Klimawandel

Das Forum für Fragen und Diskussionen rund um den Landwirtschafts-Simulator. Alle Themen rund ums Spiel gehören hier hinein. Im Unterforum "Anleitungen & Tipps" findet ihr außerdem nützliche Hilfen für euer Spiel.
User avatar
Ulli65
Posts: 92
Joined: Tue Oct 25, 2016 6:35 pm

Klimawandel

Post by Ulli65 » Mon Oct 21, 2019 2:51 pm

Hallo,

ich weiß ja nicht wie es bei Euch mit dem Wetter ist?
Bei mir jedenfalls hat es im Sommer im RL und im LS nicht einmal geregnet. Seit Mitte September regnet es im LS fast täglich. Wie im RL auch. Manchmal denke ich das Spiel ist mit dem Wetterbericht verknüpft.
Ich weiß, dass sich hier im Forum Einige wegen fehlenden Regen aufgeregt haben. Aber so ein Dauerregen muss ich nicht haben. Der längste Regen war 36 Std. ununterbrochen. Entweder es fängt am frühen Morgen oder im laufe des Tages (ingame) an und dauert mindestens 12 Std.
Es nervt!

Grüße aus Brandenburg

Ulli65
PC
LS11
LS17
LS19

User avatar
Maaax
Posts: 98
Joined: Thu May 21, 2015 4:24 pm

Re: Klimawandel

Post by Maaax » Mon Oct 21, 2019 3:50 pm

OK. Willkommen in der realen Landwirtschaft.
Als sie den Stern sahen, kam eine große Freude über sie (Mt 2, 10)

LS08, LS09 Gold, LS11 Platin, LS13 Titanium, LS15 Gold, LS17 Platinum, LS19 Platinum

Planlos63
Posts: 448
Joined: Sat Dec 08, 2018 12:20 pm

Re: Klimawandel

Post by Planlos63 » Mon Oct 21, 2019 4:26 pm

Bei mir hat es im RL den Sommer über immer mal wieder geregnet. Ich kann nicht sagen ob es für die Landwirtschaft genug war aber für meinen Garten hatte ich genügend Regenwasser. Das Wetter war im LS bis zum Patch 1.4 buggy, da gab es bei mir nicht einmal Regen und bei vielen anderen auch nicht. Ich hatte letzte Woche das erste Mal ( für etwa 12 Stunden) Regen im LS19 und seit dem noch nicht wieder.

User avatar
Frank-K
Posts: 437
Joined: Sun Sep 20, 2009 11:42 am

Re: Klimawandel

Post by Frank-K » Mon Oct 21, 2019 4:32 pm

Ich hab im LS selten Regen, aber wenn es einmal regnet dann sehr lange.
LS 09 - LS 19
PC

ccotto196
Posts: 454
Joined: Fri Feb 16, 2018 5:33 pm

Re: Klimawandel

Post by ccotto196 » Mon Oct 21, 2019 4:37 pm

Bei mir auf Konsole regnet es öfter, meistens zwischen 6 und 12h. Hab da nie so drauf geachtet.

HolgerS
Posts: 514
Joined: Thu Nov 24, 2016 4:49 pm
Contact:

Re: Klimawandel

Post by HolgerS » Tue Oct 22, 2019 4:48 pm

Ich wohne zufällig auch im Raum Berlin/Brandenburg/Sachsen-Anhalt und Sachsen, bzw bewege mich oft zwischen diesen Bundesländern. Und da ich das meist mit dem Zug tue, kann ich anhand der Vegetation erkennen, wie das Wetter vor allem in Bezug auf Regen aussah. Letztes Jahr hatten wir bspw hier in meinem Wohnort von April bis Oktober nur 17 Liter Regen auf den Quadratmeter. Im Urlaub bei meinen Eltern kamen zweimal 60 Liter in 12 Stunden runter. Dieses Jahr war es umgekehrt, wir hatten hier die Niederschläge und bei meinen Eltern dieses Trauerspiel, wobei man sagen muss, die Unwetter zogen so, dass sie am Wohnort meiner Eltern vorbeizogen. Der Rasen meiner Eltern, der letztes Jahr und all die Jahre zuvor saftgrün war, glich im September einer vertrockneten Steppe. Während dessen hier die Gerste nicht wie im Vorjahr 30 Zentimeter hoch, dieses Jahr doppelt bis 3 mal so hoch war. Auch der Mais war dieses Jahr wesentlich ertragreicher und 3 bis 4 mal so groß. Nur, wenn ich nur 5 Kilometer von hier entfernt geschaut habe, so war der Mais plötzlich nur halb so hoch, 30 Kilometer weiter sogar nur 40 Zentimeter hoch und fast keine Kolbenbildung. Das es jetzt seit 2 Monaten immer mal wieder dauerhaft regnet und nicht so heftig auf einen Schlag, tut den Böden gut, die Pflanzen brauchen nun mal Wasser, sonst nützen die tollsten Methoden zu Düngung und zum Pflanzenschutz nichts. Deshalb halte ich auch nicht viel vom Pflügen. Was die Bereinigung des künftigen Saatbetts von der Zwischenfrucht angeht, könnte man bspw statt Glyphosat Milchsäure-Bakterien verwenden. Wenn ich sehe wieviel Sand die Pflüge teilweise an die Oberfläche befördern, zumindest in Brandenburg, der dann vom Wind weggeweht wird, wird mir schlecht. Abfaulen lassen mit Milchsäure Bakterien funktioniert wunderbar. Hab das als eigenmächtiges Experiment in der 2. Klasse schon mal zum Erfolg gebracht. Damals habe ich mehrer Tage lang in den Topf der Zierpalme, die neben meiner Schulbank auf dem Fensterbrett stand, meine übrig gebliebene Schulmilch gekippt. Nach einigen Tagen ging die Pflanze ein. Hab das 30 Jahre lang vergessen, bis ich das letztens in einem Video auf Youtube gesehen habe, dass Milchsäurebakterien Pflanzen absterben lassen. :D Und was Regen im Spiel angeht, warum nicht einfach die Zeit schnell stellen und wenn der Regen vorbei ist, wieder auf Echtzeit umstellen? Oder bspw nachts die Schlaffunktion die es ja im 19er gibt nutzen, wenn der Regen abends zu spät aussetzt?

Edit: Zierpalme, nicht Tierpalme. :D

Post Reply