Gülle und Mist bei kleinem Kuhstall

Das Forum für Fragen und Diskussionen rund um den Landwirtschafts-Simulator. Alle Themen rund ums Spiel gehören hier hinein. Im Unterforum "Anleitungen & Tipps" findet ihr außerdem nützliche Hilfen für euer Spiel.
Rübennase
Posts: 102
Joined: Sun Jan 19, 2020 9:14 am

Gülle und Mist bei kleinem Kuhstall

Post by Rübennase » Tue Mar 10, 2020 7:10 am

Hallo zusammen,
habe inzwischen einen kleinen Kuhstall mit knapp 50 Kühen drin, alle bis zum Rand versorgt mit Futter, Wasser und Stroh. Nach einem halben Tag hatte ich dann ca. 5000 l Gülle zur Verfügung, also mal schön das kleinste Güllefass gemietet und nach einer Bahn festgestellt, dass das Ding wieder leer ist :-( Werde nun warten, bis ich mehr Gülle habe und das dann mit einem größeren Fass ausbringen. Aber nun die Frage(n):
  1. Wieviel Liter Gülle passen denn in den "Sammeltank" des kleinen Kuhstalls (für 50 Kühe), und was passiert, wenn der voll ist?
  2. Wie ist das beim Mist bzgl. der Kapazität
Habt ihr grundsätzliche Tipps bzgl. Gülle und Mist? BGA ist ziemlich weit weg vom Hof und soviel Zeit wollte ich den Kühen auch nicht widmen, sollte eher so nebenbei laufen zur Felderwirtschaft.
PS4 pro, bisher nur Felsbrunn ohne Seasons

Steyr Profi
Posts: 220
Joined: Sun Dec 09, 2018 12:02 pm

Re: Gülle und Mist bei kleinem Kuhstall

Post by Steyr Profi » Tue Mar 10, 2020 7:23 am

So viel ich weiß gibt's da kein Limit für Gülle und Mist, kann mich aber jetzt auch irren. Bin jedenfalls noch bei keinen Stall an ein Limit gestoßen.

User avatar
Trax
Posts: 5650
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: Gülle und Mist bei kleinem Kuhstall

Post by Trax » Tue Mar 10, 2020 9:16 am

Klar haben die ein Limit, müsste bei Gülle 800. 000l sein, wenn ich mich recht erinnere. Bei Mist geht eben Rein, was der Platz hergibt.

Sind die Plätze voll, produzieren die Kühe das entsprechende Mittel nicht mehr, verbrauchen aber weiterhin Futter.
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

User avatar
iTexxoR
Posts: 199
Joined: Sat Jun 30, 2018 2:35 pm

Re: Gülle und Mist bei kleinem Kuhstall

Post by iTexxoR » Tue Mar 10, 2020 9:28 am

Wenn du dir die fahrerei mit dem Mist sparen wollst, streu kein Stroh ein, dann wird kein Mist produziert. Die Produktion ist dann zwar nur noch 90% aber da kommt bei mehr Kühen trotzdem noch genug Gülle und Milch bei rum. Ansonsten Pflanze dir ne mist Verkaufsstelle auf den Hof

TobiHH
Posts: 664
Joined: Wed Sep 06, 2017 2:31 pm

Re: Gülle und Mist bei kleinem Kuhstall

Post by TobiHH » Tue Mar 10, 2020 9:34 am

iTexxoR wrote:
Tue Mar 10, 2020 9:28 am
Wenn du dir die fahrerei mit dem Mist sparen wollst, streu kein Stroh ein, dann wird kein Mist produziert. Die Produktion ist dann zwar nur noch 90% aber da kommt bei mehr Kühen trotzdem noch genug Gülle und Milch bei rum. Ansonsten Pflanze dir ne mist Verkaufsstelle auf den Hof
Schau mal in seine Signatur, er spielt ohne Seasons...

Eische
Posts: 1799
Joined: Thu Oct 18, 2018 5:17 pm

Re: Gülle und Mist bei kleinem Kuhstall

Post by Eische » Tue Mar 10, 2020 9:49 am

Wie Trax schon geschrieben hat:
- 800.000L Limit für das Güllelager
- Mist ist ja ein abgekippter Haufen, von daher kann man da keine genaue Zahl angeben. Ich glaube bei etwa 250.000L ist die Mistplatte aber nahezu voll.

Pro Hektar brauchst du etwa 15.000L Mist oder Gülle. Nur damit du die Mengen mal abschätzen kannst.
PC - Win10

Rübennase
Posts: 102
Joined: Sun Jan 19, 2020 9:14 am

Re: Gülle und Mist bei kleinem Kuhstall

Post by Rübennase » Tue Mar 10, 2020 2:03 pm

Alles klar, dann werd' ich erstmal sammeln und mir dann bei Zeiten mal ein amtliches Güllefass und einen Miststreuer mieten. Ist es eigentlich egal ob man die Gülle während der Wachstumsphasen oder vorher ausbringt? Normalerweise wird Mist (und Gülle) doch untergepflügt/gegrubbert vor dem säen, oder?
PS4 pro, bisher nur Felsbrunn ohne Seasons

User avatar
iTexxoR
Posts: 199
Joined: Sat Jun 30, 2018 2:35 pm

Re: Gülle und Mist bei kleinem Kuhstall

Post by iTexxoR » Tue Mar 10, 2020 2:09 pm

TobiHH wrote:
Tue Mar 10, 2020 9:34 am
iTexxoR wrote:
Tue Mar 10, 2020 9:28 am
Wenn du dir die fahrerei mit dem Mist sparen wollst, streu kein Stroh ein, dann wird kein Mist produziert. Die Produktion ist dann zwar nur noch 90% aber da kommt bei mehr Kühen trotzdem noch genug Gülle und Milch bei rum. Ansonsten Pflanze dir ne mist Verkaufsstelle auf den Hof
Schau mal in seine Signatur, er spielt ohne Seasons...
Na ich doch auch.

Phigo
Posts: 1416
Joined: Mon Aug 20, 2018 8:30 am

Re: Gülle und Mist bei kleinem Kuhstall

Post by Phigo » Tue Mar 10, 2020 2:11 pm

Rübennase wrote:
Tue Mar 10, 2020 2:03 pm
Alles klar, dann werd' ich erstmal sammeln und mir dann bei Zeiten mal ein amtliches Güllefass und einen Miststreuer mieten. Ist es eigentlich egal ob man die Gülle während der Wachstumsphasen oder vorher ausbringt? Normalerweise wird Mist (und Gülle) doch untergepflügt/gegrubbert vor dem säen, oder?
Im Spiel ist es egal, soweit ich mich erinnere.

Du kannst übrigens dem Helfer sagen, dass er sein Fass oder den Miststreuer automatisch am Kuhstall aufladen soll. Im LS17 ging das auch noch bei der BGA mit Gärresten, aber nun leider nicht mehr.
PS4 und PC

Rübennase
Posts: 102
Joined: Sun Jan 19, 2020 9:14 am

Re: Gülle und Mist bei kleinem Kuhstall

Post by Rübennase » Tue Mar 10, 2020 2:22 pm

Phigo wrote:
Tue Mar 10, 2020 2:11 pm
Du kannst übrigens dem Helfer sagen, dass er sein Fass oder den Miststreuer automatisch am Kuhstall aufladen soll. Im LS17 ging das auch noch bei der BGA mit Gärresten, aber nun leider nicht mehr.
Fährt der dann tatsächlich selbstständig zu meinem Kuhstall zum "Nachtanken"? Ich dachte, die dummen Helferlein können nur im rechten Winkel fahren. Und wehe, es steht mal etwas im Weg. Und wie verhält sich das mit den Kosten für die "automatische Helferbetankung Mist & Gülle"?
PS4 pro, bisher nur Felsbrunn ohne Seasons

Rübennase
Posts: 102
Joined: Sun Jan 19, 2020 9:14 am

Re: Gülle und Mist bei kleinem Kuhstall

Post by Rübennase » Tue Mar 10, 2020 2:36 pm

Und noch eine Frage bzgl. Stroh...
Ich hatte mal die Idee, meine Felderwirtschaft vom bisherigen Getreideanbau auf Wurzelfrüchte zu switchen, einfach um mal etwas anderes zu machen. Drescher usw. verkaufen und dafür Vollernter für Rüben und Kartoffeln kaufen (bzw. mieten). Dann fiel mir aber ein, dass ich dann kein Stroh mehr für meine Kühe "herstellen" könnte. Wieso kann man eigentlich das Stroh nach dem Dreschen von Lohnaufträgen nicht verwerten? Das wäre doch die perfekte Lösung für alle, die nur gelegentlich mal Stroh brauchen. Nachkaufen von Strohballen aus dem Shop finde ich keine Option.
PS4 pro, bisher nur Felsbrunn ohne Seasons

Kamikater
Posts: 105
Joined: Tue Dec 05, 2017 12:12 pm

Re: Gülle und Mist bei kleinem Kuhstall

Post by Kamikater » Tue Mar 10, 2020 3:27 pm

Rübennase wrote:
Tue Mar 10, 2020 2:36 pm
Wieso kann man eigentlich das Stroh nach dem Dreschen von Lohnaufträgen nicht verwerten?
Weil du nur für die Ernte bezahlt wirst. Wenn du dann noch das Stroh nimmst, ist es ja Diebstahl.

für PC-Spieler gibt es da aber was:
Strohsammeln Während Den Missionen

Phigo
Posts: 1416
Joined: Mon Aug 20, 2018 8:30 am

Re: Gülle und Mist bei kleinem Kuhstall

Post by Phigo » Wed Mar 11, 2020 9:32 am

Rübennase wrote:
Tue Mar 10, 2020 2:22 pm
Phigo wrote:
Tue Mar 10, 2020 2:11 pm
Du kannst übrigens dem Helfer sagen, dass er sein Fass oder den Miststreuer automatisch am Kuhstall aufladen soll. Im LS17 ging das auch noch bei der BGA mit Gärresten, aber nun leider nicht mehr.
Fährt der dann tatsächlich selbstständig zu meinem Kuhstall zum "Nachtanken"? Ich dachte, die dummen Helferlein können nur im rechten Winkel fahren. Und wehe, es steht mal etwas im Weg. Und wie verhält sich das mit den Kosten für die "automatische Helferbetankung Mist & Gülle"?
Der Helfer ist nicht so wirklich dumm, er lernt nur nicht dazu... Aber das ist ein anderes Thema.

Du darfst ihn halt nicht beobachten und musst dir vorstellen, er fährt zum Güllelager und füllt auf. Tatsächlich verhält es sich so, dass der Inhalt deines Güllefasses unverändert bleibt und der Inhalt des Güllelagers am Kuh-/Schweinestall einfach weniger wird. Wie gesagt - ging im LS17 auch mit der BGA, jetzt aber nicht mehr. Ist auch etwas fummelig, wenn du mehr als einen Stall hast, aber dennoch eine nette Hilfe - insbesondere für Konsoleros.

Die automatische Betankung vom Stall verursacht keine weiteren Kosten. Wenn du Kaufen wählst, wird es teuer.
PS4 und PC

Rübennase
Posts: 102
Joined: Sun Jan 19, 2020 9:14 am

Re: Gülle und Mist bei kleinem Kuhstall

Post by Rübennase » Wed Mar 11, 2020 9:38 am

Kamikater wrote:
Tue Mar 10, 2020 3:27 pm
Rübennase wrote:
Tue Mar 10, 2020 2:36 pm
Wieso kann man eigentlich das Stroh nach dem Dreschen von Lohnaufträgen nicht verwerten?
Weil du nur für die Ernte bezahlt wirst. Wenn du dann noch das Stroh nimmst, ist es ja Diebstahl.

für PC-Spieler gibt es da aber was:
Strohsammeln Während Den Missionen
Schon klar, aber normalerweise (in der echten Landwirtschaft) wird das Stroh doch niemals gehäckselt, oder? Wieso kann man dann im Simulator nicht auch noch einfach nach der Ernte das Stroh sammeln und abliefern? Da bleibt ja dann immer was übrig für den Eigenbedarf.
PS4 pro, bisher nur Felsbrunn ohne Seasons

Rübennase
Posts: 102
Joined: Sun Jan 19, 2020 9:14 am

Re: Gülle und Mist bei kleinem Kuhstall

Post by Rübennase » Wed Mar 11, 2020 9:43 am

Phigo wrote:
Wed Mar 11, 2020 9:32 am
Die automatische Betankung vom Stall verursacht keine weiteren Kosten. Wenn du Kaufen wählst, wird es teuer.
Und wo stelle ich diesen Unterscheid ein? Finde nur "Helferbetankung Gülle" (etc.) AN/AUS. Wo wird denn eingestellt ob er zum Nachtanken zum Hof "fährt" oder teuer nachkauft?
PS4 pro, bisher nur Felsbrunn ohne Seasons

Post Reply