Die Zukunft muss warten

Nordseefreak
Posts: 145
Joined: Fri Oct 02, 2015 1:01 pm

Re: Die Zukunft muss warten

Post by Nordseefreak » Mon Feb 06, 2017 2:44 pm

hier pflichte ich matador bei, ich bin auch tastatur spieler und benutze die maus zum Kamera drehen und noch den Multioverlayhud, wenn ich jetzt noch einiges über mein altes Handy oder gar mein tablet steuern soll /muss wird mir schlecht...

an Gigant wenn du das so real haben willst kauf dir nen Traktor und geh raus auf echte feld!
Member of LPG Schwarze Pumpe 1988
Link zu unserem Forum : http://www.lpg-schwarze-pumpe-1988.de/

Kallenbach
Posts: 4402
Joined: Thu Sep 12, 2013 5:07 am

Re: Die Zukunft muss warten

Post by Kallenbach » Mon Feb 06, 2017 3:11 pm

Auch wenn man zu den klassischen Bedienelementen etwas dazu nehmen will kommt es doch wieder auf vernünftiges Zubehör an. Das HUD vom Bildschirm auf ein externes Display zu holen mag zwar interessant sein aber ob man es hinterher auch benutzen will ist fraglich. Einzig und allein die Möglichkeit zusätzliche Aufgaben die selten etwas mit dem Spiel zu tun haben sind interessant, bei der PS4 ist es ja so dass man mithilfe von drei Apps, PlayStation (Zentrale App), Messenger und Communities die meisten Infos erledigen kann.
Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich. Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist.Abraham Lincoln
PS4: Juekalle
Sec.Acc: BauerBerndBorstl
PS-Community: Agrargemeinschaft Salzkammergut
Mfg Kalle

Für Bilder: Giants Image-Server

agp8x
Posts: 564
Joined: Mon Sep 01, 2008 2:25 pm
Location: Bamberg

Re: Die Zukunft muss warten

Post by agp8x » Mon Feb 06, 2017 3:32 pm

Als jemand, der in die Richtung studiert hat, muss ich sagen: Die Idee an sich ist nicht schlecht, nur wird es in diesem Umfeld extrem schwer, eine für die breite Masse taugliche Lösung zu finden.
Am saubersten wäre ein zusätzlicher Touchscreen (Usb oder Usb+HDMI), dann braucht man aber Multi-monitor-Unterstützung, Skripten wird dadurch wieder komplexer, und es wird noch weniger saubere Mods geben. Aber wie groß wird die Bereitschaft sein, sich für 200-300 € ein zusätzliches Display für den LS zu kaufen? Eher gering, würde ich sagen. Vorallem braucht man dann wieder ne fettere Grafikkarte, der zweite Bildschirm will ja auch gerendert werden
Tablet/Smartphone sind ne nette Idee, aber da siehts mit der Erweiterbarkeit schlecht aus. Wenn der Rechner ein Bild rendert, zum Smart-Device schickt, und das dann zurückschickt, wo gedrückt wurde, hast du durch die Schleife Rendern, WLAN, anzeigen, drücken, WLAN eine riesige Verzögerung drin, das wird nicht viel Spass machen.
Wenn dann noch Animationen oder Anzeigen drauf sollen, wird das recht zügig ruckeln, für ne ordentliche Kompression hat man da nämlich kaum Zeit (wegen der Latenz).
Alternativ liefert man HTML mit Javascript aus, dann hat man zusätzlich zur Schleife von oben noch ne dritte Schicht an Code, da freut sich das Skripterherz <3.

Abgesehen vom Technischen gibts dann noch die Mensch-Computer-Interaktionsprobleme, aber die hatten wir hier ja schon (HCI ist nicht so mein Feld;))

Soweit ich weiß, hatte BM-Modding zur Ultima zuerst das passende echte Terminal nechgebaut, und es dann wieder verworfen und durch die automatische Steuerung ersetzt. Es ist das gleiche wie mit Aufstiegsanimationen usw: Beim ersten Mal ist man begeistert, die nächsten 10 Mal entdeckt man neue Details, und danach ist man genervt.
Mein Tipp: VR-Brille und IC-Steuerung, das sollte auch länger Spass machen

User avatar
UliS
Posts: 1268
Joined: Sat Aug 13, 2011 9:14 pm
Location: Berlin (14532 Klm.)

Re: Die Zukunft muss warten

Post by UliS » Mon Feb 06, 2017 3:36 pm

Touchscreen, bloß nicht, wie oft am Tag muß man sowas dann "reinigen". Mich nervt schon dieses blöde Display vom Handy, man hat nicht immer "Fettfreie" Finger.

Ich bevorzuge auch eine Tastatur/Maus-steuerung, außerdem steht ein Monitor/Screen nicht immer in Reichweite auf dem Schreibtisch, oder wo sonst auch immer. Manchmal spiele ich mit Lenkrad, meistens nicht, weil man in diesem Spiel nicht um 1/10tel oder 1/100 Sekunden kämpfen muß.

Klar macht die Technik Fortschritte, aber muß es "auf Teufel komm raus" überall sein......

Assassine
Posts: 1071
Joined: Fri Apr 05, 2013 3:55 pm

Re: Die Zukunft muss warten

Post by Assassine » Mon Feb 06, 2017 6:03 pm

Ich spiel auch nur mit MAus und Tastatur ich hab extra ne runde Tastatur damals gekauft(WolfkingK1) die ist mir 10 mal lieber wie ein Controller.
Zum Thema Infos im Spiel, ich bräuchte die anzeigen auch nicht wenn die Displays und Monitore in der Innenansicht besser abzulesen wären und man Original Funktionen hat. Wenn die Lampe bei der Tankanzeige angeht muß man Tanken und auf dem Display könnte man sicher die Anbaugeräte, Rückfahrkamera usw sehen. Da aber die Mehrzahl wohl lieber von hinten auf den Tarktor schaut lohnt sich das auch nicht wirklich. Wenn wir schon beim Thema real sind dann bitte so wie es auch im Traktor ist,alle Infos in den Anzeigen und Displays....mehr brauchts nich wenn sie gut ablesbar sind. Könnte mir auch noch ne Zoom Funktion über die Leer Taste vorstellen wo sich der Farmer nach vorne lehnt....

PS: Auf meinen Nokia 3210 laufen keine Apps und da hätten wir dann auch schon ein Problem, oder willst du nem 5 Jahrigen ein Smartphone kaufen damit er LS Spielen kann? :hmm:
:gamer: Posting © [Assassine] 2013. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis :hmm:

User avatar
Emtec
Posts: 224
Joined: Thu Dec 18, 2014 2:45 pm
Location: Franken

Re: Die Zukunft muss warten

Post by Emtec » Mon Feb 06, 2017 10:36 pm

Gibt's schon.
http://www.roccat.org/de-DE/Products/Ga ... Grid/Home/
Nicht Gerätespezifisch, aber wichtige Funktionen kann man darauf legen. (Licht, heben, senken usw.)
Somit wären die Überschneidungen kein Thema. Wenn es dir wirklich ernst mit deinem Wunsch ist, kannst du ja zu jedem Gerät den passenden Skin mit Funktionen bauen.

Ingolf
Posts: 3126
Joined: Wed Jan 23, 2013 9:51 am

Re: Die Zukunft muss warten

Post by Ingolf » Wed Feb 08, 2017 9:18 am

GIGANT-Famer wrote:
matador wrote:Also jetzt auch einmal etwas zum Thema:
Zu spät! Die Möglichkeit einer Diskussion mit dir hast du schon verspielt. :wink3:
Wie gut für Matador, aber im Ernst, GIGANT-Famer, es steht Dir frei das von Dir gewünschte zu entwickeln und dann zu vertreiben.
Hierbei gibt es halt nur die zwei Möglichkeiten, Top oder Flop.

Ich vermute mal das die Masse der LS-Spieler als potentielle Käufer aus fällt.
Nicht nur ich suche meinen genetischen Zwilling. Auch Du könntest einer sein.
Weitere Infos: https://www.dkms.de/de?adc_source=googl ... medium=cpc

User avatar
McLoud
Posts: 82
Joined: Tue Jun 09, 2009 4:25 pm
Location: Kalletal

Re: Die Zukunft muss warten

Post by McLoud » Thu Feb 09, 2017 10:20 pm

Emtec wrote:Gibt's schon.
http://www.roccat.org/de-DE/Products/Ga ... Grid/Home/
Nicht Gerätespezifisch, aber wichtige Funktionen kann man darauf legen. (Licht, heben, senken usw.)
Somit wären die Überschneidungen kein Thema. Wenn es dir wirklich ernst mit deinem Wunsch ist, kannst du ja zu jedem Gerät den passenden Skin mit Funktionen bauen.
Genau so ist es. Läuft bei mir auf dem i-Pad 1a.
Warum also was erfinden was es schon lange gibt? Ich habe So gut wie alle Funktionen auf dem Tablet, GPS, DC, Drescher, Einstellungen, sonst was.
Dazu ne vernünftige Halterung fürs i-Pad gekauft und fertig.

Du kannst aber natürlich gern selbst das Rad neu erfinden, ich empfehle dazu Kickstarter ;-)
Da hast du dann alles finanziert und kein Risiko...

User avatar
GIGANT-Famer
Posts: 1987
Joined: Sat Oct 27, 2012 5:01 pm

Re: Die Zukunft muss warten

Post by GIGANT-Famer » Tue Feb 14, 2017 7:01 pm

Vielleicht wurde hier etwas missverstanden weil ich mich falsch ausgedrückt habe – würde Heinz jetzt sagen. :mrgreen:

Das Produkt von roccat ist mir bekannt, ist aber nicht das was ich meinte und Bezahlen sollte der Kunde auch nix.

Tablet, Handy oder Touschscreen sind lediglich die Eingabegeräte von denen die meisten wohl eines haben dürften.

Was gebraucht wird ist die Software und eine Schnittstelle von Giants oder einem anderen Anbieter von landwirtschaftlichen Simulationen, damit ein Datenaustausch stattfinden kann. An die Software habe ich einfache Ansprüche: Installieren, Bestätigen, Starten – fertig. Die Software erkennt mein Eingabegerät und zaubert die entsprechenden Bilder und die dazugehörigen Funktionen auf mein Display. Nix mit Basteln, Benutzerfreundlich automatisch. *thumbsup*

Der Touschscreen hat natürlich den Vorteil, der mehrere Applikationen auf dem Schirm passen.

Die Software kommt von Modder und ist natürlich Kostenlos – what else. :this:

Kallenbach
Posts: 4402
Joined: Thu Sep 12, 2013 5:07 am

Re: Die Zukunft muss warten

Post by Kallenbach » Wed Feb 15, 2017 4:18 pm

Mit anderen Worten du hättest gern dass die Dedi-App für LS17 allen Anforderungen gerecht wird und nicht nur an Start sondern auch im restlichen Spiel. Würde sich da auch ein Weg für Konsole aufzeigen lassen?
Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich. Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist.Abraham Lincoln
PS4: Juekalle
Sec.Acc: BauerBerndBorstl
PS-Community: Agrargemeinschaft Salzkammergut
Mfg Kalle

Für Bilder: Giants Image-Server

User avatar
GIGANT-Famer
Posts: 1987
Joined: Sat Oct 27, 2012 5:01 pm

Re: Die Zukunft muss warten

Post by GIGANT-Famer » Wed Feb 15, 2017 4:40 pm

Mit App`s kenne ich mich leider nicht aus. Habe die weder auf meinem Handy noch habe ich so ein Ding je benutzt. Bin da also komplett überfragt.

Gleiches gilt auch für die Konsole. Hier könnte ich mir aber vorstellen, dass wenn sich eine Verbindung zwischen Konsole und z.B. Tablet herstellen lässt, der LS etwas benutzerfreundlich wird um das mal gelinde zu beschreiben. Dagegen spricht vielleicht das bei den Konsolenspielern wohl eher der Spielspass nach Feierabend im Vordergrund steht und weniger die Simulation.

Richtig spannend wird die Idee ja auch, wenn der LS Wetter- und Bodenverhältnisse berücksichtigen kann und an Arbeitsgeräten Einstellungen vorgenommen werden muss um ein gutes Ergebnis zu erreichen. Die Bodensituation und mögliche Korrekturen können dann wie im RL am Display abgelesen und korrigiert werden.

Allgemein denke ich, dass die Tastatur an ihre Grenzen gekommen ist was die Bedienbarkeit der Maschinen und Geräte anbetrifft. Diese Grenze wird aus meiner Sicht auch noch künstlich niedrig gehalten damit der LS mit Konsole überhaupt noch spielbar ist. Die Idee könnte da Abhilfe schaffen.

Kallenbach
Posts: 4402
Joined: Thu Sep 12, 2013 5:07 am

Re: Die Zukunft muss warten

Post by Kallenbach » Wed Feb 15, 2017 8:46 pm

Naja, gibt auch Hardcorespieler auf Konsole und du schreibst gerade mit einem. Trifft auch den LS bei mir zu. Da hab ich etliche Monate mit zu gebracht und mit der Tatsache eine ps4 24/7 als Server online zu halten gibt es immer etwas zu tun und ich hab auch eine sehr gute Community in der ich bin die auch bei diesem Spiel mitzieht. Diese companion-Apps, ob der Name richtig ist weis ich gerade nicht, führen grundlegende Funktionen wie missionsannahme, kleidungsveränderung oder so aus, da es dies auch bei Giants für Dedis gibt ist auch eine gewisse funktionsvielfalt gegeben. Aber zusätzliche eingabemöglichkeiten ist das was fehlt. Die PS4 bietet in diesem Bereich drei Apps mit denen der Zugriff auf die Communities, das Chatsystem, Freunde, anfragen und den PSN-Store möglich ist, was natürlich zu vielen Möglichkeiten führt und es vereinfacht das Spiel nicht unterbrechen zu müssen.
Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich. Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist.Abraham Lincoln
PS4: Juekalle
Sec.Acc: BauerBerndBorstl
PS-Community: Agrargemeinschaft Salzkammergut
Mfg Kalle

Für Bilder: Giants Image-Server

User avatar
GIGANT-Famer
Posts: 1987
Joined: Sat Oct 27, 2012 5:01 pm

Re: Die Zukunft muss warten

Post by GIGANT-Famer » Thu Feb 23, 2017 1:41 pm

Also sollte sich jemand ans Werk machen, mit dem Programmieren, hier meine ersten Wünsche für ein Tablet:

1. Die Kartenübersicht als Einzelansicht zur permanenten Überwachung. Eine mögliche geringe Zeitverzögerung nehme ich dabei in Kauf.
2. Das komplette Menü als Touchscreen.

Ich würde also zwei Tablets anschließen wollen. Das ganze natürlich über Kabel mit dem Rechner verbunden so das es keine Internetverbindung braucht.
Die hier beschriebene Möglichkeit von roccat ist für mich ein no go. Jede Funktion übers Internet kommt für mich nicht in Betracht. Meine Daten gehören mir, soweit das möglich ist.

User avatar
IRCox
Posts: 26
Joined: Tue Aug 31, 2010 8:38 pm
Location: Moers, NRW
Contact:

Re: Die Zukunft muss warten

Post by IRCox » Thu Feb 23, 2017 7:00 pm

Öhm...wie kommst du auf das schmale Brett dass die Daten bei Roccat über's Netz übertragen werden? Das Ganze läuft im (W)LAN, da geht nix nach draussen.

User avatar
GIGANT-Famer
Posts: 1987
Joined: Sat Oct 27, 2012 5:01 pm

Re: Die Zukunft muss warten

Post by GIGANT-Famer » Thu Feb 23, 2017 8:05 pm

Nun ja, es ist kostenlos. Womit verdienen sie ihr Geld?
Aber vielleicht habe ich das auch falsch formuliert.

Post Reply