Hardy Interactive Sprayer und kein Ende

Das Forum für Fragen und Diskussionen rund um den Landwirtschafts-Simulator. Alle Themen rund ums Spiel gehören hier hinein. Im Unterforum "Anleitungen & Tipps" findet ihr außerdem nützliche Hilfen für euer Spiel.
HolgerS
Posts: 520
Joined: Thu Nov 24, 2016 4:49 pm
Contact:

Re: Hardy Interactive Sprayer und kein Ende

Post by HolgerS » Sat Dec 07, 2019 11:02 am

uuuuups, ja bei den Hardi Spritzen haut tatsächlich nicht alles hin. Ich werde das nochmal testen und nochmal nachreichen. Aber die Kuhnspritzen funktionieren hoffentlich soweit, mal abgesehen von der gezogenen, die wird immer relativ weit vorm Feldrand wenden, wenn da irgendwo Hinternisse sind.
Wingcommander wrote:
Sat Dec 07, 2019 9:25 am

die Kunst bestand also schon immer darin am Vorgewende die unbearbeiteten Flächen zu minimieren ohne doppelt zu spritzen....insofern sind die Hardis die Realismus-Pur-Spritzen...
Das stimmt so nicht ganz, mittlerweile dosiert das GPS sogar die Menge je nach Bedarf während der kompletten Fahrt. Da lässt keiner in Echt große Teile des Feldes liegen. Was aber ein Bauer in echt macht, ist ein Vorgewende und setzt an diesem beim Wenden aus. Nimmt man aber die eckigen Felder von Giants, dürfte das so nicht vorkommen. Die Spritzen im Hauptgame sind schon buggy. Blos wenn ich mir die Pantera im Modhub anschaue, bei der ist alles soweit korrekt wie ich das sehen kann.

Landboy
Posts: 493
Joined: Sat Apr 20, 2019 8:27 pm

Re: Hardy Interactive Sprayer und kein Ende

Post by Landboy » Sun Dec 08, 2019 2:10 am

Wingcommander wrote:
Sat Dec 07, 2019 9:25 am
Landboy wrote:
Fri Dec 06, 2019 9:47 pm


Da ich selber im Rl Landwirt und Lohnunternehmer war ( leider Frühberentet) spiele ich den LS so realistisch wie möglich.
Da sollte der Helfer auch im Stande sein Pflsch. alleine und Fehlerfrei zu verrichten.
Wenn du wirklich Landwirt und Lohner warst....solltest du wissen das beim Einsatz von Spritzen immer unbearbeitete Stellen überbleiben. Kein Feld ist so geschnitten, das es mit 24m und mehr Spritzen komplett bedient werden konnte....und zur guten fachlichen Praxis gehörte es schon immer und gehört es noch heute das doppelbearbeitungen vermieden werden....die Kunst bestand also schon immer darin am Vorgewende die unbearbeiteten Flächen zu minimieren ohne doppelt zu spritzen....insofern sind die Hardis die Realismus-Pur-Spritzen...


Also da wo mein Betrieb ansässig war gab es fast keine Spritze unter 24m komischerweise gab es dort keine unbearbeiteten Stellen was daran lag das die Ameisten Parzellen rechteckig waren, bei Felddreiecken sieht es natürlich anders aus, das stimmt.

Die gute fachliche Praxis ist mir durchaus geläufig

Landboy
Posts: 493
Joined: Sat Apr 20, 2019 8:27 pm

Re: Hardy Interactive Sprayer und kein Ende

Post by Landboy » Sun Dec 08, 2019 2:19 am

HolgerS wrote:
Sat Dec 07, 2019 11:02 am
uuuuups, ja bei den Hardi Spritzen haut tatsächlich nicht alles hin. Ich werde das nochmal testen und nochmal nachreichen. Aber die Kuhnspritzen funktionieren hoffentlich soweit, mal abgesehen von der gezogenen, die wird immer relativ weit vorm Feldrand wenden, wenn da irgendwo Hinternisse sind.
Wingcommander wrote:
Sat Dec 07, 2019 9:25 am

die Kunst bestand also schon immer darin am Vorgewende die unbearbeiteten Flächen zu minimieren ohne doppelt zu spritzen....insofern sind die Hardis die Realismus-Pur-Spritzen...
Das stimmt so nicht ganz, mittlerweile dosiert das GPS sogar die Menge je nach Bedarf während der kompletten Fahrt. Da lässt keiner in Echt große Teile des Feldes liegen. Was aber ein Bauer in echt macht, ist ein Vorgewende und setzt an diesem beim Wenden aus. Nimmt man aber die eckigen Felder von Giants, dürfte das so nicht vorkommen. Die Spritzen im Hauptgame sind schon buggy. Blos wenn ich mir die Pantera im Modhub anschaue, bei der ist alles soweit korrekt wie ich das sehen kann.

Dan
Ich bitte dich meine Kritik nicht persönlich zu nehmen da ich die Modder idT. für ihr Können bewundere.
Zu allem anderen in diesem Text volle Zustimmung.

Landboy
Posts: 493
Joined: Sat Apr 20, 2019 8:27 pm

Re: Hardy Interactive Sprayer und kein Ende

Post by Landboy » Sun Dec 08, 2019 7:11 am

Was den Spritzen noch fehlt ist Teilbreitenschaltung, ganz klass3 wäre noch Einzeldüsenabschaltung.

Pommfix
Posts: 983
Joined: Tue Nov 22, 2016 1:05 am

Re: Hardy Interactive Sprayer und kein Ende

Post by Pommfix » Sun Dec 08, 2019 8:52 am

Landboy wrote:
Sun Dec 08, 2019 7:11 am
Was den Spritzen noch fehlt ist Teilbreitenschaltung, ganz klass3 wäre noch Einzeldüsenabschaltung.
Viel interessanter wäre es, wenn alle Geräte bei der letzten Bahn auf den Feld bleiben würden. Bleibt nur noch ein schmaler Streifen als Rest, so haben viele Geräte Probleme diese letzte Bahn auch noch zu bearbeiten in Helferbetrieb. Mal ganz davon abgesehen das man auch ausserhalb des Feldes dann sehr viel Platz braucht.

HolgerS
Posts: 520
Joined: Thu Nov 24, 2016 4:49 pm
Contact:

Re: Hardy Interactive Sprayer und kein Ende

Post by HolgerS » Sun Dec 08, 2019 3:07 pm

Landboy wrote:
Sun Dec 08, 2019 2:19 am
Dan
Ich bitte dich meine Kritik nicht persönlich zu nehmen da ich die Modder idT. für ihr Können bewundere.
Naja ich muss es doch persönlich nehmen, was aber nicht so schlimm ist. Ich kann mit sowas umgehen und ich habe ja tatsächlich einen Fehler gemacht, den ich auch ausbügeln werde. Und du brauchst mich auch nicht zu bewundern, ich mache das aus Spaß und freue mich darüber, wenn andere Spaß daran haben. Wenn ich einen Fehler gemeldet bekomme und das auch wirklich lese, was hier im Forum manchmal etwas schwierig ist, weil ich nicht 24 Std hier bin, dann packt mich der Ehrgeiz es besser zu machen. Da ich eigentlich nur mit der Amazone Pantera arbeite, weil ich mit der auch den Zubringer mit zum Feld ziehen kann, ist mir das nie aufgefallen, denn bei der ist alles in Ordnung.

Per Zufall habe ich gelesen dass diese Probleme bestehen. Leider habe ich den Fehler erst verstanden, als letztens jemand Screenshots von diesem Fehler gezeigt hat. Die Textbeschreibungen die ich gelesen habe, waren nicht gerade ausführlich, wahrscheinlich ebenso wenig wie die Bugmeldungen an Giants. Um etwas reproduzieren zu können, benötigt es einer ausführlicheren Beschreibung, notfalls Screenshots die das Problem optisch zeigen. Jedenfalls konnte ich das Reproduzieren, weil ich nun wusste, worum es geht. Er lässt Streifen kann vieles bedeuten. Das man mit dem Helfer erstmal 3 oder 4 Bahnen fahren muss, um es wirklich zu sehen, hat niemand dazu geschrieben. Deshalb kann ich Giants hier nicht unbedingt einen Vorwurf machen. Fehler können passieren und dass ist bei den Spritzen eben durch eine etwas sehr unkonventionelle Weise definiert war.

Dementsprechend hätte man sich den Frust über ein Jahr eigentlich sparen können, und das Gemecker und die Wut. Das ist aber anders gelaufen und da muss ich leider die Community kritisieren. Denn solche Gameplay Bugs sind in der Ursache meist Kleinigkeiten und eigentlich schnell behoben, wenn man denn weiß was da passiert. Von daher, bitte immer genau und vor allem sachlich schreiben was denn los ist und alles wird gut.

Und denk dran, nicht jeder bleibt bei so ner Ansage so entspannt. Manche Menschen sind diesbezüglich sensibler und wir alle kochen nur mit Wasser. Und Depressionen durch Mobbing gibt es auch bei Fußballern, die teils bis zum Selbstmord führen können. Dementsprechend finde ich, dass der Umgangston schon passen sollte, denn niemand hat was gegen Kritik, wenn sie mit Argumenten untermauert ist. Man kann ja auch ehrlich sein und sagen, gut mit dem komme ich nicht klar, aber man muss fair bleiben, vor allem bei solchen Geschichten. Ich hab bis vor 10 Tagen auch gedacht, so ein Quatsch!

Landboy
Posts: 493
Joined: Sat Apr 20, 2019 8:27 pm

Re: Hardy Interactive Sprayer und kein Ende

Post by Landboy » Sun Dec 08, 2019 3:22 pm

Du unterstellst mir jetzt aber kein Mobbing, oder ?
Diesen Fehler den du jetzt beseitigtigst der existierte vom 1. Tag d2s LS 19 bei den Hardy Spritzen, und wurde bestimmt schon x fach an Giants gemeldet die aber diesbezüglich durch ignorieren glänzten wie so oft.

HolgerS
Posts: 520
Joined: Thu Nov 24, 2016 4:49 pm
Contact:

Re: Hardy Interactive Sprayer und kein Ende

Post by HolgerS » Sun Dec 08, 2019 5:41 pm

Landboy wrote:
Sun Dec 08, 2019 3:22 pm
Du unterstellst mir jetzt aber kein Mobbing, oder ?
Diesen Fehler den du jetzt beseitigtigst der existierte vom 1. Tag d2s LS 19 bei den Hardy Spritzen, und wurde bestimmt schon x fach an Giants gemeldet die aber diesbezüglich durch ignorieren glänzten wie so oft.
Nein ich wollte dir kein Mobbing unterstellen. Aber siehst du, du hast mich eben nicht verstanden was ich sagen wollte. Niemand wird gerne kritisiert. Du fühlst dich sofort von mir angegriffen. Du reagierst vielleicht anders als ein zu Depressionen und Schüchternheit neigender Mensch. Du patzt mich dann gleich an, womit ich persönlich auch sehr gut leben kann. Dass sah bspw bis zu meinem 27 Lebensjahr anders aus, wo ich keine passende Arbeit fand. Damals hättest du mir richtig weh tun können, mit solchen Ansagen. Ich habe aber damals beschlossen, nach Berlin zu gehen und habe dort für fast 100 Unternehmen gearbeitet, ich habe da Selbstbewusstsein getankt und so manchen Job erfolgreich gemeistert. In den letzten Jahren habe ich mir soviel IT Wissen angeeignet, was ich 1998 bis 2000 in der IT Ausbildung, die ich nicht geschafft habe, nicht hatte. Ich bin ehrlich, heute tut mir sowas nicht mehr weh, nur kenne ich auch Modder, die mit 14 schon geniale Computer Heinis sind, aber noch lange nicht in ihrer Persönlichkeit gefestigt. Und wenn er dann noch ne Hornbrille trägt und über den LS eigentlich vom Stress in der Schule weg will und dann sowas liest, dann stützt du mit sowas seine Meinung, dass er nichts wert ist, was ja auch alle in der Klasse sagen. Verstehst du was ich meine?

Landboy
Posts: 493
Joined: Sat Apr 20, 2019 8:27 pm

Re: Hardy Interactive Sprayer und kein Ende

Post by Landboy » Sun Dec 08, 2019 7:35 pm

Von anpatzen kann keine Rede sein, es war lediglich eine Frage.
In allem anderen gebe ich dir recht.

HolgerS
Posts: 520
Joined: Thu Nov 24, 2016 4:49 pm
Contact:

Re: Hardy Interactive Sprayer und kein Ende

Post by HolgerS » Sun Dec 08, 2019 9:24 pm

Landboy wrote:
Sun Dec 08, 2019 7:35 pm
Von anpatzen kann keine Rede sein, es war lediglich eine Frage.
In allem anderen gebe ich dir recht.
Nicht so dünnhäutig reagieren. Es gibt massive Unterschiede im Dialekt. Wenn ich sowas schreibe, meine ich damit, dass es etwas roh rüber kommt. Aber ich weiß ja, dass habe ich schon bemerkt, harte Schale, weicher Kern. Dass ist alles nicht böse gemeint nur habe ich Leute kennengelernt, die waren 14, die waren teilweise noch nicht mal im Stimmbruch und kamen zu uns auf die Server oder wurden von teils 30 Jährigen Menschen mit auf unseren Server gebracht, oder haben den Mut gefunden mich einfach selbst zu kontaktieren.

Mein Kumpel Leon, den kenne ich seit 2011, der hatte gar nix mit der Landwirtschaft zu tun. Seine Eltern waren mit ihm im Urlaub auf einem Erlebnisbauernhof. Und er fing dann an in Blender Den Stall nachzubauen. Wir konnten ihm damals in der Sache nicht groß behilflich sein, aber unser Lob und unser Zuspruch hat ihm immer geholfen. 2014 habe ich ihn über meine Presse-Akkreditierung für LS-Nachrichten mit zur Gamescom genommen. Damals machte er nach der Realschule noch das Fachabi und hat ein landwirtschaftliches Studium begonnen.

Nehmen wir meinen Kumpel Stefan, seit 2013 bis zur Einstellung Admin und Betreiber von LS-Nachrichten. Den habe ich kennen gelernt, da war er 14, seitdem hat er Matura (Abitur) gemacht, den österreichischen Wehrdienst abgeschlossen und sein eigenes IT Unternehmen gegründet. Selbst wenn er sein Studium abbrechen würde, er muss sich eigentlich keine Sorgen mehr machen, denn sein Service ist ausgezeichnet.

Nehmen wir Stefan Maurus. Der hat auch mit 13 oder 14 angefangen und arbeitet 6 Jahre später bei Giants und hat ein sehr angenehmes Auftreten heutzutage. Sollte er das hier lesen, vielleicht kann er sich noch dran erinnern, dass ich mal schrieb, ich habe größten Respekt vor deiner Arbeit, aber Fehler passieren jedem und da muss man nicht gleich lospoltern und sich diskreditiert fühlen. Heute ist sein Auftreten in der Öffentlichkeit für sein Alter absolut faszinierend und durch und durch sympathisch.

Es kommt halt drauf an, wie man Kritik äußert und man muss sich auch überlegen, wie kommt es beim Adressat an. Ich denke, einigen Jungspunden habe ich geholfen, ich habe Kontakt zu vielen per E-Mail und PMs auf Social Media. Und ich war öfters überrascht, wenn junge Menschen mit mir per Discord, Skype oder Teamspeak sprechen wollten, was da plötzlich für eine Stimme mit dir spricht. Ich hatte nen 14 jährigen, der hieß Ludwig, der hat mit mir geschrieben und ich dachte, der ist 30, vielleicht sogar 50 und hab nen Bayern erwartet. Und es erklingt eine piepsliche hochdeutsche Stimme: "Hallo?" Ich: "Hi, Ludwig bist du das?" Er: "ja" Ich: "Ich bin ehrlich gesagt etwas überrascht diese Stimme zu hören." Er: "Entschuldigung, andere haben mich abgelehnt, weil ich erst 14 bin, deshalb habe ich das nicht erwähnt." Ich: "Das ist doch gar kein Problem, ich bin nur überrascht wie reif du in deinen geschriebenen Texten rüber kommst, da kann selbst ich mir ne Scheibe von abschneiden." Ich war da 36 oder 37 und wenn einem das ein fremder Erwachsener noch bestätigt, was Eltern, Geschwister und Großeltern auch versuchen, um Selbstbewusstsein zu schaffen, muss doch runter gehen wie Öl. Hab zwar lange nix gehört oder gelesen, aber ich helfe jedem.

Du hättest mir auch eine PM schreiben können, denke ich, dann hätte ich das natürlich auch gefixt. Es tut mir wirklich leid das ich dass verpatzt habe. Nur wollte ich dass hier alles erstmal los werden, weil ich den Eingangspost etwas übertrieben fand. Ich hoffe du kannst das irgendwie verstehen. Würde ja hier auch meinen Discord Kanal ins Profil einpflegen, was momentan leider noch nicht geht. Aber es gibt einige Möglichkeiten, mich direkt zu kontaktieren. Wenn ich dann sage, hau ab, dass interessiert mich nicht, kann man sowas hier machen, aber nicht gleich an die Decke gehen wie ein HB-Männchen.

Du hast den Eingangspost ja netterweise angepasst und so kann man das stehen lassen. ;) Aber du weißt, die ursprüngliche Nachricht war halt nicht so pralle. Aber schön dass du das irgendwie auch selbst einsiehst. Freuen wir uns einfach drüber, ich denke, damit sollte alles geklärt sein, oder? Und lasst uns einfach gemeinsam versuchen, an einem Strang zu ziehen auf der Suche nach Fehlern und Hinweisen, die man mit anderen teilen kann. In diesem Sinne einen angenehmen und erfolgreichen Start in die neue Woche, allerseits... ;)

User avatar
TopAce888
Posts: 5962
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: Hardy Interactive Sprayer und kein Ende

Post by TopAce888 » Mon Dec 09, 2019 6:00 pm

Ich ziehe meinen Hut vor diesem Beitrag von dir, Holger! :hi: Da steckt so viel Wahrheit und gute Schlüsse drin, dass ist schon fast zu viel für dieses Forum.

Mit dem Stefan Maurus hatte ich im Sommer auch ein paar Mal Kontakt, kann da deine Aussage auch nur bestätigen. Generell fand ich bislang jeden Kontakt egal zu welchem Mitarbeiter von Giants immer sehr angenehm.

HolgerS
Posts: 520
Joined: Thu Nov 24, 2016 4:49 pm
Contact:

Re: Hardy Interactive Sprayer und kein Ende

Post by HolgerS » Mon Dec 16, 2019 11:40 pm

Landboy wrote:
Fri Dec 06, 2019 5:52 pm
Hallo Giantsteam

Und wieder ein Update og. Sets mit der Aussage sie würde nun bis zum Feldende (Vorgewende) durchgehend spritzen.
Und wieder wird man enttäuscht, warum?

Wurdest du heute wieder enttäuscht? Oder ist jetzt alles Paletti? Aber wenn man hier so krass loslegt, hoffe ich noch auf positives Feedback. Ich gebe zu ich habe Mist gemacht. Aber ich fand das hier echt zu derbe...

Landboy
Posts: 493
Joined: Sat Apr 20, 2019 8:27 pm

Re: Hardy Interactive Sprayer und kein Ende

Post by Landboy » Wed Dec 18, 2019 9:21 pm

Ich habe leider eine sehr schlechte Internetverbindung sonst hätte ich dir geschrieben, dieses hole ich nun nach.

Alles TOP.
So muss eine Feldspritze arbeiten, daher möchte ich mich für deine Arbeit bedanken.

Auch für meinen Ton möchte ich mich entschuldigen, das liegt daran das ich nun mal ein echter Landwirt und Lohner war/bin.
Da hat man andere Ansprüche und Sichtweisen Zudem spiele ich Ertwartungsgemäss sehr realistisch was die Ansprüche ebenfalls nach oben treibt.

In Zukunft werde ich meinen Ton sänftigen, versprochen.

Post Reply