Page 7 of 7

Re: Mähdrescher New Holland CR10.90 Revelation

Posted: Thu Aug 22, 2019 9:59 pm
by Guschdlfarmer
Ich verstehe nicht ganz was das mit ls zu tun hat? :confusednew: ich dachte so eine Diskussion wäre eher offtopic bzw hast du es ja als "bug" aufgeführt. Naja egal ich hab zumindest vor der Konsole noch keine co2 Vergiftung bekommen weil mein Drescher nicht mit Akku läuft :lol:

Re: Mähdrescher New Holland CR10.90 Revelation

Posted: Thu Aug 22, 2019 10:30 pm
by Mister-XX
Guschdlfarmer wrote:
Thu Aug 22, 2019 9:59 pm
Naja egal ich hab zumindest vor der Konsole noch keine co2 Vergiftung bekommen weil mein Drescher nicht mit Akku läuft :lol:
Na ist doch klar, auch den den Konsolen ist der Auspuff hinten :lol:

Vorsicht der Beitrag kann eine Prise Humor enthalten !

Re: Mähdrescher New Holland CR10.90 Revelation

Posted: Fri Aug 23, 2019 5:10 pm
by O Baude
Ich empfinde die CO2 Reduktion als eine der wichtigsten Aufgabe in der Zukunft. Jede in einem Hirn nachvollziehbare Idee könnte hiebei hilfreich sein. Denn Menschen denken nicht alle gleich.
Und habe deshalb weiter darüber nachgedacht, falls es jemals so weit kommen wird, dass ein Mähdrescher teilweise Elektrisch funktioniert, wie der mit Ökostrom versorgt werden könnte. Dabei ist mir eine normale Windkraftwerksanlage in der Landwirtschaftszone an Land eingefallen. Die Idee dabei war es, den Windkraftwerksturm auf der Sonnenseite dessen, mit , wenn möglich flexiblen, Solarzellen nachzurüsten. Die, wenn es die Statik erlaubt, direkt an den Turm geschraubt werden. Und wenn nicht, dasss ein Stahlträger zusätzlich im geringen Abstand zum Windkraftwerksturm angebracht ist, der mit Verstebungen mit dem Turm verbunden ist, und der dann das Gewicht der zusätzlichen Solarzellen am Windkraftwerksturm trägt.
Der Vorteil einer solchen Lösung sehe ich darin, dass die gleiche Fläche an Solarzellen, auf dem Boden aufgestellt, damit eingespart werden kann. Und somit fruchtbares Ackerland nicht dadurch zugestellt wird, wenn der Windkraftwerksturm in einer Landwirtschaftszone steht. Auch sehe ich kein Problem darin, diese neuen Solarzellen in diesem Gebiet an das Stromnetz anzuschliessen. Und auch kein administrativer Aufwand, diesen so produzierten Strom als Ökostrom zu Kennzeichnen. Die Anlage produziert so nachgerüstet auch dann Strom, wenn einmal nur die Sonne scheint, und kein Wind weht. Und falls zu viel Strom zur Verfügung steht, ist die Anlage bereits jetzt so weit, dass diese aus der Ferne gesteuert werden kann. Bei der Installation von Solarzellen erspart man sich somit diese Aspekt einer Solaranlage.
Zum ästhetischen Anblick einer in solcher Weise nachgerüsteten Windkraftwerksanlage ist noch zu sagen, dass von der Sonnenseite her betrachtet, nun kein weisser Turm mehr in den Himmel ragt, sondern der Himmel wieder ganz blau ist, wenngleich am Turm in einem anderen Blau, und dieser von dieser Seite her betrachtet, dadurch nicht mehr so kontrastreich zum Himmel erscheint.

Re: Mähdrescher New Holland CR10.90 Revelation

Posted: Fri Aug 23, 2019 7:19 pm
by Guschdlfarmer
O Baude wrote:
Fri Aug 23, 2019 5:10 pm
Ich empfinde die CO2 Reduktion als eine der wichtigsten Aufgabe in der Zukunft. Jede in einem Hirn nachvollziehbare Idee könnte hiebei hilfreich sein. Denn Menschen denken nicht alle gleich.
Und habe deshalb weiter darüber nachgedacht, falls es jemals so weit kommen wird, dass ein Mähdrescher teilweise Elektrisch funktioniert, wie der mit Ökostrom versorgt werden könnte. Dabei ist mir eine normale Windkraftwerksanlage in der Landwirtschaftszone an Land eingefallen. Die Idee dabei war es, den Windkraftwerksturm auf der Sonnenseite dessen, mit , wenn möglich flexiblen, Solarzellen nachzurüsten. Die, wenn es die Statik erlaubt, direkt an den Turm geschraubt werden. Und wenn nicht, dasss ein Stahlträger zusätzlich im geringen Abstand zum Windkraftwerksturm angebracht ist, der mit Verstebungen mit dem Turm verbunden ist, und der dann das Gewicht der zusätzlichen Solarzellen am Windkraftwerksturm trägt.
Der Vorteil einer solchen Lösung sehe ich darin, dass die gleiche Fläche an Solarzellen, auf dem Boden aufgestellt, damit eingespart werden kann. Und somit fruchtbares Ackerland nicht dadurch zugestellt wird, wenn der Windkraftwerksturm in einer Landwirtschaftszone steht. Auch sehe ich kein Problem darin, diese neuen Solarzellen in diesem Gebiet an das Stromnetz anzuschliessen. Und auch kein administrativer Aufwand, diesen so produzierten Strom als Ökostrom zu Kennzeichnen. Die Anlage produziert so nachgerüstet auch dann Strom, wenn einmal nur die Sonne scheint, und kein Wind weht. Und falls zu viel Strom zur Verfügung steht, ist die Anlage bereits jetzt so weit, dass diese aus der Ferne gesteuert werden kann. Bei der Installation von Solarzellen erspart man sich somit diese Aspekt einer Solaranlage.
Zum ästhetischen Anblick einer in solcher Weise nachgerüsteten Windkraftwerksanlage ist noch zu sagen, dass von der Sonnenseite her betrachtet, nun kein weisser Turm mehr in den Himmel ragt, sondern der Himmel wieder ganz blau ist, wenngleich am Turm in einem anderen Blau, und dieser von dieser Seite her betrachtet, dadurch nicht mehr so kontrastreich zum Himmel erscheint.
Ich frag mich immer noch was das mit dem ls zu tun hat :confusednew:

Re: Mähdrescher New Holland CR10.90 Revelation

Posted: Fri Aug 23, 2019 7:21 pm
by Mister-XX
Guschdlfarmer wrote:
Fri Aug 23, 2019 7:19 pm
Ich frag mich immer noch was das mit dem ls zu tun hat :confusednew:
Diese Fragen stellen sich einige User, die sich seinen Post´s gegenüber sehen..... :confusednew:

Re: Mähdrescher New Holland CR10.90 Revelation

Posted: Fri Aug 23, 2019 7:24 pm
by autonomous
Die ganzen Posts von diesem User sind sehr sehr fragwürdig. Bei dem meisten Text kann man sagen - so ein Bullsh... habe ich selten gelesen.

Re: Mähdrescher New Holland CR10.90 Revelation

Posted: Fri Aug 23, 2019 7:25 pm
by Mister-XX
@autonomous das ist vielleicht etwas unhöflich ausgedrückt, aber im Kern sehr treffend.

Re: Mähdrescher New Holland CR10.90 Revelation

Posted: Fri Aug 23, 2019 7:44 pm
by icewolf72
hmm ich spiele wot und wows, sollten dies kriegsmaschinen auch elektrisch angetrieben werden?

Re: Mähdrescher New Holland CR10.90 Revelation

Posted: Fri Aug 23, 2019 7:49 pm
by Mister-XX
:confusednew: das wird nicht reichen, du wirst bald von O Baude angemessene Vorschläge für eine umweltpolitisch einwandfreie Kriegsführung bekommen :lol:

Re: Mähdrescher New Holland CR10.90 Revelation

Posted: Fri Aug 23, 2019 7:51 pm
by juf.de
Die gibt es bereits, nennt sich Stöcke und Steine :D

Re: Mähdrescher New Holland CR10.90 Revelation

Posted: Fri Aug 23, 2019 11:56 pm
by DocDesastro
@juf.de Ahh...noch zu früh dafür:

"Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen." Albert Einstein 1879-1955