CPU Kühler für Kaby Lake Vorschläge

User avatar
kuhbauerhorst
Posts: 903
Joined: Mon Nov 10, 2014 3:28 pm

CPU Kühler für Kaby Lake Vorschläge

Post by kuhbauerhorst » Sat Jan 14, 2017 6:09 pm

Nabend

zu welchem CPU Kühler für mein neues Z270 Board würdet ihr tendieren? Es soll ein i5-7600 oder i7-7700 drauf, der erstmal nicht übertaktet werden soll.
Preislich sind sie alle in etwa um 40€ und von der Höhe würden auch alle passen.

EKL Alpenföhn Brocken ECO
EKL Alpenföhn Brocken 2
Thermalright HR-02 Macho Rev.A
Thermalright Macho 120 Rev.A

Bitte um Begründungen wieso ihr welchen vorschlagen würdet. Danke euch!
Mein Hobby: Standard XML und I3D umändern und im MultiPlayer nutzen! Wer braucht schon Mods :lol:
Diese Methode klappt auch im LS17 wie bisher, danke dafür! Es wird sogar immer mehr, was machbar ist, puuh!

_LIFAD_
Posts: 434
Joined: Fri Dec 28, 2012 10:42 pm

Re: CPU Kühler für Kaby Lake Vorschläge

Post by _LIFAD_ » Sun Jan 15, 2017 11:45 am

Such dir im Internet mal einige Reviews raus, nimm den der die CPU am kühlsten hält und bestelle passende Silent Lüfter zusätzlich, dann solltest du es kühl UND leise haben

User avatar
kuhbauerhorst
Posts: 903
Joined: Mon Nov 10, 2014 3:28 pm

Re: CPU Kühler für Kaby Lake Vorschläge

Post by kuhbauerhorst » Sun Jan 15, 2017 1:56 pm

_LIFAD_ wrote:nimm den der die CPU am kühlsten hält
Sorry aber das ist so eine wunderbar nichts aussagende Antwort, mit der ich nix anfangen kann.
Hätte ich nach einem Sportwagen gefragt, hättest du gesagt, ich soll den mit den meisten PS nehmen.

Werde mal die TDP vergleichen und zur Not mehrere bestellen und am System direkt testen. :gamer:
Mein Hobby: Standard XML und I3D umändern und im MultiPlayer nutzen! Wer braucht schon Mods :lol:
Diese Methode klappt auch im LS17 wie bisher, danke dafür! Es wird sogar immer mehr, was machbar ist, puuh!

tober
Posts: 542
Joined: Thu May 23, 2013 5:19 pm

Re: CPU Kühler für Kaby Lake Vorschläge

Post by tober » Sun Jan 15, 2017 2:16 pm

kuhbauerhorst wrote:
Sorry aber das ist so eine wunderbar nichts aussagende Antwort, mit der ich nix anfangen kann.
Naja, irgendwie hat er recht mit seiner empfehlung. :mrgreen: Ich will da nicht den Oberlehrer spielen bzw. den Klugscheisser. Auch nicht maßregeln. Aber das ist eine Frage die Du mit Deinem wissen selber beantworten kannst. Bei 4 Kühlern die gleich gut, gleich teuer und auch sonst (wahrscheinlich) sehr ähnlich sind nimm den der Dir am besten gefällt.
Aber - und das gestehe ich natürlich zu - wenn Du ein PC-Freak (im positiven sinne) bist ist das natürlich was anderes. Wenn man 3% mehr Warmluftabfuhr bei 1,8% weniger Stromverbrauch möchte ist die Frage Legitim. Aber hier im falschen Forum :lol: Hier sind Treckerfahrer die den Kühler mit Druckluft aus dem grossen Kompressor auspusten :lol:

scavenger
Posts: 797
Joined: Sun Oct 23, 2016 6:36 pm
Location: Kölle

Re: CPU Kühler für Kaby Lake Vorschläge

Post by scavenger » Sun Jan 15, 2017 2:53 pm

Gute Frage, was man da nehmen soll, deine Vorschläge sind bis auf die 120-er Macho Serie alle gut, und habe mir dazu selbst erst Gedanken gemacht, was auf den Kaby-Lake drauf soll. Hier mal meine Vergleiche von Händlerseiten, die ich mir rausgesucht habe:

Wenn du nicht übertakten willst, kannst du ruhig einen der beiden Alpenföhn nehmen, wobei der Brocken Eco ein solider Einstiegskühler ist, der auch nicht so wuchtig wie der Brocken 2 ist.

EKL Alpenföhn Brocken 2 ist übertrieben groß, im Vergleich zu teuer, schafft nur 180 TDP, dafür ist er sehr leise.
EKL Alpenföhn Brocken Eco ist der kleinere Bruder, hat nen guten Preis, schafft aber noch weniger Verlustleistung weg und wäre mir zu laut.

Die Macho`s würde ich bevorzugen, weil sie alle eine höhere Luftfördermenge haben, trotzdem leise sind und man sie auch beim Übertakten nehmen kann.

Thermalright HR-02 Macho Rev. B ist der Nachfolger und ist selbst bei höchster Drehzahl nur 21 dB(A) laut und fördert dazu 125 m³/h weg, also wirklich viel. Mit 240W schafft er die meiste Abwärme. Kostet aber schon 44€.

Thermalright Macho 120 Rev.A (oder SBM) habe ich mal weggelassen, weil sie einfach nicht soviel schaffen, zudem sehr laut sind!
Dafür hier noch ein guter Kompromiss:

Thermalright Macho Direct
Wie wäre es mit dem? Schafft 125 m³/h weg, wird nur 21 dB(A) laut und hat eine Kühlleistung von bis zu 200 W, sprich kannst mit deinem 7600K gut übertakten, wenn du das doch mal willst. Und kostet dazu nur 37€, also vergleichbar mit dem Brocken Eco, schafft aber deutlich mehr raus.

zu meinen Vorrednern: Klar ist das hier ein LS Forum und kein Overclocking-Bereich, aber die Aussage nimm den, der am kühlsten macht, ist schon sehr allgemein und bietet keinerlei Hilfestellung. Aber nungut, ist nicht das Thema, erzähle mal, welchen du dann genommen hast.
Tipps, Neuerungen, Wissenswertes für LS19 findest du hier:
viewtopic.php?f=885&t=96787

Danke für 150.000 (!) Zugriffe im Sammelthread

User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: CPU Kühler für Kaby Lake Vorschläge

Post by HeinzS » Sun Jan 15, 2017 3:33 pm

nehme Empfehlung ist ganz klar suche dir Vergleichstests, da hast du Angaben und Aussagen von wirklichen Experten. ;)

User avatar
kuhbauerhorst
Posts: 903
Joined: Mon Nov 10, 2014 3:28 pm

Re: CPU Kühler für Kaby Lake Vorschläge

Post by kuhbauerhorst » Sun Jan 15, 2017 7:16 pm

@ scavenger:
Vielen lieben Dank für deine Ausführungen, damit kann ich was anfangen!
Habe deine Tipps mal mit Portalen verglichen, und komme dort auf fast identische Werte.
Bekommst gleich noch eine PN von mir :biggrin2:
Auch in anderen Foren wie HWluxx, Tomshardware oder computerbase finde ich genau die Empfehlungen vor, wie du sie auch meintest, danke also 1000x

@ HeinzS:
Die Tests habe ich schon verglichen, kommt das raus, was scavenger hier aufgelistet hat. Bin noch in anderen Foren unterwegs um benchmarks etc zu lesen
Oder fühlst du dich als Experte? :lol: Dann lass mal hören lol

Mit dem Macho 120 lag ich total daneben, werde zum Einstieg mal den Macho Direct nehmen, von Alpenföhn lasse ich doch die Finger.
Ich berichte in den nächsten 2 Wochen mal meine Kühlleistungen. :hi:
Last edited by kuhbauerhorst on Sun Jan 15, 2017 7:39 pm, edited 2 times in total.
Mein Hobby: Standard XML und I3D umändern und im MultiPlayer nutzen! Wer braucht schon Mods :lol:
Diese Methode klappt auch im LS17 wie bisher, danke dafür! Es wird sogar immer mehr, was machbar ist, puuh!

scavenger
Posts: 797
Joined: Sun Oct 23, 2016 6:36 pm
Location: Kölle

Re: CPU Kühler für Kaby Lake Vorschläge

Post by scavenger » Sun Jan 15, 2017 7:21 pm

Jep bitteschön, ich gebe ja auch nur das weiter, was ich in diversen Gegenüberstellungen und Vergleichswerten aufgeschnappt habe.
Da hat Heinz schon Recht, gibt ne Menge an Tests, auf die ich mich auch berufen habe, von daher kannst du das schon wirklich glauben.

Und wenn du dir selbst noch andere raussuchen willst, achte bei Seiten wie caseking, mindfactory, hardwareluxx einfach mal auf verschiedene Angaben, schau dir jedes Teil beim Hersteller an und vergleiche diese Werte dann mit realen Tests, denn es kommt auch drauf an, wie gemessen wird. Nicht daß dort geschummelt wird :-D

Aber ganz pauschal kannst du für einen non-K 7600 jeden Kühler in diesem Preissegment nehmen, da wirst du niemals an Grenzen stoßen!! Nicht bei unter 100W TDP!!

Für eine grobe Richtung kannst du auch Suchmaschinen nutzen wie geizhals, um auch preislich einzugrenzen, aber die wirklichen Vergleiche siehst du dann wenn z.B. eine Zeitschrift mit ein- und demselben System sagen wir 20 Kühler testet, das ist sicherer als Händlerangaben :!:
Tipps, Neuerungen, Wissenswertes für LS19 findest du hier:
viewtopic.php?f=885&t=96787

Danke für 150.000 (!) Zugriffe im Sammelthread

Simufan2287
Posts: 95
Joined: Fri Oct 21, 2016 9:38 pm

Re: CPU Kühler für Kaby Lake Vorschläge

Post by Simufan2287 » Sun Jan 15, 2017 8:20 pm

kuhbauerhorst wrote: der erstmal nicht übertaktet werden soll.
Solange du nicht übertakten möchtest reicht jeder normale Lüfter aus. Große Kühler oder gar Wasserkühlung braucht man nur wenn man übertaktet oder man baut sie wegen der besseren Optik ein.

User avatar
kuhbauerhorst
Posts: 903
Joined: Mon Nov 10, 2014 3:28 pm

Re: CPU Kühler für Kaby Lake Vorschläge

Post by kuhbauerhorst » Sun Jan 15, 2017 9:00 pm

Habe mich nun für Macho Direct entschieden (danke nochmal) und doch einen offenen Multi genommen, wenn ich leicht OCen möchte.
Kann closed werden, habe nun genug Beratung bekommen!!!
Mein Hobby: Standard XML und I3D umändern und im MultiPlayer nutzen! Wer braucht schon Mods :lol:
Diese Methode klappt auch im LS17 wie bisher, danke dafür! Es wird sogar immer mehr, was machbar ist, puuh!

Post Reply