Landwirtschafts-Simulator auf der Nintendo Switch

Das Forum für Fragen und Diskussionen rund um den Landwirtschafts-Simulator. Alle Themen rund ums Spiel gehören hier hinein. Im Unterforum "Anleitungen & Tipps" findet ihr außerdem nützliche Hilfen für euer Spiel.
AntonyDisilva
Posts: 1
Joined: Mon Sep 23, 2019 7:31 pm

Landwirtschafts-Simulator auf der Nintendo Switch

Post by AntonyDisilva » Mon Sep 23, 2019 8:10 pm

Hallo zusammen.

Also habe ich darüber nachgedacht, einen Nintendo Switch zu bekommen. Entweder das Original oder das neue Lite. Ja, ich kenne die Nachteile der letzteren.

Unter den vielen Spielen, die ich in Betracht gezogen habe, ist natürlich auch FS dabei. Ich liebe die FS-Serie und es wäre großartig, sie überall einfacher zu spielen als auf meinem Laptop. Aber ist das Spiel überhaupt gut, auf dem Switch? Ich weiß, dass es keine Mods gibt, und ich bin mir nicht mal sicher, ob es Multiplayer gibt, aber ich spiele wirklich keine davon. Ich möchte nur auf langen Reisen und auf der Farm im Auto sitzen, weil es so schön ist, haha.

Wenn ich den Schalter bekomme ... Soll ich den ersten (Landwirtschafts-Simulator Nintendo Switch Edition) oder den Landwirtschafts-Simulator 20 bekommen? Ich habe ein wenig Gameplay von dem ersten gesehen, und es sieht wirklich gut aus und hört sich gut an, sollte ich das sagen.

Kallenbach
Posts: 4402
Joined: Thu Sep 12, 2013 5:07 am

Re: Landwirtschafts-Simulator auf dem Nintendo Switch

Post by Kallenbach » Mon Sep 23, 2019 10:22 pm

Die LS-Switch Edition hat keinen MP, wartet dafür aber mit dem Original Yfuhrpark auf. Zum LS20 kann man nur sagen dass er für Mobilgeräte gedacht ist inwieweit da dann bei der Switch ein vernünftiges Spielen drin ist, keine Ahnung.
Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich. Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist.Abraham Lincoln
PS4: Juekalle
Sec.Acc: BauerBerndBorstl
PS-Community: Agrargemeinschaft Salzkammergut
Mfg Kalle

Für Bilder: Giants Image-Server

farmtycoon39
Posts: 4215
Joined: Thu Jun 11, 2015 10:42 pm
Location: Tür an Tür mit Nostradamus

Re: Landwirtschafts-Simulator auf dem Nintendo Switch

Post by farmtycoon39 » Mon Sep 23, 2019 11:26 pm

Na, mit der Switch kann man schon vernünftig spielen. Hab ja am Anfang auch die Mobile-Version probiert. Man kann sie auch auf dem TV spielen. Geht echt super.
Sorry,aber Bin weder Jesus noch Hellseher und Hellschmecker.

Um zu helfen,brauch auch ich folgende Angaben:

>WO spielst du? (PC od. Konsole)
>WIE spielst du? (Mit Mods oder ohne
>MIT WAS spielst du? (Mit Seasons-Mod oder normal)


Call me "Wickie" now

elmike
Posts: 2334
Joined: Sat Oct 30, 2010 9:57 pm

Re: Landwirtschafts-Simulator auf der Nintendo Switch

Post by elmike » Tue Sep 24, 2019 9:24 pm

Hallo,

für mich ist der "LS Nintendo Switch Edition" das ideale Spiel für die Switch!
Ja, es gibt keine Mods, keine DLCs und keinen Multiplayer, es ist er reine LS17, im Umfang wie er released wurde, aber mit allen Patches.
Das Spielen ist daher anders als auf den anderen Konsolen oder auf dem PC: Denn es gibt nur zwei Maps, Sosnovka und Goldcrest Valley, und eben auch nur die Geräte und Funktionen, die im Spielumfang dabei sind.
Wo man sich auf dem PC also mit Modmaps und Mods beliebige Szenarien zusammenstellen kann, ist man auf der Switch limitiert, denn man muss sich hochspielen. Dafür weiß man aber auch, wo die Reise hin geht, und ärgert sich nicht wie auf dem PC, wenn ein Mod oder die Map noch Fehler haben, die erst nach stundenlangem Spielen auftauchen... oder wenn man sich einen teuren Traktor erarbeitet hat, und dann kommt ein schönerer Mod raus... hat halt alles seine Vor- und Nachteile.

Aber warum macht mir das Spiel so viel Spaß?
- Weil die Switch eine reine Spielkonsole ist, während ich auf dem PC auch noch Mails, Büro etc. mache.... ist eine mentale Sache
- Weil der Standby-Modus der Switch einfach super ist! Wenn das Telefon läutet oder jemand unverhofft zu Besuch kommt, ein kurzer Tastendruck, und die Konsole ist aus..
- Weil der Standby-Modus der Switch einfach super ist! ... und wenn man spielen will, spielt man auf Knopfdruck genau da weiter, wo man aufgehört hat, alle Helfer arbeiten noch, man sitzt in genau dem Gerät wie vorher, etc.
- Weil der LS sich wunderbar mit dem "wischendruch-Spielen" verträgt. Im Wartezimmer einfach losspielen, und ob man nur 2 Minuten oder 2 Stunden wartet ist egal, siehe Standby-Modus.... ok, nach 3.5h ist dann der Akku leer
- Weil der LS sich wunderbar mit dem großen Wohnzimmer-Fernseher verträgt: Einfach die Switch ins Dock, und man kann stundenlang dahin spielen... Im übrigen finde ich hier die Joy-Cons super. Da diese getrennt sind, kann man die Arme hinlege, wo sie einem bequem sind.
Der einzige Nachteil: Gas/Bremse sind nicht analog... aber daran gewöhnt man sich schnell.

Ok... ich bin von der Switch generell recht begeistert.... merkt man vermutlich =)

... ob das alles für den LS20 auch noch gilt, das zeigt sich vermutlich erst am 3. Dezember....

elmike

jo420el
Posts: 2
Joined: Fri Feb 22, 2019 12:30 pm

Re: Landwirtschafts-Simulator auf der Nintendo Switch

Post by jo420el » Sat Nov 30, 2019 9:10 pm

Hallo Kauf die Switch edition (17,) habe die neue 20 schon paar Stunden gespielt. Naja ist die Mobile Version geht nicht gerade geil, der 17er für Switch ist schon besser. Der Ls20 ist ja noch nicht draußen aber wenn er so bleibt ( echt Müll) muss du entscheiden welchen du kaufst.

Pommfix
Posts: 1028
Joined: Tue Nov 22, 2016 1:05 am

Re: Landwirtschafts-Simulator auf der Nintendo Switch

Post by Pommfix » Sun Dec 01, 2019 6:13 pm

Wäre es nicht wesentlich sinnvoller sich einfach die mobile Version für's Tablet zu holen? Man sollte natürlich eines haben.
Kann da natürlich nur von mir reden. Aber ich nehme mein Tablet eigentlich immer mit, wenn mit irgendwelcher Wartezeit zu rechnen ist. Werde zwar meistens blöde abgeguckt, zum einen weil man es recht selten sieht. Und zum anderen wohl wegen meines Alters. Bin halt nicht mehr der jüngste. Aber so kann man halt schon die Wartezeit überbrücken.

User avatar
Mister-XX
Posts: 6801
Joined: Thu Oct 03, 2013 6:47 pm
Location: Wermelskirchen

Re: Landwirtschafts-Simulator auf der Nintendo Switch

Post by Mister-XX » Sun Dec 01, 2019 6:48 pm

Ich weiss nicht ob das beim LS20 geht, aber ich nutze alle meine Apps (auch gekaufte) auf mehreren Android Geräten, die mit meinem Google Konto verbunden sind.....:hmm:
Grüße Martin

Mein System:
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU @ 4.20GHz
Memory: 32GB
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070
Monitor: LG 34uc79g-b
OS: Windows NT 10.0 64-bit
Lenkrad: DFGT
und Saitek Seitenpanel

elmike
Posts: 2334
Joined: Sat Oct 30, 2010 9:57 pm

Re: Landwirtschafts-Simulator auf der Nintendo Switch

Post by elmike » Sun Dec 01, 2019 7:31 pm

Hallo,

tja, wenn ich warten muss kommt die Switch mit... Und auch da schauen manche komisch. Ein Tablet ist zwar auch im Haushalt, aber das hat nur WLAN und noch keine Hülle, weil es eben nur daheim genutzt wird.

Den LS18 habe ich auf beidem gespielt, und er hat auch viel Spaß gemacht... Weil man mit der Cloud-Save-Funktion die Spielstände auf beiden Geräten nutzen konnte.

Leider sind Tablet und Handy schwächer als das angegebene Sansung Galaxy S6.

Elmike

lynn
Posts: 1
Joined: Sun Mar 29, 2020 10:51 am

Re: Landwirtschafts-Simulator auf der Nintendo Switch

Post by lynn » Sun Mar 29, 2020 11:04 am

ich spiele ls20 auf der Switch jetzt habe ich die ersten Tiere und einen sammelwaagen voll mit stroh die Tiere sind versorgt wo kann ich den Rest stroh aus den sammelwaagen verkaufen ?

Post Reply