[Steam] [Linux] Keine Erkennung von LG Driving Force GT

Ihr habt Probleme mit eurem Spiel, eine Frage zu technischen Dingen, oder wollt einen Bug melden? In diesem Forum finden all diese Dinge ihren Platz. Bitte beachtet die Postingregeln für Bug-Reports.
akarvi
Posts: 246
Joined: Sun Dec 07, 2014 2:55 pm

[Steam] [Linux] Keine Erkennung von LG Driving Force GT

Post by akarvi » Tue Dec 03, 2019 12:27 am

Hi,

kurz meine Konfiguration:

- Keyboard + Maus
- Gamepad XEOX PRO (XBOX)
- Microsoft Sidewinder Joystick
- LG Driving Force GT

LS 19 erkennt natürlich die Tastatur und die Maus sowie das Gamepad.
Der Sidewinder als auch das Driving Force wird zwar in den Optionen /Hauptmenü) angezeigt, aber es lassen sich im Spiel keinerlei Tasten zuweisen. Das Spiel zeigt die Eingabegeräte zwar im Hauptmenü an, aber im Spiel selbst (also nach Laden der Karte) sind sie quasi nicht existent.
Das Ganze unter Linux.

[edit] Der vormals hier befindliche Absatz war unter Frust entstanden und ist nicht hilfreich. ;) [/edit]

Vielen Dank
Ciao
Last edited by akarvi on Wed Dec 11, 2019 8:31 pm, edited 2 times in total.
Gruß
aka

J Walker
Posts: 489
Joined: Wed Nov 20, 2013 8:17 pm

Re: Keine Erkennung von LG Driving Force GT und MS Sidewinder

Post by J Walker » Tue Dec 03, 2019 1:17 am

Auch wenn dir die Antwort nicht gefällt, Der LS ist lt. Systemanforderung für Windows 7, 8 / 8.1 und Windows 10 sowie MacOs. Das heißt keine native Unterstützung für Linux. Es ist möglich, das es durch Steam auf Linux läuft oder durch Wine, aber man kann dann GIANTS nicht die Schuld geben wenn es Probleme für ein Eingabegerät gibt.
Weiß ja nicht welche Distribution du verwendest und ob es Treiber für das Driving Force GT oder das MS Sidewinder gibt.
Kein Support per PN

akarvi
Posts: 246
Joined: Sun Dec 07, 2014 2:55 pm

Re: Keine Erkennung von LG Driving Force GT und MS Sidewinder

Post by akarvi » Sat Dec 07, 2019 11:04 pm

Die Treiber sind nicht das Problem. Das Driving Force und auch der Sidewinder laufen in vielen anderen wine-Spielen ohne Probleme.
Und LS 19 läuft per SteamPlay via wine hervorragend. Also sollten die Eingabegeräte problemlos weitergemappt werden. Ich seh die Erkennung ja auch in den Eingabeeinstellungen via LS19-Hauptmenü. Da kann ich ich die Deadzone und auch die Empfindlichkeit für den Sidewinder und auch das Driving Force GT einstellen. Also werden sie prinzipiell erkannt.

Aber leider sind dann in den Ingame-Tastenzuweisungen weder der Sidewinder noch das Driving Force zu finden.
Last edited by akarvi on Sun Dec 08, 2019 2:52 pm, edited 1 time in total.
Gruß
aka

akarvi
Posts: 246
Joined: Sun Dec 07, 2014 2:55 pm

Re: Keine Erkennung von LG Driving Force GT und MS Sidewinder

Post by akarvi » Sun Dec 08, 2019 11:44 am

Hier mal der Eintrag in der log.txt, dass das DFGT tatsächlich auch erkannt wird:

Code: Select all

  Devices:
    XINPUT_GAMEPAD
      Number of Axes: 6
      Number of Buttons: 14
    Microsoft SideWinder Joystick (VID: 045E PID: 003C VER: 0110 Cat: UNKNOWN)
    Driving Force GT (VID: 046D PID: C29A VER: 0111 Cat: WHEEL)
Ich kann aber leider keinerlei Tasten/Achsen zuordnen.
Es wird erstaunlicherweise im Einstellungsmenü auch als "Gamepad" angezeigt, aber mit richtiger Kennung "Driving Force GT".

In der inputBinding.xml gibt es den passenden Eintrag:

Code: Select all

<device id="0_046D-C29A-0111-XFw/XEhJRCNWSURfMDQ2RCZQSURfQzI5QSZJTV8xIzI3MyYwMzAwMDAwMDZEMDQwMDAwOUFDMjAwMDAxMTAxMDAwMCYxI3s0RDFFNTVCMi1GMTZGLTExQ0YtODhDQi0wMDExMTEwMDAwMzB9AA==" name="Driving Force GT" category="2">
            <attributes axis="0" deadzone="0.000000" sensitivity="1.000000"/>
            <attributes axis="10" deadzone="0.000000" sensitivity="1.000000"/>
            <attributes axis="11" deadzone="0.000000" sensitivity="1.000000"/>
        </device>
Das DFGT taucht sogar in der Debug-Anzeige von gsEnableInputDebug korrekt als "Driving Force GT" mit allen Achsen/Buttons auf!
Der LS reagiert aber nicht auf Eingaben des DFGT, beim Debug keine Änderung bei Tastendruck, Achsen, etc.

Ich habe alle Eingabegeräte außer das DFGT abgesteckt, inputBindings.xml gelöscht, alle Controller-Belegungen manuell entfernt, usw. Ich glaube, damit habe ich die Tipps für dieses Problem erschöpft. Ich habe auch die im Forum gefunden Einstellungen bzgl. Steam durchgearbeitet sowie das Lenkrad in anderen Steam-Spielen (ETS2, Cattle and Conkurrenz) getestet. Wird überall problemlos erkannt und ist nutzbar, nur leider im LS19 nicht.

Das einzige, was mir auffällt, ist, dass Steam selbst das Lenkrad nicht erkennt. In den Controller-Settings von Steam erscheint es nicht.

Hat vielleicht noch jemand eine Idee?!? Ich greife gerne nach jedem Strohhalm. :hmm:
Last edited by akarvi on Mon Dec 09, 2019 10:54 pm, edited 1 time in total.
Gruß
aka

User avatar
don_apple
Moderator
Posts: 5719
Joined: Thu Oct 28, 2010 9:31 pm
Location: Planet Erde

Re: Keine Erkennung von LG Driving Force GT und MS Sidewinder

Post by don_apple » Mon Dec 09, 2019 3:00 pm

Hier ein paar Tips die bei anderen Usern die das spiel auch über Steam spielen bei Problemen mit den Controllern geholfen haben:
viewtopic.php?f=964&t=145182&p=1134586#p1129732
viewtopic.php?f=964&t=144837&p=1126822#p1126822

Ansonsten kannst du auch mal testen ob die Eingaben der Controller vom Spiel an sich überhaupt erkannt werden:

Wenn du die "Development Controls" aktiviert hast (viewtopic.php?f=957&t=130471#p1032619) kannst du im Spiel die Console öffnen und mit folgenden Befehl die Debug-Anzeige für das Eingabegerät aktivieren:

Code: Select all

gsEnableInputDebug
Drückst du nun die Tasten des Controllers sollten sich dann in der Ausgabe in der letzten Spalte die Werte von "False" auf "True" ändern, und beim bewegen der Achsen sollten sich entsprechend die Zahlen verändern.

Ist das nicht der Fall verhindert irgendetwas das die Informationen vom Controller ins Spiel übermittelt werden können.

Wenn das funktioniert würde ich auch mal überprüfen ob die Verwendung von externen Controllern im Spiel selbst vielleicht deaktiviert ist viewtopic.php?f=956&t=154858&#p1205720
Gruß/Regards,
don_apple

Apple iMac 27" (late 2013), Quad-Core i7 3.5 GHz, 16GB, Nvidia GTX 780M
Bitte benutzt das öffentliche Forum für Supportfragen und nicht PN/Please use the public forum for support questions and not PM
Wo findet man den FarmingSimulator Ordner / Where to find the FarmingSimulator folder log.txt Image Server Forenregeln/Board rules

akarvi
Posts: 246
Joined: Sun Dec 07, 2014 2:55 pm

Re: Keine Erkennung von LG Driving Force GT und MS Sidewinder

Post by akarvi » Mon Dec 09, 2019 10:47 pm

Alle Steam-Einstellungen sowie USB-Ports hab ich schon ohne Erfolg getestet.

don_apple wrote:
Mon Dec 09, 2019 3:00 pm
Wenn das funktioniert würde ich auch mal überprüfen ob die Verwendung von externen Controllern im Spiel selbst vielleicht deaktiviert ist viewtopic.php?f=956&t=154858&#p1205720
Die Einstellung ist aktiviert und mein Gamepad funktioniert tadellos, nur eben das Lenkrad nicht.

don_apple wrote:
Mon Dec 09, 2019 3:00 pm
Drückst du nun die Tasten des Controllers sollten sich dann in der Ausgabe in der letzten Spalte die Werte von "False" auf "True" ändern, und beim bewegen der Achsen sollten sich entsprechend die Zahlen verändern.

Ist das nicht der Fall verhindert irgendetwas das die Informationen vom Controller ins Spiel übermittelt werden können.
Im Debug ist wie erwähnt leider keine Eingabe zu erkennen.
Was zum Teufel könnte die Übermittlung verhindern? Steam vielleicht? Könnte es mit der Non-Steam-Version evtl. klappen (das wären halt nochmal 20-35€ für die Vollversion, die ich nur ungern und dann auch erst nach Testerfolg ausgeben würde)?
Gruß
aka

User avatar
don_apple
Moderator
Posts: 5719
Joined: Thu Oct 28, 2010 9:31 pm
Location: Planet Erde

Re: Keine Erkennung von LG Driving Force GT und MS Sidewinder

Post by don_apple » Tue Dec 10, 2019 9:05 am

Da du schreibst das das Lenkrad und der Joystick in anderen Spielen unter wine auf Linux funktioniert: spielst du diese Spiele auch über SteamPlay?

Wenn nein, dann könnte es wahrscheinlich schon an Steam liegen das die Übermittlung der Daten von den Eingabegeräten an das Spiel irgendwie blockiert wird.
Gruß/Regards,
don_apple

Apple iMac 27" (late 2013), Quad-Core i7 3.5 GHz, 16GB, Nvidia GTX 780M
Bitte benutzt das öffentliche Forum für Supportfragen und nicht PN/Please use the public forum for support questions and not PM
Wo findet man den FarmingSimulator Ordner / Where to find the FarmingSimulator folder log.txt Image Server Forenregeln/Board rules

akarvi
Posts: 246
Joined: Sun Dec 07, 2014 2:55 pm

Re: Keine Erkennung von LG Driving Force GT und MS Sidewinder

Post by akarvi » Wed Dec 11, 2019 6:07 pm

Danke @don_apple für Deine Bemühungen!

Mhh, da ist mir doch aufgefallen, dass alle Steamgames, in denen das Lenkrad funktioniert, native Linuxtitel sind, die zwar unter Steam, aber nicht unter Proton bzw. Steamplay laufen.

Wie ich schon schrieb, wird mein Lenkrad in Steam nicht als Controller erkannt (Einstellungen -> Controller -> Allg. Controllereinstellungen). Oder werden dort nur Gamepads angezeigt?

Wenn ich steam per bash starte, sieht man, dass Steam das DFGT sehr wohl erkennt:

Code: Select all

Local Device Found
  type: 046d c29a
  path: sdl://1
  serial_number:  - 0
  Manufacturer: 
  Product:      Driving Force GT
  Release:      111
  Interface:    -1
Kannst Du damit etwas anfangen?
Gruß
aka

akarvi
Posts: 246
Joined: Sun Dec 07, 2014 2:55 pm

Re: Keine Erkennung von LG Driving Force GT und MS Sidewinder

Post by akarvi » Wed Dec 11, 2019 8:15 pm

Nun bin ich komplett verwirrt.

Ich habe verschiedene Proton-Versionen ausprobiert. Irgendwann bin ich versehentlich auf "Steam Runtime" gekommen und das Spiel wurde deinstalliert. Nach Einstellung der neusten Proton-Version (die aber auch die vorherige war) und somit Neuinstallation des Spiels gibt das Lenkrad auf einmal Lebenszeichen im LS19 von sich. Im gsEnabledInputDebug werden etliche Buttons und Achsen erkannt.

Testweise zugewiesen funktionieren einige Buttons, Gas- und Bremspedal. Leider funktionieren die Lenkachsen im Spiel noch nicht, sie werden jedoch im Debug bei Ausschlag erkannt. Wert allerdings nur zwischen 0.0000 und -0.00078.

Angezeigt werden sie anscheinend auch falsch, so ist die Ausgabe nach Einstellungen der Tasten in den Optionen im LS:

Code: Select all

Hupen ACC(+), L3(+) [DRIVING FORCE GT]
obwohl ich nur eine Taste (laut oversteer Button 19, welcher aber im gsEnabledInputDebug durchaus als L3 angezeigt wird, aber ohne ACC (Acceleration?!?) drücke.

Was ist denn da passiert bzw. wer schraubt denn da grad rum? Valve an Proton oder Giants am LS19? Da würde ich mir tatsächlich mal einen Kommentar von Euch Giants-Entwicklern wünschen. :)
Gruß
aka

User avatar
don_apple
Moderator
Posts: 5719
Joined: Thu Oct 28, 2010 9:31 pm
Location: Planet Erde

Re: [Steam] [Linux] Keine Erkennung von LG Driving Force GT

Post by don_apple » Wed Dec 11, 2019 9:06 pm

Tut mir leid, ich kann dir da nicht weterhelfen, da ich weder mit Steam noch mit wine Erfahrung habe. Und GIANTS Entwickler bin ich leider auch nicht.

Wenn du von GIANTS eine Antwort erwartest müsstest du versuchen die GIANTS Mitarbeiter die hier im Forum einen Account haben per PN zu kontaktieren. Das sind die rot markierten auf der folgenden Seite: memberlist.php?mode=team
Gruß/Regards,
don_apple

Apple iMac 27" (late 2013), Quad-Core i7 3.5 GHz, 16GB, Nvidia GTX 780M
Bitte benutzt das öffentliche Forum für Supportfragen und nicht PN/Please use the public forum for support questions and not PM
Wo findet man den FarmingSimulator Ordner / Where to find the FarmingSimulator folder log.txt Image Server Forenregeln/Board rules

akarvi
Posts: 246
Joined: Sun Dec 07, 2014 2:55 pm

Re: [Steam] [Linux] Keine Erkennung von LG Driving Force GT

Post by akarvi » Thu Dec 12, 2019 11:13 pm

Trotzdem Danke für Deine Antworten.

Bis das Lenkrad im 19er vielleicht irgendwann funktioniert, werd ich halt den 17er wieder spielen.
Den hab ich heute mal testweise unter wine (also nicht unter Steam) installiert und da wird das Lenkrad ohne Probleme erkannt und ich kann alle Funktionen einstellen und nutzen.
Gruß
aka

akarvi
Posts: 246
Joined: Sun Dec 07, 2014 2:55 pm

Re: [Steam] [Linux] Keine Erkennung von LG Driving Force GT

Post by akarvi » Sat Dec 14, 2019 8:01 pm

So, hab mir dann doch mal testweise den LS19 auf DVD bestellt. Die kann ich im Notfall wenigstens wieder verkaufen, wenn das Lenkrad damit auch nicht funktioniert.

Installiert unter wine, läuft mit dxvk per DX11 performancemäßig hervorragend. Aktuellsten Patch 1.5.1 hab ich auch aufgespielt.
Lediglich das Lenkrad (Driving Force GT) will nicht, hat also anscheinend nichts mit Steam zu tun.

Ich bin nun auch auf don_apples Post viewtopic.php?f=956&t=153937#p1196621 gestoßen.
Die Logitech-Gaming-Software läuft unter wine nicht, ein altbekanntes Problem. Wahrscheinlich haben die da einige direkte Hardware-Hacks drin, mit denen wine nicht klarkommt.

Also Linux-Tools bemüht, die das DFGT in den HID-Modus schalten können. In meinem Falle usb_modeswitch:

Code: Select all

sudo usb_modeswitch -v 046d -p c29a -C 0x00 -m 01 -r 01 -M f80a00
f80a00 ist eben der Bytecode, der in der FFB-Spezi von Logitech angegeben wird, um das DFGT in den HID-Modus zu schalten.
Es schaltet auch um, die Ausgabe von lsusb bestätigt dies. Nur leider wird das Lenkrad danach vom FS19 auch nicht erkannt, was ja eigentlich der Fall sein sollte, wenn die Logitech-Software nur wegen dieses Modus genutzt werden muss (Zitat don_apple).

Also macht die Logitech-Software noch irgendwas anderes, was man dank proprietärer Quellen nicht herausfinden kann.

Ich werde jetzte also mal den Support von Logitech diesbezüglich anschreiben und noch weiter rumtesten.
Ansonsten muss ich jetzt doch mal Kritik an Euch @Giants loslassen:

Wie bitte kann man etwas, was bisher bis FS17 hervorragend funktioniert hat, im Nachfolger dermaßen verschlimmbessern? Ich habe gehört, dass Ihr eine Kooperation mit Logitech eingegangen seid; beinhaltet die etwa, dass man sich gefälligst eben ein neues Input-Device kaufen soll, falls das alte nicht mehr funktioniert? Das G29 soll ja auch unter Linux angeblich relativ problemlos funktionieren...kostet aber mal eben schlappe 200€+...besonders, wenn das eigene (und vielleicht schon etwas ältere) Lenkrad eben nur in Eurem Spiel nicht funktionieren will, sondern in allen anderen funktioniert (und vorher ja auch bei Euch funktioniert hat). Wieso diese unheilige Allianz mit der Logitech Gaming Software? Welche Vorteile bietet die LGS? Im FS17 funktionierts doch auch ohne. Wo hakts da bitte?
Gruß
aka

Stegei
GIANTS Software | CTO
Posts: 1532
Joined: Sat Jun 09, 2007 10:51 am

Re: [Steam] [Linux] Keine Erkennung von LG Driving Force GT

Post by Stegei » Mon Dec 16, 2019 1:29 pm

Ich kenne mich zu wenig mit Wine und der Logitech Hardware aus, um hier eine Lösung oder den genauen Grund zu nennen.

Ein möglicher Grund warum der LS17 funktioniert hat und LS19 nicht mehr, könnte an der Änderung des verwendeten APIs liegen. LS17 verwendent XInput (für Xbox Gamepads) und DirectInput (für alle anderen Geräte) und als Input APIs. LS19 verwendet weitering XInput (für Xbox Gamepads) aber neu nun Windows Raw Input (für alle anderen Geräte), da dies diverse Vorteile bringt.
Die Logitech Gaming Software wird nicht direkt verwendet.

Möglicherweise wird Raw Input von Wine nicht richtig emuliert, bzw. wird unter Windows einiges von der Logitech Software noch angepasst bevor es an Raw Input geht.
Evtl. sind die Achsen/Buttons nicht mehr richtig zugewiesen. Das Spiel verwendent xml Datei, die Achsen die von Raw Input reported werden auf die Achsten im Spiel mapped. Die Datei für das Driving Force GT findest du in Documents/My Games/FarmingSimulator2019/inputDevices/LogitechDrivingForceGT.xml
Wenn du diese anpassen willst, solltest du diese zuerst nach Documents/My Games/FarmingSimulator2019/inputDevicesManual kopieren. Die Dateien im "inputDevices" Ordner werden periodisch vom Spiel überschrieben.

akarvi
Posts: 246
Joined: Sun Dec 07, 2014 2:55 pm

Re: [Steam] [Linux] Keine Erkennung von LG Driving Force GT

Post by akarvi » Tue Dec 17, 2019 12:14 am

Danke @Stegei für den Hinweis auf WRI.

Das hatte ich noch nicht auf dem Schirm.
Ich werde mich diesbezüglich mal schlau machen.
Falls ich etwas herausfinde, werde ich es hier als Hilfe für andere posten.

Ist danach ein Job bei Euch als Linux-Supporter drin? :hi:
Immerhin zocken die meisten meiner Linux-Bekannten keine Shooter, sondern genießen nach Feierabend entspannende Spiele wie eben den LS. Eine vielleicht kleine, aber umso treuere Fangemeinde, die vor allem auch oft Modding betreiben, denn wir Linuxer sind anscheinend per Geburt programmier-affin und oft Perfektionisten. Also warmhalten!
Gruß
aka

Post Reply