Vorschlag: Mehr Deutz Fahrzeuge im LS21 + DLC Diskussion

Das Forum für Fragen und Diskussionen rund um den Landwirtschafts-Simulator. Alle Themen rund ums Spiel gehören hier hinein. Im Unterforum "Anleitungen & Tipps" findet ihr außerdem nützliche Hilfen für euer Spiel.
User avatar
Mister-XX
Posts: 9050
Joined: Thu Oct 03, 2013 6:47 pm
Location: Wermelskirchen

Re: Vorschlag: Mehr Deutz Fahrzeuge im LS21

Post by Mister-XX » Tue Feb 18, 2020 12:48 pm

Pommfix wrote:
Tue Feb 18, 2020 7:32 am


Und hier haben wir ein wunderbares Beispiel vom dem was Mister-xx meinte. Egal wie viele Geräte vorhanden sind, es wird sich immer wieder beschwert, weil genau das nicht dabei ist was ich haben möchte. Sei es ein spiezieles Gerät, teilweise sogar völlig sinnfrei, weil man damit nichts machen kann. Gestern noch bei Facebook gesehen. Meinte einer, es wäre doch schön eine Hubbühne zu haben. Kann man nichts mit anfangen. Oder weil ein Trecker fehlt, den ich doch in der Kindheit geliebt habe. Oder eine map fehlt. Als wenn es nicht mehr als genug Auswahl gäbe. Ich kann eh immer nur ein Gerät benutzen.
Ja das habe ich schon öfter gesagt, die LS Community wird immer meckern !
Ich lese einige Threads nur noch wegen des Unterhaltungswertes der Kindetgarten-Nörgelei :hmm:
Grüße Martin

Mein PC-System:
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU @ 4.20GHz
Memory: 32GB
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070
Monitor: LG 34uc79g-b
OS: Windows NT 10.0 64-bit
Lenkrad: Logitech DFGT + Logitech Wingman Extreme 3D + Saitek Seitenpanel
...Eiweiss, daß mein Englisch nicht das Yellow vom Egg ist...:lol:

Landboy
Posts: 527
Joined: Sat Apr 20, 2019 8:27 pm

Re: Vorschlag: Mehr Deutz Fahrzeuge im LS21

Post by Landboy » Tue Feb 18, 2020 1:50 pm

Agraringenieur wrote:
Tue Feb 18, 2020 8:50 am
Klar kann ich immer nur ein Gerät benutzen, nichtsdestotrotz kennt man in den USA keine Ladewagen im Europäischen Stil sondern fährt entweder Semi-Truck mit entsprechendem Aufbau oder direkt Trailer mit SzM....und die sehen nun mal deutlich anders aus.....

Und wenn ich Karten in american Style anbiete mit American Style farmgebäuden dann passt das am Ende des Tages leider nicht wenn da ein MAN migl ASW rumfährt....und das ist kein Luxusproblem sondern einfach fehlende Tiefe....im westeuropäischen kontinentalen Bereich gibt es ein Überangebot...aber in anderen Regionen fehlt sogar eine Basis-Ausstattung...
Das Pendant zum EU Ladewagen gibt es als Mod ebenso wie Trucks und US Karten sind auch on mas da wo also ist das Problem
Mal abgesehen davon das die meisten eh nicht immer wissen was mit welchem Gerät gemacht wird und warum.
Ich denke das Giants uns hier mehr bietet als für den ein oder anderen förderlich..

Zudem hat irgendwann jeder seinen Lieblingsfuhrpark mit dem kommen Sie oder Er gut zurecht und das spielen macht Spaß.
Und das ist doch noch immer das wichtigste.

Ein Beispiel das es sich um ein Luxusproblem handelt

Ich fotografiere viel und gerne mit Sony und Zeiss und auch hier gibt es immer wieder Nörgeler denen dies und das fehlt, ein Luxusproblem.

Agraringenieur
Posts: 164
Joined: Thu Feb 13, 2020 11:42 pm

Re: Vorschlag: Mehr Deutz Fahrzeuge im LS21

Post by Agraringenieur » Tue Feb 18, 2020 2:02 pm

Nun das Problem ist, das es die von dir beschriebenen Sachen schon mal nicht im Modhub gibt. Also wie auf die Konsole bekommen?

CudoYT
Posts: 369
Joined: Thu Jan 03, 2019 11:50 am
Contact:

Re: Vorschlag: Mehr Deutz Fahrzeuge im LS21

Post by CudoYT » Tue Feb 18, 2020 2:13 pm

Ich bin normalerweise keiner der sich über zu wenig Fahrzeuge beschwert. Aber gerade eine Marke wie Deutz, die normalerweise in ganz Europa und teilweise in Amerika bekannt ist, sollte meiner Meinung nach in einem Landwirtschafts-Simulator sein. Dafür sollen sie lieber aufhören mehr neue Marken aus Amerika zu bringen. Also sie können schon Fahrzeuge von Amerika bringen, aber Deutz hat immer noch Vorrang gegenüber den ganzen LKWs und Tiefladern...

Wenn man selbst FIAT... FIAT in einem Landwirtschafts-Simulator hat, dann sollte Deutz auch dabei sein.
Meine Reihenfolge der größten Traktorenkonzerne ist folgende:
AGCO
John Deere Company
Claas
Kubota (Kverneland)
SDF (Same Deutz Fahr)
Lernt Modden/Mappen.
Lädt unregelmäßig Videos auf seinem YT Kanal hoch. :confusednew:
[youtube]https://www.youtube.com/channel/UCdXJ4G ... t5YyhWyPBg[/youtube]

User avatar
Charcoaler81
Posts: 1572
Joined: Sun Nov 24, 2019 8:14 pm

Re: Vorschlag: Mehr Deutz Fahrzeuge im LS21

Post by Charcoaler81 » Tue Feb 18, 2020 2:14 pm

Nich ganz, JD ist Nr. 1, CNH platz 2, Kubota 3, agco 4 und Claas 5


https://www.agrarheute.com/technik/mill ... eit-531719
LS19 auf XB1...
Minibrunn forever :mrgreen:
Freund kleiner Landtechnik, gross kann jeder :zunge:

Landboy
Posts: 527
Joined: Sat Apr 20, 2019 8:27 pm

Re: Vorschlag: Mehr Deutz Fahrzeuge im LS21

Post by Landboy » Tue Feb 18, 2020 4:08 pm

Charcoaler81 wrote:
Tue Feb 18, 2020 2:14 pm
Nich ganz, JD ist Nr. 1, CNH platz 2, Kubota 3, agco 4 und Claas 5


https://www.agrarheute.com/technik/mill ... eit-531719
So ist brav. *thumbsup*

Landboy
Posts: 527
Joined: Sat Apr 20, 2019 8:27 pm

Re: Vorschlag: Mehr Deutz Fahrzeuge im LS21

Post by Landboy » Tue Feb 18, 2020 4:21 pm

CudoYT wrote:
Tue Feb 18, 2020 2:13 pm
Ich bin normalerweise keiner der sich über zu wenig Fahrzeuge beschwert. Aber gerade eine Marke wie Deutz, die normalerweise in ganz Europa und teilweise in Amerika bekannt ist, sollte meiner Meinung nach in einem Landwirtschafts-Simulator sein. Dafür sollen sie lieber aufhören mehr neue Marken aus Amerika zu bringen. Also sie können schon Fahrzeuge von Amerika bringen, aber Deutz hat immer noch Vorrang gegenüber den ganzen LKWs und Tiefladern...

Wenn man selbst FIAT... FIAT in einem Landwirtschafts-Simulator hat, dann sollte Deutz auch dabei sein.
Meine Reihenfolge der größten Traktorenkonzerne ist folgende:
AGCO
John Deere Company
Claas
Kubota (Kverneland)
SDF (Same Deutz Fahr)
Zur Info

Agco ist ein Zusammenschluss vieler Firmen was dazu führt das viele Marken die gleichen Komponenten und Plattformen teilen, wie zb. Deutz und Lamborghini, Fiat und Ford usw.
Der Fendt Drescher ist genau wie der grosse MF von Dronningborg, der kleine JohnDeere W330, 440 von Sampo
Nur JD und Case IH entwickeln und bauen alles selber, auch die Getriebe.
Die Claas Raupe entstammt einem Joint Venture zwischen Claas und CAT nichts anderes ist die Fendt Raupe.
JD und Case IH wiederum haben eigene Systeme der Raupentechnik entwickelt
Wobei mir ein Deutz Serie 9 auch gefallen würde

Heute ist nur noch in sehr wenigen Marken verbaut als das was auf der Motorhaube steht, schade ist aber so.

Landboy
Posts: 527
Joined: Sat Apr 20, 2019 8:27 pm

Re: Vorschlag: Mehr Deutz Fahrzeuge im LS21

Post by Landboy » Tue Feb 18, 2020 4:24 pm

Agraringenieur wrote:
Tue Feb 18, 2020 2:02 pm
Nun das Problem ist, das es die von dir beschriebenen Sachen schon mal nicht im Modhub gibt. Also wie auf die Konsole bekommen?
Es gibt sie aber als Mods, man muss halt suchen wobei da auch viel geklautes oder Schrott bei ist, das es für Konsoleros so wenig gibt mag sein, das liegt aber nicht an den Moddern sondern an zb. Sony.

Haagele
Posts: 2369
Joined: Tue Jul 01, 2008 2:20 pm
Location: Jettingen
Contact:

Re: Vorschlag: Mehr Deutz Fahrzeuge im LS21

Post by Haagele » Tue Feb 18, 2020 4:24 pm

Naja, der Fendtdrescher ist inzwischen von Laverda und die JD-Statistik ist oft durch die mitgezählten Rasentraktoren frisiert.
Aber grundsätzlich habt ihr natürlich recht.

Landboy
Posts: 527
Joined: Sat Apr 20, 2019 8:27 pm

Re: Vorschlag: Mehr Deutz Fahrzeuge im LS21

Post by Landboy » Tue Feb 18, 2020 4:26 pm

Landboy wrote:
Tue Feb 18, 2020 4:21 pm
CudoYT wrote:
Tue Feb 18, 2020 2:13 pm
Ich bin normalerweise keiner der sich über zu wenig Fahrzeuge beschwert. Aber gerade eine Marke wie Deutz, die normalerweise in ganz Europa und teilweise in Amerika bekannt ist, sollte meiner Meinung nach in einem Landwirtschafts-Simulator sein. Dafür sollen sie lieber aufhören mehr neue Marken aus Amerika zu bringen. Also sie können schon Fahrzeuge von Amerika bringen, aber Deutz hat immer noch Vorrang gegenüber den ganzen LKWs und Tiefladern...

Wenn man selbst FIAT... FIAT in einem Landwirtschafts-Simulator hat, dann sollte Deutz auch dabei sein.
Meine Reihenfolge der größten Traktorenkonzerne ist folgende:
AGCO
John Deere Company
Claas
Kubota (Kverneland)
SDF (Same Deutz Fahr)
Zur Info

Agco ist ein Zusammenschluss vieler Firmen was dazu führt das viele Marken die gleichen Komponenten und Plattformen teilen, wie zb. Deutz (Deutz Allis in den USA) und Lamborghini, Fiat und Ford usw.
Der Fendt Drescher ist genau wie der grosse MF von Dronningborg, der kleine JohnDeere W330, 440 von Sampo
Nur JD und Case IH entwickeln und bauen alles selber, auch die Getriebe.
Die Claas Raupe entstammt einem Joint Venture zwischen Claas und CAT nichts anderes ist die Fendt Raupe.
JD und Case IH wiederum haben eigene Systeme der Raupentechnik entwickelt
Wobei mir ein Deutz Serie 9 auch gefallen würde

Heute ist nur noch in sehr wenigen Marken verbaut als das was auf der Motorhaube steht, schade ist aber so.

Landboy
Posts: 527
Joined: Sat Apr 20, 2019 8:27 pm

Re: Vorschlag: Mehr Deutz Fahrzeuge im LS21

Post by Landboy » Tue Feb 18, 2020 4:28 pm

Haagele wrote:
Tue Feb 18, 2020 4:24 pm
Naja, der Fendtdrescher ist inzwischen von Laverda und die JD-Statistik ist oft durch die mitgezählten Rasentraktoren frisiert.
Aber grundsätzlich habt ihr natürlich recht.
Sind doch auch Traktoren wenn auch sehr kleine
Laverda? Da käme mir schon mal kein Fendt Drescher auf den Hof.

User avatar
Albert Wesker
Posts: 1070
Joined: Wed May 13, 2009 5:59 pm
Location: Großburschla (=
Contact:

Re: Vorschlag: Mehr Deutz Fahrzeuge im LS21

Post by Albert Wesker » Tue Feb 18, 2020 4:40 pm

Ich sehe hier auch GIANTS mal am Zug und zwar in die Richtung dass die hingehen und mit ihren Lizenzpartnern für DLC´s mal eine Übereinkunft treffen bezüglich älterer Modelle.

Konkret sehe ich das wie folgt.

Die neuen Top Fahrzeuge im Hauptspiel und als DLC dann von einem der großen Markenvertreter ein DLC mit älteren Modellen, wie z.B. bei Case IH die C und D Familie.
Oder bei Fendt die alten LSA wie den 600er, oder mit John Deere die 55er Reihe etc.

Haagele
Posts: 2369
Joined: Tue Jul 01, 2008 2:20 pm
Location: Jettingen
Contact:

Re: Vorschlag: Mehr Deutz Fahrzeuge im LS21

Post by Haagele » Tue Feb 18, 2020 5:02 pm

Landboy wrote:
Tue Feb 18, 2020 4:28 pm
Haagele wrote:
Tue Feb 18, 2020 4:24 pm
Naja, der Fendtdrescher ist inzwischen von Laverda und die JD-Statistik ist oft durch die mitgezählten Rasentraktoren frisiert.
Aber grundsätzlich habt ihr natürlich recht.
Sind doch auch Traktoren wenn auch sehr kleine
Laverda? Da käme mir schon mal kein Fendt Drescher auf den Hof.
Also meine Familie war top zufrieden mit ihrem Laverda... gab nie Probleme und war immer besser als der NH vom Onkel der regelmäßig feuer gefangen hat.
Die würde sicher nen (Fendt)laverda kaufen wenn ein Kauf anstünde.

User avatar
DocDesastro
Posts: 985
Joined: Mon Oct 05, 2015 9:13 pm

Re: Vorschlag: Mehr Deutz Fahrzeuge im LS21

Post by DocDesastro » Tue Feb 18, 2020 6:22 pm

Ich weiß nicht so recht. Den LS stets weiterentwickeln per Patch und dann die Marken via DLC? Hat Vor- und Nachteile.
Vorteile:
- Platform bleibt konstant, was den Moddern erstmal zugute kommt, da das Spiel nicht gleich abgesägt wird, wenn die Mod fertig ist. Ist nur die Frage, ob das gewünscht ist. Wenn die Fahrzeuge monetarisiert werden sollen, soll die ja kein Modder nebenbei 'für umme' machen.
- Spiel lebt länger. Ja, das hat mich bereits beim 15er und 17er genervt. Kaum hat man die DLCs und ist drin, dann stirbt das Spiel weg. Noch mal von vorne, bei 0 beginnen und erneut kaufen.
- Auswahl wird größer

Nachteile:
- man weiß halt nicht, was kommt
- man bedient nicht jeden Geschmack
- je später man einsteigt, desto teurer wird es, falls man eine recht große Wunschliste hat

Frage:
Was wäre denn mit Vehicle Kits als DLC? Nicht markenbezogen, sondern schwungweise immer 10-20 Items oder so für kleines Geld aus verschiedenen Kategorien. So kann eine Marke langsam wachsen. Das taugt halt aber nur, wenn das Spiel länger lebt als 2-3 Jahre.

User avatar
Mister-XX
Posts: 9050
Joined: Thu Oct 03, 2013 6:47 pm
Location: Wermelskirchen

Re: Vorschlag: Mehr Deutz Fahrzeuge im LS21

Post by Mister-XX » Tue Feb 18, 2020 6:33 pm

Ich weiss gar nicht wieso immer alle behaupten, wenn der LS nur aktualisiert wird statt alle paar Jahre runderneuert zu werden können alle Mods einfach weiterbenutzt werden.......

Habt ihr schon mal ETS2/ATS gespielt ?
Die Maps dort werden in wochenlanger Arbeit an jeden Patch angepasst. Bei manchem Modfahrzeug geht es etwas schneller, aber fast alle Modder müssen ihre Mods anpassen. Ich sehe in der Methode wie von SCS (und wahrscheinlich auch anderen Herstellern) benutzt wird keinen echten Vorteil :hmm:
Grüße Martin

Mein PC-System:
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU @ 4.20GHz
Memory: 32GB
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070
Monitor: LG 34uc79g-b
OS: Windows NT 10.0 64-bit
Lenkrad: Logitech DFGT + Logitech Wingman Extreme 3D + Saitek Seitenpanel
...Eiweiss, daß mein Englisch nicht das Yellow vom Egg ist...:lol:

Post Reply