200h LS19 Rewiev passieren lassen!

Das Forum für Fragen und Diskussionen rund um den Landwirtschafts-Simulator. Alle Themen rund ums Spiel gehören hier hinein. Im Unterforum "Anleitungen & Tipps" findet ihr außerdem nützliche Hilfen für euer Spiel.
Hofes
Posts: 119
Joined: Fri Sep 23, 2016 7:24 pm
Location: Oberösterreich

200h LS19 Rewiev passieren lassen!

Post by Hofes » Tue Jan 08, 2019 9:50 pm

Nach nun 200h Spielzeit im LS19 möchte ich nun mein Fazit mit euch offiziell Teilen. Ich bin im kommenden Text total offen und ehrlich, und gerne bereit dass mit Giants sowie allen Community Mitgliedern zu Diskutieren.

Naja,... Die Reise begann für mich damals im Jahr 2008 mit dem LS08. Er hat mich vom ersten Moment an gepackt und in seinen Bann gezogen. Danach ist es mit LS09,LS11,LS13 weitergegangen, die für mich große Sprünge gemacht haben, und somit den Langzeitspielspaß (auf den der LS nunmal basiert) erhalten. Dann kam der LS15... Forstwirtschaft... Von der Offiziellen Seite wurde zugegeben dass dass Spiel einfach noch nicht fertig war und noch etwas Zeit gebraucht hätte. Das war auch so, der Forst komplett verbuggt, und alles andere total übertrieben oder funzte gar nicht, als Bsp hier mal der Glanz der Maschinen. Nun, einiges nahm man sich zu Herzen und dann kam der LS17, da riss man sich doch etwas mehr zusammen (Villeicht lags an der "Angst" der damals angeblichen Konkurrenz Command and Conquer), und brachte ein durchaus gutes Spiel bereits von Anfang an auf den Markt. Klar gabs viele Bugs, aber alles geht halt nicht zum Releasetag. Der LS17 bereitete mir viele, und aberviele schöne Spielstunden, die auch noch echt süchtig machten, da der Forst funktionierte, und auch das gesamtpacket in sich mehr oder weniger stimmig war (hat jeder andere Ansichten).... Nun genug aus dem Geschichtsunterricht, ab in die Gegenwart. (dass waren jetzt knapp 9 Jahre Entwicklung.

LS19... Releasetag am 30.11.2018... Farm like Never Before! --- So wurde er Angekündigt, so wurde es uns versprochen...

Wie ist es wirklich...

Ein Spiel, so verbuggt wie noch nie zuvor, Fehler die eigentlich seit der Gamescom- Version offensichtlich waren, immer noch nicht behoben. Ein Fuhrpark der sich selbst immer mehr in der Größe der Arbeitsbreiten übertrifft, usw. Ich habe mich sehr gefreut auf den LS19, doch er bietet für mich keine Langzeitmotivation. Der Multiplayer ist sehr stark vom Serveranbieter abhängig, dass Farmsystem im Multiplayer ist sehr undurchsichtig, zb wenn man einer anderen Farm aushilft, kann mann keinen Helfer auf deren Feld mit der Eigenen Maschine einstellen usw.

Grundlegend zu Gameplay... Dass offensichtlich seit jahren bekannte Performanceproblem auf den Höfen wird einfach nicht wahrgenommen, und total ignoriert, den es kann mir keiner erzählen, er hätte dieses Problem noch nie gehabt. Weiter gehts mit der Tierhaltung, ja ok, wurde verbessert, aber jedes Tier einzeiln auswählen und verschieben wenn mann es verkaufen möchte? Hats das wirklich nötig? Zusätzlich bereiten mir dann noch Aussagen von Giants Mitarbeiten noch größere Kopfschmerzen wie: Zitat: "Wir sind zurzeit noch mit dem Balancing der Tiere beschäftigt, schreibt doch mal wie ihr es gerne hättet" .... Ähm, Seit wann gibt es Kühe und Schweine im LS? Naja Kühe seit LS11 und Schweine seid LS17... Sorry aber hier läuft etwas größeres eindeutig schief.

Desweiteren Frag ich mich immer noch wo die Großen Features Sind? Es sind Detailverbesserungen, und dass nicht gerade wenig, ja dass Stimmt, aber diese sind längst alle überflüssig gewesen.

Physik... Hat man es bis heute noch nicht verstanden, dass Hinterreifen von Traktoren keine Federung Besitzen? Anscheinend nicht wie es aussieht. Die neuen JD-Traktoren haben jetzt wenigtens eine gefederte Vorderachse im Entwicklungsstadium, allerdings haben dies auch nicht alle, und selbst wenn, ist sie mangelnd umgesetzt.

Der Forst... Im LS15 groß angekündigt, seitdem komplett links liegen gelassen. Bäume mit komplett falscher Kollision, Greifer die die Bäume nicht halten, immer noch den sogenannten "nachpflanzbaren Einheitsbaum auf Paletten", usw, Was soll dass?

Der Helfer... Kehrt 50m vor Feldende um, braucht zum wenden das Halbe Feld, Bearbeitet andere Felder mit, lässt 30% eines Feldes unbearbeitet... Ja jetzt kommt ihr wieder mit euren Argument "Wir wollen den Helfer so einfach wie möglich halten, und er soll auf Knopfdruck fahren" ja ok, für 8 Jährige Kiddis. Aber hat es dass nötig, ist der LS bereits auf einen so tiefen Nivau angekommen? Ich glaube schon. Tut mir Leid.

Das Gesamte Game sollte viel mehr in die Tiefe gehen, aber dass entspricht ja nicht der Zielgruppe, angeblich. Kann ich mir zwar echt nicht vorstellen, aber is halt so... sehr schade.

Ich Frag mich was in den Letzen 2 Jahren passiert ist. Villeicht beschäftigt man sich jetzt künftig nicht mit dem LS21, sondern bleibt beim LS19, und Patched den immer wieder, wie es auch ATS, ETS2, CitySkylines uvm. vormachen. !!! Dass hat einen SINN !!!

Ich habe bereits einen Post über die Performance Probleme eröffnet, der mittlerweile mehrere Seiten Lang ist, jedoch bis heute noch keine Rückmeldung oder eine annähernde Reaktion von Giants, Traurig.

Respekt an alle die bis hier her gelesen haben, Danke!



Für mich ist der LS19 sehr sehr wahrscheinlich dass letzte Kapitel dieser Serie.

MfG

MasterD3sater
Posts: 136
Joined: Fri Dec 14, 2018 4:52 pm

Re: 200h LS19 Rewiev passieren lassen!

Post by MasterD3sater » Tue Jan 08, 2019 10:07 pm

Ich habe gerade auch schon unter einem anderem Topic meinen Senf abgegeben Und bin mehr oder weniger genau deiner Meinung

Kopieren den mal hier rein

User avatar
steyr1
Posts: 165
Joined: Thu Oct 18, 2007 3:46 pm
Location: Oberfranken bzw. Alberta (Kanada)
Contact:

Re: 200h LS19 Rewiev passieren lassen!

Post by steyr1 » Tue Jan 08, 2019 10:12 pm

Selten so gelacht...:D

Da schreibt er tatsächlich in einem ZWEIHUNDERT- Stunden-Fazit, dass das Spiel keine Langzeitmotivation bietet.....ich wiederhole....200!!!!!! Stunden....

Mehr Widerspruch dürfte kaum möglich sein.


Ich hab in knapp zwei Monaten 25 Stunden auf dem Spielstand...und finde das schon relativ viel.
Aber dabei sind mir bisher keine unannehmbaren Mängel aufgefallen...
Farmmanager im Reallife..., mit Erfahrung in der konventionellen und ökologischen Landwirtschaft.

HGReaper
Posts: 2054
Joined: Tue Jan 15, 2013 1:28 pm

Re: 200h LS19 Rewiev passieren lassen!

Post by HGReaper » Tue Jan 08, 2019 10:31 pm

Hofes wrote:
Tue Jan 08, 2019 9:50 pm
und dann kam der LS17, da riss man sich doch etwas mehr zusammen (Villeicht lags an der "Angst" der damals angeblichen Konkurrenz Command and Conquer), und brachte ein durchaus gutes Spiel bereits von Anfang an auf den Markt. Klar gabs viele Bugs, aber alles geht halt nicht zum Releasetag. Der LS17 bereitete mir viele, und aberviele schöne Spielstunden, die auch noch echt süchtig machten, da der Forst funktionierte, und auch das gesamtpacket in sich mehr oder weniger stimmig war (hat jeder andere Ansichten)
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Zum Release vom LS 17 sah das ganze Forum hier 1:1 so aus wie heute, der LS 17 wurde als genau so "unspielbar" und "schlechtester Teil" "ohne irgendwelche Veränderungen" hingestellt wie jetzt der LS 19

Ich will ja gar nicht verschweigen, dass der LS 19 mehr als genug Bugs hat und auch ich wundere mich über manche Dinge (á la "das muss doch jemandem aufgefallen sein").

Aber meine perönliche Meinung ist nach wie vor, dass der LS 19 nicht so schlecht und unspielbar ist wie alle behaupten.
Nochmal: Ich sage nicht, dass das Spiel perfekt ist, mir geht es nur darum, dass ich finde manche übertreiben es (negativ, aber auch positiv).
Trecker geht nicht bitte Hilfe!
Leute ganz ehrlich hier kann keiner Hellsehen, bei Problemen immer:
- welche Map?
- welcher Mod?
- wann/ wie/ wobei?
- wie lange beobachtet?
- Log!

Post Reply