[LS19] Minibrunn Community Modding und Stammtisch-Thread

Eure Foren für alle Diskussionen rund ums Thema Modding.
omegaMV6
Posts: 439
Joined: Fri Oct 04, 2013 1:52 am
Location: Oberfranken

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by omegaMV6 » Fri Jul 12, 2019 12:54 pm

Hallo TopAce888
jetzt dachte ich ich tipp 'ne Antwort ins Smartphone, aber das ist ja furchtbar... oder ich zu doof :blushnew:
Meld mich lieber wie immer abends vom PC :gamer:

Gruß
omegaMV6
Ich sitz nicht den ganzen Tag am PC, Antworten können also auch mal 24 Stunden dauern!

User avatar
Mister-XX
Posts: 3493
Joined: Thu Oct 03, 2013 6:47 pm
Location: Wermelskirchen

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by Mister-XX » Fri Jul 12, 2019 2:11 pm

Ich will mich noch mal einklinken, obwohl ich nur eine Maxibrunn spielen würde ....
Natürlich wird der Seasons Mod jetzt durch seine Anhänger gehypt
und das verstehe ich auch. Da wird gejubelt und sich gefreut.
Ob man eine Map Seasons Ready machen sollte
würde ich als Modder davon abhängig machen,
ob sie dann noch problemlos ohne den Seasons Mod bspielt werden kann.

Nur mal ein Zahlenbeispiel:
Man macht eine Map Seasons Read mit allem Zipp und Zapp.
Damit macht man (z.B.) 10000 Seasons Fans sowas von glücklich.
Aber vielleicht mach man auch 100000 Zocker unglücklich,
die den Seasons Mod nicht mögen und diese Map
(aus welchen technischen Problemen auch immer) nicht mehr nutzen können.

Sorry für meine laienhaften Gedanken, ich habe 0,0 Ahnung vom Modden
und schon das Einfügen irgendwelcher Sounddateien in die Spieldateien bereiten mir Herzrasen. :lol:

Der Seasonsmod würde für mich persönlich nicht in Frage kommen.
Last edited by Mister-XX on Fri Jul 12, 2019 3:20 pm, edited 1 time in total.
Grüße Martin

Derzeit von mir gespielte Maps:
Minibrunn V2.1.1.0 Beta
mit der Möglichkeit Büsche und Blumen zu malen.....
Mein PC-System:
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU @ 4.20GHz
Memory: 32GB
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070
Monitor: LG 34uc79g-b
OS: Windows NT 10.0 64-bit
Lenkrad: DFGT
und Saitek Seitenpanel
LS19 mit Anderson Group Equipment Pack/Holmer DLC/Platinum Add-On

TobiHH
Posts: 528
Joined: Wed Sep 06, 2017 2:31 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by TobiHH » Fri Jul 12, 2019 2:18 pm

Jede Karte die für Seasons vorbereitet wird kann auch ohne Seasons gespielt werden. Du machst dir deine laienhaften Gedanken umsonst.

Assassine
Posts: 1051
Joined: Fri Apr 05, 2013 3:55 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by Assassine » Fri Jul 12, 2019 2:23 pm

TobiHH wrote:
Fri Jul 12, 2019 2:18 pm
Jede Karte die für Seasons vorbereitet wird kann auch ohne Seasons gespielt werden. Du machst dir deine laienhaften Gedanken umsonst.
Naja ,aber er macht sich Gedanken. Das Zählt.
Jetzt mal meine Frage zu Seasons : Macht das auf so ner kleinen Karte überhaupt Sinn? Man Spielt ja Jahreszeiten oder? Was mach ich mit dem Rest der Zeit wenn ich nur 5 Felder habe? Wie gesagt nie getestet,da mir das zu umstänlich ist.
:gamer: Posting © [Assassine] 2013. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis :hmm:

TobiHH
Posts: 528
Joined: Wed Sep 06, 2017 2:31 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by TobiHH » Fri Jul 12, 2019 2:29 pm

Auf so einer kleinen Karte wird das sicher schwierig. Hauptsächlich kümmert man sich um die Tiere, macht Forstwirtschaft, verkauft seine Ernte, betreibt Maschinenpflege etc.
Da gibt es hier natürlich nicht allzu viel zu tun, mit 3 Tagen pro Jahreszeit und 5x oder 15x Zeitskalierung vermutlich aber schon spielbar.

User avatar
Darthbot
Posts: 2927
Joined: Thu Oct 14, 2010 10:08 am
Location: Ein Planet genannt Erde

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by Darthbot » Fri Jul 12, 2019 2:29 pm

Auf der derzeitigen Minibrunn wäre Seasons unmöglich. Da man dadurch so viel Leerlauf hat das es schnell langweilig wird. Mit dem "neuen Tal" wäre die Sache anders, da man dann genug Felder hat um auch andere Dinge während der Wachstumszeiten des Getreides machen kann.
Ich habe im LS17 zwar nur recht kurz mit Seasons gespielt (da ich die Leerlaufzeiten irgendwie öde fand), aber bei einer kleineren Karte wäre das durchaus was nettes.

Was die Umrandung betrifft, Felsen lassen, vielleicht. Ich würde an einer Seite vielleicht eher hügeliges Gelände (Gras) machen und dort ein Dekodorf hinsetzen, dadurch siehts dann so aus als ob man dort mal hinfahren könnte und Minibrunn 2.0 dann einfach ein Tal in der nähe dieses Ortes ist.
„And all I ask is a tall ship and a star to steer her by”
Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

Bei Grapthars Hammer, Bei den Söhnen Warvans. Schwöre ich dir, du wirst gerächt werden.

anthu
Posts: 2539
Joined: Thu Nov 06, 2014 8:03 am

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by anthu » Fri Jul 12, 2019 2:29 pm

Also ich persönlich mag den seasons,
Da kommt dann Struktur in die Arbeit rein.
Soll nun ja etwas anspruchsvoller bzw variabler sein als zu LS17 Zeiten.
Aber hoffentlich wirds nicht so wie der LS15 soilmod. DER war mir zu komplex um mal nir so zu spielen.
Aber etwas Struktur und Richtung wär schon gut.
Also, ja, sehr gerne die minibrunn als seasons-ready
Zur Not kann ich den aber sicher wieder selber einbauen, wenns ca so einfach wie im 17er ist.

Lg
Andreas

User avatar
elbcoastfarming
Posts: 123
Joined: Thu Nov 22, 2018 2:07 pm
Location: Travemünde / Baltic Sea

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by elbcoastfarming » Fri Jul 12, 2019 3:18 pm

@ TopAce888: Offenes Tal (bischen mehr Weite vorgetäuscht) würde der Map auf jeden Fall sehr gut stehen....

User avatar
eater84
Posts: 229
Joined: Tue Jul 17, 2018 5:59 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by eater84 » Fri Jul 12, 2019 7:41 pm

Die Karte sieht sehr interessant aus, und ich werde mir die Karte definitiv mal anschauen, wenn sie für Konsolen verfügbar ist. Da wir als Konsoleros bei der Kartengestaltung doch etwas eingeschränkt sind - zb gibt es kaum Deko Mods für Konsolen - hoffe ich, dass der "Anbauteil" auch ausgestaltet wird und kein DIY Areal wird. Für den Aufbau der Viehwirtschaft wird dann Feld 1 herhalten müssen.
Ich spiele auf der Xbox One X.

User avatar
Meckel34
Posts: 1845
Joined: Thu Sep 04, 2008 9:19 pm
Location: Twistetal
Contact:

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by Meckel34 » Fri Jul 12, 2019 10:25 pm

TopAce888 wrote:
Fri Jul 12, 2019 9:24 am
Edit:
Ist Seasons von Interesse?
Auf jeden Fall. Wäre das Sahnehäubchen auf der Map...
MfG
Meckel34

Alle LS- Versionen, alle DLC's, alles 2x. Mobil LS 14, 16, DC, SRS

omegaMV6
Posts: 439
Joined: Fri Oct 04, 2013 1:52 am
Location: Oberfranken

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by omegaMV6 » Fri Jul 12, 2019 10:42 pm

Seasons, gerne. Zwar nicht für mich, aber im 17er hat er mich eben sowenig gestört, wie ich ihn gebraucht habe.
Wobei sich auf der kleinen Karte eine Winterlandschaft bestimmt gut macht. Aber es kam mir auch immer zu umständlich vor.

Die Erweiterung der Map so in Richtung Alpenvorland. Also noch ein, zwei flache, felsige Berge zu beiden Seiten des Talausgangs und dann
grüne Berge, weiter oben bewaldet.
Hab da schöne Bilder gefunden. Wußte aber nicht ob ich die so einfach hier verlinken darf, von downloaden und dann hier einstellen gar nicht zu reden.
Einfach mal nach "idyllisches alpental" in der Bildersuche goggeln. Als Anschauungsmaterial bestimmt was dabei. Auch bei der Suche zu finden:
ist das Ötztal-Tal mit Dorf Längenfeld, auch ne schöne Gegend. Natürlich nicht punktgenau. Nur was ich mir da vorstellen könnte. Ob das überhaupt umsetzbar wäre? Keine Ahnung :blushnew:. TopAce888 wirds wissen *thumbsup* .

Gruß
omegaMV6
Ich sitz nicht den ganzen Tag am PC, Antworten können also auch mal 24 Stunden dauern!

User avatar
TopAce888
Posts: 3347
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by TopAce888 » Fri Jul 12, 2019 11:34 pm

Seasons wäre dann für den, der es nutzen möchte drin. Wer es nicht möchte, hat dadurch keine Nachteile.

Ich habe heute schon mal mit dem Umbau angefangen. Das "Gebirge" direkt am Hof bleibt. Die Seite mit dem verschüttetn Tunnel ist bereits weg. Am Hof kommt man durch den Wald zu einem Tunnel, der auf die andere Seite führt. Weiter bin ich noch nicht.

Ich klinke mich jetzt auch erst mal für das WE aus, da ich mit meinem Sohn unterwegs bin. Werde mal zwischendurch rein schauen, aber wie omega schon anmerkte, übers Smartphone ists grausig zu tippen.

User avatar
eater84
Posts: 229
Joined: Tue Jul 17, 2018 5:59 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by eater84 » Sun Jul 14, 2019 8:56 pm

Ich habe mir soeben ein Video der Karte auf YT angeschaut und möchte die Gelegenheit nutzen um einen Wunsch zu äußern: Da mir die südlichen Felder immer noch zu groß erscheinen wünsche ich mir eine Splittung der Felder in zwei und/oder drei Teile. Man könne in den Teilgrößen variieren. 60/40, 70/30 oder 40/40/20 wären hier möglich. Es bräuchte nicht bei jeder Teilung ein Feldweg erstellt werden. Ein schmaler Grasstreifen würde ausreichen. Eine Zusammenlegung der Felder wäre weiterhin unkompliziert möglich.
Ich spiele auf der Xbox One X.

User avatar
Mister-XX
Posts: 3493
Joined: Thu Oct 03, 2013 6:47 pm
Location: Wermelskirchen

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by Mister-XX » Sun Jul 14, 2019 9:26 pm

Ich will ja nicht meckern, aber Felder trennen kann man im Spiel ja auch selbst....
Grüße Martin

Derzeit von mir gespielte Maps:
Minibrunn V2.1.1.0 Beta
mit der Möglichkeit Büsche und Blumen zu malen.....
Mein PC-System:
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU @ 4.20GHz
Memory: 32GB
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070
Monitor: LG 34uc79g-b
OS: Windows NT 10.0 64-bit
Lenkrad: DFGT
und Saitek Seitenpanel
LS19 mit Anderson Group Equipment Pack/Holmer DLC/Platinum Add-On

User avatar
eater84
Posts: 229
Joined: Tue Jul 17, 2018 5:59 pm

Re: [LS19] Minibrunn Support und Laber-Thread

Post by eater84 » Sun Jul 14, 2019 10:32 pm

Zur Not geht das, ja. Aber Parzellen kann ich nicht trennen.
Ich spiele auf der Xbox One X.

Post Reply