. Ich komme aber einfach nicht mehr drauf, was ich da gemacht hatte.

Kann mir da wer auf die Sprünge helfen? Es kann eigentlich nichts wildes gewesen sein, da ich grad erst das Laufen in Blender gelernt habe. Ich vermute, es war irgendein Modifier, den ich hinzugefügt hatte.

Zum Verdeutlichen mal ein Screenshot:
Links ist das runde Original, rechts das eckige aus Blender
Image

User avatar
Fastrac
Posts: 27
Joined: Wed Apr 16, 2008 2:02 pm
Location: VertexBuffer

Re: Schnittkanten sichtbar nach Bearbeitung in Blender (Objekt nicht mehr richtig rund)

Post by Fastrac » Sun Apr 07, 2019 8:52 pm

Könnte der EdgeSplit Modifier sein, bei dem kann man ja den Winkel einstellen für weichere Kanten.

User avatar
TopAce888
Posts: 772
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: Schnittkanten sichtbar nach Bearbeitung in Blender (Objekt nicht mehr richtig rund)

Post by TopAce888 » Sun Apr 07, 2019 9:09 pm

Das war auch genau meine erste Vermutung, aber der war es leider nicht. Ich könnte mir echt in den Hintern beißen, das ich mir das nicht gemerkt habe. War letzte Woche und ich habe mich wie ein Schnitzel gefreut, als ich das herausgefunden hatte (ist ja nicht ganz so einfach in Blender) und jetzt stehe ich wieder vor dem selben Problem. Ich habe auch nochmal das gleiche Modell von letzte Woche nach Blender exportiert und wieder zurück, um zu schauen, ob es nicht von vorn herein so gepasst hat. Aber nein, ist auch wieder eckig rund. Also muss ich da tatsächlich etwas eingestellt haben. Aber was. Müsste doch eigentlich etwas mit Beleuchtung oder Reflektion zu tun haben.

User avatar
marmoe
Posts: 647
Joined: Thu Nov 06, 2014 7:22 am
Location: DE BL Brandenburg

Re: Schnittkanten sichtbar nach Bearbeitung in Blender (Objekt nicht mehr richtig rund)

Post by marmoe » Mon Apr 08, 2019 8:44 am

Morgen,
du hast warscheinlich die Smooth Funktion nicht aktiviert, die liegt im Toolpanel (links) wenn der Objekt Modus aktiv ist.
Gruß marmoe

User avatar
TopAce888
Posts: 772
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: Schnittkanten sichtbar nach Bearbeitung in Blender (Objekt nicht mehr richtig rund)

Post by TopAce888 » Mon Apr 08, 2019 9:30 am

Das war es auch nicht. Ich habe es jetzt aber anders hinbekommen, indem ich das Objekt als FBX und nicht als i3d exportiert habe. Aber es muss auch anders funktionieren, weil ich das so beim letzten Mal nicht gemacht hatte.

User avatar
marmoe
Posts: 647
Joined: Thu Nov 06, 2014 7:22 am
Location: DE BL Brandenburg

Re: Schnittkanten sichtbar nach Bearbeitung in Blender (Objekt nicht mehr richtig rund)

Post by marmoe » Mon Apr 08, 2019 10:42 am

Schick mir mal bitte das Blendfile und die i3d bevor es als. obj exportiert wird
Gruß marmoe

User avatar
Fastrac
Posts: 27
Joined: Wed Apr 16, 2008 2:02 pm
Location: VertexBuffer

Re: Schnittkanten sichtbar nach Bearbeitung in Blender (Objekt nicht mehr richtig rund)

Post by Fastrac » Mon Apr 08, 2019 2:17 pm

Kann sein das die Flächen (Polygone) nicht verbunden sind, dann hat man ja immer das Flat Shading und nicht das Smooth Shading.
Dann müssen die Vertices an den Kanten "verschmolzen" werden.

Ansonsten fällt mir grade nicht mehr ein.

User avatar
TopAce888
Posts: 772
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: Schnittkanten sichtbar nach Bearbeitung in Blender (Objekt nicht mehr richtig rund)

Post by TopAce888 » Mon Apr 08, 2019 7:02 pm

Das klingt logisch, aber dann müsste das irgendwo auf dem Weg von Blender zum Editor passieren, weil in Blender wird das Objekt passend angezeigt. Dafür spricht auch, dass der Export/Import über FBX funktioniert. Aber wie gesagt, irgendwas hatte ich eingestellt, so dass es auch über den i3d-Export funktioniert hatte. Ich weiß halt nur nicht mehr was.

marmoe wrote:
Mon Apr 08, 2019 10:42 am
Schick mir mal bitte das Blendfile und die i3d bevor es als. obj exportiert wird
Gruß marmoe
Hier ist alles drin: touristPole (Hmm...wenn Artikel 17 Gesetz wird, dann dürfte das eigentlich auch gar nicht mehr hochgeladen werden dürfen, das Urheberrecht der Dateien liegt doch bei Giants. :hmm: )
Danke schonmal für deine Mühe.

User avatar
marmoe
Posts: 647
Joined: Thu Nov 06, 2014 7:22 am
Location: DE BL Brandenburg

Re: Schnittkanten sichtbar nach Bearbeitung in Blender (Objekt nicht mehr richtig rund)

Post by marmoe » Mon Apr 08, 2019 10:21 pm

Hallöle,
ich hab das .obj File in Blender geladen, ein Material vergeben, dem Material die Texturen zugewiesen, denTexturen die nötigen Einstellungen gegeben.
Die Smooth Funktion (Objekt Mod) ist von Hause aus aktiviert, zu sehen am Modell (Rundung (keine Einstellung geändert)). Modell dann angewählt und exportiert (i3d).
Dann noch mal das Schloß samt Halteblech vom Pfosten getrennt (Edit Mod>Flächenanwahl>Maus/Zielkreuz über eine Fläche vom Pfosten positionieren und "L"(Linked) drücken), Deckel oben und unten ebenfalls so markiert, danach "Strg+I" um die "Auswahl" zu invertieren, markierte Modellteile danach verschoben, ebenalls als i3d exportiert. Seh bis jetzt keine Probleme.

https://www.dropbox.com/s/xx515ronwbw7d ... e.zip?dl=0

"ich habe grad in Blender ein rundes Objekt aus LS19 aufgetrennt" was hast du wie aufgetrennt?

Gruß marmoe

User avatar
TopAce888
Posts: 772
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: Schnittkanten sichtbar nach Bearbeitung in Blender (Objekt nicht mehr richtig rund)

Post by TopAce888 » Mon Apr 08, 2019 11:01 pm

Ich verstehe es nicht, ich habe es im Grunde genauso gemacht wie du, nur dass ich das Schloss gelöscht habe.

Grad mal geschaut, Blender 2.79b verwende ich.
marmoe wrote:
Mon Apr 08, 2019 10:21 pm
..., denTexturen die nötigen Einstellungen gegeben.
Was denn für Einstellungen?

Edit: So, ich habe jetzt grad mal die von dir erstellte TestPfosten.blend genommen. Nichts daran verändert, per i3d exportiert und rate mal wie der Pfosten aussieht...genauso wie vorher bei mir auch, also mit der Kante drin. :frown:

Welche Version hat der i3d-Exporter, den du nutzt? Bei mir ist V7.0. (Blender sagt 5.5.0), die Version 8.0 (Blender 7.1.0) lässt sich bei mir gar nicht aktivieren.

Edit2: Wie hast du es angestellt, dass die Texturen direkt im Object Mode angezeigt werden? Ich muss da erst immer in den Texture Edit-Modus wechseln (wie eingangs geschrieben, ich bin noch blutiger Anfänger in Blender).

User avatar
marmoe
Posts: 647
Joined: Thu Nov 06, 2014 7:22 am
Location: DE BL Brandenburg

Re: Schnittkanten sichtbar nach Bearbeitung in Blender (Objekt nicht mehr richtig rund)

Post by marmoe » Tue Apr 09, 2019 8:47 am

Exportierst du über File, Export, Giants i3d oder über das Giants Menü/Fenster das sich rechts öffnet?

Sonstige Daten: ich hab Win 10 64bit und Blender installiert (nicht nur die entpakte zip Datei)

Ich hab in der gesendeten zip noch ein Bild von den Einstellungen des Export-Menü's mit rein gelegt, ist das bei dir auch so?

Wir werden das Problem schon finden.
Gruß marmoe

Edit: Blender Version 2.7.9.b Giants Exporter 7.1.0

User avatar
marmoe
Posts: 647
Joined: Thu Nov 06, 2014 7:22 am
Location: DE BL Brandenburg

Re: Schnittkanten sichtbar nach Bearbeitung in Blender (Objekt nicht mehr richtig rund)

Post by marmoe » Tue Apr 09, 2019 9:23 pm

TopAce888 wrote:
Mon Apr 08, 2019 11:01 pm

Edit2: Wie hast du es angestellt, dass die Texturen direkt im Object Mode angezeigt werden? Ich muss da erst immer in den Texture Edit-Modus wechseln (wie eingangs geschrieben, ich bin noch blutiger Anfänger in Blender).
Entweder im Solid Mode (im rechten Menü, aufklappen mit "N") bei "Shading" ---Textured Solid----- anwählen und die Textur im UV Editor laden und im Edit Mode die Textur zuweisen.
Oder (alles im Properties-Fenster----ganz rechts ) ein Material vergeben danach die Textur dem Material zuweisen und im 3d View auf "Material" stellen (Standart ist Solid)


hier einige Lehrmeister:

https://www.youtube.com/watch?v=eIDfkG5sfSk

http://blenderhilfe.de/

https://www.youtube.com/user/AndrewPPri ... pp=desktop

User avatar
marmoe
Posts: 647
Joined: Thu Nov 06, 2014 7:22 am
Location: DE BL Brandenburg

Re: Schnittkanten sichtbar nach Bearbeitung in Blender (Objekt nicht mehr richtig rund)

Post by marmoe » Tue Apr 09, 2019 9:28 pm

wie sieht der Pfosten in Blender bei dir aus, eckig oder Rund ?

User avatar
TopAce888
Posts: 772
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: Schnittkanten sichtbar nach Bearbeitung in Blender (Objekt nicht mehr richtig rund)

Post by TopAce888 » Wed Apr 10, 2019 1:05 am

Nochmals danke für deine Hilfe. Die Links werde ich mir mal bei Gelegenheit anschauen. Ohne Hilfe ist man da echt aufgeschmissen, Learning-by-doing funktioniert in Blender leider nur sehr eingeschränkt.

Eventuell liegt es ja am i3d-Exporter, du verwendest ja die neuere Version, die bei mir jedoch nicht läuft (Fehlermeldung weiß ich grad nicht genau, kommt aber direkt beim Aktivieren).

Ich werde den ganzen Krempel mal runterschmeißen und neu installieren. Ich hatte auch mal die Startvorlage in Blender verändert, vielleicht habe ich da ja noch mehr verstellt als ich sollte.

In Blender jedenfalls ist der Pfosten bei mir so rund, wie er sein soll.

User avatar
marmoe
Posts: 647
Joined: Thu Nov 06, 2014 7:22 am
Location: DE BL Brandenburg

Re: Schnittkanten sichtbar nach Bearbeitung in Blender (Objekt nicht mehr richtig rund)

Post by marmoe » Wed Apr 10, 2019 6:42 am

Die Startvorlage kann man zurück setzen.
Das Exporterplugin kann man auch manuell einfügen

Post Reply