Sound enttäuschend

Das Forum für Fragen und Diskussionen rund um den Landwirtschafts-Simulator. Alle Themen rund ums Spiel gehören hier hinein. Im Unterforum "Anleitungen & Tipps" findet ihr außerdem nützliche Hilfen für euer Spiel.
User avatar
Rush
Posts: 43
Joined: Sat Nov 24, 2018 10:16 am
Location: Zwischen Kassel + Edersee

Re: Sound enttäuschend

Post by Rush » Tue Dec 25, 2018 8:48 pm

PeterAH wrote:
Tue Dec 25, 2018 7:26 pm
@Rush
Mit CRUISECONTROL lässt sich schon einiges richten, da hast Du Recht, aber halt nicht alles.
Wenn ACCELERATE allein eingesetzt wird, dann ist es zu abrupt, da hast Du Recht.Wenn Du aber die vorhandene Lautstärke mit ACCELERATE z.B. von 1.0 auf 1.2 erhöhst, dann ist es erträglich (auch für Tastaturspieler, Gamepadspieler könnten auch höhere Werte vertragen).
Okay, das klappt natürlich wieder, das stimmt. Hierbei ist der Sprung nicht mehr so arg und es passt. *thumbsup*
Was du vielleicht auch mal probieren könntest: Beim Loop vom Bremskompressor findet sich der Eintrag fadeOut.
-> <airCompressorRun file="$data/sounds/vehicles/compressor/compressor_idle_loop.wav" linkNode="0>" innerRadius="15.0" outerRadius="100.0" fadeOut="0.1" >
Wenn es fadeOut gibt, gibt es sicher in der Engine auch fadeIn. Ich habe es noch nicht getestet, aber ein Versuch ist es wert. :wink3:

- - - - -

---> Problem mit dem Anhang gelöst - den Fendt könnt ihr euch als Mod nun über folgenden Link runterladen und testen:

https://drive.google.com/file/d/1hjKmbD ... llM53/view
Last edited by Rush on Wed Dec 26, 2018 1:46 pm, edited 2 times in total.
>>> Grüße von [meist] unter der Wasseroberfläche <<<
PC-Specs: Win7 x64, Core i5-2500k @ 4.6GHz, 16GB RAM, GTX 970, 512 GB Samsung 850 Pro

User avatar
Mister-XX
Posts: 6723
Joined: Thu Oct 03, 2013 6:47 pm
Location: Wermelskirchen

Re: Sound enttäuschend

Post by Mister-XX » Tue Dec 25, 2018 10:57 pm

danke, dann werde ich den Fendt-Mod mal testen... *thumbsup*

EDIT:
getestet und für sehrgut befunden !

***IRONIE MODUS ON***
@Rush, wo soll ich die Bestell - Liste für weitere Fahrzeuge hinschicken, verbindlicher Liefertermin ...Sylvester 2018
***IRONIE MODUS OFF***
Grüße Martin

Mein System:
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU @ 4.20GHz
Memory: 32GB
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070
Monitor: LG 34uc79g-b
OS: Windows NT 10.0 64-bit
Lenkrad: DFGT
und Saitek Seitenpanel

bebop
Posts: 16
Joined: Wed Dec 26, 2018 3:41 am

Re: Sound enttäuschend

Post by bebop » Wed Dec 26, 2018 3:46 am

Der sound war bisher mehr als enttäuschend aber dank rush machts jetzt wieder Laune. Meine Trecker jetzt nach deinem Prinzip umgebaut. 1A . für dieses Jahr bist du mein Held und nich der Weihnachtmann ;)

User avatar
KrügerL214
Posts: 238
Joined: Thu Nov 29, 2018 11:58 am

Re: Sound enttäuschend

Post by KrügerL214 » Wed Dec 26, 2018 9:26 am

*thumbsup* *thumbsup* vielen dank Rush , du bist der Beste *thumbsup* *thumbsup*

User avatar
Rush
Posts: 43
Joined: Sat Nov 24, 2018 10:16 am
Location: Zwischen Kassel + Edersee

Re: Sound enttäuschend

Post by Rush » Wed Dec 26, 2018 2:16 pm

Mister-XX wrote:
Tue Dec 25, 2018 10:57 pm
danke, dann werde ich den Fendt-Mod mal testen... *thumbsup*

EDIT:
getestet und für sehrgut befunden !

***IRONIE MODUS ON***
@Rush, wo soll ich die Bestell - Liste für weitere Fahrzeuge hinschicken, verbindlicher Liefertermin ...Sylvester 2018
***IRONIE MODUS OFF***
Puh, ganz schön strammer Terminplan --- hättest du jetzt Sylvester 2019 geschrieben; So muss ich nun erst einmal meine Sekretärin fragen... :biggrin2:
... Welche Schlepper brennen denn am meisten unter den Fingernägeln? Weil geplant waren für mich erst einmal noch der 7R und der 8R, weil ich ja selbst auch gerne damit fahre. Hirsche haben gerade ja auch Jagdsaison, daher muss ich das nutzen. :lol:

Auf jeden Fall auch weiterhin meinen Dank für euer Lob --- ich muss dazu sagen, dass mir beim Fendt sogar noch beim Packen die falsche XML in die ZIP-Datei gerutscht ist. Drei Sounds können nicht geladen werden - Danke an Peter, der mich darauf aufmerksam gemacht hat! Habe den Fehler behoben und den Fendt noch einmal aktualisiert:

https://drive.google.com/file/d/1hjKmbD ... llM53/view

Auch der 6R ist noch einmal überarbeitet worden (Getriebesounds) und nun auch als Mod verfügar:

https://drive.google.com/file/d/1xGxOBK ... etkVO/view

Viel Spaß weiterhin beim testen - werft wie gesagt bitte noch einmal einen Blick in eure LOG, ob alles passt. *thumbsup*
>>> Grüße von [meist] unter der Wasseroberfläche <<<
PC-Specs: Win7 x64, Core i5-2500k @ 4.6GHz, 16GB RAM, GTX 970, 512 GB Samsung 850 Pro

User avatar
Maeks
Posts: 575
Joined: Mon Jun 01, 2015 7:49 pm

Re: Sound enttäuschend

Post by Maeks » Wed Dec 26, 2018 4:00 pm

Mal ein dickes Dankeschön an deine Arbeit. Wenn du fragst was noch interessant ist... :hmm: da wären für mich noch die 300er, 700er und 900er Fendt von Interesse. Bei uns hier in der Gegend laufen mehr Fendt als Jonny. Must aber jetzt nun nicht hetzten. Ich hab Zeit.

Gruß Maeks

SloMo
Posts: 259
Joined: Mon Oct 18, 2010 10:30 pm
Location: NRW

Re: Sound enttäuschend

Post by SloMo » Wed Dec 26, 2018 6:27 pm

DANKE !! :hi:

User avatar
Franken-Landwirt
Posts: 525
Joined: Wed Jun 15, 2016 8:48 pm

Re: Sound enttäuschend

Post by Franken-Landwirt » Wed Dec 26, 2018 8:18 pm

Danke für Deine Mühe ! :hi:

Ein paar Fragen hätte ich aber noch.
Ist es möglich, in den gesamten Sound noch ein bisschen mehr "Bass" zu bekommen ?
Wäre es auch möglich, den Standard-Sound der Traktoren im LS19 durch ihr konterfei aus dem LS17, 1zu1 zu ersetzen ?
Und, als letzte Frage: Was muss ich verändern, damit ich den Sound des Druckluftsystems den man bei jedem Bremsen hört, lauter zu machen ?

Sry für die Fragen. Kenn mich mit dem Thema "Sound" überhaupt nicht aus. Bin gerade dabei, mich da nen bisschen rein zu fuchsen :blushnew:
Gruß :hi:
FL

User avatar
NorthernStar
Posts: 714
Joined: Thu Jan 05, 2017 6:14 pm
Location: Schleswig-Holstein

Re: Sound enttäuschend

Post by NorthernStar » Wed Dec 26, 2018 8:22 pm

Franken-Landwirt wrote:
Wed Dec 26, 2018 8:18 pm
Danke für Deine Mühe ! :hi:

Ein paar Fragen hätte ich aber noch.
Ist es möglich, in den gesamten Sound noch ein bisschen mehr "Bass" zu bekommen ?
Wäre es auch möglich, den Standard-Sound der Traktoren im LS19 durch ihr konterfei aus dem LS17, 1zu1 zu ersetzen ?
Und, als letzte Frage: Was muss ich verändern, damit ich den Sound des Druckluftsystems den man bei jedem Bremsen hört, lauter zu machen ?

Sry für die Fragen. Kenn mich mit dem Thema "Sound" überhaupt nicht aus. Bin gerade dabei, mich da nen bisschen rein zu fuchsen :blushnew:
Ich unterstütze jede Frage von Franken-Landwirt! *thumbsup*
Trinkt der Bauer und fährt Traktor, wird er zum Gefahrenfaktor.

User avatar
Rush
Posts: 43
Joined: Sat Nov 24, 2018 10:16 am
Location: Zwischen Kassel + Edersee

Re: Sound enttäuschend

Post by Rush » Wed Dec 26, 2018 9:25 pm

Gerne, gerne! :hi:

Maeks wrote:
Wed Dec 26, 2018 4:00 pm
Mal ein dickes Dankeschön an deine Arbeit. Wenn du fragst was noch interessant ist... :hmm: da wären für mich noch die 300er, 700er und 900er Fendt von Interesse. Bei uns hier in der Gegend laufen mehr Fendt als Jonny. Must aber jetzt nun nicht hetzten. Ich hab Zeit.

Gruß Maeks
Gern geschehen. Bei den Fendts lässt sich sicher auch was machen --- da bin ich gerade mit Peter zusammen an was dran;
Man darf also gespannt sein. :wink3:

Franken-Landwirt wrote:
Wed Dec 26, 2018 8:18 pm
Danke für Deine Mühe !

Ein paar Fragen hätte ich aber noch.
Ist es möglich, in den gesamten Sound noch ein bisschen mehr "Bass" zu bekommen ?
Wäre es auch möglich, den Standard-Sound der Traktoren im LS19 durch ihr konterfei aus dem LS17, 1zu1 zu ersetzen ?
Und, als letzte Frage: Was muss ich verändern, damit ich den Sound des Druckluftsystems den man bei jedem Bremsen hört, lauter zu machen ?

Sry für die Fragen. Kenn mich mit dem Thema "Sound" überhaupt nicht aus. Bin gerade dabei, mich da nen bisschen rein zu fuchsen
Kein Thema. :hi: Hey, für Fragen sind wir ja hier - keine falsche Scheu. :wink3:

Mehr Bass wäre absolut kein Thema. Die Frage ist hier nur, wie viel Bass vertägt das Soundsystem... Jeder Spieler nutzt ein anderes Soundsystem. Manche spielen vielleicht mit Monitorboxen, andere setzen auf ein gutes Headset, wieder andere haben ein 2.1 System, etc. Ich selbst zocke z.B. mit einem 5.1 System von Teufel, was einen amtlichen Subwoofer hat. Daher ist es schwierig, gerade den Bass passend abzumischen, ohne es zu übertreiben. Die Anlage verträgt eine Menge Bass. Ich selbst bin auch ein Freund davon, wenn es ordentlich röhrt --- nur mische ich es nach dieser Vorliebe ab, wird es den meisten hier definitiv zu basslastig sein. Ich kann dir aber einen guten Tipp geben (gerade, wenn du dich eh ein wenig hineinfuchsen möchtest): Lade dir mal "Audacity" runter; Ein kostenloses Audiobearbeitungstool, was recht einfach in der Bedienung ist, aber eine Menge kann. Ich nutze es z.B. auch u.a. für das Sound Modding. Damit kannst du dann die einzelnen Audio-Dateien öffnen und genau den Bass etwas anheben - eben so, wie es dir am meisten zusagt. Danach packst du die neuen Dateien wieder in die ZIP-Datei des Mods und kannst dem neuen Röhren frönen. :wink3: By the way - was nutzt du denn für ein Soundsystem?

Prinzipiell ist es natürlich auch möglich, die Sounds aus dem LS17 zu nutzen, klar. Es wird allerdings nie exakt so klingen, wie im 17er. Dafür sind die Sound-Engines leider zu unterschiedlich. Ich habe aber z.B. den Sound der Hochdruckreinigerlanze aus dem 17er genommen, da mir der neue Sound im 19er überhaupt nicht gefiel. Was noch dazu kommt: Im 17er liegt der Großteil der Sounds leider nur in 22kHz vor, was mir mittlerweile etwas zu "matschig" klingt. Im 19er sind wir nun endlich bei 44kHz, was heutzutage der Standard sein sollte. Die Sounds sind wesentlich klarer und "voller".

Deine letzte Frage ist das kleinste Problem :wink3: : Öffnest du die ZIP-Datei des Mods, findest du im Unterordner "sounds" die entsprechende XML-Datei des Schleppers. Am Beispiel des Fendts findest du ziemlich am Ende der Datei (wenn du sie mit dem Editor öffnest) den Absatz:

<compressedAir file="sounds/fendt_1xxx_brake.wav" linkNode="0>" innerRadius="15.0" outerRadius="100.0" >
<volume indoor="0.25" outdoor="0.45">
<modifier type="BRAKE_TIME" value="0.0" modifiedValue="0.0" />
<modifier type="BRAKE_TIME" value="1.0" modifiedValue="1.0" />
</volume>
<pitch indoor="1.0" outdoor="1.0" />
<lowpassGain indoor="0.5" outdoor="1.0" />
</compressedAir>

Die rot markierten Zahlen stehen für die Lautstärke des Sounds. Einmal in der Kabine (indoor) und einmal in der Außensicht (outdoor).
Trägst du hier größere Zahlen ein, wird der Sound lauter. Der Wert 1.0 entspricht dabei der Originallautstärke der Sounddatei. Wesentlich größere Werte als 1.0 machen hierbei aber keinen Sinn mehr, da der Sound dann nur noch verzerrt. Bei den Druckluftsounds wirst du aber auch sicher nicht an die 1.0 herankommen, denke ich mal. Das wäre zu laut.

Ich hoffe, damit konnte ich dir schon einmal helfen. --- Bzw. euch, @ NorthernStar. :hi:
>>> Grüße von [meist] unter der Wasseroberfläche <<<
PC-Specs: Win7 x64, Core i5-2500k @ 4.6GHz, 16GB RAM, GTX 970, 512 GB Samsung 850 Pro

User avatar
Rush
Posts: 43
Joined: Sat Nov 24, 2018 10:16 am
Location: Zwischen Kassel + Edersee

Re: Sound enttäuschend

Post by Rush » Wed Dec 26, 2018 9:35 pm

Entschuldigt den Doppelpost, sonst platzt mit der Post oben aber auseinander. :biggrin2:

Eine Sache wollte ich euch nicht vorenthalten, bevor gleich die Horizontale ruft:

Da ich heute mal mit dem 7R über den Acker stampfen wollte, habe ich diesen auch komplett überarbeitet. Start und Stop wurden leicht angepasst, er hat einen neuen Leerlaufsound bekommen, sowie Turbo-, Getriebe- und eigene Bremssounds. Komplett neu sind Last- und Runsound und weil ich ja eh gerade dabei war... ein neuer Retardersound, da es ja nur standardmäßig zwei gibt und ein wenig Abwechslung schadet nie. :coolnew:
Der Mod ist leider zwar noch nicht fertig (das schaffe ich wohl erst morgen / übermorgen), hier aber dafür schon ein kleines Vorstellvideo vom Großhirsch --- der Berg ruft:

>>> Grüße von [meist] unter der Wasseroberfläche <<<
PC-Specs: Win7 x64, Core i5-2500k @ 4.6GHz, 16GB RAM, GTX 970, 512 GB Samsung 850 Pro

User avatar
Maeks
Posts: 575
Joined: Mon Jun 01, 2015 7:49 pm

Re: Sound enttäuschend

Post by Maeks » Wed Dec 26, 2018 10:58 pm

Hört sich schon verdammt gut an. Nur ist mir der Innensound noch ein ticken zu laut. Sorry aber die modernen Kabinen sind sehr gut in Sachen Geräusche gedämmt.

Gruß Maeks

User avatar
deutzdriver
Posts: 852
Joined: Sat Mar 29, 2008 6:40 pm
Location: NRW

Re: Sound enttäuschend

Post by deutzdriver » Wed Dec 26, 2018 11:36 pm

@Rush,
der 7R klingt absolut Hammer, ganz klar Daumen hoch und Danke
Du fragtest welche Maschinen Du Dir noch "vorknöpfen" solltest.
Richtig Sinn würden die Häcksler machen, die Dinger hören sich ja richtig mies an.

User avatar
Franken-Landwirt
Posts: 525
Joined: Wed Jun 15, 2016 8:48 pm

Re: Sound enttäuschend

Post by Franken-Landwirt » Wed Dec 26, 2018 11:42 pm

Rush wrote:
Wed Dec 26, 2018 9:25 pm
Gerne, gerne! :hi:

Maeks wrote:
Wed Dec 26, 2018 4:00 pm
Mal ein dickes Dankeschön an deine Arbeit. Wenn du fragst was noch interessant ist... :hmm: da wären für mich noch die 300er, 700er und 900er Fendt von Interesse. Bei uns hier in der Gegend laufen mehr Fendt als Jonny. Must aber jetzt nun nicht hetzten. Ich hab Zeit.

Gruß Maeks
Gern geschehen. Bei den Fendts lässt sich sicher auch was machen --- da bin ich gerade mit Peter zusammen an was dran;
Man darf also gespannt sein. :wink3:

Franken-Landwirt wrote:
Wed Dec 26, 2018 8:18 pm
Danke für Deine Mühe !

Ein paar Fragen hätte ich aber noch.
Ist es möglich, in den gesamten Sound noch ein bisschen mehr "Bass" zu bekommen ?
Wäre es auch möglich, den Standard-Sound der Traktoren im LS19 durch ihr konterfei aus dem LS17, 1zu1 zu ersetzen ?
Und, als letzte Frage: Was muss ich verändern, damit ich den Sound des Druckluftsystems den man bei jedem Bremsen hört, lauter zu machen ?

Sry für die Fragen. Kenn mich mit dem Thema "Sound" überhaupt nicht aus. Bin gerade dabei, mich da nen bisschen rein zu fuchsen
Kein Thema. :hi: Hey, für Fragen sind wir ja hier - keine falsche Scheu.

Mehr Bass wäre absolut kein Thema. Die Frage ist hier nur, wie viel Bass vertägt das Soundsystem... Jeder Spieler nutzt ein anderes Soundsystem. Manche spielen vielleicht mit Monitorboxen, andere setzen auf ein gutes Headset, wieder andere haben ein 2.1 System, etc. Ich selbst zocke z.B. mit einem 5.1 System von Teufel, was einen amtlichen Subwoofer hat. Daher ist es schwierig, gerade den Bass passend abzumischen, ohne es zu übertreiben. Die Anlage verträgt eine Menge Bass. Ich selbst bin auch ein Freund davon, wenn es ordentlich röhrt --- nur mische ich es nach dieser Vorliebe ab, wird es den meisten hier definitiv zu basslastig sein. Ich kann dir aber einen guten Tipp geben (gerade, wenn du dich eh ein wenig hineinfuchsen möchtest): Lade dir mal "Audacity" runter; Ein kostenloses Audiobearbeitungstool, was recht einfach in der Bedienung ist, aber eine Menge kann. Ich nutze es z.B. auch u.a. für das Sound Modding. Damit kannst du dann die einzelnen Audio-Dateien öffnen und genau den Bass etwas anheben - eben so, wie es dir am meisten zusagt. Danach packst du die neuen Dateien wieder in die ZIP-Datei des Mods und kannst dem neuen Röhren frönen. By the way - was nutzt du denn für ein Soundsystem?

Prinzipiell ist es natürlich auch möglich, die Sounds aus dem LS17 zu nutzen, klar. Es wird allerdings nie exakt so klingen, wie im 17er. Dafür sind die Sound-Engines leider zu unterschiedlich. Ich habe aber z.B. den Sound der Hochdruckreinigerlanze aus dem 17er genommen, da mir der neue Sound im 19er überhaupt nicht gefiel. Was noch dazu kommt: Im 17er liegt der Großteil der Sounds leider nur in 22kHz vor, was mir mittlerweile etwas zu "matschig" klingt. Im 19er sind wir nun endlich bei 44kHz, was heutzutage der Standard sein sollte. Die Sounds sind wesentlich klarer und "voller".

Deine letzte Frage ist das kleinste Problem : Öffnest du die ZIP-Datei des Mods, findest du im Unterordner "sounds" die entsprechende XML-Datei des Schleppers. Am Beispiel des Fendts findest du ziemlich am Ende der Datei (wenn du sie mit dem Editor öffnest) den Absatz:

<compressedAir file="sounds/fendt_1xxx_brake.wav" linkNode="0>" innerRadius="15.0" outerRadius="100.0" >
<volume indoor="0.25" outdoor="0.45">
<modifier type="BRAKE_TIME" value="0.0" modifiedValue="0.0" />
<modifier type="BRAKE_TIME" value="1.0" modifiedValue="1.0" />
</volume>
<pitch indoor="1.0" outdoor="1.0" />
<lowpassGain indoor="0.5" outdoor="1.0" />
</compressedAir>

Die rot markierten Zahlen stehen für die Lautstärke des Sounds. Einmal in der Kabine (indoor) und einmal in der Außensicht (outdoor).
Trägst du hier größere Zahlen ein, wird der Sound lauter. Der Wert 1.0 entspricht dabei der Originallautstärke der Sounddatei. Wesentlich größere Werte als 1.0 machen hierbei aber keinen Sinn mehr, da der Sound dann nur noch verzerrt. Bei den Druckluftsounds wirst du aber auch sicher nicht an die 1.0 herankommen, denke ich mal. Das wäre zu laut.

Ich hoffe, damit konnte ich dir schon einmal helfen. --- Bzw. euch, @ NorthernStar.
Servus

Danke das Du Dir auch Zeit nimmst die Fragen zu beantworten ! Echt Klasse :smileynew:
Ganz besonders stark finde ich, das Du dich mit Peter zusammen schließt um gemeinsam an Projekten zu arbeiten. Nur so kommen wir weiter *thumbsup* Bin gespannt was da von Euch beiden noch so kommt :smileynew:

Um Deine Frage zu beantworten: Ich nutze ein Hyper X Headset.

Dein 7R Sound. Auch was feines !

Ich sehe schon. Was den Sound angeht, haben die meisten hier die gleiche Wellenlänge. :mrgreen:


Ps: Ihr Beitrag enthält zu viele Smilies. Die maximal erlaubte Anzahl von Smilies ist 8.
Echt jetzt ? Muss ich jetzt alle Smilies aus den Quotes entfernen ? Das erste mal in 25 Jahren, das ich so ne Meldung Lese.

Edit: Ich musste jetzt ernsthaft aus einigen Quotes die Smilies entfernen damit ich den Beitrag hier posten kann. Für das Jahr 2018/19, wo Smilies mit zur Ausdrucksweise gehören und einem Satz ne ganz andere Bedeutung geben kann, ist ein Limit von 8 nicht mehr ganz so Zeitgemäß.
Last edited by Franken-Landwirt on Wed Dec 26, 2018 11:50 pm, edited 1 time in total.
Gruß :hi:
FL

elmike
Posts: 2332
Joined: Sat Oct 30, 2010 9:57 pm

Re: Sound enttäuschend

Post by elmike » Wed Dec 26, 2018 11:45 pm

Hallo,

wahlweise würde es der Lesbarkeit sehr dienlich sein,nicht jedes Mal ALLES zu zitieren, sondern den relevanten Textbereich auszuwählen.

Fullquotes sind sinnfrei und nerven!

Elmike

Post Reply