[LS22] - Neu - Minibrunn WIP und TopAce888-Modding-Thread

Felsbrunn
Posts: 565
Joined: Thu Jun 25, 2020 6:58 pm

Re: [LS22] - Neu - Minibrunn WIP und TopAce888-Modding-Thread

Post by Felsbrunn » Thu Sep 22, 2022 6:15 pm

TopAce888 wrote:
Wed Sep 21, 2022 9:28 pm
Das sind die Standard-Silos aus der Erlengrat. Die habe ich auch als platzierbare Objekte hinzugefügt, kannst du denn mit denen nach dem Verdichten abdecken?

MrKnolle wrote:
Wed Sep 21, 2022 8:48 pm
Sehr schöne Map. Wo ist die Beta für die Konsoleros? Diskriminierung! :lol: Einer muss Sie ja auf der Konsole testen.
An mir liegt es nicht, dass es keine Betas für Konsolen gibt. :coolnew:
Neuer Spielstand und zuerst nur das Silo der Map befüllt und verdichtet dann kann ich nicht abdecken. Das zweite verkauft und das gleiche wieder anschnappen lassen und es geht. :confusednew:
Map: MountainHill2022, Rennebu
System: PS4 Pro / i7-10700, GeForce RTX 3070
Bilder hochladen: https://image.giants-software.com/index.php
Log erstellen: viewtopic.php?f=827&t=88665

User avatar
TopAce888
Posts: 15690
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm
Contact:

Re: [LS22] - Neu - Minibrunn WIP und TopAce888-Modding-Thread

Post by TopAce888 » Thu Sep 22, 2022 6:38 pm

Ohje...die RX6600 hat sich nicht grad mit Ruhm bekleckert. Schon nach kürzester gabs ein Treiber-Timeout und hat mir den Editor gleich mit in den Abgrund gerissen. Und natürlich hatte ich nicht gespeichert. :frown: Dazu kamen noch merkwürdige Probleme mit dem Cursor, z.b. hier im Forum, da wurde der Cursor einfach weiß und ich konnte nicht mehr sehen, wohin ich die Maus bewege. Im Spiel selbst ist der Mauszeige im Shop gänzlich verschwunden, das war da auch ein Blindflug und dann gab es immer wieder bei der Audioausgabe einen Freeze in unregelmäßigen Abständen.

Entweder lag es an der Karte (war aus den Warehouse-Deals von Amazon), am Treiber (dann wird es wohl auch die gleichen Probleme mit einer evtl. 6900XT geben) oder aber es lag daran, dass im System vorher ein Nvidia-Karte installiert war (obwohl ich mit DDU den Treiber komplett entfernt hatte). Aber immerhin gab es unter OpenGL keine Artefakte im Editor. Ich habe dann jetzt wieder die RTX2070 drin und ich breche ins Essen, wenn jetzt wieder Grafikfehler auftauchen. :geeknew:

mcweis wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:37 pm
TopAce888 wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:03 pm
Dazu dann noch einen Ryzen 9 5900X mit 12 Kernen und ich bin gut gerüstet für den nächsten LS. :lol:
Bringen die Kerne wenigstens was im Editor? Im Spiel selbst gibt es ja immer noch kein Multi-Threading
Aber das wurde doch so von den Engine-Neuerungen berichtet. :confusednew: Beim Editor bringt insofern was, als dass ich da unterschiedliche Programme gleichzeitig offen habe, wie z.B. Bildbearbeitung und auch Blender und dann auch noch zwischendurch den LS selbst. Naja und wenn ich dann die CPU upgrade, möchte ich schon eine deutliche Verbessrung zu meinem Ryzen 5 3600X.

Bätzu wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:59 pm
TopAce888 wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:10 pm
[...]
Das hin und her kennst du doch, zwischen Pece und Konsoleros :wink3:
Bischen aufziehn darf man immer, wer mich kennt weiss es ja.
Ausserdem ohne Pece furzer gäbe es auch keine Spiele :wink3:
Es muss aber doch eine friedliche Koexistenz möglich sein. :lol:

Haagele
Posts: 3959
Joined: Tue Jul 01, 2008 2:20 pm
Contact:

Re: [LS22] - Neu - Minibrunn WIP und TopAce888-Modding-Thread

Post by Haagele » Thu Sep 22, 2022 7:21 pm

TopAce888 wrote:
Thu Sep 22, 2022 6:38 pm
Ohje...die RX6600 hat sich nicht grad mit Ruhm bekleckert. Schon nach kürzester gabs ein Treiber-Timeout und hat mir den Editor gleich mit in den Abgrund gerissen. Und natürlich hatte ich nicht gespeichert. :frown: Dazu kamen noch merkwürdige Probleme mit dem Cursor, z.b. hier im Forum, da wurde der Cursor einfach weiß und ich konnte nicht mehr sehen, wohin ich die Maus bewege. Im Spiel selbst ist der Mauszeige im Shop gänzlich verschwunden, das war da auch ein Blindflug und dann gab es immer wieder bei der Audioausgabe einen Freeze in unregelmäßigen Abständen.

Entweder lag es an der Karte (war aus den Warehouse-Deals von Amazon), am Treiber (dann wird es wohl auch die gleichen Probleme mit einer evtl. 6900XT geben) oder aber es lag daran, dass im System vorher ein Nvidia-Karte installiert war (obwohl ich mit DDU den Treiber komplett entfernt hatte). Aber immerhin gab es unter OpenGL keine Artefakte im Editor. Ich habe dann jetzt wieder die RTX2070 drin und ich breche ins Essen, wenn jetzt wieder Grafikfehler auftauchen. :geeknew:

mcweis wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:37 pm
TopAce888 wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:03 pm
Dazu dann noch einen Ryzen 9 5900X mit 12 Kernen und ich bin gut gerüstet für den nächsten LS. :lol:
Bringen die Kerne wenigstens was im Editor? Im Spiel selbst gibt es ja immer noch kein Multi-Threading
Aber das wurde doch so von den Engine-Neuerungen berichtet. :confusednew: Beim Editor bringt insofern was, als dass ich da unterschiedliche Programme gleichzeitig offen habe, wie z.B. Bildbearbeitung und auch Blender und dann auch noch zwischendurch den LS selbst. Naja und wenn ich dann die CPU upgrade, möchte ich schon eine deutliche Verbessrung zu meinem Ryzen 5 3600X.

Bätzu wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:59 pm
TopAce888 wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:10 pm
[...]
Das hin und her kennst du doch, zwischen Pece und Konsoleros :wink3:
Bischen aufziehn darf man immer, wer mich kennt weiss es ja.
Ausserdem ohne Pece furzer gäbe es auch keine Spiele :wink3:
Es muss aber doch eine friedliche Koexistenz möglich sein. :lol:
Also ich bin mit meiner rx6600xt vollauf zufrieden.

Bätzu
Posts: 4355
Joined: Sat Jan 05, 2019 9:58 am

Re: [LS22] - Neu - Minibrunn WIP und TopAce888-Modding-Thread

Post by Bätzu » Thu Sep 22, 2022 7:22 pm

TopAce888 wrote:
Thu Sep 22, 2022 6:38 pm
Ohje...die RX6600 hat sich nicht grad mit Ruhm bekleckert. Schon nach kürzester gabs ein Treiber-Timeout und hat mir den Editor gleich mit in den Abgrund gerissen. Und natürlich hatte ich nicht gespeichert. :frown: Dazu kamen noch merkwürdige Probleme mit dem Cursor, z.b. hier im Forum, da wurde der Cursor einfach weiß und ich konnte nicht mehr sehen, wohin ich die Maus bewege. Im Spiel selbst ist der Mauszeige im Shop gänzlich verschwunden, das war da auch ein Blindflug und dann gab es immer wieder bei der Audioausgabe einen Freeze in unregelmäßigen Abständen.

Entweder lag es an der Karte (war aus den Warehouse-Deals von Amazon), am Treiber (dann wird es wohl auch die gleichen Probleme mit einer evtl. 6900XT geben) oder aber es lag daran, dass im System vorher ein Nvidia-Karte installiert war (obwohl ich mit DDU den Treiber komplett entfernt hatte). Aber immerhin gab es unter OpenGL keine Artefakte im Editor. Ich habe dann jetzt wieder die RTX2070 drin und ich breche ins Essen, wenn jetzt wieder Grafikfehler auftauchen. :geeknew:

mcweis wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:37 pm
TopAce888 wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:03 pm
Dazu dann noch einen Ryzen 9 5900X mit 12 Kernen und ich bin gut gerüstet für den nächsten LS. :lol:
Bringen die Kerne wenigstens was im Editor? Im Spiel selbst gibt es ja immer noch kein Multi-Threading
Aber das wurde doch so von den Engine-Neuerungen berichtet. :confusednew: Beim Editor bringt insofern was, als dass ich da unterschiedliche Programme gleichzeitig offen habe, wie z.B. Bildbearbeitung und auch Blender und dann auch noch zwischendurch den LS selbst. Naja und wenn ich dann die CPU upgrade, möchte ich schon eine deutliche Verbessrung zu meinem Ryzen 5 3600X.

Bätzu wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:59 pm
TopAce888 wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:10 pm
[...]
Das hin und her kennst du doch, zwischen Pece und Konsoleros :wink3:
Bischen aufziehn darf man immer, wer mich kennt weiss es ja.
Ausserdem ohne Pece furzer gäbe es auch keine Spiele :wink3:
Es muss aber doch eine friedliche Koexistenz möglich sein. :lol:
Aber ich bin doch immer friedlich, wenn nicht, dann kann auch keiner es lesen vergessen noch verstehn.
Ausser ein gleichgesinnter :wink3: 🤣🤣🤣

User avatar
The Lort
Posts: 1466
Joined: Thu Nov 25, 2021 1:31 pm
Location: Gunzenhausen, Franken
Contact:

Re: [LS22] - Neu - Minibrunn WIP und TopAce888-Modding-Thread

Post by The Lort » Thu Sep 22, 2022 7:41 pm

TopAce888 wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:03 pm
So, habe heute die ausgetauschte Grafikkarte zurückerhalten. Das ging ja wahnsinnig schnell. Damit hatte ich nicht gerechnet und mir zwischenzeitlich eine RX6600 besorgt. Naja, jetzt habe ich zumindest mal die Möglichkeit zu schauen, wie der Editor mit einer AMD-Karte läuft.

Den Kaffee führe ich mir bereits intravenös zu, so kann ich dann die ganzen nächsten Nächte durch modden, ich muss ja ein paar Tage wieder rausholen. :lol: :gamer:

Wie es jetzt in Zukunft mit einer Grafikkarte bei mir aussieht, weiß ich noch nicht so recht. Es kribbelt in den Fingern upzugraden und ich hatte ja gehofft, Nvidia kündigt die 4000er Serie mit einem Knaller an, aber das war da vorgestern präsentiert wurde, ist zwar technisch beeindruckend (zumindest die 4090), aber einen Knaller gabs nicht, die bei Nvidia haben mit den anvisierten Preisen höchstens den Schuss nicht gehört. Bei Preisen, die ab 1000€ starten, bin ich dann raus (und dann auch nur 12 GB Videospeicher).

Das verheißt auch für die Midrange-Karten nichts Gutes. Eine 4070 wird, wenn überhaupt, auch nur 12 GB RAM haben und preislich in Regionen einer 3080 liegen, ist zwar dann unter 1000€, aber viel zu teuer für eine Karte dieser Kategorie (und eigentlich ist müsste die kleine 4080 die 4070 sein) und das wird sich dann wohl nach unten hin fortsetzen.

AMDs neue Generation wird preislich sicherlich ähnlich gestaltet sein. Bleibt also nur die alte Generation und wenn die RX6600 jetzt zeigt, wie gut sie im Giants Editor funktioniert, dann gehe ich da in die Vollen und nehme eine 6900XT, die wird dann auch für die nächsten paar Jahre genügend Leistung bieten. Dazu dann noch einen Ryzen 9 5900X mit 12 Kernen und ich bin gut gerüstet für den nächsten LS. :lol:
AMD läuft doch super. Hab ja auch ne RX6600 mit 8GB. Reicht mir vollkommend. Spiele nur auf Full HD dafür aber mit 120 FPS.

Die 6900XT ist doch super. Und sollte noch lange passen.
Meine Mods/Prefabs :this:

-> Mein PC :search:
- i5-10400F
- 16GB 3200 MHz
- AMD Radeon RX 6600
- 480 GB SSD
- 2TB HDD
- Windows 11 Pro
Bei Fragen und Probleme PN oder Bug-Tread

Auch wichtig:
Log.txt richtig posten|Bilder anfügen
:this:

LG
Lukas aka The Lort

T4xs
Posts: 1647
Joined: Thu Dec 31, 2020 5:56 pm

Re: [LS22] - Neu - Minibrunn WIP und TopAce888-Modding-Thread

Post by T4xs » Thu Sep 22, 2022 8:35 pm

Was hast du denn gegen den ryzen 5 3600?
Hab den in Verbindung mit ner 3060 12GB

Spiel läuft stabil auf 60 frames auch wenn der GE 5 oder 6x gleichzeitig offen ist...

Bin sehr zufrieden mit meinem PC
Mein WIP Thread

LG Stefan

Konsolero aus Leidenschaft :biggrin2:

User avatar
TopAce888
Posts: 15690
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm
Contact:

Re: [LS22] - Neu - Minibrunn WIP und TopAce888-Modding-Thread

Post by TopAce888 » Thu Sep 22, 2022 8:57 pm

Sodele, ich war schon wieder fleißig und habe die Schneemaske erstellt. Das war ein echtes Geduldsspiel, weil das im Editor beim Malen ziemlich laggy ist. Wenn ich mit der Maus schon weiter bin, wird dann irgendwann der Boden bemalt oder auch nicht...wenn ich zu schnell war. Ich habe mich dazu entschieden, nahezu alle Straßen zu räumen, da es ohnehin keine Schneemissionen gibt. Die asphaltierten Feldwege sind bis auf wenige Ausnahmen (z.B. zur Getreidemühle hoch) nicht frei geräumt, die kleinen Feldwege zwischen den Felder sowieso nicht. Jetzt muss ich es noch hinbekommen, dass sich die Straßen so schön weiß einfärben (aber nicht so, wie es bislang war, dass sie einfach komplett weiß werden).

Ich bin mit dem Pinsel Millimeter genau am Straßenrand entlang, so dass auch nur die Fahrbahn frei geräumt ist.
Image

Der Straßenrand und auch die Bürgersteige sind mal mehr, mal weniger frei geräumt.
Image

Die Händler habe ich soweit frei geräumt, dass man da zumindest irgendwie eine Fahrspur hat.
Image

Hier und da liegt dann auch ein kleines Häufchen Schnee...
Image

...inkl. zugeschobene parkende Autos.
Image


Image

Ich habe versucht, das alles so natürlich wie möglich zu malen, so dass nicht alles geräumt ist.
Die Anwohner haben auch ihre Grundstücke geräumt.
Image

Mir gefällt die Aussicht.
Image

Der Hof muss natürlich von Spieler frei geräumt werden.
Image

Wie man auf dem letzten Bild sehen kann, ist nun auch das Güllebecken verschwunden. Der Hof hat jetzt die Güllekapazität vom Becken, der Misthaufen ist nach links vom Stall gewandert und rechts habe ich noch das große Gewächshaus platziert.

Tomekk
Posts: 482
Joined: Thu Oct 21, 2021 11:18 am

Re: [LS22] - Neu - Minibrunn WIP und TopAce888-Modding-Thread

Post by Tomekk » Thu Sep 22, 2022 9:01 pm

Die Aussicht ist echt Klasse. Werden noch Straßenlaternen das Bild weiter schmücken?

User avatar
TopAce888
Posts: 15690
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm
Contact:

Re: [LS22] - Neu - Minibrunn WIP und TopAce888-Modding-Thread

Post by TopAce888 » Thu Sep 22, 2022 9:17 pm

T4xs wrote:
Thu Sep 22, 2022 8:35 pm
Was hast du denn gegen den ryzen 5 3600?
Hab den in Verbindung mit ner 3060 12GB

Spiel läuft stabil auf 60 frames auch wenn der GE 5 oder 6x gleichzeitig offen ist...

Bin sehr zufrieden mit meinem PC
Nix habe ich dagegen, nur ist die CPU jetzt schon fast 3 Jahre in meinem PC. :lol: Es ist kein unbedingt brauchen, sondern eher ein haben wollen. :biggrin2: Genauso wie mit der Grafikkarte. Ich werde einfach alt, früher habe ich mind. 1x im Jahr die CPU und die Grafikkarte getauscht. :gamer: :lol:

Die Austauschkarte läuft wie am Schnürchen. Insgeheim hatte ich ja gehofft, dass die bei EVGA keine 2070er mehr auf Lager haben und auf eine 3000er Karte getauscht wird, aber immerhin ist es jetzt die OC-Version der Karten geworden mit 100 MHz mehr Takt. Die Fehler auf der alten Karte wurden wohl durch ein Temperaturproblem hervorgerufen. Trotz gleichem Kühler bleibt die Karte 10°-15°C kühler. Ich war mir auch ziemlich sicher, dass die Karte vorher auch nie so warm wurde, wie zuletzt. Naja, jetzt warte ich erst einmal ab, was AMD so mit der neuern 7000er Serie bringt. Die letzten 7000er Karten habe ich noch in guter Erinnerung, da hatte ich eine Radeon HD7950. Das war auch meine letzte AMD-Karte, das ist jetzt bestimmt schon 10 Jahre her.

Tomekk wrote:
Thu Sep 22, 2022 9:01 pm
Die Aussicht ist echt Klasse. Werden noch Straßenlaternen das Bild weiter schmücken?
Aber sicher. Das fällt in den Bereich Dekoration und die kommt ganz zum Schluss. Dann werde ich auch noch Stromleitungen an den Straßen platzieren.

User avatar
TopAce888
Posts: 15690
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm
Contact:

Re: [LS22] - Neu - Minibrunn WIP und TopAce888-Modding-Thread

Post by TopAce888 » Thu Sep 22, 2022 9:28 pm

The Lort wrote:
Thu Sep 22, 2022 7:41 pm
TopAce888 wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:03 pm
So, habe heute die ausgetauschte Grafikkarte zurückerhalten. Das ging ja wahnsinnig schnell. Damit hatte ich nicht gerechnet und mir zwischenzeitlich eine RX6600 besorgt. Naja, jetzt habe ich zumindest mal die Möglichkeit zu schauen, wie der Editor mit einer AMD-Karte läuft.

Den Kaffee führe ich mir bereits intravenös zu, so kann ich dann die ganzen nächsten Nächte durch modden, ich muss ja ein paar Tage wieder rausholen. :lol: :gamer:

Wie es jetzt in Zukunft mit einer Grafikkarte bei mir aussieht, weiß ich noch nicht so recht. Es kribbelt in den Fingern upzugraden und ich hatte ja gehofft, Nvidia kündigt die 4000er Serie mit einem Knaller an, aber das war da vorgestern präsentiert wurde, ist zwar technisch beeindruckend (zumindest die 4090), aber einen Knaller gabs nicht, die bei Nvidia haben mit den anvisierten Preisen höchstens den Schuss nicht gehört. Bei Preisen, die ab 1000€ starten, bin ich dann raus (und dann auch nur 12 GB Videospeicher).

Das verheißt auch für die Midrange-Karten nichts Gutes. Eine 4070 wird, wenn überhaupt, auch nur 12 GB RAM haben und preislich in Regionen einer 3080 liegen, ist zwar dann unter 1000€, aber viel zu teuer für eine Karte dieser Kategorie (und eigentlich ist müsste die kleine 4080 die 4070 sein) und das wird sich dann wohl nach unten hin fortsetzen.

AMDs neue Generation wird preislich sicherlich ähnlich gestaltet sein. Bleibt also nur die alte Generation und wenn die RX6600 jetzt zeigt, wie gut sie im Giants Editor funktioniert, dann gehe ich da in die Vollen und nehme eine 6900XT, die wird dann auch für die nächsten paar Jahre genügend Leistung bieten. Dazu dann noch einen Ryzen 9 5900X mit 12 Kernen und ich bin gut gerüstet für den nächsten LS. :lol:
AMD läuft doch super. Hab ja auch ne RX6600 mit 8GB. Reicht mir vollkommend. Spiele nur auf Full HD dafür aber mit 120 FPS.

Die 6900XT ist doch super. Und sollte noch lange passen.
Das ist das nächste, ich überlege halt auch schon seit längerem mir einen "größeren" Monitor zuzulegen. Bislang habe ich einen 32 Zoll Monitor mit WQHD-Auflösung. Im Editor bin ich nur immer wieder am Hin- und Herschieben der einzelnen Fenster. Jetzt hatte ich letztens einen 43 Zoll Monitor mit UHD-Auflösung auf dem Schreibtisch, das war von der Auflösung echt super, nur war mir der Monitor dann doch ein wenig zu groß. :lol: Jetzt habe ich einen 40 Zoll Monitor ins Auge gefasst, allerdings im 21:9 Format mit Ultra WQHD-Auflösung und das anspricht dann eher einem 32 Zoll in breit. Quasi so breit wie UHD und so hoch wie WQHD, d.h. ich habe links und recht viel mehr Platz für die Fenster und in der Mitte ist der Viewport vom Editor. Aber höhere Auflösung, gleich höhere Anforderung an die Grafikkarte. Und DLSS oder FSR ist für mich keine Option, das Bild ist damit einfach nur schlecht, ganz zu Schweigen von den Artefakten.

User avatar
TopAce888
Posts: 15690
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm
Contact:

Re: [LS22] - Neu - Minibrunn WIP und TopAce888-Modding-Thread

Post by TopAce888 » Thu Sep 22, 2022 9:36 pm

Haagele wrote:
Thu Sep 22, 2022 7:21 pm
TopAce888 wrote:
Thu Sep 22, 2022 6:38 pm
Ohje...die RX6600 hat sich nicht grad mit Ruhm bekleckert. Schon nach kürzester gabs ein Treiber-Timeout und hat mir den Editor gleich mit in den Abgrund gerissen. Und natürlich hatte ich nicht gespeichert. :frown: Dazu kamen noch merkwürdige Probleme mit dem Cursor, z.b. hier im Forum, da wurde der Cursor einfach weiß und ich konnte nicht mehr sehen, wohin ich die Maus bewege. Im Spiel selbst ist der Mauszeige im Shop gänzlich verschwunden, das war da auch ein Blindflug und dann gab es immer wieder bei der Audioausgabe einen Freeze in unregelmäßigen Abständen.

Entweder lag es an der Karte (war aus den Warehouse-Deals von Amazon), am Treiber (dann wird es wohl auch die gleichen Probleme mit einer evtl. 6900XT geben) oder aber es lag daran, dass im System vorher ein Nvidia-Karte installiert war (obwohl ich mit DDU den Treiber komplett entfernt hatte). Aber immerhin gab es unter OpenGL keine Artefakte im Editor. Ich habe dann jetzt wieder die RTX2070 drin und ich breche ins Essen, wenn jetzt wieder Grafikfehler auftauchen. :geeknew:

mcweis wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:37 pm


Bringen die Kerne wenigstens was im Editor? Im Spiel selbst gibt es ja immer noch kein Multi-Threading
Aber das wurde doch so von den Engine-Neuerungen berichtet. :confusednew: Beim Editor bringt insofern was, als dass ich da unterschiedliche Programme gleichzeitig offen habe, wie z.B. Bildbearbeitung und auch Blender und dann auch noch zwischendurch den LS selbst. Naja und wenn ich dann die CPU upgrade, möchte ich schon eine deutliche Verbessrung zu meinem Ryzen 5 3600X.

Bätzu wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:59 pm


Das hin und her kennst du doch, zwischen Pece und Konsoleros :wink3:
Bischen aufziehn darf man immer, wer mich kennt weiss es ja.
Ausserdem ohne Pece furzer gäbe es auch keine Spiele :wink3:
Es muss aber doch eine friedliche Koexistenz möglich sein. :lol:
Also ich bin mit meiner rx6600xt vollauf zufrieden.
Das glaube ich dir. Von der Leistung her, liegt die ja sogar über meiner RTX2070. Ich vermute ja mal, dass es eher an meinem System, als generell an der Grafikkarte lag. Die wichtigste Erkenntnis für mich war aber, dass der Editor ohne Grafik-Probleme mit der AMD-Karte lief. Das wäre sonst für mich ein absolutes KO-Kriterium gewesen. Jetzt heißt es erst einmal abwarten, was AMD so bringt und dann werde ich im Herbst mal schauen, wie der Markt preislich aussieht. Eine RX6900XT ist ja mittlerweile erschwinglich geworden. Oder vielleicht tut es auch eine 6800XT, die ist ja nur unwesentlich langsamer. Auf jeden Fall wird vorher die Neu-Minibrunn noch in den Modhub gebracht, nicht dass ich mir noch vorher neue Problemfelder ins Haus hole. :lol: Mit der Schneemaske heute, bin ich wieder einen wichtigen Schritt vorangekommen.

Tomekk
Posts: 482
Joined: Thu Oct 21, 2021 11:18 am

Re: [LS22] - Neu - Minibrunn WIP und TopAce888-Modding-Thread

Post by Tomekk » Thu Sep 22, 2022 9:46 pm

TopAce888 wrote:
Thu Sep 22, 2022 9:17 pm
Tomekk wrote:
Thu Sep 22, 2022 9:01 pm
Die Aussicht ist echt Klasse. Werden noch Straßenlaternen das Bild weiter schmücken?
Aber sicher. Das fällt in den Bereich Dekoration und die kommt ganz zum Schluss. Dann werde ich auch noch Stromleitungen an den Straßen platzieren.
Top *thumbsup* . Dann wird die Postkartenansicht komplett. Kann ich mir richtig gut vorstellen.

User avatar
The Lort
Posts: 1466
Joined: Thu Nov 25, 2021 1:31 pm
Location: Gunzenhausen, Franken
Contact:

Re: [LS22] - Neu - Minibrunn WIP und TopAce888-Modding-Thread

Post by The Lort » Thu Sep 22, 2022 9:51 pm

TopAce888 wrote:
Thu Sep 22, 2022 9:28 pm
The Lort wrote:
Thu Sep 22, 2022 7:41 pm
TopAce888 wrote:
Thu Sep 22, 2022 5:03 pm
So, habe heute die ausgetauschte Grafikkarte zurückerhalten. Das ging ja wahnsinnig schnell. Damit hatte ich nicht gerechnet und mir zwischenzeitlich eine RX6600 besorgt. Naja, jetzt habe ich zumindest mal die Möglichkeit zu schauen, wie der Editor mit einer AMD-Karte läuft.

Den Kaffee führe ich mir bereits intravenös zu, so kann ich dann die ganzen nächsten Nächte durch modden, ich muss ja ein paar Tage wieder rausholen. :lol: :gamer:

Wie es jetzt in Zukunft mit einer Grafikkarte bei mir aussieht, weiß ich noch nicht so recht. Es kribbelt in den Fingern upzugraden und ich hatte ja gehofft, Nvidia kündigt die 4000er Serie mit einem Knaller an, aber das war da vorgestern präsentiert wurde, ist zwar technisch beeindruckend (zumindest die 4090), aber einen Knaller gabs nicht, die bei Nvidia haben mit den anvisierten Preisen höchstens den Schuss nicht gehört. Bei Preisen, die ab 1000€ starten, bin ich dann raus (und dann auch nur 12 GB Videospeicher).

Das verheißt auch für die Midrange-Karten nichts Gutes. Eine 4070 wird, wenn überhaupt, auch nur 12 GB RAM haben und preislich in Regionen einer 3080 liegen, ist zwar dann unter 1000€, aber viel zu teuer für eine Karte dieser Kategorie (und eigentlich ist müsste die kleine 4080 die 4070 sein) und das wird sich dann wohl nach unten hin fortsetzen.

AMDs neue Generation wird preislich sicherlich ähnlich gestaltet sein. Bleibt also nur die alte Generation und wenn die RX6600 jetzt zeigt, wie gut sie im Giants Editor funktioniert, dann gehe ich da in die Vollen und nehme eine 6900XT, die wird dann auch für die nächsten paar Jahre genügend Leistung bieten. Dazu dann noch einen Ryzen 9 5900X mit 12 Kernen und ich bin gut gerüstet für den nächsten LS. :lol:
AMD läuft doch super. Hab ja auch ne RX6600 mit 8GB. Reicht mir vollkommend. Spiele nur auf Full HD dafür aber mit 120 FPS.

Die 6900XT ist doch super. Und sollte noch lange passen.
Das ist das nächste, ich überlege halt auch schon seit längerem mir einen "größeren" Monitor zuzulegen. Bislang habe ich einen 32 Zoll Monitor mit WQHD-Auflösung. Im Editor bin ich nur immer wieder am Hin- und Herschieben der einzelnen Fenster. Jetzt hatte ich letztens einen 43 Zoll Monitor mit UHD-Auflösung auf dem Schreibtisch, das war von der Auflösung echt super, nur war mir der Monitor dann doch ein wenig zu groß. :lol: Jetzt habe ich einen 40 Zoll Monitor ins Auge gefasst, allerdings im 21:9 Format mit Ultra WQHD-Auflösung und das anspricht dann eher einem 32 Zoll in breit. Quasi so breit wie UHD und so hoch wie WQHD, d.h. ich habe links und recht viel mehr Platz für die Fenster und in der Mitte ist der Viewport vom Editor. Aber höhere Auflösung, gleich höhere Anforderung an die Grafikkarte. Und DLSS oder FSR ist für mich keine Option, das Bild ist damit einfach nur schlecht, ganz zu Schweigen von den Artefakten.
32 Zoll und 40 Zoll :shock: :shock:

Ich hab nur einen 27 Zoll Monitor und überlege mir noch einen 24 Zoll Monitor daneben hinzustellen. Mehr geht bei mir nicht auf den Schreibtisch. Aber du hast ja Platz.
Meine Mods/Prefabs :this:

-> Mein PC :search:
- i5-10400F
- 16GB 3200 MHz
- AMD Radeon RX 6600
- 480 GB SSD
- 2TB HDD
- Windows 11 Pro
Bei Fragen und Probleme PN oder Bug-Tread

Auch wichtig:
Log.txt richtig posten|Bilder anfügen
:this:

LG
Lukas aka The Lort

T4xs
Posts: 1647
Joined: Thu Dec 31, 2020 5:56 pm

Re: [LS22] - Neu - Minibrunn WIP und TopAce888-Modding-Thread

Post by T4xs » Thu Sep 22, 2022 10:08 pm

27" als hauptmonitor und dazu noch zwei alte in 19" und 17"

Platz für größere monitore wäre sowieso nicht
Mein WIP Thread

LG Stefan

Konsolero aus Leidenschaft :biggrin2:

User avatar
LexX99
Posts: 354
Joined: Thu Nov 29, 2018 9:53 pm

Re: [LS22] - Neu - Minibrunn WIP und TopAce888-Modding-Thread

Post by LexX99 » Thu Sep 22, 2022 10:45 pm

Hab auch 2 x 27" WQHD, hatte mal n 32er Curved hier das war nich so meins.

Ach, bei den Preisen der 4000er Reihe, kannst du dir ja sogar total übertrieben ne 3090ti holen, die ja Massiv gesunken ist.

Ich muss aber sagen, dass ich mit meiner 3080ti sehr zufrieden bin, war in der Founders Edition n Schnäppchen. Wurde mir aber zu warm, die hat ja leider nicht den 3090 Kühlblock bekommen.
Darum hab ich auf Wasserkühlung umgegbaut letzten Endes. Aber muss sagen, nvidia und amd mit dem ryzen 7 5800x3d macht wirklich laune!

ps. Ihr hattet ja noch eine Diskussion am Hof zum Thema Verschleiss. Wenn dort schon alte geräte haben, dürfen die für mich gern used aussehen.
Alte Geräte und so ein Moderner Hof passen ja auch nur so naja zusammen :D

Vielleicht kann man ja einen alten und einen neueren Schlepper Kombinieren?

Post Reply