Hardware Modding

contie
Posts: 24
Joined: Tue Sep 30, 2014 1:19 pm

Hardware Modding

Post by contie » Fri Oct 21, 2016 5:47 pm

Hallo alle zusammen.
Um mir die Wartezeit auf das LS17 etwas zu verkürzen, habe ich angefangen mir ein eigenes Schalter Panel zu bauen.
Gesteuert wird das ganze mit BU0836X USB Game Controller Board von http://www.leobodnar.com
An diesem Board kann man 32 Schalter, 8 Potis, 1 Hatswitch und wenn man weniger Schalter Benutzt auch Rotary Encoder anschließen.
So schaut mein Panel bis jetzt aus.
Das Panel hat eine Scheibe aus Plexigals, wo dann darunter die Beschrigtung kommen soll.
Image
Image

Morgen fange ich dann mit dem Verkabeln an.
So in etwa soll dann mein Setup ausschauen.
Image

Der Halter für das Lenkrad ist auch eine Eigenkonstruktion.
Damit bekommt das Lenkrad einen anderen Winkel.
Image

Wer von euch hat sowas in der Art auch schon gebastelt.
Würde mich freuen eure Konstruktionen zu sehen.
Morgen kommt mehr.

User avatar
Aranea
Posts: 289
Joined: Thu Oct 06, 2016 9:51 pm
Location: meine Höhle

Re: Hardware Modding

Post by Aranea » Fri Oct 21, 2016 6:10 pm

sieht ja sehr geil aus das ganze,
mal ne ernsthaft Frage, wie schwierig ist es für einen elektrik-noob sich son "Seitenpanel" selber zu bauen, wenn ich mir sone platine kauf' sagen wir mal 20 knöpfe und n stück holz als base ?
wie funktioniert das ganze? hast du da n USB anschluss dran, der von allein die knöpfe anerkennt und zum PC leitet ?

die konsole mit dem Joystick find ich auch super, sowas ähnliches inkl. gefütterter Armlehne hab ich mir auch gebastelt, nur eben ohne zusatzknöpfe...
MfG
die Spinne :hi:
FS modder & scripter
quality modding and support since 2012
viewtopic.php?f=884&t=115656

contie
Posts: 24
Joined: Tue Sep 30, 2014 1:19 pm

Re: Hardware Modding

Post by contie » Fri Oct 21, 2016 6:18 pm

@Aranea
Hi. Also all zu schwer sollte das nicht sein.
Ja das Board hat einen USB Anschluß und wird von Windoof als Gamingdevice erkannt.
Hier ist eine eine Anleitung vom Hersteller wie man Schalter und die anderen Dinge anschließt.
http://www.leobodnar.com/shop/index.php ... cts_id=180
Da dann einfach auf den Reiter " How to use" klicken.

User avatar
Aranea
Posts: 289
Joined: Thu Oct 06, 2016 9:51 pm
Location: meine Höhle

Re: Hardware Modding

Post by Aranea » Fri Oct 21, 2016 6:50 pm

sehr cool, danke erstmal für den Link, da werd ich mal n bisschen was planen und zeichnen die nächsten Tage ^^
zum Preis noch ne Frage, das Board steht da mit 50 GBP drin, des sind uk pounds? und wie sieht das mit den Knöpfen aus, was kosten die so im schnitt ?
denke mal für mich intressant wären sone 2-wege Switches und 'n haufen buttons

bei den inputs... was ist da was? 8 analog inputs sind dann 2-wege schalter und 32 buttons heißt sone druck knöpfe (bei dir die grünen und roten) ?

freue mich schon auf weitere Bilder von dir ;)

ich kann ja auch mal meine Konstruktion zeigen...
Image
anstatt der Tastatur würde dann eben das Lenkrad aufgebaut werden...
Image
und so wie die LS15 Hülle steht wäre meine Idee für son Seitenpanel .. mh
MfG
die Spinne :hi:
FS modder & scripter
quality modding and support since 2012
viewtopic.php?f=884&t=115656

contie
Posts: 24
Joined: Tue Sep 30, 2014 1:19 pm

Re: Hardware Modding

Post by contie » Fri Oct 21, 2016 7:22 pm

Also.....
Die 8 analogen Inputs sind für Potenziometer. Die haben im LS eher keine Funktion. Eher was für Flugsimulatoren.
Ein Zweiwegeschalter ist im Prinzip auch digital. AN und AUS = 0 und 1 oder AN -AUS-AN = 1-0-1
Was anderes ist ein Rotary Encoder. Das ist so ein Drehding das unendlich dreht aber leich gerastet ist. Da kann man ein extra Program zum einrichten runterladen. ABer auch da denke ich das es eher was für FLugsimulatoren ist.
Auf der Homepage kann man oben rechts in der Ecke die preise auch auf Euro umstellen. Kommt per UPS und war in zwei Tagen bei mir. ( So lange der Brexit noch nicht durch ist ;-) )
Schalter und Buttons habe ich von Conrad, kann man aber auch bei Reichelt oder Watterott kaufen. Kosten je nach Art ,Größe und Funktion zwichen 1 bis 4 euro.

Na das mit dem Polster ist auch nicht schlecht.
Die Position für das Panel scheint recht gut gewählt. Sollte man gut rankommen.
Na dann viel Erfolg beim Planen und Zeichnen.

User avatar
Aranea
Posts: 289
Joined: Thu Oct 06, 2016 9:51 pm
Location: meine Höhle

Re: Hardware Modding

Post by Aranea » Fri Oct 21, 2016 7:28 pm

ah okay, ich war in gedanken eben auch schon bei Konrad, da ich vor jahren da mal sowas gesehen hatte mit knöpfen usw.

ja die Frage ist ob man 2-wege schalter sinnvoll im LS einbringen kann, es gibt ja eigendlich keine Funktionen dafür so richtig...
höchstens sowas wie schalter unten = lenkachse ist gesperrt, schalter oben = lenkachse ist offen (die ingame scripte dafür sind das geringste Problem ;) )
aber okay, ich werd erstmal bisschen planen und denn schau ich was fürn Board und Knöpfe brauch'

ja die Polsterung is super bequem beim spielen, kann ich halt ganzen arm drauf ablegen, ähnlich wie ne Armkonsole in nem echten (modernen) Traktor. hatte auch materialkosten von vilt 10 - 15 euro für das ganze ding, wobei das Holz der teuerste Teil war.
die Joysticks natürlich nicht mitgerechnet
MfG
die Spinne :hi:
FS modder & scripter
quality modding and support since 2012
viewtopic.php?f=884&t=115656

User avatar
modelleicher
Posts: 1575
Joined: Fri Jul 09, 2010 11:10 pm
Location: Dautphetal
Contact:

Re: Hardware Modding

Post by modelleicher » Fri Oct 21, 2016 7:29 pm

Guten Abend..

Also prinzipiell ist selber bauen extrem einfach. Etwas Handwerkliches Geschick vorausgesetzt.. Man muss löten können. Mehr eigentlich nicht...

Ich baue meine Eingabegeräte mit Arduino bzw. billigen Arduino Klons aus China. Der Vorteil ist ganz klar der Preis (ca. 10€ für einen Arduino Leonardo Klon aus China) der Nachteil ist aber dass man den Arduino etwas programmieren muss. Schwer ist es nicht, aber vermutlich nicht so einfach wie vorbereitete Hardware.

Meine Eigenbauten umfassen bisher einen Schalthebel mit Gruppenhebel und zwei Umschaltern für Splitter im ETS. Hatte eine Zeit lang auch ein 900° Lenkrad über den Arduino laufen und meine Pedale vom Thrustmaster Lenkrad, allerdings ist das mittlerweile nicht mehr in Verwendung weil es zu viel gefrickel und gepfusche war.

Nutze derzeit ein normales Thrustmaster Lenkrad (keine 900°) das aber auf einer neuen Konsole aus Holz montiert ist für den besseren Winkel. Die Pedale nutze ich auch wieder über das Lenkrad, weil ich mittlerweile mit PPJoy und GlovePIE die Achsen mappe, am Anfang hatte ich die Pedale am Arduino angeschlossen und darüber die kombinierten Pedale + Kupplung "simuliert".

Bilder zu der ganzen Konstruktion mache ich vielleicht später noch, muss erst bisschen aufräumen :mrgreen:

Ist aber alles keine optische Schönheit weil in der Regel aus Restmaterialen 15min bevor ich spielen will zusammen gepfuscht. Den Schalthebel hab ich damals nachts zwischen 2 und 4 Uhr gebastelt als ich nicht schlafen konnte und mal wieder Lust auf ETS spielen hatte.. ^^
Gesamtkosten für meinen Schalthebel ~15€ wenn überhaupt, und das meiste waren Teile und Reste die rumlagen.

Meinen Schalthebel in Aktion sieht man z.b. hier:
https://www.youtube.com/watch?v=pOzevJAqhFY


Falls jemand Fragen zur Verwendung des Arduino als Gamepad/Gamecontroller hat steh ich gerne zur Verfügung :D



LG
Eine Stunde oder Minute ist nur ein winziger Teil unseres gesamten Lebens. Und dennoch sind es die einzelnen Momente, die das Leben lebenswert machen.

contie
Posts: 24
Joined: Tue Sep 30, 2014 1:19 pm

Re: Hardware Modding

Post by contie » Fri Oct 21, 2016 7:49 pm

@modelleicher
Hi, das mit dem Shifter ist ja mal ein cooles Ding.
Mit Arduino habe ich auch schon so ein Paar Dinge realisiert.
Hatte es bei DCS World benutzt.
Hatte da mehere Arduinos mit IC2 hintereinander geschaltet um noch mehr Schalter und LED zu betreiben.
Allerdings war das auch ein ganz schönes gefummele.
Ich gehe mal davon aus, das ich mit meinem neuen Boarddas einfacher lösen kann.
Hatte mir extra 2 bestellt.... man weiß ja nie was da noch so kommt.

contie
Posts: 24
Joined: Tue Sep 30, 2014 1:19 pm

Re: Hardware Modding

Post by contie » Fri Oct 21, 2016 7:52 pm

@Aranea
Also die roten und grünen sind ja unverkennbar Buttons.
Die silbernen sind ein aus Schalter
Und die schwarzen sind 2 Wege TASTER.
Ich dachte mir für Blinger und so ein Zeug.
Man weiß ja nicht was die Modder noch alles für tolle dinge Bauen und dann hat man noch den ein oder anderen Button übrig ;-)

User avatar
Aranea
Posts: 289
Joined: Thu Oct 06, 2016 9:51 pm
Location: meine Höhle

Re: Hardware Modding

Post by Aranea » Fri Oct 21, 2016 7:57 pm

hmm das n guter Punkt Modelleicher,
ist jetzt halt für mich so die Frage (ich meine wir sind ja alle keine millionäre) wie steht das Preis / Leistungs verhältnis ?
sollte man doch lieber sagen wir 10 euro mehr investieren? oder sind die "billigen" generell genauso gut, nur schwerer zu verkabeln? oder wo genau lag da jetzt der punkt mit gefummel und gefusche bei dir Modelleicher?

das Video mit dem Shifter ist ja wirklich mal mega geil, da krigt man richtig lust son alten Favorit Turboshift zu fahren ^^

nächste Frage dann vilt wieder an contie, ich habe aktuell mein Lenkrad, xbox controller und die beiden Joysticks über das Programm xpadder belegt falls dir was sagt.
wie sieht das mit den von dir gelinkten Boards aus? krigt man die im xpadder als "game controller" integriert, weil ich das programm halt schön und übersichtlich finde und ich damit lieber belege als direkt ingame...

@contie wegen den Buttons ok. das heißt die silbernen schalter drückst du nach oben dann ist AN und nach unten ist AUS oder wie reagieren die? . ... ich bin kein elektriker und versuche das ganze son bisschen gedanklich mit LS zu verstehen wofür man die Schalter & Knöpfe dann später nutzen kann.
"die Modder" jaja, ich gehöre zu diesem bösen Menschenvolk, dass die armen Spieler mit nutzlosen oder realitätsnahen Funktionen zubombardiert :hi:
wenn du Ideen für Scripte hast immer her damit (nur nit sone groß projekte wie Gangschaltung, zumal ich generell mit dem Motorkrams von LS nicht so ganz klar komme)
MfG
die Spinne :hi:
FS modder & scripter
quality modding and support since 2012
viewtopic.php?f=884&t=115656

User avatar
modelleicher
Posts: 1575
Joined: Fri Jul 09, 2010 11:10 pm
Location: Dautphetal
Contact:

Re: Hardware Modding

Post by modelleicher » Fri Oct 21, 2016 8:07 pm

Also, der Arduino ist ja ein programmierbares Microcontroller Board für alle möglichen Dinge, das andere hier verlinkte Board ist ja speziell als Controller angefertigt.
Man kann den Arduino auch als Controller verwenden, allerdings erfordert das eben programmieren. Sprich auf den Arduino wird ein Programm geladen was am Ende die Eingänge liest und als Controller-Befehle per USB weiter gibt.
Schwierig ist das nicht, weil schon alles vorbereitet ist. Hier z.b. mein allererster Schalthebel ohne irgendwelche Extras:

http://pastebin.com/7Mw014Ca

Alles was das Programm macht ist die 6 Eingänge der Taster für den Schalthebel zu lesen und an den PC weiter zu geben. Wie man sieht nichts wildes.
Natürlich kann man das ganze noch ausschmücken, meine aktueller Sketch/Code sieht ganz anders aus :D
http://pastebin.com/LdN7PQ0S

Da sind jetzt die normalen Gänge, dann die Gruppen die kann man umschalten von Buttons zu Schalter (sprich an/aus) per Software weil ETS und LS unterschiedliches brauchen. Ebenfalls für den Splitter gibt es die Möglichkeit zwischen Tasterfunktion (beim umschalten wird eine Taste kurz gedrückt) und Schalterfunktion (man kann an bzw. aus schalten) zu wählen.
Außerdem hab ich glaube ich auch ein Software Debouncing drin wenn ich mich recht erinnere.

Die Möglichkeiten sind also bei weitem größer mit Arduino, bzw. auf der einen Seite hat man die Hardware, Schalter, Taster usw. und auf der anderen Seite hat man die Software mit der man noch mal alles manipulieren kann bevor es an den PC geht und somit Taster als Schalter verwenden und Schalter als Taster verwenden und was auch immer :D
Ob das mit dem anderen Board geht nicht sicher.. Ich hab mich damit nie beschäftigt weil mir das viel zu teuer gewesen wäre :D


EDIT:
Wäre zu erwähnen dass der Arduino nur 12 + 4 Eingänge hat, sprich es sind maximal 12+4 Schalter/Taster möglich. Das andere Board dürfte mehr Eingänge haben.
Wenn man mehr Taster braucht, Multiplexing (google hilft, ist aber nicht ganz einfach zu verstehen) oder mehrere Arduinos per I2C oder SPI aneinander koppeln..
Hat also alles seine Vor und Nachteile.




LG
Eine Stunde oder Minute ist nur ein winziger Teil unseres gesamten Lebens. Und dennoch sind es die einzelnen Momente, die das Leben lebenswert machen.

User avatar
Aranea
Posts: 289
Joined: Thu Oct 06, 2016 9:51 pm
Location: meine Höhle

Re: Hardware Modding

Post by Aranea » Fri Oct 21, 2016 8:18 pm

okay. also ist man mit deiner Version flexibler was die programierung von dem Ding angeht - vorausgesetzt man kann programieren :D

hmh, ich hätt da so langsam schon Intresse dran mir was zu basteln ich möcht nur vorher son bisschen Info sammeln was sinn macht zu kaufen oder ob man von manchen Dingen lieber die Finger lässt.
schön dass man hier ein paar Fachleute ansprechbar hat die auch gern ihre Erfahrungen teilen ;)
das genau Layout müsst ich mir eh noch überlegen, und was im LS sinn macht.
btw für mich wärs eigendlich ausschließlich LS spezifisch, ETS spiel ich seit langem nicht mehr - ist einfach nicht meine Welt und 'ne volle doppel H schaltung brauch ich auch nicht,
da ich im LS ja auch eher automatik trecker hab ;)
MfG
die Spinne :hi:
FS modder & scripter
quality modding and support since 2012
viewtopic.php?f=884&t=115656

User avatar
Tobi1986
Posts: 40
Joined: Thu Nov 17, 2011 4:04 pm
Location: Bayern

Re: Hardware Modding

Post by Tobi1986 » Fri Oct 21, 2016 10:31 pm

Vielleicht findest du auch hier was.
Facebook UndergroundModding: http://on.fb.me/1Mk7GEL

User avatar
John Deere 8400
Posts: 233
Joined: Sun Dec 14, 2014 11:01 pm
Location: Plüderhausen

Re: Hardware Modding

Post by John Deere 8400 » Fri Oct 21, 2016 11:22 pm

contie wrote:Hallo alle zusammen.
Um mir die Wartezeit auf das LS17 etwas zu verkürzen, habe ich angefangen mir ein eigenes Schalter Panel zu bauen.
Gesteuert wird das ganze mit BU0836X USB Game Controller Board von http://www.leobodnar.com
An diesem Board kann man 32 Schalter, 8 Potis, 1 Hatswitch und wenn man weniger Schalter Benutzt auch Rotary Encoder anschließen.
So schaut mein Panel bis jetzt aus.
Das Panel hat eine Scheibe aus Plexigals, wo dann darunter die Beschrigtung kommen soll.
Hallo contie, deine idee gefällt mir sehr gut *thumbsup* da mit mod´s sehr schnell die Tastenbelegung voll wird und mir gefällt auch das was du da gebaut hast :biggrin2:

gibt es evtl. so was ähnliches wie das was du gebaut hast schon fertig zum kaufen?
bin nämlich in sachen elektro nicht so der fachmann.
Gruß John Deere 8400

LS 2008
LS 2009 Gold Edition
LS 2013 Titanium-Edition + Ursus Dlc, Väderstad Dlc, Marshall Trailers Dlc, Lindner Dlc
LS 2015 Gold + ITR Dlc, New Holland Dlc, Holmer Dlc, JCB Dlc
LS 2017 Collectors Edition + alle DLC'S
LS 2019 Collectors Edition

User avatar
Aranea
Posts: 289
Joined: Thu Oct 06, 2016 9:51 pm
Location: meine Höhle

Re: Hardware Modding

Post by Aranea » Sat Oct 22, 2016 7:29 am

John Deere 8400 wrote:gibt es evtl. so was ähnliches wie das was du gebaut hast schon fertig zum kaufen?
bin nämlich in sachen elektro nicht so der fachmann.
es gibt von Saitek die Seitenkonsole mit n Haufen knöpfen + Joystick zu kaufen. gabs mal als bundle mit dem Saitek Farming Lenkrad
kannst aber auch einzeln kaufen
MfG
die Spinne :hi:
FS modder & scripter
quality modding and support since 2012
viewtopic.php?f=884&t=115656

Post Reply