Neustart 1703 B "Alte Zeiten" (Old Stream Farm)

User avatar
matador
Posts: 6563
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1703 B "Alte Zeiten" (Old Stream Farm)

Post by matador » Wed Feb 15, 2017 4:32 pm

Dann habe ich doch jetzt einmal eine konkrete Frage:

Funktioniert der Patch 1.4.2 jetzt so wie er soll?
Ich habe nämlich noch nicht gepatcht, nach dem, was ich hier im Forum alles gelesen habe.

Der 1.4.1 soll ja eine Katastrophe sein, und der 1.4.2 ist ja seit vorgestern oder so heraussen, aber ich habe mich noch nicht getraut, ihn herunter zu laden und einzuspielen.

Gruß, matador
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
UliS
Posts: 1280
Joined: Sat Aug 13, 2011 9:14 pm
Location: Berlin (14532 Klm.)

Re: Neustart 1703 B "Alte Zeiten" (Old Stream Farm)

Post by UliS » Wed Feb 15, 2017 9:45 pm

hmmm, ich kann leider nichts genaues dazu sagen, da ich eigentlich kein "Fehlersucher" bin, aber es ist klar das man jetzt HEU machen muß um Mischfutter herzustellen.
Also Gras mähen, dann Zetten (wenden/trocknen), Schwaden, mit dem Ladewagen einsammeln und dann habe ich das HEU in der nähe vom Kuhstall abgekippt (GCV-Map) und dann das Heu mit einem Frontlader in den DuoLine - Mischwagen sowie in den Futtertrog eingefüllt.
In der Tier Statistik wird das Heu auch in der Liter-Anzeige " Silage / Heu " angezeigt, ob das vorher auch schon so war weiß ich nicht, da ich beim 17er noch nicht mit Heu gespielt hatte.

Nordseefreak
Posts: 145
Joined: Fri Oct 02, 2015 1:01 pm

Re: Neustart 1703 B "Alte Zeiten" (Old Stream Farm)

Post by Nordseefreak » Wed Feb 15, 2017 9:49 pm

das was auf jedenfall mit patch 1.4.2 negativ ist sind die auftretenden FPS einbrüche sonst hab ich weiter nix negatives
Member of LPG Schwarze Pumpe 1988
Link zu unserem Forum : http://www.lpg-schwarze-pumpe-1988.de/

User avatar
Darthbot
Posts: 3490
Joined: Thu Oct 14, 2010 10:08 am
Location: Ein Planet genannt Erde

Re: Neustart 1703 B "Alte Zeiten" (Old Stream Farm)

Post by Darthbot » Wed Feb 15, 2017 9:56 pm

Die Framerate Einbrüche habe nbei mir 15 Minuten gedauert, danach war nichts mehr. Seitdem lädt die Map ganz normal, und ich spiele konstant auf 60 FPS. Also kannst du beruhigt updaten.
„And all I ask is a tall ship and a star to steer her by”
Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

Bei Grapthars Hammer, Bei den Söhnen Warvans. Schwöre ich dir, du wirst gerächt werden.

User avatar
matador
Posts: 6563
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1703 B "Alte Zeiten" (Old Stream Farm)

Post by matador » Thu Feb 16, 2017 8:58 am

Guten Morgen zusammen!

Wegen dem Patch 1.4.2, ich habe gelesen, dass Leute schon Probleme gehabt haben, den Patch überhaupt einzuspielen, Spiel neu installiert werden mußte usw. Und auf dem Gebiet bin ich leider gar nicht fit.
Dann soll der Helfer nicht mehr so gut funktionieren wie vorher, und noch mehr.
Oder war das 1.4.1 - ?

Aber gut, ich werde es heute Abend einmal versuchen.

Zum Spiel:

Ingame ist es jetzt Mittwoch, 3. Ingame-Tag, mittlerer Nachmittag. Der Körnermais von Feld 04 ist weg. Habe dann meine Felder 15 und 10 das dritte und damit letzte Mal gedüngt. Mit dem Verkauf des Körnermaises wartete ich noch etwas, da der Preis dafür gerade im Steigen war.

Habe daher zuerst den Grubber an den MB-Trac gehängt und Feld 04 so weit vorbereitet, dass der Helfer danach weitgehend selbständig grubbern konnte. Hat dann auch ganz gut funktioniert. *thumbsup*
Man muß halt genügend breite Vorgewende anlegen und auch ein paar Längsfahrten vorbereiten - so ähnlich wie schon im LS 13 :biggrin2: - dann funktioniert das einwandfrei, auch mit den Bäumen am Feldrand und der Hecke, die der Helfer nicht erkennt.

Mittlerweile war der Maispreis leicht angestiegen, aber ich wollte nicht mehr länger warten, denn auch im LS ist Zeit Geld, und so habe ich die 23.000 Ltr. Körnermais auf den beiden Anhängern verkauft. Hatte danach gute 6.000 € auf dem Konto verfügbar, was aber für zwei Schweine nicht reichte, da ich ja in Ermangelung eines Viehanhängers noch die Transportgebühren zahlen muß.
Habe ich nocheinmal meine Vorräte überprüft und mich entschlossen, die Gerste und die Sonneblumenkerne auch noch zu verkaufen, da der Preis für die Sonnenblumen gerade sehr hoch war.

Dann waren 12.890 € auf dem Konto verfügbar. Das reichte jetzt für 4 Schweine, machte mit den Transportgebühren 12.800 €, so dass nach dem Schweinekauf noch 180 € auf dem Konto verfügbar waren. Dann an den MB-Trac die Sämaschine angebaut und aufgefüllt ... Konto schon wieder im Minus! An dieser Stelle aufgehört und das Spiel abgespeichert, heute Abend geht es weiter.

Also, das Leben auf der Old Stream Farm ist schon hart, bedeutend härter als in Thüringen! Die Felder kleiner und helferunfreundlicher, man muß viel selber fahren :smileynew: , nur eine Verkaufsstelle und auch kein Zug, den man wegschicken kann. Also, um den Zug ginge es mir gar nicht, eher um den Bonus!
Eigentlich könnte man ja auf der Map etwas ähnliches einbauen. Das Raiffeisen-Lagerhaus liegt ja an einem Kanal. Wie wäre es denn mit einem Lastkahn bzw. Fluß-Frachter, den man losschicken könnte - und dafür natürlich einen Bonus bekommen sollte - ? :hmm:

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
UTOS
Posts: 22
Joined: Thu Feb 09, 2017 8:22 pm

Re: Neustart 1703 B "Alte Zeiten" (Old Stream Farm)

Post by UTOS » Thu Feb 16, 2017 9:43 am

Ja, die Map ist schon fordernd aber ich mag Sie so.
Du hast mit der Schweinezucht ( meiner Meinung nach ) den richtigen Schritt in Richtung Wohlstand getan.

Kleiner Tipp:
Habe die Wiesen "G1","G2" und "G7" gepflügt und daraus Felder gemacht. Sind schön groß und "helferfreundlich" geworden aber war viel Arbeit...

Zen-Meister
Posts: 199
Joined: Sun Aug 24, 2014 9:08 am

Re: Neustart 1703 B "Alte Zeiten" (Old Stream Farm)

Post by Zen-Meister » Thu Feb 16, 2017 10:55 am

Moin matador!

Zum Patch:
Ich habe den Patch 1.4.3 (Mac-Spezialanfertigung :wink3: ) seit Veröffentlichung drauf und damit auch zufällig gleich die Old Stream Farm begonnen. Ich kann nichts negatives über den Patch sagen. Allerdings hatte ich viele der zuvor von anderen Spielern berichteten Probleme nicht nachvollziehen können. Alles habe ich noch nicht getestet, aber es sieht so weit ganz gut aus. Der Patch ist sehr gross, da kann es je nach Internetleitung etwas dauern, bis irgendwas passiert.

Zur Map:
Ich habe mich sofort in die Old Stream Farm verliebt. Klein, viele liebevolle Details und läuft auf meinem schwachen Rechner problemlos. Da ich schon den neuen Patch, bei dem das Helferverhalten angeblich verändert wurde, drauf habe, kann ich nicht beurteilen, ob die Helferprobleme auf der Map noch am alten Patch oder eben an der Map liegen. Auf Feld 1 habe ich z.B. beobachtet, dass der Helfer mit dem DC 401 Grubber aus dem Kuhn-DLC sauber seine Bahnen zieht, aber jeweils am Ende soviel unbearbeitet lässt, dass er nicht gegen die Zäune oder Bäume fährt und problemlos wendet. Die Ränder musste ich per Hand nacharbeiten. Auf den rechteckigen Wiesen G1, G2 und G7 hat der Helfer fast problemlos gearbeitet. Fast nur deswegen, weil er teilweise die Bäume am Rand nicht richtig erkannt hat, warum auch immer. Hier werde ich wohl noch die eine oder andere Baumfällaktion durchführen oder einfach entsprechende Streifen per Hand vorab mähen.

User avatar
matador
Posts: 6563
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1703 B "Alte Zeiten" (Old Stream Farm)

Post by matador » Thu Feb 16, 2017 11:19 am

Dann scheint 1.4.3 schon zu existieren, aber als Patch für den Mac.

Wie gesagt, ich werde heute Abend einmal tief Luft holen und dann doch patchen. Oder es zumindest versuchen.

Der Helfer hat auf der Old Stream Farm auf Feld 04 das Problem, dass er die Bäume am Feldrand nicht erkennt, und die Hecke zwischen der Hoffläche und dem Acher auch nicht als Grenze erkennt. Warum weiß ich nicht. Bleibt nichts anderes übrig als an den Feldgrenzen selbst vorzuarbeiten.

Aus Wiesen Felder machen?
Schon eine Idee, aber eigentlich reichen mir die 4 Felder von der Größe her - zumindest bis jetzt. Bin da gut beschäftigt. Um mit größeren Feldern mehr zu verdienen, da müßten dann auch größere Maschinen her. Und dann stimmt "Alte Zeiten" bzw. "Old Stream" nicht mehr. Ich denke, ich habe mit dem Case, dem MB-Trac und dem Dominator Maschinen, die gut zum Thema passen.

Ja, ich habe nach den Erfahrungen in Sosnovka und in Thüringen hier zuerst mit der Schweinezucht angefangen, da ich mir davon bald so viel "Zuwachs" verspreche, dass ich jeden Tag einige von denen verkaufen kann, und damit dann mindestens so viel Geld pro Tag einnehme, wie mit dem Ackerbau - die Saatgut- und Düngerkosten abgezogen. Und die Schweine muß ich nicht mit Silage oder Heu versorgen, die kommen mit dem aus, was ich jetzt durch den Ackerbau schon habe.

Nebenbei: Große Felder ohne große Maschinen sind dann eher ungünstig, da die Ingame-Tage sehr lange werden, und die Tiere ja pro Ingame-Tag produzieren bzw. sich vermehren. Es muß/sollte alles in der Balance sein.

Man wird sehen ...

Gruß, matador
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

Zen-Meister
Posts: 199
Joined: Sun Aug 24, 2014 9:08 am

Re: Neustart 1703 B "Alte Zeiten" (Old Stream Farm)

Post by Zen-Meister » Thu Feb 16, 2017 11:36 am

matador wrote:Dann scheint 1.4.3 schon zu existieren, aber als Patch für den Mac.
Bevor ich hier unnötigerweise für Verwirrung sorge: Der aktuelle Patch ist 1.4.2. Der 1.4.3 ist ein kleiner nachgeschobener für den Mac, der irgendwas plattformspezifisches richten soll.

User avatar
UTOS
Posts: 22
Joined: Thu Feb 09, 2017 8:22 pm

Re: Neustart 1703 B "Alte Zeiten" (Old Stream Farm)

Post by UTOS » Thu Feb 16, 2017 11:59 am

Ich nutze auch die alten Maschinen. Den Deutz, den Case und den Hürliman. Natürlich auch den Case Drescher.

Wie du bereits mehrmals erwähnt hast passt das besser zum Flair der Karte und da stimme ich dir voll zu!

Also die Schlepper arbeiten mit 3-4m Geräten. Selbst die von mir erwähnten Wiesen/Felder schaft der Helfer ohne Wachstumsprung vollständig zu sähen. Spiele mit Zeit mal 5 beschleunigt und langsamen Wachstum, immer.

Btw spiele schon etwas mehr als hundert Stunden auf der Map. Besitze ca. 70% der Felder, ca 100 Schafe, 60 Schweine (kann jeden Tag 9 St. verkaufen) und 40 Kühe (die die Betriebskosten decken). Traktoren habe ich nur die oben genannten und hab überhaupt kein Bedürfnisse sie gegen größere auszutauschen.

User avatar
Darthbot
Posts: 3490
Joined: Thu Oct 14, 2010 10:08 am
Location: Ein Planet genannt Erde

Re: Neustart 1703 B "Alte Zeiten" (Old Stream Farm)

Post by Darthbot » Thu Feb 16, 2017 1:07 pm

Ich spiele ja in meiner Lieblingsepoche (Modellbahnspezifisch wären das Va und Vb), die 1990er Jahre. Ich habe nur Ford und New Holland 40 Serie Traktoren (neben einem Fiat 540) und den Dominator als Drescher. Dazu 3m Geräte. Einziger Ausreißer ist der Rostselmash Häcksler. Ich habe da lieber einen Selbstfahrer als den Mex 5.Und solange es keinen wirklich guten Jaguar 685 gibt, bleibt der.
„And all I ask is a tall ship and a star to steer her by”
Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

Bei Grapthars Hammer, Bei den Söhnen Warvans. Schwöre ich dir, du wirst gerächt werden.

User avatar
UTOS
Posts: 22
Joined: Thu Feb 09, 2017 8:22 pm

Re: Neustart 1703 B "Alte Zeiten" (Old Stream Farm)

Post by UTOS » Thu Feb 16, 2017 1:18 pm

Ja. Ist auch meine Lieblingszeit. Da wo man den Motor der Tracktoren noch hörte und nicht wie jetzt nur die Hydraulikpumpen... Ach... deinen Fiat 540 hätte ich auch gerne auf der Map! Ist aber leider auf der PS4 nicht möglich. Habe nämlich selber so einen, ist zwar ein UTB bzw. Universal 550 aber baugleich mit dem Fiat. Das wäre der Knaller... ( sorry for offtopic)

User avatar
matador
Posts: 6563
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1703 B "Alte Zeiten" (Old Stream Farm)

Post by matador » Thu Feb 16, 2017 4:34 pm

Ich weiß gar nicht, was meine Lieblingsepoche wäre.

Meine aktive Zeit war von den späten 50er Jahren bis in die späten 60er Jahre.

Ein auf diese Zeit abgestimmtes Spiel habe ich im LS13 auf der Wildbachtal einmal gespielt, aber das war schon sehr schwierig, da entsprechende Maschinen zu finden. Und dann geht mit den schwachen Schleppern und den kleinen Geräten und Anhängern auch nichts vorwärts.

Ich denke einmal, auf der Old Stream Farm befinden wir uns jetzt Anfang der 90er Jahre ...

Gruß, matador
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 6563
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1703 B "Alte Zeiten" (Old Stream Farm)

Post by matador » Fri Feb 17, 2017 9:25 am

Guten Morgen zusammen!

So, also gestern den Patch 1.4.2.0 heruntergeladen und eingespielt.
Und nichts ist passiert.
Ausser, dass, als ich danach neu ins Spiel gegangen bin, es ganz stark geruckelt hat und die Fahrzeuge nur ganz träge reagiert haben. Hat sich dann allerdings bald gegeben und mittlerweile läuft alles wieder so flüssig wie vorher.

Habe dann natürlich auch gleich ausgetestet, wie das jetzt mit dem Kredit ist.
Also, die Bank gibt mir jetzt bis 300.000 € :smileynew:
Aber Falle: als ich das ausprobiert habe, war ich schon im Minus.
Und als ich das Geld wieder zurückzahlen wollte konnte ich nicht mehr alles zurückzahlen, bin dann bei 205.000 € Kredit hängengeblieben und mußte deshalb um Mitternacht 863 € statt sonst 842 € Zinsen zahlen.
Und habe nach kurzem Überlegen auch der Versuchung widerstanden, gleich noch einen Schwung Schweine zu kaufen.
Im Moment habe ich 33. Davon sind rund 5 oder 6, weiß ich nicht mehr so genau, "Vermehrungsschweine", die anderen hatte ich gekauft. Aber:
So ein Schwein kostet ja 3.000 €, mit Transportgebühr sogar 3.200 €.
Beim Verkauf bringt es ohne Transportgebühr 1.200 €, nach Abzug der Transportgebühr nur mehr 1.000 €.
Heißt, jedes gekaufte Schwein "belastet" die Wirtschaft mit 2.000 bis 2.400 €.
Also werde ich jetzt vorläufig keine Schweine mehr zukaufen, sondern sie sich einfach vermehren lassen.
Der Viehtransporter:
Der kleine von Modhub kostet 15.000 €. Ist der Gegenwert von 75 Transportgebühren. Ich muß also 75 Schweine verkaufen, bis sich der Viehtransporter amortisiert hat. Eigentlich noch ein paar Schweine mehr, da der Transporter ja auch täglich Betriebskosten hat usw.
Werde ich mir den Kauf also auch noch eine Zeit verkneifen.

Habe dann weiter gearbeitet, auf Feld 04 Gerste gesät bzw. den Helfer säen lassen, auch noch nach dem Säen das zweite Mal gedüngt. Dann etwas die Zeit vorlaufen lassen, bis um ingame 19.oo h die Gerste auf Feld 01 reif war. Die Gerste noch gedroschen und am Hof eingelagert.
Dann die Schweine gefüttert, eingestreut und Wasser nachgefüllt.
An den MB-Trac den (Heck-)Frontlader angebaut und vor dem Futtertrog sauber gemacht, dann ingame Feierabend gemacht, die Zeit auf Donnerstag, den 4. Ingame-Tag vorlaufen lassen.

Um ingame 06.oo h wieder angefangen. Wieder vor dem Trog sauber gemacht. Dann den Frontlader ab- und den Düngerstreuer angebaut, um Feld 04 das letzte Mal zu düngen. Aber vorher Spiel abgespeichert und aufgehört. Heute abend geht es weiter.

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 6563
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1703 B "Alte Zeiten" (Old Stream Farm)

Post by matador » Sat Feb 18, 2017 1:10 pm

Einen schönen Samstag zusammen!

So, zur Abwechslung und weil Wochenende ist, einmal wieder einige Bilder von der Arbeit auf der Old Stream Farm:

Mit dem hinten angebauten Frontlader am MB-Trac vor dem Futtertrog saubermachen
Image
Mit dem Fahrtrichtungswechsel habe ich immer noch Umstellungsprobleme.
Bei umgestellter Fahrtrichtung und dann "Vorwärtsfahrt" sieht das genauso aus,
wie wenn ich bei normaler Fahrtrichtung die Kamera zum Rückwärtsfahren umgestellt habe.
Dann muß ich immer aufpassen, dass ich nicht alles über den Haufen fahre, wenn der MB-Trac
"vorwärts-rückwärts" fährt statt wirklich vorwärts ... :blushnew:

Der Helfer grubbert mit dem Case auf Feld 15
Image

Hier fahre ich selber, da der Helfer die Kurven nicht behersscht
Image

Johanna sät auf Feld 15
Image

Düngen auf Feld 01
Image

Auf dem Weg zum Getreideverkauf
Image

Upps ... wer hat denn hier eigentlich Vorfahrt?
Image

Trotzdem gut angekommen ...
Image

Körnermais dreschen auf Feld 04
Image

Es geht schon langsam dem Ende zu
Image

Ein dreckiger ...
Image

... und ein sauberer Dominator *thumbsup*
Image

mit der Vorgewendearbeit steht ...
Image

... und fällt der Helfereinsatz auf Feld 04
Image

Christoph grubbert
Image

Nocheinmal 4 Schweine gekauft
Image

Johanna sät wieder, dieses Mal Gerste auf Feld 04
Image

Beim Düngen fahre ich immer selber, Chefsache
Image

Die Abbuchungen um Mitternacht von Mittwoch auf Donnerstag
Image
Jetzt mit Kreditzinsen von 863 €, da ich nach meinem Test, wieviel Kredit
mir die Bank nach dem "patchen" von 1.4.2.0 gibt nicht mehr alles zurückzahlen
konnte :blushnew: stehe jetzt mit 205.000 in der Kreide ...

Weizen dreschen auf Feld 10
Image

Das Schneidwerk ist glücklich auf dem SSW :smileynew:
Image

Auf gehts ...
Image

... nach Hause
Image


Ingame ist es jetzt mittlerer Vormittag, der letzte Wachstumssprung ist noch nicht lange her, ich werde also jetzt die Felder 01, 15 und 10 wieder neu bebauen können ohne Wachstumssprung dazwischen. Gegen Ingame-Abend dürfte die Gerste auf Feld reif werden, eventuell bringe ich die dann am Abend noch weg. Die Ernte von Feld 15 und 10 habe ich eingelagert, war für eine Verkaufsfahrt unwirtschaftlich. Aber eventuell kann ich die Gerste von Feld 04 heute abend noch verkaufen.
Schaun'g ma amoi ... :wink3:

Mittlerweile habe ich 34 Schweine und die Reproduktionszeit liegt bei knapp 5 Stunden, heißt, pro Tag kommen bereits 5 Schweine dazu. Werde aber noch etwas warten, bis ich anfange, welche zu verkaufen.

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

Post Reply