[LS19] Minibrunn Community Modding und Stammtisch-Thread

Eure Foren für alle Diskussionen rund ums Thema Modding.
Assassine
Posts: 1039
Joined: Fri Apr 05, 2013 3:55 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by Assassine » Thu Jul 11, 2019 2:57 pm

Colli Falsch? Bin auf Arbeit und konnte selber nicht schauen

Ok habs gerade gelesen,schön das ich helfen konnte
:gamer: Posting © [Assassine] 2013. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis :hmm:

omegaMV6
Posts: 439
Joined: Fri Oct 04, 2013 1:52 am
Location: Oberfranken

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by omegaMV6 » Thu Jul 11, 2019 11:10 pm

Hallo @ TopAce888

Du hast im anderen Thread ja schon wissen wollen, was mir an Deiner Map besonders gefällt. Nun, das kann man nicht auf etwas Bestimmtes reduzieren. Es ist der Gesamteindruck der Karte. Das meiste wurde hier und im Mod Contest Thread bereits gesagt.

Ich wollte noch anfügen, dass eben alles wie aus einem Guss wirkt, nichts ist deplatziert oder fühlt sich falsch/aufgesetzt auf der Map an. Damit ist Dir etwas gelungen was ich noch auf keiner Map gefunden habe. Kein Gebäude, das ohne Rücksicht auf Verluste eingebaut wurde, weil es als Abladestelle gebraucht wird.

Deko da, wo sie hingehört aber nicht soviel das man "erschlagen" wird. Besonders niedlich find ich ja den Dorfteich (okay, See) :blushnew:. Zwar konnte ich am Anfang nichts mit den Surfbrettern anfangen. Aber gut, es sind die Kid´s, die dürfen Papis und Mamis Bretter zum rumpaddeln nehmen :lol:

Eine Frage hätte ich noch. Kann es sein, dass die Fußgänger an der kleinen Kirche im Ort schneller werden? Oder bild ich mir das ein? Gut, verstehen könnte ich´s. Haben wir doch Giants "Riege der Untoten" als Fußgänger. Die haben`s da vielleicht eiliger :mrgreen:

Deine Map werd ich mit Sicherheit weiterspielen. Da kommt mir dann eine 4-fach Map gleich nochmal so groß vor. GMCW der mit seiner Südhemmern, der Porta Westfalica und der (hoffentlich erscheinenden) Altkirch im Elsass die letzten Jahre Platzhirsch bei mir war muss Savegame-Plätze abtreten :D

Bewertung für Deine Map ist natürlich erledigt :wink3:

Gruß
omegaMV6
Ich sitz nicht den ganzen Tag am PC, Antworten können also auch mal 24 Stunden dauern!

User avatar
Mister-XX
Posts: 2695
Joined: Thu Oct 03, 2013 6:47 pm
Location: Wermelskirchen

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by Mister-XX » Fri Jul 12, 2019 12:52 am

Ich habe mir den Zwergenstaat (nicht böse sein :blushnew: )
auch mal angesehen, nachdem man soviel davon hört...
Kurz gesagt die Map ist richtig geil.
Da brauch ich meine Vorredner gar nicht wiederholen.
Da ich aber meist mit den grossen Maschinen spiele,
brauche ich auch grosse Maps.
Das Rangieren wird mir sonst zu kompliziert :lol:
Falls es also mal eine 4x Maxibrunn gibt, ich bin dabei *thumbsup*
Grüße Martin

Derzeit von mir gespielte Maps:
Minibrunn V2.1Beta
Dreisternhof
Krebach 1.0.0.2 PC-Version von www.modding-welt.com

Mein PC-System:
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU @ 4.20GHz
Memory: 32GB
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 mit 8GB
Monitor: LG 34uc79g-b
OS: Windows NT 10.0 64-bit
Lenkrad: Logitech Driving Force GT USB
und Saitek Seitenpanel

User avatar
elbcoastfarming
Posts: 117
Joined: Thu Nov 22, 2018 2:07 pm
Location: Travemünde / Baltic Sea

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by elbcoastfarming » Fri Jul 12, 2019 8:15 am

TopAce888 wrote:
Thu Jul 11, 2019 1:50 pm
So, der Helfer ist aus Minibrunn zurück und hat mir folgende Fotos mitgebracht

Image

Image

Image

Unkraut ist also da, sowohl in NPC-Feldern als auch in den eigenen. Beim Feld 2 ist es mit dem Helfer so, wie es vermutet hatte, dem Helfer wird es zu eng. Schön zu sehen, an dem paralell zur Straße verlaufenden und breiter werdenden Streifen. Ich müsste das Feld jetzt an der Stelle also um mind. die Breite des Streifens reduzieren. Ich persönlich finde es so aber optisch ansprechender und würde an der Stelle einfach selbst eine Bahn lang fahren. Ich kann aber mal schauen, um wieviel das Feld dann kleiner wird und wie es dann aussieht.

Edit: Danke Assassine wird das Helfer Problem gefixt.
*thumbsup* für Unkraut!
Würd mich freuen, wenn Du der Map den bisherigen Charme lassen würdest und sie nicht zu sehr vergrösserst. Grünland wär natürlich noch top.

schöne Grüße
Elbe

Assassine
Posts: 1039
Joined: Fri Apr 05, 2013 3:55 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by Assassine » Fri Jul 12, 2019 8:47 am

Ich hab gestern bei mir die Straßen geändert und jetzt läuft auch der Helfer Sauber. Ich muß jetzt mal testen, ich glaube die Map hat noch ein Problem mit 2 mal Düngen, ging gestern auf Feld 1 nicht.
:gamer: Posting © [Assassine] 2013. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis :hmm:

User avatar
TopAce888
Posts: 2269
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by TopAce888 » Fri Jul 12, 2019 9:11 am

@Assassine: Danke für die Hilfe. Das kannte ich bislang noch nicht. Das Feld ist schon vorgedüngt. Ich habe die Ackerfläche mit Kanal für Kalk, Pflügen und Düngen vorgemalt. Also beim Testen gabs da keine Probleme. Ich schaue mir das aber nochmal an.

@omegaMV6: Da muss man aber auch sagen, dass Giants da gute Vorarbeit geleistet hat. Die Gebäude sind alle ziemlich stimming entworfen und naja, die haben ja einen Teil der Deko direkt an den Gebäuden auch schon vorplaziert. Aber ich weiß was du meinst. Es gibt ja schon einige wirklich wunderschöne Karten, wie z.B. die Holzer Map oder auch Hof Bergmann. Es macht Spaß da rüber zu laufen und sich alles anzuschauen, aber darauf spielen, dafür springt der Funke einfach nicht über. Dann doch lieber "form follows function". Aber das hängt natürlich auch immer vom eigenen Geschmack ab.

Und ich verrate da mal einen handwerklichen Trick. Ich habe eine Maus mit programmierbaren Tasten. Da habe ich auf eine Taste mehrere Linksklicks mit unterschiedlich langen Pausen (in ms) dazwischen eingestellt. Das ganze wiederholt sich dann so lange wie die Taste gedrückt ist. Wenn ich jetzt also nun Büsche oder Pflanzen, dann habe ich dadurch einen gewissen Zufallsfaktor in der Verteilung und das Ergebnis wirkt viel lebendiger und stimmiger. Zufall spielt auch beim Platzieren der Bäume eine Rolle, da der Editor das Platzieren mit zufälliger Rotation ermöglicht. Du hast bestimm schon Karten gesehen, wo die Bäume alle in Reih und Glied stehen. Das zerstört aber so viel von der Atmosphäre, dass ich solche Karten nicht spielen kann.

@Mister-XX: Warum sollte ich da böse sein, es entspricht doch der Wahrheit. :lol: Soso, man hört so viel von der Karte. Ich finde es echt toll, dass ich da doch einen Nerv getroffen habe. Ich habe die Map eigentlich im Grunde nur zu Ende gebracht, weil ich gerne an dem Contest teilnehmen wollte (es sollte ja ursprünglich nur eine kleine Testkarte zum Testen und Entwickeln von Mods sein). Dieses Ziel habe ich mit Minibrunn erreicht, nachdem ich ja leider mit meiner eigentlich für den Contest gedachten Karte (Dreifichtenhof) nicht zu 100% zufrieden war und dann erstmal abgebrochen habe. Und dass ich jetzt tatsächlich auch noch Anklang gefunden habe freut mich da besonders. Die Platzierung ist mir letztlich egal, naja fast, Hauptsache nicht letzter Platz. :lol: Ich denke, ich werde mir die Preisverleihung aber dennoch anschauen. Neugierig macht es mich schon, evtl. die Gesichter hinter den Mods und Karten zu sehen.

Ha, eine 4x-Karte wäre dann aber eher ein Riesenbrunn. Aber ich glaube eine 4x-Karte wäre nichts für mich, da würde ich mich zu sehr in den Details verzetteln. Aber meinen Dreifichtenhof als Standardgröße werde ich definitiv noch fertig machen und da kommt mir auch die Minibrunn zu Gute, weil ich dadurch jetzt eher weiß, was mich an der Karte unzufrieden macht.

@elbcoastfarming: Nein, der Charme soll nicht verloren gehen, dann wäre es ja kein Minibrunn mehr. Ich werde euch auch definitiv den Zwischenstand mit Bildern mitteilen. Der Vorteil an so einer kleinen Karte ist ja, dass sich Anpassungen schnell erledigen lassen, wenn sie nicht gefallen. Im Startbeitrag habe ich unten eine angepasste PDA-Map gepostet, wie die Größe aussehen könnte. Da waren bislang alle mit einverstanden.

@all: Soll ich die gebirgige Umrandung so lassen oder das neue Gebiet anders eingrenzen?

User avatar
TopAce888
Posts: 2269
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by TopAce888 » Fri Jul 12, 2019 9:24 am

Grad eben das Düngen auf die Schnelle ausprobiert: Helfer aussäen lassen, dann mit Mineraldünger drüber, dabei noch teilweise nicht besäte Fläche gedüngt. Der Helfer hat da natürlich weiter gesät, der Düngestatus wurde zurückgesetzt und beim erneuten Düngen wurde dann der Status für 2x Düngen gesetzt. Bei mir gabs also keine Probleme. Was mich nur wundert ist, dass bereits wieder gekalkt werden muss, obwohl ich den Kanal beim Ackerfläche malen gesetzt hatte.

Hier mal ausführlicher als Screenshot.

Image

Edit:
Ist Seasons von Interesse?

Assassine
Posts: 1039
Joined: Fri Apr 05, 2013 3:55 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by Assassine » Fri Jul 12, 2019 10:09 am

Mal zur Info: Ich kann Feld 1 nach dem ernten direkt säen ohne zu grubbern,da hast du irgendwo nen Fehler in dem Feld
:gamer: Posting © [Assassine] 2013. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis :hmm:

Welly
Posts: 39
Joined: Fri Oct 26, 2012 9:43 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by Welly » Fri Jul 12, 2019 10:23 am

TopAce888 wrote:
Fri Jul 12, 2019 9:11 am
@all: Soll ich die gebirgige Umrandung so lassen oder das neue Gebiet anders eingrenzen?
Ich würde sie so lassen, sie wirkt stimmig und nicht reinplatziert. Auf mich wirkt es wie in einem Tal *thumbsup*
Ist Seasons von Interesse?
Es wäre zumindest die einzige Karte wo ich mir vorstellen könnte mit Seasons zu spielen.
Wahrscheinlich würde ich aber eher ohne zocken, ist mir persönlich zu kompliziert. :search:
Aber da hat eh jeder seine eigene Präferenzen ...

Assassine
Posts: 1039
Joined: Fri Apr 05, 2013 3:55 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by Assassine » Fri Jul 12, 2019 10:46 am

Seasons ist mir auch zu kompliziert, ich brauch das auch nicht wirklich
:gamer: Posting © [Assassine] 2013. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis :hmm:

User avatar
TopAce888
Posts: 2269
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by TopAce888 » Fri Jul 12, 2019 12:04 pm

Assassine wrote:
Fri Jul 12, 2019 10:09 am
Mal zur Info: Ich kann Feld 1 nach dem ernten direkt säen ohne zu grubbern,da hast du irgendwo nen Fehler in dem Feld
Naja, Fehler nicht direkt. Mir ist nur grad eingefallen, dass ich das Feld erst normal als gegrubbert gemalt habe und nachträglich noch Gerste dazu. Das müsste man dann eigentlich auch am Boden sehen, dass der nicht wie gesät aussieht. Nach der ersten Aussaat sollte dann aber alles normal funktionieren. Ich werde das aber natürlich korrigieren.
Last edited by TopAce888 on Fri Jul 12, 2019 12:13 pm, edited 1 time in total.

Assassine
Posts: 1039
Joined: Fri Apr 05, 2013 3:55 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by Assassine » Fri Jul 12, 2019 12:11 pm

Amazone 3 Meter aussem Spiel, Grubbern geht mit Helfer nach dem Ernten nicht. Teste das mal bitte oder bei mir ist was nicht in Ordnung
:gamer: Posting © [Assassine] 2013. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis :hmm:

User avatar
TopAce888
Posts: 2269
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by TopAce888 » Fri Jul 12, 2019 12:14 pm

Ok, du warst jetzt schneller mit deinem Beitrag als ich mit dem Editieren. Problem ist bestätigt. :wink3: Siehe über deinem Post.
Das ist auch der Grund warum der Helfer nicht grubbert. Ist ein Fehler der Kategorie "ich ändere da mal eben schnell noch was".

TobiHH
Posts: 493
Joined: Wed Sep 06, 2017 2:31 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by TobiHH » Fri Jul 12, 2019 12:23 pm

Seasons ist sicher immer von Interesse. Da werden vermutlich bald Infos für die Mapper kommen, was an der Map angepasst werden müsste, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können.
Die Karte dürfte allerdings vermutlich etwas zu klein sein, um sinnvoll mit Seasons spielen zu können. Aber schön wäre es natürlich trotzdem, wenn du die Karte "seasons ready" machen würdest.

User avatar
TopAce888
Posts: 2269
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by TopAce888 » Fri Jul 12, 2019 12:39 pm

Die Frage zielte darauf ab, ob ich mit dem Update der Karte nach dem Contest diese direkt seasons-ready mache. Ich wollte das Update jedoch schon vor dem Release von Seasons einreichen, damit dies dann auch zeitnah nach dem Contest erscheint und auch für Konsolen. Ich denke, dass ich die Karte auf jeden Fall dafür vorbereite, würde dann halt irgendwann mit einem späteren Update kommen.

Interessant ist es schon allein wegen der Jahreszeiten mit anderen Texturen und Schnee. Minibrunn in herbstlichen Brauntönen oder im Winter im Schnee, das würde der Karte bestimmt gut zu Gesicht stehen. Ich hoffe mal, dass Seasons da sehr konfigurierbar ist und man entsprechend festlegen kann, was man davon nutzen möchte.

@Welly: Es ging mir auch nur um das neue Gebiet, da wäre das Tal dann etwas offener. Ich habe hier letztens schöne Landschaftsfotos gemacht, die ich in meine große Karte einbinden wollte. Ach, ich werde das einfach mal austesten.

Post Reply