Fragen zu meinem ersten Kuhstall LS 19

Das Forum für Fragen und Diskussionen rund um den Landwirtschafts-Simulator. Alle Themen rund ums Spiel gehören hier hinein. Im Unterforum "Anleitungen & Tipps" findet ihr außerdem nützliche Hilfen für euer Spiel.
Haagele
Posts: 1881
Joined: Tue Jul 01, 2008 2:20 pm
Location: Jettingen
Contact:

Re: Fragen zu meinem ersten Kuhstall LS 19

Post by Haagele » Thu Nov 28, 2019 9:01 am

Stimmt, es sind 10 Tage im ls19...

Maag000
Posts: 51
Joined: Sun Nov 10, 2019 10:20 am

Re: Fragen zu meinem ersten Kuhstall LS 19

Post by Maag000 » Thu Nov 28, 2019 11:31 am

agestar wrote:
Thu Nov 28, 2019 7:40 am
z.b die hier:
https://forbidden-mods.de/filebase/file ... teranlage/

Einfach mal in google LS19 Mischfutteranlage eingeben
Danke, aber auf der PS4 gibt es solche Anlagen nicht.

User avatar
Sh4d0wd34d
Posts: 42
Joined: Thu Nov 21, 2019 11:37 am

Re: Fragen zu meinem ersten Kuhstall LS 19

Post by Sh4d0wd34d » Thu Nov 28, 2019 12:21 pm

Auf der PS4 müssen wir leider weiterhin mischen... welchen Mischfutterwagen hast du denn der so viel Liter fasst?

Der größte den ich habe fasst 17000L :/
LS15/LS17/LS19 - PS3/PS4

Haagele
Posts: 1881
Joined: Tue Jul 01, 2008 2:20 pm
Location: Jettingen
Contact:

Re: Fragen zu meinem ersten Kuhstall LS 19

Post by Haagele » Thu Nov 28, 2019 12:38 pm

Ich vermute aus dem Anderson-DLC

User avatar
Sh4d0wd34d
Posts: 42
Joined: Thu Nov 21, 2019 11:37 am

Re: Fragen zu meinem ersten Kuhstall LS 19

Post by Sh4d0wd34d » Thu Nov 28, 2019 12:48 pm

Lohnt sich der Kauf? Habe bislang noch Abstand dazu genommen :hi:
LS15/LS17/LS19 - PS3/PS4

Haagele
Posts: 1881
Joined: Tue Jul 01, 2008 2:20 pm
Location: Jettingen
Contact:

Re: Fragen zu meinem ersten Kuhstall LS 19

Post by Haagele » Thu Nov 28, 2019 1:00 pm

Ich nutze den kleineren Futtermischer, habe und hatte die Ballensammler im Einsatz. Die hachschnitzelpresse ist ganz nett, aber nichts für schnelles Arbeiten. Und ich habe den 'Ballenwurstwickler' auf dem Hof stehen, seit ich aber viele Kühe habe nicht mehr im Einsatz. Für mich hat sich auf jeden Fall gelohnt, da ich ca. 75%der Gerste im Einsatz hatte oder noch habe. Z. B. Den Mischer, der seit Anbeginn auf meinem Hof im Einsatz ist.

Phigo
Posts: 1416
Joined: Mon Aug 20, 2018 8:30 am

Re: Fragen zu meinem ersten Kuhstall LS 19

Post by Phigo » Thu Nov 28, 2019 1:22 pm

Futtermischstation auf der Konsole ist recht einfach selbst gemacht: Ein silo, welches alle notwendigen Komponenten fasst und einen Auslass hat, der über dem Einfüllgitter liegt. Die Silos von AlienJim passen da ganz gut. Da kannst du dann mit dem Futtermischwagen drunter und immer direkt einfüllen. Wenn du eine Ladung fertig hast, entlädst du die direkt in das Silo und kannst dann mal ne Nacht durcharbeiten. Dann hast du erstmal genug Vorrat für die nächsten Tage und Wochen. Zum Füttern brauchst du dann nur noch einen großen Anhänger der TMR fasst und alles ist gut.
PS4 und PC

Maag000
Posts: 51
Joined: Sun Nov 10, 2019 10:20 am

Re: Fragen zu meinem ersten Kuhstall LS 19

Post by Maag000 » Thu Nov 28, 2019 5:16 pm

Sh4d0wd34d wrote:
Thu Nov 28, 2019 12:21 pm
Auf der PS4 müssen wir leider weiterhin mischen... welchen Mischfutterwagen hast du denn der so viel Liter fasst?

Der größte den ich habe fasst 17000L :/
Ja, ist der Anderson A950.

User avatar
Sh4d0wd34d
Posts: 42
Joined: Thu Nov 21, 2019 11:37 am

Re: Fragen zu meinem ersten Kuhstall LS 19

Post by Sh4d0wd34d » Fri Nov 29, 2019 2:43 pm

Phigo wrote:
Thu Nov 28, 2019 1:22 pm
Futtermischstation auf der Konsole ist recht einfach selbst gemacht: Ein silo, welches alle notwendigen Komponenten fasst und einen Auslass hat, der über dem Einfüllgitter liegt. Die Silos von AlienJim passen da ganz gut. Da kannst du dann mit dem Futtermischwagen drunter und immer direkt einfüllen. Wenn du eine Ladung fertig hast, entlädst du die direkt in das Silo und kannst dann mal ne Nacht durcharbeiten. Dann hast du erstmal genug Vorrat für die nächsten Tage und Wochen. Zum Füttern brauchst du dann nur noch einen großen Anhänger der TMR fasst und alles ist gut.
Danke für den Tipp :)

Für mich macht aber gerade das arbeiten mit Frontlader irgendwie auch die Kuhhaltung aus ;)

Aber ein Mischwagen der etwas mehr Kapazität hat, wäre schon etwas feines.
Ich meine im LS17 hatte ich einen der 64000 Liter gefasst hat...
:hmm:

Sowas bräuchte es jetzt noch im 19er :mrgreen:
LS15/LS17/LS19 - PS3/PS4

Christopherr
Posts: 1
Joined: Thu Mar 19, 2020 12:33 pm

Re: Fragen zu meinem ersten Kuhstall LS 19

Post by Christopherr » Thu Mar 19, 2020 12:36 pm

I planted and harvested each crop under controlled conditions while tracking prices to find the most profitable crops. This was for my own future planning as well as giving me an excuse to cheat in a whole bunch of money and play with all the different equipment McDVOICE
Last edited by Christopherr on Sat Mar 21, 2020 12:18 pm, edited 2 times in total.

User avatar
iTexxoR
Posts: 199
Joined: Sat Jun 30, 2018 2:35 pm

Re: Fragen zu meinem ersten Kuhstall LS 19

Post by iTexxoR » Thu Mar 19, 2020 2:34 pm

Sh4d0wd34d wrote:
Thu Nov 28, 2019 1:22 pm

Danke für den Tipp :)

Für mich macht aber gerade das arbeiten mit Frontlader irgendwie auch die Kuhhaltung aus ;)

Aber ein Mischwagen der etwas mehr Kapazität hat, wäre schon etwas feines.
Ich meine im LS17 hatte ich einen der 64000 Liter gefasst hat...
:hmm:

Sowas bräuchte es jetzt noch im 19er :mrgreen:
Auf Konsolen gibt's mittlerweile ein Futtermischer mit 45k Litern. Ich habe zwei kuhställe mit jeweils 500 Kühen. Wenn man die für 10 Tage versorgen will braucht man pro Stall 1,7 Mio Liter TMR, da vergeht einem das befüllen mit dem Frontlader ganz schnell.
Als tip: ich stelle mich unters Silo dann mach ich 70% heu und 30% silage rein, dann entladen und während des entladens mit silage nachfüllen bis 70%. Dann wieder heu nachfüllen bis 70% und immer so weiter das ist mega einfach und man mischt und entlädt ununterbrochen. Hab so letzte Tage 3,9 Mio Liter TMR eingelagert.

Edit: user name im Zitat geändert.
Last edited by iTexxoR on Sat Mar 21, 2020 9:25 am, edited 1 time in total.

Phigo
Posts: 1416
Joined: Mon Aug 20, 2018 8:30 am

Re: Fragen zu meinem ersten Kuhstall LS 19

Post by Phigo » Fri Mar 20, 2020 3:03 pm

iTexxoR wrote:
Thu Mar 19, 2020 2:34 pm
Phigo wrote:
Thu Nov 28, 2019 1:22 pm

Danke für den Tipp :)

Für mich macht aber gerade das arbeiten mit Frontlader irgendwie auch die Kuhhaltung aus ;)

Aber ein Mischwagen der etwas mehr Kapazität hat, wäre schon etwas feines.
Ich meine im LS17 hatte ich einen der 64000 Liter gefasst hat...
:hmm:

Sowas bräuchte es jetzt noch im 19er :mrgreen:
Auf Konsolen gibt's mittlerweile ein Futtermischer mit 45k Litern. Ich habe zwei kuhställe mit jeweils 500 Kühen. Wenn man die für 10 Tage versorgen will braucht man pro Stall 1,7 Mio Liter TMR, da vergeht einem das befüllen mit dem Frontlader ganz schnell.
Als tip: ich stelle mich unters Silo dann mach ich 70% heu und 30% silage rein, dann entladen und während des entladens mit silage nachfüllen bis 70%. Dann wieder heu nachfüllen bis 70% und immer so weiter das ist mega einfach und man mischt und entlädt ununterbrochen. Hab so letzte Tage 3,9 Mio Liter TMR eingelagert.
Kannst du mal bitte die Zitierfunktion ordentlich nutzen :confusednew: :neutralnew: Ich wunder mich schon, was ich über den Frontlader geschrieben haben soll :shock: . Das zitat stammt vom User Sh4d0wd34d... Er hat mich nur zitiert :mrgreen:
PS4 und PC

User avatar
iTexxoR
Posts: 199
Joined: Sat Jun 30, 2018 2:35 pm

Re: Fragen zu meinem ersten Kuhstall LS 19

Post by iTexxoR » Sat Mar 21, 2020 9:23 am

Oh ja hast recht, tut mir leid.
Am Handy ist es manchmal sehr Verwirrend wenn man jemanden zitieren möchte der auch schon jemanden zitiert hat.

Damian45
Posts: 1
Joined: Sat Apr 04, 2020 6:37 am

Re: Fragen zu meinem ersten Kuhstall LS 19

Post by Damian45 » Sat Apr 04, 2020 8:57 am

Regardless you can dump your nourishment inside the path. In any case, there is the excessively long trigger region. Normally you ought to have the option to appropriate your straw there as well. Be that as it may, I have never utilized this stable, so I don't have the foggiest idea whether you need to convey the straw yourself. Be that as it may, I think it spreads without anyone else.

Post Reply