Eine Ode an den LS 17

domiduro
Posts: 103
Joined: Wed Nov 09, 2016 9:14 pm
Location: CH-Basel

Re: Eine Ode an den LS 17

Post by domiduro » Thu Feb 09, 2017 4:02 pm

Yep...wurde aber echt auch Zeit:-)
Das Leben ist hart aber ungerecht!
:lol:
Was haben Frauen und Handgranaten gemeinsam?
Ziehst Du den Ring ab, ist auch das Haus weg* :biggrin2:

Fordson
Posts: 423
Joined: Tue Oct 25, 2016 6:37 pm
Location: Southern Germany

Re: Eine Ode an den LS 17

Post by Fordson » Thu Feb 09, 2017 4:19 pm

domiduro wrote: Gibt es neuerdings den Zwang Threads zu lesen? Wenn ich ein Thema uninteressant finde gehe ich zum nächsten...diese Freiheit geniesse ich...greetz
Ich lese alles, was einen interressanten Titel hat. Und "Eine Ode an den LS 17" klingt nicht nach "Ich muß mich hier aus.... , weil meine Erwartungen nicht erfüllt wurden" und genau das war der Sinn dieses Posts. Dann bitte doch eine Thread erstellen mit dem Titel "Muß Dampf ablassen".

Das ist das mindeste. Und dafür ist das Forum eigentlich auch nicht da. Dazu sollte man sich einen Wutball kaufen und den gegen die Wand werfen.
domiduro wrote: Sicher, bei 35 Stutz erwarte ich keinen Hammer...aber bei einer neuen Version sollte sich schon etwas weiterentwickelt haben...die Schere Werbung-Produkt ist weit auf...letztendlich werden die Modder das Produkt wieder mal fertig stellen:-)
Und das verstehe ich am allerwenigsten. Ich spiele noch länger als NorthernStar auf der Kiste. Bin mit dem LS 13* eingestiegen und habe den LS 15 ausgelassen, weil er mir keinen Mehrwert geboten hat. Den LS 17 habe ich mit sehr konservativen Erwartungen gekauft, denn alles was in der Werbung zu hören war klang nicht nach großen Fortschritten gegenüber dem LS13 !!! Und dafür bin ich eigentlich sehr überrascht.

Was lest ihr denn immer rein in die Sachen? Die Fortschritte zwischen den einzelnen Release kann man doch im Vorhinein etwa abschätzen wenn man seit dem LS 2011 dabei ist.
Es tut mir ja für jeden Leid (tatsächlich) der seine Hoffnung entäuscht sieht. Nur : Das ist ein Computerspiel, welches von einem Entwicklerstudio (ich glaube mit Herzblut) weiter entwickelt wird. Entwicklerstudio <> Weihnachtsmann - und selbst der hat Euch nicht jeden Wunsch erfüllt.

Sorry, das ich mich hier mal aus ....

Gruß

Fordson

* Habe den LS 08 mal kurz angespielt, und der war wirklich seine EUR 5,00 nicht wert. Ich habe dann behauptet, dass es der Entwickler nicht lange macht. So kann man sich in den Schweizern täuschen.
LS17, what else?

domiduro
Posts: 103
Joined: Wed Nov 09, 2016 9:14 pm
Location: CH-Basel

Re: Eine Ode an den LS 17

Post by domiduro » Thu Feb 09, 2017 4:27 pm

Sicher ist der Titel etwas irreführend...aber beim anlesen erschliesst es sich einem dann doch...
Wofür ist ein Forum sonst gut als zum Meinungsaustausch oder Fragestellen?

Ich vermiss halt nur ne vernünftige Schweizer Map in dem Schweizer Spiel*grins* mit Chääs Herstellung und Alpauftrieb...
Das Leben ist hart aber ungerecht!
:lol:
Was haben Frauen und Handgranaten gemeinsam?
Ziehst Du den Ring ab, ist auch das Haus weg* :biggrin2:

Fordson
Posts: 423
Joined: Tue Oct 25, 2016 6:37 pm
Location: Southern Germany

Re: Eine Ode an den LS 17

Post by Fordson » Thu Feb 09, 2017 5:04 pm

Eine nette Standard-Map von GIANTS steht bei mir auch ganz oben auf der Wunschliste! Oder für das Gold-Addon (bitte vormerken Giants)!!!

Und ich bin sehr für Meinungsaustausch und Fragestellen! Nur hatte das der liebe Ulfus m.E. nicht richtig angepackt und auch nicht im Sinn.
Sein Problem ist doch wohl, dass es diesen Bank-Mod für die Multiplayer noch nicht gibt. So einen gab es jedenfalls im LS 13 und im LS 15 war das ja wohl auch noch nicht im Multiplayer eingebaut, oder ?

Was ich hier im Forum wirklich nett finde, ist dass gleich wieder jemand mit einem positiven Beispiel kommt. Stappenbach, kannte ich bisher nicht und die Map schaut echt super aus.
LS17, what else?

juf.de
Posts: 3330
Joined: Fri Mar 30, 2012 8:04 pm

Re: Eine Ode an den LS 17

Post by juf.de » Thu Feb 09, 2017 5:42 pm

Für mich stellt sich eher die Frage, warum es alle 2 Jahre ein neues Spiel sein muss, statt alle 3 oder 4 Jahre, klar, am Anfang fehlten die Spieler und damit Kapital um das zu machen, aber man merkt leider doch, dass 2 Jahre hinten und vorne nicht ausreichen, um dem neuen Spiel ausreichend Neuerungen zu verpassen und diese zu testen. Ja ich weiß, dazwischen komt noch so ein kleiner Ableger, der aber bei weitem nicht den Umfang vom Hauptspiel hat, daher also mehr oder minder vernachlässigt werden kann.

Diese größeren Zeitsprünge würden es Giants dann auch erlauben, größere Sprünge zu machen, mehr Änderungen herbeizuführen und die DLCs mit mehr Umfang auszustatten. Dieses Spiel hat ja mittlerweile über 1 Mio. verkaufte Exemplare, ich würde es zwar noch nicht in die die AAA Kategorie stecken, aber man kann es Ansatzweiße doch mit den Spielen von Bethesda vergleichen und diese fahren meiner Meinung nach eine bessere Schiene.

Das ganze könnte nun natürlich auch an dem Publisher liegen, Astragon ist mir, abgesehen von dem Spiel hier, nur durch Port Royal ein Begriff und kennt sich mit großen Spielen schlichtweg nicht aus.

Dieses eine oder die zwei Jahre mehr würden es den Moddern au ermöglichen, sich richtig mit der Materie zu befassen. Wenn ich mir bei einigen Modderseiten so durchlies habe ich das Gefühl, die bauen ein Mod, sind fast fertig, dann kommt ein neues Spiel und sie müssen wieder von weiter vorne anfangen.
Tutorials: log.txt, Giants Bilderhoster, erweiterter Texteditor, Konsole (PC)    /    Direktlink Giants Imagehoster
[PC] [Mac] [XB1] [PS4] in the thread title keeps the Forum clean / im Threadtitel hält das Forum übersichtlich
Playing on PC

User avatar
Variotronic
Posts: 55
Joined: Tue Dec 13, 2016 5:56 pm
Contact:

Re: Eine Ode an den LS 17

Post by Variotronic » Thu Feb 09, 2017 6:18 pm

Ich hatte gerade vorhin einen recht langen Beitrag verfasst, in dem ich zum einen GIANTS etwas kritisiert habe und den Namen eines Spiels (Abkürzung: CaC, auf deutsch: Rinder und Feldfrüchte) erwähnte.

Dieser Beitrag wurde leider gelöscht... *thumbsdown*

Ich dachte es herrsche Meinungsfreiheit.
Design ist kein selbstzweck, es gibt der Technik die Seele.
Marc Lichte

juf.de
Posts: 3330
Joined: Fri Mar 30, 2012 8:04 pm

Re: Eine Ode an den LS 17

Post by juf.de » Thu Feb 09, 2017 6:38 pm

Ein gängiger Irrglaube, ja, man darf seine Meinung kundtun, nur eben nicht überall. Das ist ein Forum von Giants für die von ihnen produzierten Spiele. Dass hier nicht für mögliche Konkurrenzprodukte geworben werden soll (ja dafür reicht schon der Name) sollte wohl nachvollziehbar sein. EA lässt dich auch sicher nicht bei ihnen über CoD diskutieren und ein VW Vertragshändler wäre sicher auch nicht erfreut wenn du beim Tag der Offnen Tür deinen Mercedes zum Kauf anbietest auf seinem Gelände.
Tutorials: log.txt, Giants Bilderhoster, erweiterter Texteditor, Konsole (PC)    /    Direktlink Giants Imagehoster
[PC] [Mac] [XB1] [PS4] in the thread title keeps the Forum clean / im Threadtitel hält das Forum übersichtlich
Playing on PC

Tiddy
Posts: 28
Joined: Fri Nov 23, 2007 7:50 pm
Location: M³lheim Ruhr

Re: Eine Ode an den LS 17

Post by Tiddy » Thu Feb 09, 2017 6:47 pm

Andersrum in dem anderen forum ist das kein Problem.Da wird viel LS erwähnt und sogar Bilder gepostet, für die Leute da kein Problem was ich gut finde.Aber das hier sofort gelöscht wird ist schade.

Tiark
Posts: 681
Joined: Wed Nov 12, 2014 9:53 am

Re: Eine Ode an den LS 17

Post by Tiark » Fri Feb 10, 2017 10:29 am

Tiddy wrote:Andersrum in dem anderen forum ist das kein Problem.Da wird viel LS erwähnt und sogar Bilder gepostet, für die Leute da kein Problem was ich gut finde.Aber das hier sofort gelöscht wird ist schade.
Ich denke da vergleichst du jetzt aber Äpfel mit Birnen. Der Eine hat sein Spiel bereits seit Jahren am Markt und hat die Pionierarbeit geleistet und der Andere versucht ein Produkt auf dem Markt zu platzieren was sich noch keinem Shitstorm aussetzen muss da noch nicht verfügbar und profitiert natürlich bei der Entwicklung von den Erfahrungswerten dieses Spiels und seiner Community.
Denkbar wäre ja auch das hier gezielt Accounts erstellt werden vom Mitbewerber um hier Marketing oder auch bashing zu betreiben.
Mal abwarten ob man da in ein zwei Jahren auch noch so Tolerant mit umgeht.
Grundsätzlich beleben natürlich weitere Mitbewerber das Geschäft was für uns Nutzer egal welchen Games letztendlich von Vorteil sein sollte.
Ich persönlich bin da offen und mit niemandem verheiratet somit werde ich auch keinen Lobhuddeln aber auch genau so wenig niedermachen.

Was mich persönlich ein wenig wundert... das man mit den letzten Patch so auf den Kunden los lässt wie er jetzt erschienen ist. Das lässt mich tatsächlich langsam vermuten das man sich sehr sicher sein muss mit seinen Marktanteilen und dem Blick in die Zukunft. So etwas könnte dann auch einmal in die Hose gehen. Ansonsten muss ich sagen mein Art zu spielen ist mir nach wie vor möglich und es macht mir auch noch Spaß aber meine Spielwelt stellt sich nach dem Patch schlechter da wie davor udn das ist ziemlich enttäuschend um es mal milde auszudrücken und ich meckere wirklich so gut wie nie da ich bei Spielen deutlich größeren Kummer gewohnt bin.
:hi:
:gamer: :this: PC :hi:

Konfuzius sagt....

Klug sein besteht zur Hälfte darin, zu wissen, was man nicht weiß.

domiduro
Posts: 103
Joined: Wed Nov 09, 2016 9:14 pm
Location: CH-Basel

Re: Eine Ode an den LS 17

Post by domiduro » Fri Feb 10, 2017 1:14 pm

Welche Probleme gibt es denn mit 1.4? Ich hab noch nichts bemerkt...ausser das bisher keine Flecken aufgetaucht sind...:-)
Das Leben ist hart aber ungerecht!
:lol:
Was haben Frauen und Handgranaten gemeinsam?
Ziehst Du den Ring ab, ist auch das Haus weg* :biggrin2:

observer
Posts: 515
Joined: Wed Nov 25, 2015 4:49 pm

Re: Eine Ode an den LS 17

Post by observer » Fri Feb 10, 2017 2:26 pm

Grundsätzlich teile ich die Meinung des Threaderstellers.
An anderer Stelle habe ich mich bereits in der Vergangenheit ähnlich geäußert.

Aber, jeder der den LS seit Jahren kennt und kauft, weiß was er kauft.
Der LS ist, was er ist und wie er ist.
Alleine Giants, Astragon und Focus Home entscheiden über den Inhalt.
Dass sie die zurückliegenden Versionen immer richtig entschieden haben, untermaueren die Verkaufszahlen.

User, wie ich und andere, die es gerne etwas professioneller hätten, können letztlich nur hoffen, dass Giants den Weg den sie seit Jahren in Richtung Realität gehen, konsequent weiter gehen, dann kommen sie unseren Vorstellungen immer näher.

Zu anderen Produkten die sich in der Entwicklung, oder auch schon im Handel befinden, die werden keine große Chance haben. Zu groß ist der Vorsprung vom LS, die Studios haben nicht einen Bruchteil des Kapitals zur Entwicklung zur Verfügung. Wenn ein Studio schon ein halbes Jahr vor Markteinführung von der Com eine Hypothek nimmt, hat es ein riesiges Problem. Das ist jedoch nicht meines und auch keines der Com des LS.

Zu den Patchen, wer selbst moddet, mappt, oder scriptet, weiß wie schnell sich Fehler einschleichen, bilden, oder übersehen werden.
Auch wenn der LS, kein AAA Titel ist, so ist er doch weit komplexer programmiert, als manch ein AAA Titel.

Das von mir, zu diesem Thema.
So long!
Last edited by observer on Fri Feb 10, 2017 2:27 pm, edited 1 time in total.

Tiark
Posts: 681
Joined: Wed Nov 12, 2014 9:53 am

Re: Eine Ode an den LS 17

Post by Tiark » Fri Feb 10, 2017 2:27 pm

domiduro wrote:Welche Probleme gibt es denn mit 1.4? Ich hab noch nichts bemerkt...ausser das bisher keine Flecken aufgetaucht sind...:-)
Dann solltest du womöglich mal im neuen Bugsammelthread rein schauen. Viele Dinge da drin haben für mich keinen großen Spiel einschränkenden Charakter aber das der Helfer jetzt wieder so ein Theater macht, das einige für mich wichtige Mods (autocombine, CP) nicht richtig funktionieren und das Fahrverhalten wieder stark zu wünschen übrig lässt. Traktoren mit Hänger beginnen wieder das Schaukeln und zittern, einige ´Fahrzeuge driften wieder mehr, Anfahrverhalten.....usw. habe aber lange nicht alle Funktionen des Spiels bisher getestet da die Zeit aktuell etwas knapp bemessen ist für diese Nebensache.... gell
observer wrote:.................

Aber, jeder der den LS seit Jahren kennt und kauft, weiß was er kauft.........

.............
Zu den Patchen, wer selbst moddet, mappt, oder scriptet, weiß wie schnell sich Fehler einschleichen, bilden, oder übersehen werden.
Auch wenn der LS, kein AAA Titel ist, so ist er doch weit komplexer programmiert, als manch ein AAA Titel.

Das von mir, zu diesem Thema.
So long!
Dem ersten Satz hier pflichte ich mal voll bei..... Alle wollen immer Eigenverantwortung also ´bitte... Wenn ich ein Produkt erwerben möchte gibt es heute dank Internet so viele Möglichkeiten mich zu informieren um dann die Entscheidung zu treffen ist es das was ich will oder nicht.
Fehler im Spiel sind das eine und berechtigen zu Kritik aber Dinge anzuprangern die so noch nie im Spiel waren oder angekündigt wurden ergo so auch nicht verkauft wurden ist wohl ein bisschen daneben.

Was den Patch betrifft ist mir durchaus klar wie komplex sich so etwas verhält, jeder PC anders konfiguriert, tausende von Gründe warum ein PC System nicht optimal funktioniert ohne das es der Nutzer selbst bemerkt, von dem was 50cm vor dem PC sitzt wollen wir erst gar nicht reden aber gerade deswegen dachte ich mir man würde diesmal etwas nachhaltiger testen bevor man den Patch einspielt.
Wie gesagt für mich hat das alles allerdings keine Auswirkungen auf meine Lebensqualität und zumindest weiß ich hier das man nicht müde werden wird die Fahler weiterhin abzustellen und zu beheben und das spielen geht nach wie vor... für mich wird also auch morgen wieder die Sonne aufgeben auch Walldorfschüler sollten damit verstehen was ich meine...
Last edited by Tiark on Fri Feb 10, 2017 2:43 pm, edited 1 time in total.
:gamer: :this: PC :hi:

Konfuzius sagt....

Klug sein besteht zur Hälfte darin, zu wissen, was man nicht weiß.

domiduro
Posts: 103
Joined: Wed Nov 09, 2016 9:14 pm
Location: CH-Basel

Re: Eine Ode an den LS 17

Post by domiduro » Fri Feb 10, 2017 2:41 pm

Ich hätte nicht fragen dürfen...mein Helfer streikt auch...: -(
Das Leben ist hart aber ungerecht!
:lol:
Was haben Frauen und Handgranaten gemeinsam?
Ziehst Du den Ring ab, ist auch das Haus weg* :biggrin2:

User avatar
Variotronic
Posts: 55
Joined: Tue Dec 13, 2016 5:56 pm
Contact:

Re: Eine Ode an den LS 17

Post by Variotronic » Fri Feb 10, 2017 4:40 pm

Variotronic wrote:Ich hatte gerade vorhin einen recht langen Beitrag verfasst, in dem ich zum einen GIANTS etwas kritisiert habe und den Namen eines Spiels (Abkürzung: CaC, auf deutsch: Rinder und Feldfrüchte) erwähnte.

Dieser Beitrag wurde leider gelöscht... *thumbsdown*

Ich dachte es herrsche Meinungsfreiheit.
Ich werde diesen Beitrag nun neu verfassen, und den Namen des Spiels weglassen: :neutralnew:

Giants hat an sich wieder eine tolle Version des LS geschaffen, aber an manchen Stellen mangelt es eben an der Qualität ODER es fällt der Rationalisierung zum Opfer.
Zum Beispiel wäre da dieses 1GB Update (das jetzt schon bei 1,2GB ist) das ich jedes mal runterladen muss. Warum kann man nicht wieder die Strukturierung wie im LS15 einführen, das ich nurnoch die Deutsche Version downloaden muss? Nicht jeder hat eine Terrabyte-Glasfaser-Leitung...

Zum anderen die Mystische Seite 22 im Handbuch, in dem Features beschrieben werden die es nicht gibt:

-Einen Freund einladen "(...) kannst du einen Freund mithilfe des Pausenmenüs einladen."
-Chat "Wenn du ein Mikrofon besitzt, kannst du dich mit anderen Spielern im Spiel unterhalten."

Außerdem würde ich gerne etwas bis zum Release warten, um dann nicht den "Rest des Spiels" als Update runterladen zu müssen. Warum muss GIANTS etwas tun was keiner in der Branche macht? Nämlich den Multirelease.

Aber ich freue mich über Fendt, Challenger und die anderen Fahrzeuge aus dem hause AGCO!

Vielleicht ändert diese neue Konkurrenz mal etwas an der "Arbeitsweise" von GIANTS.

Dies ist meine Meinung.

Grüße
Variotronic
Design ist kein selbstzweck, es gibt der Technik die Seele.
Marc Lichte

Weileris
Posts: 63
Joined: Fri Nov 18, 2016 6:57 pm

Re: Eine Ode an den LS 17

Post by Weileris » Fri Feb 10, 2017 5:20 pm

Neue Konkurrenz? Die muß erst mal auf dem Markt erscheinen und sich dann beweisen.

Post Reply