LS17: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

User avatar
SrgtSmokealot
Posts: 929
Joined: Mon Sep 23, 2013 2:23 pm

Re: LS17: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

Post by SrgtSmokealot » Sat Nov 26, 2016 11:12 pm

Was ich gezahlt hab spielt keine Rolle, ich ging vom Offiziellen Verkaufspreis zum Release aus ;)
Gruß Micha :hi:

DerMatze
Posts: 228
Joined: Wed Aug 07, 2013 5:03 pm

Re: LS17: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

Post by DerMatze » Mon Nov 28, 2016 12:34 pm

SrgtSmokealot wrote:Klar die 34,95 bzw 49€ pro game bekommt Giants ja auch täglich in bar per LKW geliefert.......

Was glaubst denn was für Giants pro verkauftes exempalr über bleibt nach Abzug alle Kosten wie zb Miete für die Studios (Schweiz und Deutschland), Löhne, Produktionskosten, Kohle für die Publisher, Steuern usw usw.
Da wird die Badewanne schnell kleiner :wink3:
In einem normalen Entwicklerstudio, ist es eigentlich so, dass der Publisher den Auftrag für ein Spiel gibt, das dann vom Entwickler bis zu einem bestimmten Termin gefertigt wird. Daher auch oft der Zeitdruck und die schlechte Qualität, für die der Entwickler oft nichts kann, weil der Publisher nicht mehr Zeit einräumen wollte. Der Entwickler hat also ein Budget und muss dafür ein Spiel produzieren. In der Regel, gibt es dann vom großen Kuchen, den das Spiel letztendlich erwirtschaftet nichts für den Entwickler, außer vielleicht vertraglich geregelte Bonuszahlungen, wenn das Spiel besonders gut geworden ist und sehr hohe Verkaufszahlen erreicht. Diese Bonuszahlungen werden dann z.B. unter den Eigentümern des Entwicklerstudios aufgeteilt oder als Rücklagen angelegt und evntl. auch an die Mitarbeiter (Weihnachtsgeld etc.) weitergegeben.
Hier kommt noch hinzu, dass Giants der "Erfinder" vom LS ist und wahrscheinlich auch nach wie vor die Rechte an dem Spiel hält. Focus könnte also nicht einfach ein anderes Entwicklerstudio mit der Entwicklung des LS beauftragen. Und es kann gut sein, dass eine Beteiligung an den Verkäufen geregelt ist, trotzdem ist das rein spekulativ.
Was ich sagen möchte: Nur weil das Spiel oft verkauft wird, heißt das nicht, dass Giants sich die Taschen voll macht. Und schon gar nicht heißt das, dass Giants nun eigenmächtig sagen könnte, "wir verdoppeln oder verdreifachen die Belegschaft und produzieren jetzt einen AAA-Titel." Was Giants am LS17 nun verdient, wenn er sich noch weiter gut verkauft, wird keine Rolle bei der Finanzierung vom LS19 spielen.
Es muss zwischen Giants und Focus völlig neue verhandelt werden, was Focus in den LS19 stecken möchte. Und die Kritik, dass man mit den Gewinnen mehr hätte machen müssen, sollte dementsprechend auch an Focus gerichtet sein.
Trotzdem muss man bedenken, dass von den 34,95 einige Parteien vorher ihr Stück Kuchen bekommen, also Einzehandel, Spediteure, Vertrieb und Marketing, der Staat, kassiert die MwSt. (Alle Kosten, die unabhängig von der Entwicklung entstehen, bis das Spiel beim Kunden ist) Da kommt um einiges weniger beim Publsiher an.

Hier wird auch deutlich, was der Vorteil bei einem Indie-Entwickler ist. Die haben es zwar am Anfang schwer und müssen sich oft durch Leistungen der Mitarbeiter, Kickstarter oder z.B. Venture-Capitall finanzieren und oft scheitert das Projekt noch vor Verkaufsstart, aber wenn das Spiel ein Erfolg wird, darf der Entwickler mit den Gewinnen machen, was er will. Ein Großteil davon kann also dem Spiel bzw. einem Nachfolger zu Gute kommen. Wenn Focus sich aber querstellt, auch wenn der LS ihr einziges und absolutes Zugpferd ist, kann es sein, dass auch der LS19 keine Revolution wird.

User avatar
GIGANT-Famer
Posts: 1990
Joined: Sat Oct 27, 2012 5:01 pm

Re: LS17: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

Post by GIGANT-Famer » Mon Nov 28, 2016 12:59 pm

observer wrote:Ohje!
Worüber sich andere einen Kopf machen!
Das sind Dinge, über die sich die Marketingabteilung von focus home einen Kopf machen muss.
Die haben da Ahnung von und werden sicher wissen, was zu tun ist und wie sie die Zahlen zu bewerten haben.
Dazu brauchen die nicht die Forum User von hier! :wink3:
Nun, es betrifft uns auch. Ablesen läßt sich das hier im Forum. Ich bring es mal auf den Nenner: Keine Verkäufe, keine Forenbeteiligung.

Was ich unter Forenbeteiligung verstehe kannst du im Archiv zum LS 15 nachschauen.

Ja, die Zeiten haben sich geändert. Das betrifft Klickzahlen und auch den Umgang mit User und dessen Fragen. Ist schon interessant wenn man sich mal das Bild vor Augen hält:
Image
Über 5000 Klicks auf eine simple Frage und dazu noch eine Antwort von bassaddict! Wirst du heute nicht mehr finden. Klicks und Antworten von Moderatoren sind praktisch Ausgestorben.
observer wrote:
Django65 wrote:Der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht. *thumbsdown*
Wenn man Bugs die es bei der Vorgängerversion schon gab nicht weg bekommt kann ich meine Zeit auch mit einem "Alten§ Spiel verbringen. Zumal es beim Neurn ja immer noch keinen vernünftigen Helfer und auch kein CP geben wird.
Django
Eigentlich habe ich keine Lust auf so eine blödsinnige Aussage zu reagieren, also lass ich es einfach! :hi:
Wenn du mal für die COM das geleistet hast was Django65 hier eingebracht hat könnte man über solche Texte vielleicht hinwegschauen, bei deinen Beiträgen werde ich das in Zukunft wohl machen müssen.

DerMatze
Posts: 228
Joined: Wed Aug 07, 2013 5:03 pm

Re: LS17: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

Post by DerMatze » Mon Nov 28, 2016 1:35 pm

GIGANT-Famer wrote:
observer wrote:Ohje!
Worüber sich andere einen Kopf machen!
Das sind Dinge, über die sich die Marketingabteilung von focus home einen Kopf machen muss.
Die haben da Ahnung von und werden sicher wissen, was zu tun ist und wie sie die Zahlen zu bewerten haben.
Dazu brauchen die nicht die Forum User von hier! :wink3:
Nun, es betrifft uns auch. Ablesen läßt sich das hier im Forum. Ich bring es mal auf den Nenner: Keine Verkäufe, keine Forenbeteiligung.

Was ich unter Forenbeteiligung verstehe kannst du im Archiv zum LS 15 nachschauen.

Ja, die Zeiten haben sich geändert. Das betrifft Klickzahlen und auch den Umgang mit User und dessen Fragen. Ist schon interessant wenn man sich mal das Bild vor Augen hält:
Das hast du schon mal an anderer Stelle gesagt, aber dort hast du meinen Einwand scheinbar ignoriert. Das hier ist ein Support-Forum, hier versammelt sich vor allem der Teil der Kundschaft, der Hilfe beim Spielen braucht oder technische Schwierigkeiten hat. Hinzukommt, dass ein großer Teil, der Anfragen im Modding-Breich stattfindet. Nur weil hier weniger los ist, muss das kein Zeichen sein, dass sich das Spiel schlechter als der LS15 verkauft. Die wenigsten der Konsolenspieler werden sich für Modding-Fragen interessieren. Allgemein, ist man als PC-Spieler viel schneller mal im Browser und kann so eine Frage stellen oder einen Blick ins Forum werfen, was Konsolenspieler oft nicht machen, weil sie keine Lust haben vom Sofa aufzustehen und ihren PC anzuwerfen.
Vielleicht waren die Probleme beim LS15 außerdem viel größer, sodass mehr Leute hier aktiv waren, weil sie Support gebraucht haben.

User avatar
GIGANT-Famer
Posts: 1990
Joined: Sat Oct 27, 2012 5:01 pm

Re: LS17: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

Post by GIGANT-Famer » Mon Nov 28, 2016 1:42 pm

Das sehe ich etwas anders. Hier ist auch die Stammkneipe der LS-Gemeinde, wo Fragen und Meinungen ausgetauscht werden.
Du aber darfst natürlich auch eine eigene Meinung haben. Hast du schon ein Feedback zum LS17 abgegeben?

Stegei
GIANTS Software | CTO
Posts: 1551
Joined: Sat Jun 09, 2007 10:51 am

Re: LS17: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

Post by Stegei » Mon Nov 28, 2016 2:10 pm

Das ist wohl durchaus so, dass generell immer weniger Leute in Foren unterwegs sind. Heutzutage wird lieber auf Facebook, Twitter, etc. kommentiert.

Der Unterschied zwischen Spieler die hier im Forum aktiv sind und den restlichen Spieler ist auch immer wieder deutlich ersichtlich. Z.b. während hier im Forum gefühlt 50% der Forum-User absolut unzufrieden sind mit dem Spiel (zu mindest wenn man die Kommentare ungefiltert betrachtet), liegt z.B. bei Steam das User-Rating bei 93% und bei XboxLive bei 4.4 von 5 (LS15 hat da übrigens nur 3.8 ).

Dass die User-Voting Zahlen auf dem ModHub relativ gering ausfallen, liegt daran, dass wohl 99% der Leute die Mods direkt aus dem Spiel herunterladen und nie auf der Webseite vorbeischauen, und entsprechend auch keine Stimme abgeben. Die Download Zahlen sind jedenfalls exorbitant viel grösser wie zu LS15 Zeiten. Ich würde diese Situation zudem auch eher positiv einschätzen, denn so stimmen zwar nicht alle Leute ab, dafür eher nur die versierteren die auf der Webseite vorbeischauen und somit steigt tendenziell die Aussagekraft dieser Stimmen.

jankru
Posts: 456
Joined: Mon Nov 19, 2012 11:39 am

Re: LS17: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

Post by jankru » Mon Nov 28, 2016 2:24 pm

böserlöwe wrote:Es kann ja auch sein , das es nur die 14k schaffen immer gleichzeitig online zu sein.
Da es wohl nur die wenigsten schaffen mehrere Tage rund um die Uhr online zu sein, werden sich die Spieler selbst in der Anzeige wohl andaeurnd abwechseln. So kommt es am ende zu keiner maximalen Spieleranzahl sondern immer nur zu einer Anzahl der Spieler die Zeitgleich im Steam spielen.
Ich habe jetzt keine Verkaufsstatistik von Steam gesehen wo die Anzahl der verkauften Exemplare aufgelistet ist.
Also bleibt uns erstmal doch ncihts anderes übrig der Statistik von den Publischern zu vertrauen.
Bis jemand herausfindet was dann an der Statistik so nicht dem wirklichen Leben entspricht.
Da gibt es auch keine Verkaufsstatistiken. Steam gibt keine und wird auch niemals Verkaufsstatistiken veröffentlichen. Aber es gibt die Steamdatabase, und in der kann man sich über die auf Steam vorhanden Spiele in Statistiken informieren, und demnach befinden sich in Steambibliotheken 220.000 Exemplare des LS 17 (+/-10.000). Darunter aber auch die kostenlos zur Verfügung gestellten, oder die, deren Steamkeys bei Keysellern deutlich günstiger erworben wurden.

Steam selber veröffentlich halt nur die Statistik, wieviele Spieler aktuell in einem Spiel online sind, das sind halt in der Regel 14.000. Das ist aber keinesfalls wenig. Weil veröffentlich wird nur die Top 100, wo man mit den 14.000 im oberen Drittel vertreten ist. Der Statistik ist es egal, ob man Singleplayer oder Multiplayer spielt, es geht nur darum, in diesem Spiel online zu sein. Nicht in dieser Statistik sind die, die ihren Onlinestatus verbergen. Genauso sind die nicht in der Steam Databasestatistik über die Anzahl des LS 17 in den Bibliotheken, die ihr Profil verbergen.

User avatar
GIGANT-Famer
Posts: 1990
Joined: Sat Oct 27, 2012 5:01 pm

Re: LS17: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

Post by GIGANT-Famer » Wed Nov 30, 2016 4:42 pm

Stegei wrote:liegt z.B. bei Steam das User-Rating bei 93% und bei XboxLive bei 4.4 von 5 (LS15 hat da übrigens nur 3.8 ).
Also deinen Beitrag lasse ich mal unkommentiert. Was mir aber aufgefallen ist, ist der Smile in deinem Beitrag. Kenne ich so gar nicht und muss das schon als einen Ausbruch von Emotionen betrachten. :mrgreen:

Die kommen mir insgesamt gesehen etwas zu kurz bei Giants (Firma hin oder her), sowohl auf der Farmcon, wie auch im Video Making of. Bei euch hat man immer das Gefühl das ihr zum Lachen in den Keller geht. Bei Max bin ich mir nicht sicher ob der überhauptschonmal gelacht hat. Jetzt, wo doch alles so gut läuft…

Aber: „Hautsache ihr habt Spass“. *thumbsup*

Stegei
GIANTS Software | CTO
Posts: 1551
Joined: Sat Jun 09, 2007 10:51 am

Re: LS17: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

Post by Stegei » Wed Nov 30, 2016 4:55 pm

:biggrin2: Das Smilie war nur ein Anzeige Fehler weil 8᠎) automatisch zu 8) wird. Habe das in meinem Post angepasst.

Wir lachen schon gerne und häufig. Ist aber immer etwas schwierig bei Interviews zwischen lustig und seriös den Mittelweg zu finden. Wenn du sonst das nächste mal Mäx siehst, frag ihn mal ob er ein Frizzy Spizz will, da wird er sich wohl ein Lachen nicht verkneifen können :)

Ingolf
Posts: 3151
Joined: Wed Jan 23, 2013 9:51 am

Re: LS17: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

Post by Ingolf » Wed Nov 30, 2016 5:52 pm

Erst mal Herzlichen Glückwunsch an Giants.

Und dann die Behauptung das die zum Lachen in den Keller gehen. Darüber kann ich nur lachen.
Giants weicht sehr deutlich von anderen Entwicklerteams ab. Die basteln nicht nur am LS die spielen das sogar.
Ja ich trau mir zu behaupten, dass wohl jeder von dem Team eine Kopfarbeit die ich dem Team aufgegeben habe, sehr gründlich hat sich durch den Kopf gehen lassen.
Selbst Amboss wird sich intensiv, obwohl er kein "Techniker" ist, an der Arbeit beteiligt haben.

Mit Giants kann man sich streiten. Aber mit Giants kann man auch gemeinsam nach einer Lösung suchen.

Und GIGANT-Farmer, MadMax hat zur Farmcon große Augen gemacht als Ihn ein schöner Gruß von mir bestellt wurde. Sicherlich gab es bei der Auswertung der handfesten Tatsachen keinen Mitarbeiter von Giants der mir da böse war.

@Stegei, Smilies ausschalten. Und schon kommen keine mehr. Frag mich aber nicht wie ich die wieder einschalten kann.
Nicht nur ich suche meinen genetischen Zwilling. Auch Du könntest einer sein.
Weitere Infos: https://www.dkms.de/de?adc_source=googl ... medium=cpc

RennyPenny
Posts: 407
Joined: Sun May 12, 2013 11:47 pm

Re: LS17: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

Post by RennyPenny » Wed Nov 30, 2016 6:15 pm

@ Ingolf,
mir wird wirklich schlecht, wenn ich deine arroganten Beiträge lese.
Habe dich ab jetzt auf ignore.

Wingcommander
Posts: 1112
Joined: Fri Oct 21, 2016 11:55 pm

Re: LS17: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

Post by Wingcommander » Wed Nov 30, 2016 8:26 pm

J Walker wrote:Nicht zu vergessen, mit jeden Titel der entwickelt wird, tritt GIANTS in Vorkasse, sie wissen nicht vorher, ob sich am Ende das ganze auch rechnet.
Doch, die wissen sogar schon sehr früh wie es sich rechnet.....das ganze nennt sich pre-order....man werfe 2-3 Gimmicks (umgeskinnte Traktoren) als exklusiv-Material in das Pre-Order-Paket und schon hat man relativ früh stabile Verkaufszahlen, denn wenn man sich mal das Kaufverhalten anschaut, dann kann man im gesamten Softwaremarkt sehr stabile Pre-Order-Basis mit geringen Storno-Quoten beobachten. Deswegen ist das sehr beliebt...

BrezZZz

Re: LS17: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

Post by BrezZZz » Wed Nov 30, 2016 9:45 pm

Sheldon wrote:Da könnt ihr euch ja ausrechnen wie viele Millionen sie eingenommen haben... gibt täglich volle Badewannen voller Geld für alle Mitarbeiter. Man könnte natürlich auch das Geld ins Spiel einbringen, aber das ist ja nicht nötig ihr seid ja mit allen zufrieden... ihr seid selber schuld wenn ihr gerne auf mehr verzichtet! Dabei könnte man doppelte Menge an Mitarbeitern einstellen, neue Engine anschaffen und alles neu von Grund auf erstellen, mit top Grafik, nicht nur mittelmäßige Grafik, wie es auch in Testurteilen Betitelt wurde.
Unreifes und Naives gelaber.....
Dann lösche dein Account und Spiel ein anderes Spiel, heul dich wo anderst aus.
Du nutzt doch auch jeden Thread um zu jammern, anstatt dich zu freuen das Giants so einen erfolg einfährt.
Das ganze wirkt sich doch nur Positiv auf die folgenden teile aus. Aber neeiiiiiinn "wäääh wääääh wäääh alles sc****".
Sei ein Mann, lösch dein Account im Forum, lösch das Game und geh uns nicht auf die Nüsse..... kommt eh nicht gescheites bei raus :hi:

User avatar
Maeks
Posts: 575
Joined: Mon Jun 01, 2015 7:49 pm

Re: LS17: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

Post by Maeks » Wed Nov 30, 2016 10:23 pm

@BreZZz
Wenn er geht dann mach bitte du die Tür zu, aber von außen. :hi:
Dein Gelaber hier ist auch nicht besser.

Gruß Maeks

BrezZZz

Re: LS17: Mehr als eine Million verkaufte Exemplare

Post by BrezZZz » Wed Nov 30, 2016 10:58 pm

Wird gemacht Chef, wenn man hier das Geheule liest, bekommt man eh nur die Krätze.
Respekt an Giants die ihre Arbeit super machen, und sich nicht von den Heulern hier im Forum entmutigen lassen.
Ich finde LS17 ist ein super Spiel und ich habe schon über 200 Stunden, ich freue mich sehr das es auch bei der breiten
Masse so gut Ankommt. Leute die man eh nicht zufrieden bekommt gibts überall, hier ist halt die Sammelstelle für Chronisch
unzufriedene.

Also die Löschung meines Accs ist beantragt, ich wünsch euch noch ne gute Motz und heul Parade.

Gruß BerzZZz

Post Reply